Mutter nutzt Cannabis-Medikamente für ihre Kinder Mutter

Erst war Shira Adler ein absoluter Feind von Cannabis-Produkten, nun glaubt sie fest daran, sieht positive Ergebnisse und betreibt sogar eine entsprechende Firma. mehr...

Ferien Leserdiskussion ADHS-Medikamente für Kinder: Was ist angemessen?

Kinder sollen künftig schneller und leichter Medikamente gegen das "Zappelphilipp-Syndrom" verabreicht bekommen. Kritiker zweifeln die Überlegenheit gegenüber der Psychotherapie an - und warnen vor Falschdiagnosen. mehr...

Medikamente Leserdiskussion Sollten die Preise von Medikamenten stärker reguliert werden?

Aktivisten und Ärzte fordern von den Pharmakonzernen Novartis und Roche niedrigere und transparentere Preise. Sie befürchten, dass andernfalls eine Zweiklassenmedizin entsteht. mehr...

Gesundheit, Krankenversicherung und Pflege Zweiklassenmedizin Zweiklassenmedizin Schweizer Pharma-Unternehmen sollen Medikamentenpreise senken

Aktivisten und Ärzte fordern von den Firmen Roche und Novartis mehr Transparenz - und vergleichen ihre Profite mit denen von Drogenhändlern. Von Elisabeth Dostert und Charlotte Theile mehr...

Notaufnahme Medizin Wegen falscher Pillen in die Notaufnahme

Menschen bringen "die gelbe", "die weiße" und "die blaue" Tablette gerne mal durcheinander - manchmal mit erheblichen Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine Patientengruppe ist besonders anfällig. Von Werner Bartens mehr...

Gesundheit in München Medizin Medizin Der Arzt, dem die Cannabis-Patienten vertrauen

Rolf Müller hat schon mehr als 500 Patienten Gras verschrieben - sie kommen aus dem ganzen Bundesgebiet nach München. Von Jasmin Siebert mehr...

Bayer AG Arzneimittel Streit um Iberogast eskaliert

Ein alter Konflikt um das Magen-Darm-Mittel ist aufgebrochen. Hersteller Bayer besteht darauf, dass die Arznei unbedenklich ist. Experten aber warnen vor Leberschäden. Von Kathrin Zinkant mehr...

ms+jetzt Multiple Sklerose "Wenn du damit selbstbewusst umgehst, dann macht dich das sogar stärker"

Die Bloggerin Samira Mousa ist 28 Jahre alt und hat Multiple Sklerose. Sie erklärt, welche Klischees über die Krankheit Unsinn sind und warum es für sie manchmal sehr anstrengend sein kann, eine Buchseite umzublättern. Interview von Nadine Kellner mehr... jetzt

Labor AiCuris - Bild nur im Zusammenhang mit AiCuris  verwenden Aicuris Ein Traum wird wahr

Das Biotech-Unternehmen hat endlich einen Wirkstoff auf dem Markt. Und weitere vielversprechende Medikamente in der Pipeline, zum Beispiel gegen resistente Keime. Von Elisabeth Dostert mehr...

Demenz Alzheimer Alzheimer Nicht vergessen

Enttäuscht beenden manche Pharmakonzerne den Kampf gegen die Demenz. Fest steht: Die eine Wundersubstanz wird es nicht geben, die übrigen Forscher setzen deswegen auf andere Strategien. Von Anke Fossgreen mehr...

schmerz+jetzt Medizin Wie viele Schmerzen muss ich aushalten?

Schmerzen sind wichtig für uns, können aber auch zur Krankheit werden. Stefanie Förderreuther, Oberärztin an der Neurologischen Klinik der Universität München, erklärt den besten Umgang mit Schmerzmitteln und ab wann man zum Arzt muss. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt

Medizin Medizin Medizin Keine Angst vor dem Spion im Bauch

Ein neues Medikament mit Sensor sendet Alarmsignale aus dem Körper der Patienten. Gruselig? Nein, ein schönes Beispiel, wie Menschen von einer digitalisierten Medizin profitieren können. Kommentar von Felix Hütten mehr...

herz_16:9 Medikamententests Wenn Gleichberechtigung schadet

Frauen und Männern werden bei Beschwerden die gleichen Tabletten und Therapien verschrieben. Getestet wurden diese aber meist nur an Männern. Die Nebenwirkungen für weiblichen Patienten sind manchmal fatal. Von Christina Berndt mehr...

