00:42
Wetter

Sommer mitten im Herbst

Sonne und milde Temperaturen: So viel Sommer war selten im Oktober - und den sollte man nutzen: Allmählich zeichnet sich ein Ende der ungewöhnlich warmen Temperaturen ab.

Katharina Staab Weinkönigin
SZ-Magazin
Weinkönigin

Die setzt dem Fass die Krone auf

Ein Jahr lang war Katharina Staab Deutschlands Weinkönigin. Ihr offizieller Auftrag: dem Wein ein modernes Gesicht geben. Tatsächlich ging es ihr eher darum, ein altbackenes Amt zu revolutionieren.

Von Patrick P. Bauer

Chapel Down sparkling wine is seen at Chapel Down Winery in Tenterden
Wein aus Großbritannien

Good old English Schaumwein

Britische Winzer produzierten oft süßliche Plörre, doch inzwischen boomt die Sekt-Produktion. Selbst die Franzosen sind entzückt - und wollen ins Geschäft einsteigen.

Von Björn Finke, London

01:27
Hünxe

Vom Bergmann zum Winzer - Wein auf dem Bergwerk

An einem stillgelegten Bergbauschacht in Hünxe wird Wein geerntet. Schon 1984 wurden dort die ersten Weinstöcke angepflanzt, zwei Jahre später kam der erste Wein in die Flaschen.

Die nËÜrdlichsten Weinberge Deutschlands auf dem dem Ingenhof in Malente
Klimawandel

Wein aus Schleswig-Holstein? Ja, geht das denn?

Lange klang das wie ein Scherz für Touristen. Doch nun nehmen Winzer das Thema ernst - durchaus mit Erfolg.

Von Peter Burghardt

Essen & Trinken

Schwein gehabt

Wer auf Weingütern Tiere hält, erntet bessere Trauben. Die Winzer in Österreichs Weinviertel wussten das schon immer. Lange wurden sie dafür verlacht. Nun sind sie ein Vorbild.

Von Patrick Hemminger, Bad Pirawarth

Sommerabend auf Alter Mainbrücke
Würzburg

Erst der Brückenschoppen, jetzt auch noch ein Bocksbeutel-Automat

In Würzburg wurde zuletzt oft über den Wein gestritten, der auf der Alten Mainbrücke ausgeschenkt wird. Doch der bekommt nun Konkurrenz.

Kolumne von Olaf Przybilla

Traubenlese beginnt in Wackerbarth
Weinlese

Ein ganz besonderer Saft

Früher als je zuvor werden in diesem Jahr die Trauben von den Weinstöcken geholt. Da trifft es sich gut, dass auch die Zwiebeln zeitiger reif sind.

Von Stephan Radomsky

jetzt Alkolumne Wein
jetzt
Alkolumne

Warum ich keinen guten Wein zum Essen mitbringen kann

Unsere Autorin geht auf die Dreißig zu und plötzlich wird von ihr verlangt, dass sie sich mit Wein auskennen soll. Dabei versetzt sie das Weinregal eher in Panik.

Von Theresa Hein

Weinfest FFB
Weinfest

Riesling aus dem Brunnen

Die Brucker Heimatgilde feiert an vier Tagen im Stadtsaalhof mit 5000 Besuchern

Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck

Wein

Bocksbeutel im Baucontainer

Wie die Winzerverbände versuchen, sich mit neuem Marketing ins Gespräch zu bringen.

Von Franz Kotteder

jetzt Alkolumne Wein
jetzt
Alkolumne

Wein ist das verkrampfteste Getränk überhaupt

Der schmale Grat zwischen Auskennen und Angeben scheint bei Wein noch viel schmaler als bei anderen Hobbys. Warum wir über Wein reden sollten wie über Essen.

Von Friedemann Karig

Weine mit originellen Namen
Herkunftsbezeichnung

Schluss mit dem Wirrwarr auf Wein-Etiketten

Die Qualität eines Weins soll künftig auf den ersten Blick erkennbar sein. Entscheidendes Kriterium wird die Herkunft der Trauben.

