Tischtennis-WM 1979 in Nordkorea Pingpong in Pjöngjang 360° Sport und Macht Tischtennis-WM 1979 in Nordkorea

Eine Tischtennis-WM in Nordkorea? Doch, sogar das gab es schon. Peter Stellwag war dabei und erinnert sich an Diktator-Bilder über seinem Hotelbett. Von Lisa Sonnabend mehr... "360° Sport und Macht" - Analyse

Tischtennis Tischtennis Tischtennis "Talent ohne Training hat nie Erfolg"

Erstligist TSV Schwabhausen hat seine Saisonziele erreicht, nun wird der Kader verjüngt. Trainer Alexander Yahmed erklärt, wieso Jugendliche Hunderte Kilometer weit gefahren werden, nur um in der kleinen Gemeinde bei Dachau zu üben interview Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Ohne Chance gegen China

Bei der WM zeigt sich, dass der Rückstand der besten Deutschen wächst. Ab dem Halbfinale sind die Gastgeber unter sich. Von Ulrich Hartmann mehr...

Sporticker Tischtennis-WM Tischtennis-WM Boll scheidet als letzter Europäer aus

Rekord-Europameister Timo Boll verliert im Viertelfinale der Tischtennis-WM gegen den Chinesen Fan Zhendong. Tschechien unterliegt bei der heimischen Eishockey-WM Schweden. Beim Tennis-Turnier in München zieht Andy Murray ins Halbfinale ein. mehr... Sporticker

World Table Tennis Championships Tischtennis-WM Ovtcharov scheitert schon in Runde zwei

Die deutsche Medaillenhoffnung scheidet in sieben Sätzen gegen den Südkoreaner Lee Sangsu aus. Lukas Podolski erzielt sein erstes Tor für Inter Mailand. Frühes Playoff-Aus für die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki in der NBA. mehr... Sporticker

Tischtennis Gefangen im Mikrokosmos

Sabine Winter erwischt bei WM in Suzhou schwierige Auslosung Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Demnächst mit Kampfmaschine

Fürstenfeldbruck bleibt in Liga zwei, der Kader für nächstes Jahr steht. Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Krimi in der Ödnis

Fürstenfeldbrucks Tischtennisteam muss um Zweitliga-Verbleib bangen mehr...

Tischtennis Chinese werden

Der deutsche Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov will seine Kunst vollenden und erwägt deshalb, aus Russland wieder nach Deutschland heimzukehren. Von Ulrich Hartmann mehr...

Tischtennis Bruck bangt

TuS Fürstenfeldbruck könnte über Relegation in der zweiten Liga bleiben mehr...

Table Tennis European Championship 2012 Rekordspiel im Tischtennis 6000 Menschen um eine Platte

Timo Boll vor großer Kulisse: Das nach Hamburg verlegte Spitzenspiel der Tischtennis-Bundesliga zwischen Düsseldorf und Fulda soll einen Zuschauerrekord ermöglichen. Doch für die Sportart geht es um mehr. Von Carsten Eberts mehr... Analyse

Tischtennis Fünfsatz-Fluch

Fürstenfeldbrucks Tischtennisspieler unterliegen Grünwettersbach 1:6 Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Verfrühter Aschermittwoch

Zweitligist Fürstenfeldbruck rutscht auf vorletzten Tabellenplatz ab Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Lees Rückkehr

Fürstenfeldbrucks Taiwanese zeigt beim Remis gegen Dortmund ansteigende Form Von Matthias Schmid mehr...

Tischtennis Viel Grau und ein Lichtblick

TuS Fürstenfeldbruck rettet wichtiges Remis in Weinheim Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Klassenerhalt in Sicht

Zweitligist Fürstenfeldbruck profitiert vom Rückzug Frickenhausens mehr...

Tischtennis Finale in Berlin

Schwabhausen Außenseiter in Pokal-Endrunde mehr...

Tischtennis Pingpong als Willkommensgruß

Tischtennis-Zweitligist engagiert sich in Fürstenfeldbrucker Asylheim Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Chinesische Mauern

Schwabhausen wehrt sich in Bingen, Yang Ting unterliegt Ding Yaping Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Schwabhauser Duett

Schwalm und Mozler bayerische Meister mehr...

Tischtennis Finanzexperten in Rot-Weiß

Zweitligist Fürstenfeldbruck will angstfrei planen Von Andreas Liebmann mehr...

Tischtennis Weltcup in Düsseldorf Tischtennis-Weltcup Zhang Jike tritt zu und wird bestraft

Weil der Chinese Zhang Jike in Düsseldorf zwei Werbebanden demoliert, erhält er trotz seines Finalsiegs beim Weltcup keine Siegprämie. Timo Boll wird Dritter. Die Bayern-Basketballer siegen souverän und verfolgen Alba Berlin. mehr... Sporticker

Tischtennis Tischtennis-Weltcup Tischtennis-Weltcup Ovtcharov isst wieder chinesisch

Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll legen sich erneut mit den Chinesen an - diesmal im Weltcup, einer Art Miniatur-WM. Wenn die Chinesen überhaupt jemanden fürchten, dann diese beiden Deutschen. Von Ulrich Hartmann mehr... Report