Rezepte - Lieblingsrezepte von Köchen und Kochbloggern - SZ.de

Rezepte

Lieblingsrezepte von Köchen und Kochbloggern

Köche, Kochblogger und andere Menschen, die wissen, wie man gut isst, stellen ihre liebsten Rezepte vor.

Weitere Artikel

Landwirtschaft
:Unwetter bedrohen deutsche Kartoffelernte

Knapp unter zwei Euro kostet ein Kilo Kartoffeln derzeit im Supermarkt. Doch der Markt ist unter Druck. Nicht nur wegen der jüngsten Überschwemmungen in Süddeutschland – sondern auch wegen eines berüchtigten Pilzes.

Von Sebastian Strauss

Vegane Konditorin
:Aber bitte ohne Sahne

Als Franziska Ordon beschloss, vegan zu leben, hatte das auch Auswirkungen auf ihren Job: Die Konditormeisterin entwickelte fortan süße Kreationen ohne tierische Produkte – und hat damit großen Erfolg.

Von Carolin Fries

SZ MagazinDas Kochquartett
:Folienkartoffeln mit geröstetem Gemüse

Ob als Hauptgericht oder als Beilage, ob warm oder kalt: Dieses Rezept passt ideal in die Grillsaison.

Von Stephan Hentschel

Pfannkuchen backen mit Blümchen
:"Ohne Kuchen lassen mich meine Freunde gar nicht rein"

Ihre Liebe für Pancakes und Cheesecake hat Jasmin "Blümchen" Wagner, einer der größten Popstars der Neunziger, in Kalifornien für sich entdeckt. Seitdem kann sie das Backen nicht mehr lassen.

Von Jan Stremmel

Kolumne "Eigener Herd"
:So gelingen gute Erdbeer-Muffins

Was ist das Schwierigste an Früchtekuchen? Ganz richtig: Aromatische Erdbeeren zu bekommen. Doch hat man die einmal gefunden, ist der Rest ein Kinderspiel. Hier ist das Rezept.

Von Marten Rolff

SZ PlusRezepte für den Frühling
:Spargel mal ganz anders

Das Lieblingsgemüse der Deutschen ist viel zu variabel, als dass man es immer mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise essen sollte. Warum nicht auch mit Miso, Fenchelsaat oder Orange? Acht Tipps von Profis, die jedes Spargelgericht besser machen.

Von Stefanie Hiekmann

Gebäck
:Croissant + Cookie = Crookie

Ein Pariser Bäcker paart zwei Gebäcksorten miteinander, und fertig ist das neue Trend-Hörnchen, für das die Leute Schlange stehen. Über die seltsame Lust, Speisen und überhaupt alles Mögliche zu verpanschen.

Von Titus Arnu

SZ PlusDr. Oetker
:Höhere Preise für Pizza und Pudding

Der Lebensmittelkonzern Dr. Oetker leidet unter steigenden Kosten. Trotzdem investiert das Familienunternehmen kräftig, unter anderem in neue Produkte.

Von Björn Finke

SZ PlusWirtschaft
:Der Tag dieses Müllers beginnt mit Korn

In ganz Deutschland verschwinden die Mühlen. Doch ein paar von ihnen halten sich hartnäckig, zum Beispiel die Obere Mühle Laub von Erich Göggerle in Schwaben.

Von Clemens Sarholz

Aktuelles Lexikon
:Schmankerl

Im bayerisch-österreichischen Sprachraum etwas Gutes aus der Küche, das CSU-Chef Söder nun kurzerhand in die Politik transferiert hat.

Von Johanna Pfund

Kolumne "Eigener Herd"
:Fast schon eine Tarte Tatin

Wie man aus fünf Boskop-Äpfeln, Zimt, Zucker, Honig und etwas Speisestärke ein großartiges Dessert bastelt.

