Perlach

Perlach

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtteil Perlach.

Attacke in München
:Drei Unbekannte werfen Steine auf Perlacher Polizeiinspektion

Die Täter greifen die Dienststelle am Adenauerring an - Eingangstür und Dienstfahrzeug werden beschädigt.

SZ PlusKatholische Kirche
:Eine Offenbarung im Glas

Whisky ist die Leidenschaft von Priester Wolfgang Rothe. Sein Gottesdienst begeistert auch Menschen, die sonst nicht oft in die Kirche gehen. Von Spiritualität und Hochprozentigem.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusExtremismus
:Serie von Brandanschlägen in München - Staatsschutz ermittelt

Die Täter greifen Geothermie-Anlagen, Baufahrzeuge und Brücken an, zuletzt eine Trambaustelle in Johanneskirchen. Polizei und Staatsanwaltschaft rätseln: Wer steckt dahinter?

Von Martin Bernstein

Polizei in München
:Rätselhafte Waffenfunde in Perlach

Mehrere Menschen melden sich bei der Polizei, weil sie vor ihrer Haustür Pistolen und Gewehre entdecken. Die Beamten gehen davon aus, dass eine Person sie deponiert hat.

Perlach
:Der Streit um die Böglwiese geht weiter

Vor einigen Wochen wurden die Bauarbeiten auf der Grünfläche in Perlach eingestellt. Doch das Rathaus hält trotz aller Proteste und Petitionen an den Plänen für den Bau einer Interimsschule fest.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusSZ-Serie: Klimakrise - Wie sich München wandelt
:"Wir haben wirklich minimale Energiekosten"

In Zeiten des Klimawandels haben Einfamilienhäuser einen schlechten Ruf. Mit guten Ideen und der richtigen Technik kann man aber viel dafür tun, die Umwelt zu schonen - und mit der Zeit auch noch Geld sparen.

Von Renate Winkler-Schlang

Anschlagsserie?
:Zwei Brände im Perlacher Forst beschäftigen die Polizei

Erst brennt ein Auto im Wald, zwei Tage später in der Nähe eine Forstmaschine: Gehören die Fälle zu einer Serie mutmaßlicher Anschläge auf Fahrzeuge und Infrastruktur?

Schulbau in München
:Bildungsreferat besteht auf Containerschule in Perlach

Weil das Schulzentrum abgerissen und neu gebaut wird, soll auf der Böglwiese in Perlach eine Pavillonschule aufgestellt werden. Obwohl Anwohner protestieren.

Von Patrik Stäbler

Pläne für drei Wohnheime
:Furcht vor "Gettoisierung" in Perlach

Drei Wohnheime etwa für Wohnungslose und Azubis sollen in einem Gewerbegebiet entstehen. Die Lokalpolitik lehnt die Pläne ab - der Standort sei "seit Jahren problembehaftet".

Polizei in München
:Mehr als 20 Streifenwagen eilten nach Perlach: Streit unter Freunden endet tödlich

Ein 32-Jähriger stirbt an einer Stichverletzung in einer Wohnung. Beide Tatverdächtige, darunter seine Partnerin und ein 31-Jähriger, sind wieder auf freiem Fuß - die Polizei muss weiterhin die Frage klären: Wer von den beiden hat nun zugestochen?

Stadtplanung in München
:Nächste Runde im Grünflächen-Streit

Mehr als 2000 Münchner unterschreiben gegen eine Bebauung der Böglwiese. Die Stadt will dort das Ausweichquartier für die Grundschule am Theodor-Heuss-Platz unterbringen, die neu gebaut wird.

Von Patrik Stäbler

München
:Wo man die besten Erdbeeren selber pflückt

Langsam beginnt die Erdbeerzeit. Wer regional und saisonal einkaufen will, hat die Wahl: In und um München gibt es jede Menge Felder mit Erdbeeren zum Selbstpflücken. Ein Überblick.

Von Francesca Polistina

Schutz für Wiesen und Äcker
:1500 Wohnungen nach Bürgerbegehren auf dem Prüfstand

Drei Viertel eines Baugebiets im Münchner Osten sind als Grünfläche ausgewiesen, zu deren Schutz sich die Stadt verpflichtet hat. Fünf andere Projekte winkt sie durch.

Von Sebastian Krass und Ulrike Steinbacher

Geothermie
:Der Schatz unter dem Schotter

In Sauerlach sollen mit neuen Bohrungen gewaltige Mengen an heißem Wasser für die Fernwärme gewonnen werden. Davon könnte nicht nur der Ort profitieren, sondern auch die Stadt München - mit mehr als 100 000 Haushalten.

Von Martin Mühlfenzl

Flugblattaktion
:Pläne für Wohnungslosenheim lösen Stimmungsmache aus

In Waldperlach verteilen Unbekannte Flyer mit der irreführenden Behauptung, es solle eine neue Flüchtlingsunterkunft entstehen.

Von Patrik Stäbler

Altperlach
:Familienstreit endet im Krankenhaus

Womöglich hätte es ein klärendes Gespräch zwischen zwei Familien nach längeren Streitigkeiten werden sollen - das werde noch ermittelt, sagt ein Polizeisprecher - geendet hat das Treffen auf der Putzbrunner Straße in Altperlach aber mit einer ...

SZ PlusEnergieversorgung
:Wenn der Wassermangel die Wärmepumpe lahmlegt

Wegen des gesunkenen Grundwasserstands kann die Anlage von Martin Kabel in Waldperlach nicht mehr heizen. Nun stehen er und die anderen Wohnungseigentümer vor einem Problem. Tiefer bohren können sie nicht - also bleibt nur der ökologische Rückschritt.

