01:56
Human Rights Watch

Sexuelle Gewalt ist in Nordkorea alltäglich

Zuvor hatte die Menschrechtsorganisation Frauen befragt, die Nordkorea verlassen hatten. Männer mit Einfluss gehören zu den Haupttätern.

Südkorea

15 Jahre und 13 Milliarden

Südkoreas Ex-Präsident Lee Myung-bak wird verurteilt. Damit ist er bereits das vierte ehemalige Staatsoberhaupt des Landes, das wegen Korruption in Haft muss.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Nordkorea

Kim Jong-un, die blendende Sonne

Diktator Kim Jong-un zeigt der Welt ein freundliches Gesicht. Weil sich das für ihn auszahlt. Doch er bleibt bislang den Beweis dafür schuldig, dass er es mit einer Öffnung seines Landes ernst meint.

Kommentar von Stefan Kornelius

Südkorea

"Unser Leben ist nicht euer Porno"

Südkorea lässt Toiletten nach Spionagekameras durchsuchen, denn immer wieder landen heimlich gedrehte Filme auf Porno-Plattformen im Internet. In Seoul gibt es gar Demonstrationen gegen diese Art des Voyeurismus.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Samcheongdong, Kukje Gallery, the exterior
Kunstmarkt in Asien

Galerie mit Gym

Hyun-Sook Lee war eine der ersten Vermittlerinnen von zeitgenössischer Kunst in Asien. Jetzt wird sie zum Vorbild für einen ganzheitlicheren Ansatz.

Interview von Catrin Lorch

Lee Myung-hee
Südkorea

Demütigungen, Steuer­hinter­ziehung, Wutattacken

Die südkoreanische Unternehmerfamilie Cho fällt immer wieder unangenehm auf. Wie kann das sein?

Von Christoph Neidhart, Tokio

00:55
Tischtennis

Nord- und Südkorea spielen bei Turnier zusammen

Yoo Eun-Chong (NK) beschreibt ihre Gefühle nach Doppelsieg mit Choi Hae-Sun (SK).

World Cup - Group F - Sweden vs South Korea
Trainer von DFB-Gegner Südkorea

Asiens Mourinho hat ungewöhnliche Ideen

Südkoreas Trainer gilt nicht als großer Taktiker, dafür besitzt er grenzenloses Selbstbewusstsein. Doch in der Partie gegen die Deutschen hat er ein Problem: seine bislang harmlose Offensive.

Von Benedikt Warmbrunn, Kasan

Südkorea

Auf Krücken

Beim 1:2 gegen Mexiko leiden die Asiaten wieder darunter, dass in der harmlosen Offensive Heung-Min Son für alle großen Momente zuständig ist.

Von Benedikt Warmbrunn, Rostow am Don/Kasan

WM 2018 - Schweden - Südkorea
Fußball-WM

"Der Druck liegt jetzt auf Deutschland"

Schweden kann auch ein Tor erzielen, wenn Zlatan Ibrahimovic fehlt: Andreas Granqvist schießt das Team gegen Südkorea zum Sieg - und sendet eine forsche Botschaft an den nächsten Gegner.

Von Benedikt Warmbrunn, Nischni Nowgorod

Fußball-WM

Schweden siegt mithilfe des Videobeweises

Der nächste deutsche Gegner bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gewinnt gegen Südkorea - weil Kapitän Andreas Granqvist einen Elfmeter verwandelt.

Südkorea

"Bereit für das nächste Kapitel"

US-Außenminister Pompeo wirbt in Seoul für enge Zusammenarbeit, um die Denuklearisierung Nordkoreas voranzutreiben. Präsident Moon will Suspendierung gemeinsamer Manöver prüfen.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Südkorea

Sonst droht der Wehrdienst

Für Südkoreas Besten, den ehemaligen Bundesliga-Profi Heung-Min Son, steht in Russland viel auf dem Spiel.

Von Benedikt Warmbrunn

U.S. President Donald Trump  sits in the Oval Office of the White House in Washington
Verwirrung um Treffen

Trump rechnet doch wieder mit Nordkorea-Gipfel am 12. Juni

Die Angelegenheit entwickle sich "sehr gut", sagte der US-Präsident am Samstag in Washington. Eine amerikanische Delegation befände sich bereits zur Vorbereitung in Nordkorea.

Kim Jong Un. Moon Jae-in
Diplomatie

Poltern aus Washington, Umarmung in Korea

Zwei Tage nach Trumps überraschender Absage an Nordkoreas Kim trifft dieser sich erneut mit Südkoreas Moon. Die Ereignisse und Bilder dieser Tage zeigen: Nordkorea ist nicht mehr isoliert.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Donald Trump, Moon Jae-in
Südkorea

Um jeden Preis

Nach Nordkoreas Drohung, den Gipfel mit den USA platzen zu lassen, wollen Seoul und Washington noch enger zusammenarbeiten.

Von Christoph Neidhart, Tokio

***BESTPIX*** S. Korea - U.S. Marines Hold Joint Landing Operation In Pohang Beach
Südkorea

Der Dealmaker und seine Soldaten

Mit Plänen für eine mögliche Reduktion von US-Truppen in Südkorea schafft Präsident Donald Trump Verwirrung.

Von Christoph Neidhart, Tokio

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Nord- und Südkorea: Endlich Frieden?

Nord- und Südkorea wollen den Kriegszustand beenden und vollständig nuklear abrüsten. Ziel sei eine atomwaffenfreie Koreanische Halbinsel - mit dauerhaftem Frieden.

South Korean President Moon Jae-in and North Korean leader Kim Jong Un walk together at the truce village of Panmunjom
Gipfeltreffen

Nord- und Südkorea vereinbaren "vollständige nukleare Abrüstung"

Ihr gemeinsames Ziel sei die Schaffung einer atomwaffenfreien Koreanischen Halbinsel, sagen Moon und Kim. Alle Feindseligkeiten gegen die andere Seite sollen eingestellt werden.

Kim Jong-un trifft in Südkorea auf Präsident Moon Jae-in - es ist der erste Besuch eines Machthabers aus Nordkorea seit 65 Jahren.
Kim Jong-un im Süden

Ein großer Schritt für die beiden Koreas

Als erster nordkoreanischer Machthaber seit Kriegsende betritt Kim Jong-un südkoreanischen Boden. Das Gipfeltreffen könnte den Weg zur atomaren Abrüstung ebnen.

Von Christoph Neidhart, Panmunjom

Südkorea
Südkorea

Erfolgsmodell

Die asiatische Muster­demokratie Südkorea stand lange im Schatten des Nordens. Heute hat man den Nachbarn längst hinter sich gelassen.

Von Christoph Neidhart

jetzt Samsung
jetzt
Samsung

Das Smartphone, das nicht ins Internet kann

Samsungs neuestes Smartphone ist immer offline. Es ist nur in Südkorea erhältlich. Zielgruppe: Schüler, die sich auf den Zulassungstest zur Uni vorbereiten.

Südkorea

Urteil über ein System

Die ehemalige Staatspräsidentin Park ist zu 24 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Gericht hält sie in 16 von 18 Anklagepunkten für schuldig.

Von Christoph Neidhart, Tokio

Südkorea

Reifeprüfung

Mit dem Urteil für Parks zeigt sich, dass die Demokratie stabil ist.

Von Christoph Neidhart

Basketball

Hilfe, ich bin als Basketballer zu groß!

Basketball, der Sport der großen Menschen? In der südkoreanischen Liga dürfen ausländische Profis plötzlich nicht mehr größer als zwei Meter sein. Spieler und Fans sind entsetzt.

Von Matthias Schmid