Medikamente Psychologie Mehr eingebildete Nebenwirkungen bei teuren Therapien

Der Preis von Medikamenten beeinflusst das Ausmaß der Wirkung. Dies gilt für den erwarteten Nutzen - aber auch für den Schaden. Von Werner Bartens mehr...

Trinkwasser, Wasser, Wasserversorgung, Nahrungsmittel, Hallertau, Wasserzweckverband Medikamente Stadtwerke warnen vor Medikamenten im Wasser

Exklusiv Der steigende Arzneimittelverbrauch belastet die Umwelt. Kommunale Versorger fürchten, dass die Gewässer verschmutzt werden. Von Silvia Liebrich mehr...

Universitätsklinikum Dresden erhält neue Krebsstation Methadon Umkämpfte Hoffnung

Seit Methadon als Mittel der Krebstherapie ins Gespräch gebracht wurde, ist das Verhältnis zwischen Arzt und Patient beschädigt: Viele Kranke fragen das Medikament nach - dabei ist dessen Wirksamkeit noch nicht ausreichend belegt. Von Werner Bartens mehr...

Hirnforschung Delir Delir Tornado im Kopf

Wer aus einer Narkose erwacht, zeigt oft über Wochen verwirrende Symptome: Die einen geraten in Rage, andere faseln vor sich hin, die Emotionen fahren Achterbahn. Das "Delir" trifft vor allem Kinder - und stellt Mediziner vor ein Rätsel. Von Nataly Bleuel mehr...

Arzneimittel Pharmazie Wie sich der Name eines Medikaments auf die Patienten auswirkt

Macht es einen Unterschied, ob ein Arzneimittel einen unaussprechlichen oder einen leicht gängigen Namen trägt? Kölner Psychologen sagen: durchaus. Von Sebastian Herrmann mehr...

Fälschung des Arzneimittels Harvoni® 90 mg / 400 mg Filmtabletten der Firma Gilead "Harvoni"-Tabletten Fake-Pillen, direkt aus der Apotheke

Gefälschte Medikamente in Deutschland? Bis vor kurzem hielten selbst Fachleute diese Gefahr für gering. Der Zufallsfund zeigt nun, wie gravierend das Problem tatsächlich ist. Kommentar von Christina Berndt mehr...

Medikamente Fake-Medikamente Fake-Medikamente Arzneimittelbehörde warnt vor gefälschtem Hepatitis-C-Medikament

Fake-Pillen einer lebensrettenden Wirkstoffkombination sind in einer deutschen Apotheke aufgetaucht. Patienten sollten vor allem auf die Farbe der Tabletten achten. Von Kathrin Zinkant mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie lässt sich die Pharmaindustrie bändigen?

"Das System ist außer Kontrolle", kommentiert SZ-Autor Werner Bartens. Wichtige Krebsmittel werden künstlich verknappt, um Preissteigerungen zu erzwingen. Auch die Sicherheit der Medikamente in Deutschland ist fraglich: Vier von fünf enthalten nur in Billiglohnländern hergestellte Substanzen. Die Behörden sind machtlos oder willenlos. mehr...

Stada Arzneimittel Medizin Der Pharmamarkt zeigt seine Fratze

Wichtige Krebsmedikamente werden künstlich verknappt. Billig zusammengerührte Wirkstoffe stehen unter dem Verdacht, unsicher zu sein. Klingt nach Panikmache - ist es aber nicht. Kommentar von Werner Bartens mehr...

Schmerzmittel Suchtmedizin Suchtmedizin Die Betäubten

1,5 Millionen Menschen in Deutschland bekämpfen Unruhe und Ängstlichkeit mit Schlaf- und Beruhigungsmitteln, die Ärzte oft über Jahrzehnte verschreiben. Über die Abhängigkeit von Benzodiazepinen. Von Benjamin von Brackel mehr...

Exclusive Look At Pharmaceuticals Manufacturing Inside Lupin Ltd. Facility, India's Third-Largest Drugmaker Pharmaindustrie Das Geschäft der Pillen-Panscher

In allen Ecken der Welt werden heute Medikamente hergestellt, oftmals ohne Kontrollen. Immer wieder geraten verunreinigte und gefälschte Arzneien auf den Markt, die Patienten bleiben ahnungslos. Von Werner Bartens mehr...

Urteil Gericht verbietet Werbung für Kopfschmerzmittel

Die Firma hatte bei ihren Heilsversprechen zu dick aufgetragen, befindet das Oberlandesgericht. Von Stephan Handel mehr...