Von Josef Kelnberger

Rüen Thai Restaurant München
Essen & Trinken

Restsüße und Schärfe passen immer gut

Asiatische Küche verträgt sich nicht mit Wein? Das ist zum Glück nur ein Vorurteil. Curry muss schwimmen - nur sollte man wissen, worin.

Von Patrick P. Bauer

Weinregale im Supermarkt
Einzelhandel

Die Deutschen lieben billigen Wein

Auch zahlungskräftige Weintrinker kaufen immer öfter beim Discounter. Das zwingt die Winzer zu Veränderungen.

Von Michael Kläsgen und Benedikt Müller, Düsseldorf

Weinlese in Franken
Deutscher Wein

Es wird wärmer

Deutsche Winzer können plötzlich Rebsorten anbauen, die eigentlich in Frankreich wachsen - eine Folge des Klimawandels. Doch die Entwicklung birgt auch Probleme für das Geschäft mit dem Wein, zeigt ein Besuch im Rheingau.

Von Leopold Zaak, Geisenheim

Ein Weinregal im Supermarkt
Konsum

Im Supermarkt geht besonders Billig-Wein

2,92 Euro geben Kunden im Einzelhandel durchschnittlich für einen Liter aus. Insgesamt vermelden Winzer eine sinkende Nachfrage.

Von Benedikt Müller

Sommelier für Fleisch, für Wasser
Sommelier

Mein Name ist Nase

Ob Öl, Brot, Wasser oder Nüsse: Sommeliers gibt es heute für alles. Warum eigentlich? Über die erstaunliche Karriere eines zweifelhaften Berufsstandes.

Von Marten Rolff

Alkolumne Paris
jetzt
Alkolumne

Als Weinhasserin in Frankreich

Unsere Autorin lebt in Paris, kann aber das Lieblingsgetränk der Franzosen nicht leiden - die sozialen Nachteile daraus sind groß.

Von Eva Hoffmann

Wein-Experte Jens Priewe

Der Mann, der dem Wein eine Sprache gibt

Jens Priewe gilt als einer der wenigen echten Experten und hat schon viele Bücher über das Getränk geschrieben. Dabei hat alles mit einem Reinfall begonnen

Von Franz Kotteder

Probier doch mal, weißer Glühwein, Hans Gerlach
Das Rezept
Mit Weißwein und Gewürzen

Rezept: Glühwein Bianco

Weißwein mit Gewürzen und einer Orangenzeste, zum Aufwärmen nach dem Feiertagsspaziergang.

Von Hans Gerlach

Weinschlösser in China
SZ-Magazin
Chinas Weinschlösser

Chinas neue Schlösser

Seit Wein in China zum Statussymbol gereift ist, bauen sich reiche Winzer wie im Rausch fantastische Schlösser. Wir zeigen sie.

Von Roland Schulz

Riedel
Essen und Trinken

Das perfekte Glas für den Lieblingswein

Das richtige Weinglas zu finden, ist eine Wissenschaft für sich. Unterwegs mit Menschen, die alles über Krümmungswinkel und Materialstärke wissen - und trotzdem ganz einfache Tipps geben.

Von Anne Goebel

Archäologie

Hinweise auf uralte Weinkultur entdeckt

Wissenschaftler finden auf Scherben Spuren von Wein - ein Beleg, dass Menschen bereits vor 8000 Jahren Reben züchteten. Die bislang ältesten Weinbauern lebten im heutigen Georgien.

Von Felix Hütten

-
Essen und Trinken

Wein made in Äthiopien

Weine aus Südafrika sind weltbekannt. Ansonsten ist Afrika für den Weinanbau aber ein weißer Fleck. Äthiopische Winzer wollen das ändern - sie haben hervorragende Voraussetzungen.

Von Bernd Dörries