Buch über Schnellschuss-Justiz Hetzjagd auf einen Lehrer

Ein Lehrer wird von einer Mutter angezeigt, weil er angeblich "pornografische" Texte im Unterricht behandelt. Es beginnt eine Tragödie, die sein Leben zerstört. In einem Buch rechnet der Pädagoge nun mit seinen Anklägern ab. Von Heribert Prantl mehr...

Gymnasium in Niedersachsen Studie zu Burn-out bei Pädagogen Höllenjob Lehrer

30 Prozent der Lehrer und Erzieher leiden unter Burn-out und Erschöpfung, die Zahl der Krankheitstage hat sich verdoppelt. Der Aktionsrat Bildung will den Pädagogen mit einem Präventionsprogramm helfen - auch damit am Ende nicht die Schüler leiden. Von Martina Scherf mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog zu ungepflegten Schülern Mief!

Es stinkt im Klassenzimmer der 8b, und das gewaltig. Schuld sind testosteronbedingte Ausdünstungen, süßliche Parfümwolken - und Tobias. Doch wie sagt man einem Schüler, dass er übel riecht, fragt sich Lehrerin Catrin Kurtz. mehr... Lehrer-Blog

Ungewöhnliche Erziehungsmaßnahme Lehrer bestraft Schüler mit "Game of Thrones"-Spoiler

Gewusst wie: Ein Mathelehrer aus Belgien scheitert mit den üblichen Disziplinarmaßnahmen. Doch dann droht er den Schülern mit dem für sie Schlimmsten. mehr...

jetzt.de schule klassencharakter Schülercharaktere Eine Klasse für sich

Jede Klasse und jeder Abschlussjahrgang glauben, einzigartig zu sein. Zu Recht? Thomas Rau ist Lehrer und bloggt über seine Beobachtungen zwischen der Unter- und der Oberstufe. Eine Suche nach dem Klassencharakter. Von Bernd Kramer mehr... jetzt.de

Bundesweite Werbe-Kampagne Brandenburg sucht Hunderte Lehrer

700 Lehrer händeringend gesucht: Mit Anzeigen in überregionalen Zeitungen sucht Brandenburg verzweifelt nach jungen Lehrern. Doch die Konkurrenz um die Nachwuchs-Lehrer ist groß - auch die Nachbarländer wollen sie anwerben. mehr...

Lehrermangel in Sachsen-Anhalt Gewerkschaft sieht Schulpflicht gefährdet

Sachsen-Anhalt spart so drastisch wie kaum ein anderes Land: Aus Sicht der Gewerkschaft stellt das Bundesland zu wenige Lehrer ein. In einem Gymnasium mussten bereits ganze Unterrichtstage entfallen. Von Cornelius Pollmer mehr...

Kinder lernen gerne Bildungsstudie Fleiß-Noten motivieren Schüler

Wie bewegt man Kinder dazu, mit Freude zu lernen? Eine neue Studie bringt Verhaltensforschung und Bildungsarbeit zusammen und gibt Lehrern Ratschläge, wie sie faule Schüler motivieren. Zum Beispiel, indem sie von vorneherein gute Noten verteilen. Von Anna Günther mehr...

Bundesverwaltungsgericht zu Lehrer-Streik Das beste beider Welten

Meinung Womöglich kommt es doch noch irgendwann: das Streikrecht für Lehrer. Doch dann können Beamte im Schuldienst nicht darauf vertrauen, dass ihnen das beste beider Welten zugestanden wird und alle Privilegien für Staatsdiener erhalten bleiben. Ein Kommentar von Wolfgang Janisch mehr...

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Lehrer dürfen auch künftig nicht streiken

Zu besonderer Loyalität verpflichtet: Das Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig hat die Disziplinarstrafe gegen eine Lehrerin bestätigt, die 2009 an Warnstreiks teilgenommen hatte. Die Richter fordern Änderungen am Beamtenrecht. mehr...

Koteletts in der Fleischtheke Die irrsten Lehrersprüche "Wie ein Kotelett - von beiden Seiten bekloppt"

Ob Schelte oder Schenkelklopfer - mancher Lehrerspruch bleibt noch lange über die Schulzeit hinaus im Ohr. Wir haben die besten Pädagogen-Zitate der SZ.de-Leser gesammelt. mehr...

Lehrerin in Baden-Württemberg Dienstunfall im Bierzelt

Ist eine Lehrerin noch im Dienst, wenn sie im Bierzelt auf der Bank steht und Schüler beaufsichtigt? Ja, sagt das Verwaltungsgericht in Stuttgart und gibt damit einer Pädagogin recht, die die Schulbehörde auf Entschädigung verklagt hatte. mehr...

Lehramtsanwärter klagt gegen Nichtzulassung zum Schuldienst Verfassungsschutz beobachtet Pädagogen Mein Lehrer, der Staatsfeind

Michael Csaszkóczy ist Realschullehrer und politisch aktiv. Seit Jahren steht er deshalb unter Beobachtung des Verfassungsschutzes - obwohl Richter längst die Harmlosigkeit des Antifa-Aktivisten festgestellt haben. Jetzt will sich der Pädagoge wehren. Von Tanjev Schultz mehr...

