Sudan Sudans Präsident Baschir zu Besuch im Südsudan

Der sudanesische Präsident Baschir ist erstmals im Nachbarland Südsudan zu Gast. Der Besuch gilt als Signal der Entspannung zwischen den rivalisierenden Staaten. mehr... Politicker

South Sudan referendum Sudan vor dem Referendum Ausgerechnet Sudan!

Die Regierung in Khartum scheint die Abspaltung des Südens tatsächlich akzeptieren zu wollen. Europa sollte nicht zögern: Engagement in beiden sudanesischen Staaten wäre Ausdruck einer selbstbewussten Friedenspolitik. Ein Gastbeitrag von Volker Perthes mehr...

Omar el Baschir, dpa Protest im Sudan Schuhwerfer attackiert Sudans Präsidenten

Unter Muslimen gibt es keine schlimmere Beleidigung als die Attacke mit einem Schuh: Nun hat es den mutmaßlichen Kriegsverbrecher Omar el Baschir getroffen. mehr...

Elly Beinhorn - Alleinflug "Elly Beinhorn - Alleinflug" im ZDF Allen davongeflogen

"Als Frau ist sie ihrer Zeit weit voraus gewesen": Das ZDF erinnert an Elly Beinhorn, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine weltberühmte Pilotin wurde. Zum Heldenstück wird ihre Lebensleisung dennoch nicht hochgespielt. Von Birgit Weidinger mehr...

Bürgerkrieg im Sudan Darfur-Konflikt Darfur-Konflikt Rückkehr der Reitermilizen

45 überfallene Dörfer, 50 000 Vertriebene in zwei Wochen: Im Sudan flammt der Darfur-Konflikt wieder auf, doch die Gemengelage ist unübersichtlicher als noch vor fünf Jahren. Die UN-Schutztruppe Unamid sieht hilflos zu. Von Ronen Steinke mehr...

FC Bayern München gegen Al-Merikh SC Trainingslager in Katar FC Bayern gewinnt gegen Sudans Meister

Das erste Spiel 2014 gewinnen die Fußballer vom FC Bayern souverän. 2:0 steht es am Ende gegen den sudanesischen Meister Al-Merrikh. Trainer Guardiola nutzt das Testspiel für Experimente. mehr...

CONNERY Mein Deutschland Auf Dein Wort, Sean Connery!

Die Schotten werden entscheiden, ob sie die Union mit Großbritannien beenden wollen. Eine Kolumne von Kate Connolly mehr...

Überwachungssoftware Deutsche Firmen rüsten "Feinde des Internets" aus

Der Markt für Späh- und Schadsoftware ist milliardenschwer, das meiste Geld stammt aus Ländern wie Äthiopien, Saudi-Arabien und Usbekistan. Länder, in denen Reporter ohne Grenzen die umfassende Internet-Überwachung beklagen. Die Werkzeuge dafür kommen oft aus Deutschland. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Kampfpanzer Leopard 2 Rüstungsindustrie Deutsche Waffen, neue Märkte

Weltweit steigt der Umsatz mit Waffen und Deutschlands Rüstungsindustrie ist ganz vorne mit dabei. Nur aus den USA und aus Russland kommen noch mehr Panzer und Kampfflugzeuge. Um das Level zu halten, liefern deutsche Unternehmen zunehmend nach Asien und Südamerika - und künftig wohl auch in arabische Staaten. Von Silke Bigalke mehr...

Grenzkonflikt Südsudan betrachtet Angriffe des Sudan als Kriegserklärung

Der Konflikt zwischen Sudan und dem Südsudan spitzt sich weiter zu: Nach erneuten Angriffen wirft der Präsident des ölreichen Südsudans dem nördlichen Nachbarn Kriegstreiberei vor. US-Präsident Obama verurteilt die Bombardierung der Grenzstadt im Südsudan "aufs Schärfste". mehr... Politicker

Demonstrators hold sit-in outside US embassy in Tunisia Gewaltsame Proteste in muslimischen Ländern USA ziehen Diplomaten aus Tunesien und Sudan ab

Die Ausschreitungen nach dem anti-islamischen Schmähfilm alarmieren die Vereinigten Staaten: Washington zieht fast sein gesamtes diplomatisches Personal aus den Vertretungen in Tunesien und Sudan ab. Das Weiße Haus rechnet offenbar damit, dass die gewaltsamen Proteste zu einer "anhaltenden Krise mit unvorhersehbaren Konsequenzen" führen könnten. mehr...

Einigung im Streit der Nachbarländer Sudan und Südsudan fördern wieder Öl

Öl ist für den Sudan und den Südsudan extrem wichtig. Doch seit 14 Monaten ruht die Produktion. Die Nachbarländer sind zerstritten. Nun wurde endlich eine Lösung gefunden. mehr... Politicker

Kämpfe um Ölfelder Afrikanische Union stellt Sudan und Südsudan Friedens-Ultimatum

Seit der Unabhängigkeitserklärung des Südsudan kämpft der jüngste Staat der Welt mtit dem Nachbarstaat Sudan um die gewinnbringenden Ölfelder entlang der Grenzen. Jetzt eskalieren die Auseinandersetzungen um das Ölfeld Heglig. Die Afrikanische Union fordert beide Länder zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf und verlangt eine friedliche Lösung innerhalb der nächsten drei Monate. mehr...

