Süddeutsche Zeitung Landkreis München Veteranenvereine Veteranenvereine Frauen als Retter in der Not

Wenn Veteranenvereine künftig Frauen aufnehmen, ist das überfällig und richtig. Wenn das jedoch nur geschieht, um eine Auflösung der Vereine zu verhindern, ist es armselig. Kommentar von Michael Morosow mehr...

Hohenbrunn Krieger- und Soldatenvereine Krieger- und Soldatenvereine Ehrensalut für alle

Weil die Kriegsteilnehmer aussterben und die Wehrpflicht ausgesetzt ist, kämpfen die Veteranenvereine ums Überleben. In ihrer Not öffnen sich einige für Ungediente - und für Frauen. Von Michael Morosow mehr...

Hohenbrunn/Unterhaching Ein Fachanwalt soll es richten

Hohenbrunns Grüne wollen Klarheit zu Straßenausbaukosten schaffen. Unterhaching beschränkt sich vorerst auf Instandhaltung von Straßen mehr...

Stefan Straßmairs Agieren Schwere Hypothek

Meinung Das Gezerre um die Straßenausbaubeitragssatzung wird für Hohenbrunns Bürgermeister zunehmend zur Belastungsprobe. Von Lars Brunckhorst mehr... Kommentar

Hohenbrunn Straßenausbau-Kosten Straßenausbau-Kosten Hohenbrunn sucht einen Ausweg

Bürgermeister Stefan Straßmair will sich nicht damit abfinden, dass die Gemeinde Hohenbrunn die Anlieger für Straßensanierungen der vergangenen 20 Jahre zur Kasse bitten muss. Deshalb prüft er weitere juristische Schritte. Von Christina Hertel mehr...

Meine Woche Päckchen für die Ärmsten

Wolfgang Baumüller organisiert die Hilfsaktion Weihnachts-Trucker Von Christina Hertel mehr...

Schlaglochpiste Riedeselstraße Hohenbrunn In der Stolperfalle

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs zu Straßenausbaubeiträgen könnten auf weit mehr Hohenbrunner Kosten zukommen als zunächst angenommen - weil die Gemeinde einen entscheidenden Fehler beging. Von Stefan Galler mehr...

Poetry Slam Hohenbrunn Alltagspoesie mit Nachhall

Was Antonia Lunemann beschäftigt, bringt sie beim Poetry Slam auf die Bühne. Sie will dem Publikum zu denken geben Von Laura Zwerger mehr...

Mann mit Laubbläser in München, 2015 Mitten in Hohenbrunn Im Herbst saugt der Bläser

Wer seine Produkte mit sexistischer Werbung an den Mann bringen will, freut sich über die Empörung, die er damit auslöst. Auch wenn er manchmal Jahre darauf warten muss. Glosse von Michael Morosow mehr... Glosse

Hohenbrunn Gesucht: Ideen für die Luitpoldstraße

Das Bürgerforum lädt zur Diskussion über Verkehr mehr...

Grundsatzurteil Anlieger müssen für Straßen zahlen

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof entscheidet, dass Kommunen ihren Bürgern Beiträge nicht einfach erlassen können mehr...

Hohenbrunn, Friedrich-Fröbelstraße, nach Sanierung, Kosten sollen von Anwohnern mitgetragen werden Straßenausbau Teures Pflaster

Die Gemeinde scheitert vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof mit seiner Klage: Anlieger müssen für die Sanierung ihrer Straßen zahlen. Das könnte Auswirkungen auf viele Kommunen haben Von Christina Hertel mehr...

Hohenbrunn Hohenbrunn Hohenbrunn Banges Warten am Wegesrand

Erst nächsten Mittwoch fällt der Bayerische Verwaltungsgerichtshof sein Urteil, ob Hohenbrunn beim Straßenausbau weiterhin auf Beiträge von Anwohnern verzichten darf. Der Anwalt der Gemeinde ist zumindest ein bisschen optimistisch, betroffene Bürger treibt die Angst um. Von Christina Hertel mehr...

Oberhaching, Münchner Straße hat Sanierungsbedarf Verwaltungsgerichtshof Hohenbrunn will nicht, dass Anwohner für Straßen zahlen müssen

Doch ein Gesetz zwingt die Gemeinde bei München dazu. Nun klagt sie - und Bürgermeister in ganz Bayern erwarten das Urteil gespannt. Denn das Gesetz lässt zu vieles unbestimmt. Von Christina Hertel, Lisa Schnell und Christian Sebald mehr...