Ali Mohammadian and his pupils, who shaved their heads in solidarity with a bullied pupil; Ali Mohammadian, Lehrer, Iran Anti-Mobbing-Aktion eines iranischen Lehrers Gefeierter Glatzkopf

Einen Lehrer wie Ali Mohammadian würden sich wohl viele Schüler wünschen: Um einem Mobbingopfer zu helfen, greift der iranische Pädagoge kurzerhand zum Rasierer. Und wird nun sogar vom Präsidenten des Landes als Vorbild gelobt. mehr...

Flucht aus Hauptschule hält unvermindert an Junglehrer in Bayern "Wir fühlen uns ausgenutzt"

Selbst Junglehrer mit Bestnoten stehen ohne Anstellung da. Im Internet formiert sich nun Widerstand gegen die bayerische Einstellungspolitik. Der Vorwurf: Anstatt neue Stellen zu schaffen, missbrauche der Freistaat Referendare als billige Arbeitskräfte. Von Tina Baier mehr...

Lehrer in Bayern 1,0 im Staatsexamen - und trotzdem arbeitslos

In den Klassen sitzen bis zu 30 Schüler, eine hohe Anzahl an Unterrichtsstunden am Gymnasium fällt aus. Trotzdem schafft Bayern nicht mehr Planstellen für Lehrer. Sogar Referendare mit Bestnote würden "auf die Straße geschickt", beklagt der zuständige Lehrerverband. Von Martina Scherf mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Sympathien im Klassenzimmer Lehrers Lieblinge

Der ideale Schüler meldet sich immer, bevor er etwas sagt? Catrin Kurtz sieht das anders: Ihr sind Mädchen und Jungen lieber, die auch mal reinrufen - oder ihr widersprechen. mehr... Lehrer-Blog

Deutscher Lehrerpreis Das beste Gegenbeispiel

Mustafa Inal bekommt den Deutschen Lehrerpreis, weil er für viele seiner Schüler aus ausländischen Familien Vorbild ist. Eins ist dem Berufsschullehrer in Nürnberg wichtig: Migrationshintergrund bedeutet nicht gleich Schulprobleme. Von Johann Osel mehr...

Angehende Lehrer, Referendariat Buch über angehende Lehrer "Referendare sind nicht zu beneiden"

Lehrer ergreifen ihren Beruf vor allem wegen des Beamten-Status und der vielen Ferien? Der Journalist Thorsten Wiese hat Referendare gefragt, was sie zum Studium bewogen hat - und wovor sie sich am meisten fürchten. Von Johanna Bruckner mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog Ich bin bei Facebook mit Schülern befreundet

Den Lehrern in Bayern wurde nahegelegt, ihre Facebook-Accounts zu löschen. Catrin Kurtz hat ihren behalten und findet: Die Augen vor der Lebenswirklichkeit der Schüler zu verschließen, ist zu einfach - Hinschauen ist Pflicht von Pädagogen und Eltern. mehr... Lehrer-Blog

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog Akte Problemschüler

Mobbing, körperliche Gewalt, Sachbeschädigung: Mancher Schüler von Catrin Kurtz kommt schon mit einer zentimeterdicken Akte von der Grundschule. Wie sie mit verhaltensauffälligen Schülern umgeht - und warum sie manchmal an der Gesellschaft zweifelt. mehr... Lehrer-Blog

Schul-Streitigkeiten Wenn Eltern mit dem Anwalt kommen

Klassenarbeiten werden auf Konzeptionsfehler durchforstet, Pädagogen als unfähig dargestellt: Immer mehr Familien gehen juristisch gegen die Schulen ihrer Kinder vor. Der bayerische Lehrerverband hat deshalb seine Rechtsabteilung aufgestockt. Von Tina Baier mehr...

Lehrer-Blog, Toptop Pädagogen-Klischees Typisch Lehrer

Nett und nachsichtig? Catrin Kurtz entspricht so gar nicht dem Klischee einer Religionslehrerin - zum Bedauern ihrer Schüler. Was wirklich dran ist an Pädagogen-Stereotypen. mehr... Lehrer-Blog

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog Die Eltern sind los

Als hätte sie mit ihren Schülern nicht schon genug zu tun, muss sich Catrin Kurtz auch regelmäßig mit deren Müttern und Vätern rumschlagen. Die nutzen Elternabende gerne mal als Partnerbörse - oder reden beim Elternsprechtag lieber über sich als über ihre Kinder. mehr... Lehrer-Blog

Lehrer-Blog, Toptop Lehrer-Blog "Mit Zauberei will ich nichts zu tun haben!"

Religionsfreiheit? Unbedingt und selbstverständlich, findet Lehrerin Catrin Kurtz. Aber der Glaube sollte doch bitte vor ihren Unterrichtsmaterialien haltmachen. Leider sehen das die strenggläubigen Eltern mancher Schüler anders. mehr... Lehrer-Blog