Politicker Sudan zieht Truppen aus Grenzgebiet ab

Das umkämpfte Ölgebiet im Südsudan ist unter Kontrolle internationaler Truppen. Nachdem sich die südsudanesischen Sicherheitskräfte bereits aus der Region zurückgezogen hatten, hat nun auch der Sudan seine Truppen abgezogen. mehr... Politicker

Möglichkeit einer friedlichen Lösung Sudan und Südsudan unterzeichnen Abkommen

Nach einem Durchbruch bei den Verhandlungen zwischen dem Sudan und dem Südsudan in wichtigen Streitpunkten rückt die Möglichkeit einer friedlichen Lösung des Konflikts zwischen beiden Ländern näher. mehr... Politicker

Kämpfe trotz UN-Resolution Sudans Armee drängt südsudanesische Truppen zurück

Der Sudan hat südsudanesische Truppen sowie mit ihnen verbündete Rebellen aus mehreren Grenzregionen zurückgedrängt. mehr... Politicker

- Militäreinsatz in Mali Wie einst in Französisch-Sudan

Gaddafi weg, Problem gelöst? Wenn der Westen meint, er habe ein Sicherheitsloch geflickt, reißt er anderswo eines auf. Nach Libyen ist jetzt Mali dran. Die Ex-Kolonialmacht Frankreich korrigiert dort ihre Fehler der Vergangenheit - und kämpft dafür, dass zusammenbleibt, was nicht zusammengehört. Von Sebastian Schoepp mehr...

Sudan Proteste gegen Mohammed-Video Proteste gegen Mohammed-Video Demonstranten zünden deutsche Botschaft in Sudan an

Die Proteste gegen den umstrittenen Mohammed-Film weiten sich aus, jetzt richtet sich die Empörung aufgebrachter Muslime auch gegen Deutschland. Demonstranten in der sudanesischen Hauptstadt Khartum haben die deutsche Vertretung gestürmt und teilweise zerstört. Außenminister Westerwelle verurteilt die Gewalt. mehr...

Sudan löst Beziehungen zum Tschad dpa Wegen Vormarsch der Rebellen Sudan löst Beziehungen zum Tschad

Der Sudan hat den Tschad als Drahtzieher der jüngsten Rebellenangriffe auf seine Hauptstadt gebrandmarkt und die Beziehungen zum Nachbarland abgebrochen. mehr...

Menschenrechtsverletzungen EU droht Sudan mit Sanktionen

Die Außenminister der Europäischen Union haben Khartum aufgefordert, die Sicherheit in der Unruheprovinz Darfur umgehend wiederherzustellen. Sudans Präsident erklärte unterdessen, er sei überzeugt, dass sich das Problem durch einen "konstruktiven Dialog" lösen lasse. mehr...

Hilfsorganisationen Spendenaufruf für den Sudan

Die internationalen Hilfsorganisationen rufen zu Spenden auf, um die Flüchtlinge im West-Sudan mit Wasser, Nahrung, Medikamenten und Material für Notunterkünfte zu versorgen. Im Folgenden sind Spendenkonten aufgelistet. mehr...

Darfur-Krise Darfur-Krise USA erhöhen diplomatischen Druck auf Sudan

In der Darfur-Krise hat Washington Sudan Sanktionen gegen die Ölindustrie des Landes angedroht. Ein entsprechender Entwurf für eine UN-Resolution dazu liegt bei den Mitgliedern des Weltsicherheitsrats bereits auf dem Tisch. mehr...

US-Studie zu "Gescheiterten Staaten" US-Studie zu "Gescheiterten Staaten" Lage im Sudan und Irak weltweit am schlechtesten

Der Sudan und der Irak sind am stärksten von gewaltsamen Konflikten und einer Verschlechterung der Lebensbedingungen bedroht. Doch auch in anderen Staaten sieht es nach dem "Failed States Index" kaum besser aus. mehr...

Sudan Präsident Omar al Baschir Darfur dpa Genozid in Darfur Sudans Präsident droht der Welt mit Krieg

Bei seiner Türkei-Visite leugnet Sudans Staatschef Omar al Baschir das Morden in Darfur. Ausliefern will er keinen der Täter - schon gar nicht sich selbst. mehr...

Waffen für Gaza Israel soll Konvoi im Sudan angegriffen haben

Israel soll im Sudan Lastwagen mit einer angeblichen Waffenlieferung für die Palästinenser bombardiert haben - zahlreiche Menschen sollen dabei getötet worden sein. mehr...