Nach der Sondersitzung "Die CSU demonstriert jetzt Eiszeit im Landtag" Bayerische Kabinettssitzung

In der Sondersitzung des Bayerischen Landtags werfen sich Opposition und Regierung allerlei Unflätigkeiten an den Kopf. Die CSU-Fraktion ist beleidigt, fordert Entschuldigungen - und will die Opposition in ihren Rechten beschneiden. Von Mike Szymanski mehr...

Schottdorf-Laboraffäre Landtag weist Verfassungsbeschwerde zurück

Mit einer Verfassungsbeschwerde wollte der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf einen Untersuchungsausschuss im Landtag verhindern. Doch der spricht sich klar dagegen aus. Von Stefan Mayr mehr...

Designierte bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf Bayerischer Landtag Ulrike Scharf als Umweltministerin vereidigt

Sie ist nun auch offiziell neue bayerische Umweltministerin. Der Landtag stimmte der Berufung von Ulrike Scharf durch Ministerpräsident Horst Seehofer zu. Die 46-Jährige wurde direkt danach im Parlament vereidigt. mehr...

Vereidigung Umweltministerin Ulrike Scharf Sondersitzung im Landtag Haderthauer bleibt fern

Während die Opposition um das Ansehen Bayerns besorgt ist, macht Seehofer Scherzchen: Im Sonderplenum arbeitet sich der Landtag an Haderthauers Modellbauaffäre ab. Doch für die Ex-Staatskanzleichefin wird nicht einmal ein Stuhl bereit gestellt. Von Frank Müller mehr...

Verfassungsgerichtshof zu Hoeneß Fall Schottdorf Verfassungsrichter legen los

Der Augsburger Laborunternehmer Bernd Schottdorf wollte mit einer Verfassungsbeschwerde gegen einen Untersuchungsausschuss im Landtag vorgehen. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof will nun möglichst bald ein Urteil fällen. Von Stefan Mayr mehr...

Sondierungsgespräche CDU und Grüne Mögliche Koalitionen Grüne in Sachsen erteilen Union eine Absage

Die CDU sucht nach der Landtagswahl in Sachsen nach einem Partner: Die Grünen sprechen sich gegen Verhandlungen aus und scheiden damit aus. Damit bleibt der Union eigentlich nur noch eine Möglichkeit. mehr...

- Merkel zu Umgang mit AfD Merkel lehnt Anti-AfD-Strategie ab

Die Konservativen in der Union fordern einen Kurswechsel, doch CDU-Chefin Angela Merkel hält davon gar nichts. Während die Bundespartei noch über den richtigen Umgang mit der AfD streitet, will eine andere Partei in Thüringen so bald wie möglich die Sondierungen beginnen. mehr...

Vereidigung Umweltministerin Ulrike Scharf Flüchtlingspolitik in Bayern Seehofer besänftigt Kritiker

"Die Zeit für Statements ist vorbei:" Nach einem Treffen in München geben sich Hilfsverbände und Staatsregierung optimistisch. Doch eines lässt Horst Seehofers in Superlative verpackte Gipfelbotschaft fast vergessen. Von Dietrich Mittler, Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Landtagswahl Thüringen Video
Landtagswahl in Thüringen Alles hängt von der SPD ab

Ohne die Sozialdemokraten geht nichts in Thüringen: Ausgerechnet die Wahlverlierer entscheiden, ob Christine Lieberknecht oder Bodo Ramelow das Land regieren werden. Für die Genossen geht es um die Frage: Heldenmut oder Todesmut? Von Cornelius Pollmer mehr...

AfD Euphoric Following Brandenburg And Thuringia Election Results Wahlerfolge der "Alternative für Deutschland" Salon-Populisten im Glück

AfD-Chef Bernd Lucke, der brandenburgische Spitzenkandidat Alexander Gauland und sein Thüringer Kollege Björn Höcke sind im Siegestaumel. Nach den jüngsten Erfolgen präsentieren sich die "AfD-Schocker" als neue konservative Kraft - und bedienen die Ängste am dumpf-rechten Rand. Von Thorsten Denkler mehr...

Bildungsministerin Wende zurückgetreten Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Unter dem Druck der Justiz

Eine Quereinsteigerin, die die Bildungspolitik umkrempeln wollte: Gut zwei Wochen hat Waltraud Wende ausgehalten. Seitdem liefen Ermittlungen gegen die Bildungsministerin wegen Korruptions- und Betrugsverdachts. Nun teilt sie ihren Rücktritt mit. Von Johann Osel mehr...

Flüchtlinge in Bayern Neue Unterkünfte in München Neue Unterkünfte in München Mehr Platz für Flüchtlinge

Acht neue Unterkünfte mit insgesamt 800 Plätzen: Damit will die Stadt die Probleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen in den Griff bekommen. Doch bei diesem Thema kommt es im Rathaus zum ersten großen Koalitionskrach. Von Dominik Hutter mehr...