Von Marten Rolff

SZ PlusWirtschaft
:Unser täglich Brot wird immer teurer

Egal, ob Großkonzern oder kleiner Familienbetrieb: Bäckereien in Bayern stehen seit einigen Jahren massiv unter Kostendruck, der sich in steigenden Preisen niederschlägt. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Von Laurens Greschat

SZ PlusRezepte
:Elf Pastasaucen, die schnell und einfach glücklich machen

Was kocht man zu Hause, wenn es schnell gehen und allen schmecken soll? Genau, Pasta. Wir haben Kolleginnen und Kollegen um die Rezepte für ihre Lieblingssaucen gebeten. Gerichte für (fast) jede Lebenslage.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusMusiker Willy Astor
:Jetzt kocht er auch noch

Der Münchner Comedian und Musiker Willy Astor hat ein Kochbuch geschrieben. Und lässt dabei auch ein bisschen in sein Alltagsleben blicken.

Von Franz Kotteder

SZ PlusGrünes Pesto im Test
:Welches Basilikum-Pesto ist am besten?

Grünes Pesto zur Pasta ist beliebt. Doch welche Fertigsoße kann mit selbst gemachter mithalten? Zehn Marken im Test.

Von Henrik Rampe

SZ PlusTrend
:Hip, hip, Hafer!

An Rohkost nach Bircher-Benner denkt niemand mehr, wenn die internationale Boheme im Café schicken Porridge isst und Flat White mit Hafermilch schlürft. Wie ist das passiert?

Von Barbara Vorsamer

SZ MagazinDas Kochquartett
:Amarettini, aber vegan

Aquafaba, das Abtropfwasser gekochter Hülsenfrüchte, ersetzt in der tierfreien Küche Eiweiß. Tohru Nakamura hat damit das italienische Süßgebäck Amarettini ausprobiert – und sie sind wunderbar schmackhaft und knusprig geworden.

Von Tohru Nakamura

Kolumne: Gewusst wie
:Die besten Rezepte mit braunen Bananen

Die gelben Früchte liegen überreif im Obstkorb. Und keiner will sie mehr essen. Wie man sie appetitlich verwerten kann - nicht nur für Bananenbrot.

Von Eva Dignös

Knäckebrot
:Knackgesund ins neue Jahr

Wer gute Vorsätze hat und mit Brot eine Diät machen will, sollte vorsichtig sein. Am besten eignet sich Knäckebrot, man kann es dazu auch leicht selbst backen.

Von Marten Rolff

SZ MagazinDas Kochquartett
:Nussig-feine Kartoffeltörtchen

Die französische Kartoffelsorte La Ratte schmeckt zart und schmackhaft zugleich – und eignet sich deshalb hervorragend als Hauptzutat für diese gratinierten Törtchen mit Maronen.

Von Elisabeth Grabmer

SZ PlusWeihnachtsessen
:Die Franzosen können sich ihren Gourmet-Luxus nicht mehr leisten

Sekt statt Champagner, Leberwurst statt Pastete: Die Inflation schlägt auch an Weihnachten zu. Hätten die Franzosen mal früher auf die Italiener gehört.

Glosse von Thomas Fromm

SZ-Podcast "München persönlich"
:Plätzchen zu Weihnachten: Diese Tipps gibt "Zauberlehrling" Franzi Schweiger

Die gelernte Konditorin hält viel von gesunder Ernährung, liebt aber auch Schokolade. Sie gibt Anregungen für ein festliches Mahl, das nicht zu aufwendig ist.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusWeihnachtsbäckerei
:"Es muss ja auch schmecken"

Bei Rischart läuft die Produktion von Stollen und Plätzchen auf Hochtouren. Trotz der teuren Rohstoffe werde an den Rezepten nichts verändert, sagt Konditormeister und Geschäftsführer Magnus Müller-Rischart. Das hat allerdings seinen Preis.

Von Catherine Hoffmann

Gruß aus der Küche
:Plätzchen aus Wörthsee begeistern das Internet

Mit ihren Rezepten erreicht Kathrin Runge Hunderttausende Follower. Ihr Foodblog "Backen macht glücklich" wird millionenfach angeklickt - und das jeden Monat.

Von Patrizia Steipe

SZ PlusGerichte
:Acht besondere Rezepte für stressfreie Weihnachten

Wenig Arbeit aber dennoch ein festliches Essen? Wer will das nicht. Wir haben Köchinnen und Köche bekannter Gasthäuser um ihre Lieblingsrezepte für Heiligabend gebeten.

