Nachricht vom Tod kam kurz vor Konzert Michael Bublé trauert um seine Großmutter Michael Bublé Nachricht vom Tod kam kurz vor Konzert

Superstar Michael Bublé trauert um seine Oma. "Ich werde dich für immer vermissen, Großmutter", schreibt er auf seiner Facebook-Seite. Dazu postete er ein älteres Foto von sich und seiner Oma. Die Nachricht vom Tod seiner Großmutter hatte er kurz vor einem Konzert erhalten. mehr...

- Gewinner von drei Grammys Jazz-Musiker Charlie Haden verstorben

Er galt als stilprägend für den Jazz und spielte mit Popstars wie Yoko Ono oder Ringo Starr: Der Jazz-Bassist Charlie Haden ist tot. mehr...

SZ-Magazin Jazzpianist Monty Alexander "Ich habe meine Musik noch an Straßenecken gelernt"

Warum entstanden einige von Monty Alexanders besten Alben in Villingen-Schwenningen? Im Interview spricht der Jazzpianist über den Kulturschock beim ersten Schwarzwald-Besuch und den blutleeren Jazz, der an Hochschulen gelehrt wird. Von Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Das Doppelleben des Frank Sinatra Pop in der Gegenwart Das Missverständnis Frank Sinatra

Im "Great American Songbook", dem Kanon aus Schnulzen, Gassenhauern und Musicalhits aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, suchen Stars die Flucht aus der Kurzlebigkeit des Pop. Wirklich gemeistert hat das Material aber nur ein Ex-Teeniestar. Von Andrian Kreye mehr...

Pablo Casals, 1930 Lampenfieber bei Virtuosen Die Angst des Cellos vor dem Einsatz

Für den einen gleichen Konzerte Alpträumen, ein anderer übersteht sie kaum ohne Drogen: Selbst große Virtuosen haben mit Lampenfieber zu kämpfen. Und "jedes Instrument hat andere Ängste". Von Michael Stallknecht mehr...

Grappellissimo "Grappellissimo" "Grappellissimo" Zauber der Improvisation

Das Quartett "Grappellissimo" des Jazzgeigers Mic Oechsner erweist sich im Grafinger Kastenwirt als würdiger Erbe des legendären Stephane Grappelli. Von Claus Regnault mehr...

Paul Kuhn Jazz-Musiker Paulchen Kuhn ist tot

Jazz-Pianist, Arrangeur und Komponist Paul Kuhn ist verstorben. "Der Mann am Klavier", Wegbegleiter von Max Greger und Hugo Strasser, wurde 85 Jahre alt. mehr...

Singer Elvis Costello waits after Apple Inc's media event where Costello performed in Cupertino Elvis Costello und The Roots Der Wink in die Zukunft

Auf seinem neuen Album "Wise Up Ghost" arbeitet Elvis Costello mit den Hip-Hoppern von The Roots zusammen. Ein Etikettenschwindel? Von Jörg Feyer mehr...

Helge Schneider Video Single "Sommer, Sonne, Kaktus" Neues Album von Helge Schneider Ich strafe euch mit Jazz

Helge Schneiders Album "Sommer, Sonne, Kaktus!" ist eine radikale, rohe, wahre Platte. Dabei ist es längst ein eher lahmer Dreh, Publikumserwartungen und Hörgewohnheiten zu enttäuschen. Aber es derart drastisch zu tun wie Schneider, dazu gehört Mumm. Von Joachim Hentschel mehr...

"Love and Longing" von Bill Carrothers Die CDs der Woche - Jazzkolumne Die wollen nur experimentieren

Wider das Schubladendenken: Der Pianist Bill Carrothers ist erstmals auch als Sänger zu hören, und dabei singt er doch so unprätentiös über Sehnsucht und Liebe. John Potter lässt Minnesänger vom Mars funken und Julie Tippetts liefert großartige Kopfhörermusik. Zu lesen und zu hören in unserer Popkolumne. Von Karl Lippegaus mehr...

Die CDs der Woche Jazzkolumne mit "Überjam Deux" von John Scofield Die CDs der Woche - Jazzkolumne Die den Groove beherrschen

John Scofields Mix aus präziser Gitarre und dumpf federndem Bass ist extrem tanzbar. Bei Torsten Goods ist der Groove auch gut - wenn er nicht gerade für die Süße des Schlagers aufgegeben wird. Und Giovanni Guidi macht aus einem Klavier-Trio ein berückend schönes Ineinander von Harmonie. Die Jazzkolumne - zum Lesen und zum Hören. Von Thomas Steinfeld mehr...

