Penzberg Innovation aus Penzberg

Pharmaunternehmen Roche weiht 200-Millionen-Euro-Produktionsgebäude ein Von Benjamin Engel mehr...

Penzberg/Icking Neue Schulleiter

Führungswechsel an den Gymnasien Penzberg und Icking mehr...

Penzberg Roche baut 80 Stellen ab

Krebs-Immuntherapieforschung wird in Zürich gebündelt. Ein Sprecher betont: "Wir machen nicht dicht." mehr...

Penzberg Hunderte Millionen für den Standort Penzberg

Das Pharma-Unternehmen Roche Diagnostics erweitert und modernisiert. Der größte Arbeitgeber Penzbergs will noch mehr in Ausbildung investieren. "Wir haben Bedarf an jungen Leuten", sagt der Geschäftsführer Personal, Edgar Vieth. Von Klaus Schieder mehr...

Stadtmuseum Penzberg Richtfest Penzberg Heimstatt für Campendonk

Penzberg feiert Richtfest für den Museumsanbau, der dem Expressionisten gewidmet ist Von Alexandra Vecchiato mehr...

Zwischenraum Penzberg "Zwischenraum" Kunst und Kebap

Das Penzberger Stadtmuseum ist wegen Umbaus geschlossen. Susanne Hanus von der Kunstzeche hat sich deshalb etwas einfallen lassen. Am Freitag öffnet der "Zwischenraum" Von Stephanie Schwaderer mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Bereit für ein eigenständiges Leben

Die Gymnasien im Landkreis entlassen ihre Abiturienten in die Zukunft. Die Absolventen bekommen sowohl ermutigende wie auch mahnende Worte mit auf den Weg Von Niklas Gramann, Petra Schneider, Cornelius Zange, Lea Ziemens, Claudia Köstler mehr...

Benjamin Idriz in Moschee in Penzberg, 2014 Bayerischer Rundfunk und Islam "Menschen, für die schon ein Halbmond unerträglich ist, fühlen sich bestätigt"

Nach Protesten verzichtet der BR darauf, bei Sendungen zum Ramadan den Halbmond zu zeigen. Imam Benjamin Idriz erklärt, was er davon hält - und ob bei Gottesdiensten ein Kreuz eingeblendet sein sollte. Von Jonas Schöll mehr... Interview

Ramadan-Logo im Fernsehen Nach Protesten im Netz Neumond statt Halbmond

Vertreter muslimischer Gemeinden bedauern, dass der BR auf das islamische Logo zum Ramadan-Schwerpunkt verzichtet Von Jonas Schöll mehr...

Unfall am Staffelsee 19-Jähriger im Wald von Baum erschlagen

Drei Monate nach dem Orkantief "Niklas" haben die Sturmschäden einen Menschen das Leben gekostet: Ein 19-Jähriger starb bei Waldarbeiten in Uffing am Staffelsee, als er umgeworfene Bäume beseitigen wollte. mehr...

Gauting Asklepiosklinik Protestaktion Gauting "Signal an die Politik"

Gautinger Klinikpersonal protestiert wegen Personalmangels Von Christian Deussing mehr...