SZ PlusWeihnachtsbacken
:Plätzchentipps vom "Kultkonditor"

Der Puchheimer Bäcker Martin Schönleben ist Buchautor, Blogger und Entertainer. Welche Leckereien zur Weihnachtszeit empfiehlt also einer, der sein Leben hinter dem Herd verbracht hat?

Von Heike A. Batzer

SZ PlusWeihnachtszeit
:Ein Stück vom Glück

Kein Advent ohne Vanillekipferl: Warum das Vanille-Gewürz glücklich macht und was es mit Romeo und Julia in Mexiko zu tun hat.

Von Julia Rothhaas

SZ PlusTraditionsbetrieb in Ingolstadt
:Legendäres Café schließt nach mehr als 100 Jahren

Seit 1894 gibt es das Café Wiedamann. In ihm spiegelt sich der Wandel der Kaffeehauskultur wider - aber auch die dunklen Momente deutscher Geschichte. Zeit für einen letzten Besuch bei seinem Besitzer, der mit 82 Jahren noch jeden Tag in seinem Laden steht.

Von Patrick Wehner

SZ PlusKochbuchempfehlungen
:Küche von der besten Seite

Österreichs Klassiker, Armeniens Kräuter und persisch-italienische Fusiongerichte: SZ-Autorinnen und -Autoren haben durch die Neuerscheinungen des Jahres geblättert und stellen ihre Lieblingskochbücher vor.

Kolumne "In aller Munde"
:Das Über-Omelett

Kaum ein Rezept wird auf Social Media so oft geteilt wie das Kartoffelchips-Omelett aus der Serie "The Bear". Ist es wirklich so gut? Wir haben es mal nachgebacken.

Von Kathrin Hollmer

SZ PlusEuropameister im Backen
:Vergoldetes Handwerk

Der Neurieder Bäcker Alexander Weinhold hat beim Wettbewerb „Euro Skills“ Gold geholt. Über die Vorteile des Frühaufstehens, perfektes Baguette und weshalb er sich noch nicht an Panettone gewagt hat.

Von Annette Jäger und Alessandra Schellnegger

Frankreich
:Crêpes für alle

Angeblich ist der bretonische Teigfladen das beste Dessert der Welt. Ganz sicher ist er besonders sympathisch. Aber vor Fälschungen wird gewarnt.

Von Oliver Meiler

Kolumne: Eigener Herd
:Von wegen Vogelfutter!

Sonnenblumenkerne sind nicht nur gesund, sie ersetzen Pinienkerne im Pesto, lassen sich wie gebrannte Mandeln snacken - oder sogar als Hummus zubereiten.

Von Kathrin Hollmer

Kolumne: Eigener Herd
:Bitter schön!

Chicorée führt ein Schattendasein. Das Herbstgemüse wächst im Dunkeln und ist wegen seiner Bitternoten nicht sehr beliebt. Doch die Sprossen sind gesund und schmecken gebraten, als Salat und im Auflauf. Wie bereitet man die empfindlichen Blätter richtig zu?

Von Titus Arnu

SZ PlusZimtschnecken
:Kringel, die glücklich machen

Warum die Zimtschnecke als urbanes Szenegebäck gerade einen Boom erlebt, der mit skandinavischer Schlichtheit nur noch wenig zu tun hat.

Von Max Scharnigg

Rezept für Kaktusfeigen
:Stachlige Schönheit

Sehnsucht nach dem Mittelmeer-Urlaub? Die dekorativen Kaktusfeigen gibt es auch bei uns, wenn auch nur im Obstregal. Sie sind meistens schon dornenfrei und schmecken pur oder als Chutney.

Von Anne Goebel

SZ PlusKochen
:Mit Nadel und Samen

Burger aus Eicheln, Kaviar aus Tannennadeln und kandierte Vogelbeeren: Ihr Abendessen holt sich Victoria Lorenz nicht aus dem Supermarkt. Sie geht dafür lieber in den Wald.

Von Julia Rothhaas

SZ PlusLeben auf der Alm
:"Da gab es für mich nur zwei Möglichkeiten: New York City – oder die Alm“

Die Sennerin Marlene Kelnreiter verbringt ihre Sommer mit Ziegen und Kühen auf der Alm. Ihre Erfahrungen hat sie in einem Buch verarbeitet, mit Käserezepten für zu Hause – von schnellem Mozzarella bis zu gereiftem Tilsiter. Ein Besuch.