Reinhold Beckmann, Band, Berlin Beckmann und Band in Berlin Schwülstig wie immer

Andere Männer seines Alters kaufen sich ein Motorrad oder machen eine Weltreise, um sich jung zu fühlen. TV-Moderator Beckmann hingegen will jetzt die Bühne rocken. Das gerät, wie zu erwarten, recht geschwollen. Eine Konzertkritik. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Quincy Jones Zum 80. Geburtstag von Quincy Jones Leonardo des Pop

Er war Musik- und TV-Produzent. Er war Bandleader. Er war Dirigent. Er war irgendwie alles. Er hat noch Dinge gesehen, die uns heute wie ein Traum erscheinen. Nun wird unser Alles-Mann 80 Jahre alt. Von Karl Bruckmaier mehr...

Donald Byrd Zum Tod von Jazztrompeter Donald Byrd Rhythmisches Äquivalent zu Ohrwürmern

Er war ein Gigant des Hard Bop, war in den Top 10 der R'n'B-Charts vertreten und Rapper wie Ice Cube und Nas sampelten seine Stücke. Nun ist der Jazztrompeter Donald Byrd im Alter von 80 Jahren verstorben. Von Andrian Kreye mehr...

Stegen Jazzfrühschoppen Inning Der Club der Altmeister

Im Ammersee Brauhaus in Stegen soll es regelmäßig swingen und grooven. Wirt Rudolf Fottner setzt auf "Gute-Laune-Musik", zu der man sich unterhalten und essen kann und diverse Bierspezialitäten testet. Patrizia Steipe mehr...

Dave Brubeck Herzversagen Herzversagen Jazzlegende Dave Brubeck gestorben

Der legendäre US-Jazzpianist Dave Brubeck und Schöpfer des Evergreens "Take Five" ist tot. Der Musiker starb am Mittwochmorgen an Herzversagen. Mit seinen millionenfach verkauften Platten machte er den Jazz salonfähig - wollte sich aber nie in eine Schublade stecken lassen. mehr...

SZ-Magazin Diana Krall im Interview "Ich bin vor Ehrfurcht erstarrt"

Mit geschmeidigem Piano-Jazz hat die Kanadierin Diana Krall Millionen Platten verkauft. Auf ihrem neuen Album "Glad Rag Doll" hört sich ihre Musik auf einmal ungestüm und rau an. Im Interview erzählt die Jazzsängerin davon, wie sie 5000 alte Songs lernte, und wie es war, musikalische Helden wie Ray Charles und Paul McCartney zu treffen. Interview: Johannes Waechter mehr... SZ-Magazin

Donald Fagen "Sunken Condos" von Donald Fagen Der darf das

. . . aber sonst niemand, denn er hat als einziger seiner Kollegen die Hintertür gefunden: Wie der alte "Steely Dan" Donald Fagen mit großer Ironie das nicht mehr allzu coole Genre Jazzrock rettet. Von Andrian Kreye mehr...

Bernried Jazz Rock Konzert Bernried Frisch eingeschmutzt

Die "Stone Raiders" bringen mit einer eigenwilligen Mischung das Publikum bei "Jazz am See" in Stimmung. Nur die Feuerzeuge von damals fehlen. Von Reinhard Palmer mehr...

Jazz Esperanza Spalding Jazz-Star Esperanza Spalding "Lasst uns spielen"

Esperanza Spalding schreibt derzeit die prickelndste Geschichte des Jazz. Sie hat bereits zweimal für US-Präsident Obama gespielt und einen Grammy als "Best New Artist" gewonnen. Trotzdem sagt sie: "Ich bin nur ein hübsches Mädchen, das Musik machen will". Ein Gespräch über Kommerz und Parallelen zwischen Musik und den Olympischen Spielen. Interview: Oliver Hochkeppel mehr...

SPAIN-JAZZ FESTIVAL-ESBJÖRN SVENSSON Neues aus dem Nachlass des Jazz-Trios "E. S. T." Sound des Eisbergs

Das Esbjörn Svensson Trio gilt als eines der größten Jazz-Piano-Trios der Nullerjahre. Knapp vier Jahre nach dem tragischen Tod des Pianisten Svensson bei einem Tauchunfall erscheint nun das neue Album "301" aus dessen Nachlass. Die Energie, die die Formation stets ausgezeichnet hat, sucht man in den Aufnahmen leider vergebens. Von Karl Lippegaus mehr...

Jazz in Deutschland Überleben durch Honorarverzicht

Jazz gehört zu unserem kulturellen Erbe, doch genießt er kaum gesellschaftliche Subventionen. Seine besten deutschen Vertreter agieren auf Augenhöhe mit der Weltspitze - und doch fehlt dem "System Jazz" das Geld. In Skandinavien findet man ein Vorbild, wie man diesen Missstand beheben kann. Von Reiner Michalke mehr...

Dachau Kultur-Schranne Dachau Kultur-Schranne Dachau Monotone Eruptionen

Starke Momente sind nicht alles, vor allem, wenn sie übergangslos aneinander gereiht werden. Das Konzert des "Charles Gayle Trios" war ein weitgehend träger Abend. Von Andreas Pernpeintner mehr...