Flüchtlinge in ehemaligem Möbelhaus untergebracht Asylbewerber in Bayern Staatsregierung rechnet mit 35.000 Flüchtlingen

"Wir kämpfen um jeden Aufnahmeplatz": Bayerns Sozialministerin Emilia Müller korrigiert ihre Prognose nach oben. Der Freistaat sei das Zielland Nummer eins für Flüchtlinge. Für ihre Unterbringung müssen nun Übergangslösungen gefunden werden. Von Katja Auer und Dietrich Mittler mehr...

Wählerwanderung in Thüringen und Brandenburg Dann geh ich halt zur AfD

Enttäuschung und Frust haben die Wähler zur Alternative für Deutschland getrieben. Jede Partei hat an sie bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg Stimmen verloren. Besonders hart trifft es die Linken und die CDU. Ein Überblick in Zahlen. Von Antonie Rietzschel mehr...

Brandenburg Holds State Elections Video
Verhältnis von CDU zu AfD Strategie des Totschweigens ist gescheitert

Die CDU freut sich über die Wahl in Brandenburg und Thüringen, aber langfristig ist das Ergebnis für sie ein Fanal. Die AfD hat sich rechts von ihr etabliert, indem sie ein existenzielles Gefühl der Wähler anspricht: Angst. Von Anna Günther, Potsdam, und Robert Roßmann, Berlin mehr... Analyse

- Wahlerfolge von AfD und Linkspartei Annäherung ist der falsche Weg

Vielen Wählern ist die politische Lage in Deutschland zu unscharf, deswegen wandern sie zur Linkspartei oder zur AfD. Das heißt allerdings nicht, dass SPD und Union sich den Minderheitsparteien anpassen dürfen. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Grüne feiern die Landtagswahl in Thüringen Grüne nach den Landtagswahlen Mehr als ein One-Hit-Wonder

Die Grünen bejubeln Ergebnisse von sechs Prozent im Osten wie absolute Mehrheiten. Ja, spinnen die? Nein. Denn anders als die AfD haben die Grünen inzwischen etwas sehr Wichtiges erreicht: eine stabile Wählerbasis im Osten. Und in Thüringen wartet schon der nächste große Schritt. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Analyse

Brandenburg Holds State Elections AfD zieht in Landtage von Brandenburg und Thüringen ein "Die AfD lässt sich nicht einordnen"

Die Wahlergebnisse geben der Partei Rückenwind, sagte AfD-Chef Bernd Lucke am Sonntagabend. mehr...

Wahl in Sachsen NPD fliegt aus dem Landtag

Die NPD hat den Wiedereinzug in den Sächsischen Landtag um wenige Stimmen verfehlt. Auch die FDP ist raus - damit ist die letzte schwarz-gelbe Regierungskoalition zu Ende. Jetzt braucht die CDU einen Partner. Die AfD wird es nicht sein, so Ministerpräsident Stanislaw Tillich. mehr...

Landtagswahl Zukunft von Schwarz-Gelb fraglich Zukunft von Schwarz-Gelb fraglich Sachsen wählen neuen Landtag

Schwarz-gelbe Koalition fraglich. AfD könnte erstmals in einen Landtag einziehen. mehr...

Landtagswahl in Sachsen Erste Prognosen nach Sachsen-Wahl Erste Prognosen nach Sachsen-Wahl CDU Wahlsieger, FDP wohl nicht im Landtag

Die ersten Prognosen der Landtagswahl in Sachsen sehen die CDU von Ministerpräsident Tillich als deutlich stärkste Kraft. Die SPD hat demnach knapp dazu gewonnen, die FDP ist wohl nicht mehr im Landtag vertreten. mehr...

Dietmar Woidke Landtagswahl in Brandenburg Woidke bietet Linken und CDU Gespräche an

Brandenburgs Regierungschef Woidke hat die Wahl zwischen zwei Partnern: Hochrechnungen zufolge bleibt die SPD stärkste Kraft und kann rein rechnerisch sowohl das rot-rote Bündnis fortsetzen als auch eine Koalition mit der CDU eingehen. Die AfD kommt auf ein zweistelliges Ergebnis. mehr...

CDU - Wahlkampf in Thüringen Landtagswahl in Thüringen Merkel warnt Grüne vor "Karl Marx"

Thüringen könnte nach der Landtagswahl erstmals eine linke Regierung bekommen - sehr zum Ärger von Kanzlerin Merkel. Mahnende Worte richtet sie an die Grünen, mit Hinweis auf deren eigene Geschichte. mehr...

Landtagswahlen CDU gewinnt in Thüringen, SPD Sieger in Brandenburg - AfD sehr stark

Keine Experimente: In Thüringen bleibt die CDU stärkste Kraft, während die Sozialdemokraten verlieren. Allerdings kann SPD-Ministerpräsident Woidke in Brandenburg weiter regieren. Die eurokritische Alternative für Deutschland zieht souverän in beide Länderparlamente ein. mehr...

Oktoberfest-Attentat Oktoberfest-Attentat Justiz reagiert auf neue Erkenntnisse

War das Oktoberfest-Attentat das Werk eines Einzeltäters? Oder gab es Mittäter? 34 Jahre danach könnte der Fall neu aufgerollt werden - der Generalbundesanwalt prüft, ob die Ermittlungen wieder aufgenommen werden. Von Andreas Glas mehr...