Von Hans Gasser

SZ PlusKulturgeschichte der Breze
:Aufgebrezelt

Egal ob man Brezn, Brezel oder Brezg sagt, knusprig muss sie sein. Das Gebäck ist Kulturgut und Lebensgefühl, gehört zur Brotzeit und aufs Oktoberfest. Eine Würdigung.

Von Kathrin Hollmer

Kolumne: Eigener Herd
:Wunderzutat Grillzitrone

Geröstete Zitrusfrüchte entfalten ein überraschendes Aroma, mit dem sich viel Herrliches zubereiten lässt. Zum Beispiel Vinaigrette, Limonade, Pasta - oder Risotto.

Von Marten Rolff

SZ PlusLeute des Tages
:Dieser Geselle backt am besten

Bäckergeselle Alexander Weinhold aus Neuried hat sich beim Wettbewerb der besten Handwerker in Danzig durchgesetzt und wurde zum Europameister der Bäcker gekürt.

Von Stefanie Witterauf

SZ PlusEssen
:Die besten Rezepte zur Pilzsaison

Herbsttrompete, Riesenbovist, Pfifferlinge: Es ist Pilzsaison, unser Autor ist Koch und hat sich sechs besonders schöne Rezepte ausgedacht.

Von Hans Gerlach und Marten Rolff

SZ PlusBackkunst
:So gelingt die perfekte Breze

Profis brauchen fünf Sekunden, viel Geschick und noch mehr Erfahrung für den richtigen Dreh. Der Münchner Bio-Bäcker Ludwig Neulinger erklärt in Kursen die Geschichte und die Zutaten - und gibt Tipps, woran man ein gelungenes Exemplar erkennt.

Von Philipp Crone

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Von der Herausforderung, vegan zu backen

Die Sache mit dem Ei: Unsere Autorin lebt vegan – und möchte trotzdem guten Kuchen backen. Bis ihr das gelingt, lernt sie viel übers Scheitern, harte Zeiten und ebenso harte Kuchenböden. Mit Rezepten.

Von Hannah Purner

Kolumne "Eigener Herd"
:Gold in Gläsern

Kriecherl, Renekloden, Mirabellen: Im Spätsommer haben kleine Pflaumen Hochsaison. Und was macht man daraus? Ganz klar: Marmelade. Oder noch besser: Die umwerfende georgische Barbecue-Soße Tkemali.

Von Marten Rolff

SZ PlusTest
:SZ-Test: Welche Spaghetti schmecken am besten?

Spaghetti sind die beliebteste Nudelsorte. Doch welche Marke überzeugt bei Geschmack und Struktur am meisten? Die SZ hat zehn Produkte getestet.

Von Christine Mortag

Missglückte Rezept-App
:Na, Lust auf einen Müsli-Fisch-Majo-Muffin?

Eine Supermarktkette in Neuseeland hat eine App entwickeln lassen, die aus Kühlschrankresten leckere Rezepte kreiert. Dabei kommen kuriose Gerichte raus - und manchmal sogar tödliche.

Von Saskia Aleythe

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Pesto mal exotisch

Im zweiten Teil unseres Pesto-Spezials stellt Hans Gerlach Lieblings-Rezepte aus der erweiterten Pestofamilie vor. Hier kommen Koriander, Liebstöckel und Ingwer zum Einsatz. Auch das Rezept für die beste Salsa verde darf nicht fehlen.

Von Hans Gerlach

SZ PlusKolumne "In aller Munde"
:Wenn im Brotkorb die Sonne aufgeht

Was für eine Bereicherung: Kurkumabrot ist nicht nur gesund, sondern auch ein Hingucker auf den Tischen - und dazu noch einfach selbst zu machen.

Von Claudia Fromme

SZ PlusKüche und Backen
:Desserts aus Tannenknospen

Jordan Gasco hat es an die Spitze der französischen Pâtisserie geschafft, dabei arbeitet er im Elsass - und nicht in der Törtchen-Hauptstadt Paris. Was ist sein Erfolgsgeheimnis? Eine Kostprobe in Kaysersberg.

Von Kathrin Hollmer

Gutscheine: