Migrationsproblematik in der Schule Wir brauchen Lehrer, die Anderssein verstehen Zeitung: Koalition wünscht mehr Migranten als Lehrer

Ein Drittel aller Schüler in Deutschland hat inzwischen ausländische Wurzeln und muss ein Leben voller Widersprüche meistern. Damit das gelingt, sollten auch die Lehrerzimmer multikulturell werden. Von Johann Osel und Vera Schroeder mehr... Essay

Arbeitsmarkt für Pädagogen "Der Lehrerbedarf im Osten wird massiv unterschätzt"

Lehrer werden immer gebraucht, heißt es. Doch inzwischen stehen in einigen Regionen junge Lehrer auf der Straße - anderswo werden händeringend Lehrkräfte gesucht. Wie kann das sein? Ein Faktencheck zum Lehrermangel. Von Karin Janker mehr... Analyse

Schulranzen für bedürftige Kinder Quereinsteiger als Lehrer Plötzlich Pädagoge

Unterrichten bei voller Bezahlung - aber oft ohne pädagogisches Wissen: Wegen des akuten Lehrermangels stehen in Berlin immer mehr Quereinsteiger im Klassenzimmer. Von Katja Hanke mehr... Reportage

Kolumne "Der Referendar" Neue Kolumne "Der Referendar" Geisterbahn "Ref"

Feriengeil, überfordert, von Zukunftsängsten geplagt. So weit die Klischees über Junglehrer. Bei uns spricht Referendar Pascal Grün Klartext. Folge eins: Horrorgeschichten übers "Ref" - von Versetzung ins Kaff bis fieser Seminarlehrer. mehr... Kolumne

Abitur Jako-o-Bildungsstudie Eltern kritisieren Leistungsdenken in der Schule

Mit ihren Kindern durchleben Mütter und Väter ein zweites Mal die Schule. Doch wie bewerten sie das, was sie sehen? Eine repräsentative Umfrage zeigt: Eltern wünschen sich mehr Lernzeit - und ein zentrales Abitur. Von Johanna Bruckner mehr... Analyse

Flut von Einser-Abituren "Diese Noteninflation hat Methode"

"Softere" Beurteilung wegen G8: Der Chef des Lehrerverbands Meidinger kritisiert eine Entwertung des Abiturs durch zu viele Bestnoten. mehr...

Unterricht auf Augenhöhe Machos ins Grübeln bringen

Viele Lehrer fühlen sich hilflos: Was tun, wenn Jugendliche im Unterricht mit frauenfeindlichen Sprüchen provozieren? Oft meiden die Lehrer lieber Konflikte. Doch das ist die falsche Strategie. Von Katja Hanke mehr...

Als Lehrer fernab der Heimat unterrichten Erwartungen an Pädagogen Lehrer sind keine Sozialarbeiter

Meinung Eingezwängt zwischen immer neuen Reformen und übereifrigen "Helikopter-Eltern" wird der Lehrerberuf zum Höllenjob. Die Folgen haben auch die Schüler zu tragen. Ein Kommentar von Johann Osel mehr...

Lehrer in Brandenburg Image von Lehrern Ein Beruf verliert seine Klasse

Spaß, Geld, Aufstiegschancen - das soll ein Job bieten. An den Lehrerberuf denken viele Abiturienten da nicht. Vor allem gute Schüler zieht es ganz woanders hin. Von Johann Osel mehr...

Abitur Leistungsdruck an der Schule Fatale Gier nach guten Noten

Meinung Für jede Eins gibt es fünf Euro, für schlechte Noten wird ein Kinobesuch gestrichen: Dass wir in einer Leistungsgesellschaft leben, lassen wir schon siebenjährige Kinder spüren. Das ist beschämend. Aus der traditionellen Notenvergabe ist ein nationales Notentrauma geworden - Zensuren gehören abgeschafft. Ein Gastbeitrag von Arne Ulbricht mehr...

Lehrer in Brandenburg Lehrer-Studien Mal ausgebrannt, mal ganz zufrieden

Vor Burn-out-Wellen bei Lehrern warnte erst kürzlich der Aktionsrat Bildung. Doch jetzt kommt eine neue Studie zu dem Ergebnis: So schlecht geht es Pädagogen im Job nicht. Für anderslautende Befunde präsentieren die Forscher eine einfache Erklärung. Von Johann Osel mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog zu ehemaligen Schülern Kennen wir uns?

Aus der Schule, aus dem Sinn: Lehrerin Catrin Kurtz hat mitunter Probleme, ehemalige Schüler wiederzuerkennen. Weil die statt Baggyhose Anzug und Krawatte tragen. Oder Polizeiuniform. mehr... Lehrer-Blog

Mangelnde Technikausstattung an Schulen Jeder zweite Lehrer bringt sein privates Notebook mit

Lehrer sind Technikmuffel, die krampfhaft an Tafel und Kreide festhalten? Im Gegenteil. Einer Umfrage zufolge ist die Mehrzahl der Pädagogen für den Einsatz elektronischer Medien im Unterricht. Einzig, es fehlt an moderner Ausstattung - und entsprechenden Schulungen. mehr...

Gymnasium in Niedersachsen Irre Lehrersprüche "Mein Name ist Steinhardt und so bin ich auch"

Ob Schelte oder Schenkelklopfer - mancher Lehrerspruch bleibt auch in den Ferien im Ohr. Wir haben die besten Pädagogen-Zitate der SZ.de-Leser gesammelt. mehr...

Buch über Schnellschuss-Justiz Hetzjagd auf einen Lehrer

Ein Lehrer wird von einer Mutter angezeigt, weil er angeblich "pornografische" Texte im Unterricht behandelt. Es beginnt eine Tragödie, die sein Leben zerstört. In einem Buch rechnet der Pädagoge nun mit seinen Anklägern ab. Von Heribert Prantl mehr...

Gymnasium in Niedersachsen Studie zu Burn-out bei Pädagogen Höllenjob Lehrer

30 Prozent der Lehrer und Erzieher leiden unter Burn-out und Erschöpfung, die Zahl der Krankheitstage hat sich verdoppelt. Der Aktionsrat Bildung will den Pädagogen mit einem Präventionsprogramm helfen - auch damit am Ende nicht die Schüler leiden. Von Martina Scherf mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog zu ungepflegten Schülern Mief!

Es stinkt im Klassenzimmer der 8b, und das gewaltig. Schuld sind testosteronbedingte Ausdünstungen, süßliche Parfümwolken - und Tobias. Doch wie sagt man einem Schüler, dass er übel riecht, fragt sich Lehrerin Catrin Kurtz. mehr... Lehrer-Blog

Ungewöhnliche Erziehungsmaßnahme Lehrer bestraft Schüler mit "Game of Thrones"-Spoiler

Gewusst wie: Ein Mathelehrer aus Belgien scheitert mit den üblichen Disziplinarmaßnahmen. Doch dann droht er den Schülern mit dem für sie Schlimmsten. mehr...

jetzt.de schule klassencharakter Schülercharaktere Eine Klasse für sich

Jede Klasse und jeder Abschlussjahrgang glauben, einzigartig zu sein. Zu Recht? Thomas Rau ist Lehrer und bloggt über seine Beobachtungen zwischen der Unter- und der Oberstufe. Eine Suche nach dem Klassencharakter. Von Bernd Kramer mehr... jetzt.de

Bundesweite Werbe-Kampagne Brandenburg sucht Hunderte Lehrer

700 Lehrer händeringend gesucht: Mit Anzeigen in überregionalen Zeitungen sucht Brandenburg verzweifelt nach jungen Lehrern. Doch die Konkurrenz um die Nachwuchs-Lehrer ist groß - auch die Nachbarländer wollen sie anwerben. mehr...

Lehrermangel in Sachsen-Anhalt Gewerkschaft sieht Schulpflicht gefährdet

Sachsen-Anhalt spart so drastisch wie kaum ein anderes Land: Aus Sicht der Gewerkschaft stellt das Bundesland zu wenige Lehrer ein. In einem Gymnasium mussten bereits ganze Unterrichtstage entfallen. Von Cornelius Pollmer mehr...

Kinder lernen gerne Bildungsstudie Fleiß-Noten motivieren Schüler

Wie bewegt man Kinder dazu, mit Freude zu lernen? Eine neue Studie bringt Verhaltensforschung und Bildungsarbeit zusammen und gibt Lehrern Ratschläge, wie sie faule Schüler motivieren. Zum Beispiel, indem sie von vorneherein gute Noten verteilen. Von Anna Günther mehr...

Bundesverwaltungsgericht zu Lehrer-Streik Das beste beider Welten

Meinung Womöglich kommt es doch noch irgendwann: das Streikrecht für Lehrer. Doch dann können Beamte im Schuldienst nicht darauf vertrauen, dass ihnen das beste beider Welten zugestanden wird und alle Privilegien für Staatsdiener erhalten bleiben. Ein Kommentar von Wolfgang Janisch mehr...

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Lehrer dürfen auch künftig nicht streiken

Zu besonderer Loyalität verpflichtet: Das Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig hat die Disziplinarstrafe gegen eine Lehrerin bestätigt, die 2009 an Warnstreiks teilgenommen hatte. Die Richter fordern Änderungen am Beamtenrecht. mehr...

Koteletts in der Fleischtheke Die irrsten Lehrersprüche "Wie ein Kotelett - von beiden Seiten bekloppt"

Ob Schelte oder Schenkelklopfer - mancher Lehrerspruch bleibt noch lange über die Schulzeit hinaus im Ohr. Wir haben die besten Pädagogen-Zitate der SZ.de-Leser gesammelt. mehr...