Von Patrik Stäbler

Auswirkung von "Grünflächen erhalten"
:Umgestaltung am Stephensonplatz liegt auf Eis

Der Münchner Stadtrat hat entschieden, dass Parks und Wiesen erhalten werden sollen. Viele Bauvorhaben werden daher neu geprüft - etwa ein Seniorenheim und Sanierungen am S-Bahnhof Perlach.

Von Patrik Stäbler

Was wurde aus....?
:Happy End für die Autonarrischen

Eine Familien-Werkstatt in Haidhausen erhielt die Kündigung, verzweifelt suchten Opa, Vater und Sohn Sommerer nach neuen Räumen. Es war, buchstäblich, eine Überlebensfrage.

Von Sonja Niesmann

SZ PlusMünchen
:Vanessa Huber, 39 Jahre alt, einfach verschwunden

Hundertschaften im Wald, Drohnen, Taucher: Seit sechs Wochen fehlt jede Spur von der Frau, die nach dem Einkaufen nicht mehr nach Hause kam. Wie die Polizei nun weitermacht.

Von Joachim Mölter

Pläne für Perlach
:Seniorenzentrum für den Stephensonplatz

Das denkmalgeschützte, aber heruntergekommene Bahnhofsgebäude soll im Zuge einer Wohnbebauung revitalisiert werden. Von den auf dem Areal geplanten 300 Apartments, der Pflegestation und der Infrastruktur profitieren auch die Anwohner.

Von Patrik Stäbler

Friedhof am Perlacher Forst
:Gegen die Vereinnahmung der Weißen Rose

Am Ehrengrab der Geschwister Scholl sind mehrfach Verschwörungsanhänger aufmarschiert - nun intervenieren Stadt und NS-Dokuzentrum. In einem neuen "Denkraum" sollen sich Besucher informieren und besinnen können.

Von Patrik Stäbler

Perlach
:Wertstoffhof im Südosten "prinzipiell denkbar"

Trotz der Lage in der Frischluftschneise Hachinger Tal wäre ein Großmengen-Wertstoffhof in Perlach zwischen der A8 und der städtischen Kompostieranlage aus Sicht des Rathauses prinzipiell vorstellbar. Das geht aus einer Antwort von ...

Von Patrik Stäbler

Neues Gräberfeld
:Letzte Würde für Wohnungslose

Wenn Menschen ohne ein richtiges Zuhause sterben, werden sie bisher auf irgendeinem der 26 Friedhöfe in München bestattet. Jetzt hat die Stadt erstmals ein Gräberfeld nur für sie gestaltet.

Von Andrea Schlaier

Umwelt
:Wird das Hachinger Tal nun doch vor Hochwasser geschützt?

Nachdem Neubiberg ein eigenes Schutzkonzept ankündigte und Oberhaching Starkregenereignisse selbst berechnen ließ, sollen sich Anrainer des Hachinger Bachs nun wieder an einen Tisch setzen. Seit Jahren warten sie auf eine Studie der Stadt München.

Von Iris Hilberth

Hochwasserschutz
:Neubiberg erwägt Alleingang beim Hochwasserschutz

Bürgermeister Thomas Pardeller stellt bei einer CSU-Veranstaltung Pläne für Retentionsflächen vor. Die Gemeinde könnte dabei auf München und die Nachbarorte verzichten.

Verkehr
:A 8 wird saniert

Auf dem Abschnitt zwischen München-Perlach und dem Autobahnkreuz München-Süd kommt es bis Ende Oktober zu Einschränkungen.

Perlach
:Wohin mit dem XXL-Wertstoffhof?

Lokalpolitiker wittern Pläne für die Fasangartenstraße. Doch dort lasse schon allein die Verkehrsanbindung zu wünschen übrig.

Von Patrik Stäbler

Strategien gegen die Hitze
:Wo die Münchner Schatten finden

Isar, Englischer Garten, Nymphenburger Schlosspark: Wenn es heiß wird, wie in diesen Tagen, ist Abkühlung gefragt. Doch die beliebtesten sind oft auch die überlaufensten Adressen. Die Stadt bietet aber viele kühle, mitunter wenig bekannte Rückzugsorte.

Von Angela Boschert, Sabine Buchwald, David Pister, Konstantin Rek und Melanie Strobl

Waldperlach
:Falscher Polizist kassiert 20 000 Euro ab

Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehr als 20 000 Euro hat eine über 70 Jahre alte Münchnerin aus dem Stadtteil Waldperlach am Montag einem Abholer übergeben, den sie für einen Abgesandten der Polizei hielt. Vorausgegangen war der Anruf eines ...

Stadtplanung
:Schönheitskur für Perlacher Bahnhof

Im Zuge der Bauarbeiten für ein neues Seniorenheim sollen das Jugendstil-Gebäude saniert und der angrenzende Stephensonplatz weitgehend autofrei gestaltet werden.

Von Patrik Stäbler

Bürgerversammlung
:Im Digi-Tal der Ahnungslosen

Die Perlacher Bürgerversammlung klagt über schlechten Mobilfunkempfang und kämpft weiter gegen das Ausmaß des geplanten U-Bahn-Betriebshofs

Von Patrik Stäbler

Streitthema U-Bahn-Betriebshof
:Bürgerversammlung für Perlach

Bei der jüngsten Bürgerversammlung für den Stadtteil Perlach im Herbst richtete sich der Zorn etlicher Anwesender auf die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG). Der Grund: Obschon Anträge zum geplanten U-Bahn-Betriebshof in Neuperlach zu erwarten ...

SZ PlusProstitution im Olympia-Jahr 1972
:Puffalo Bill und der Dirnenkrieg

Mit der Ausweisung von Sperrbezirken und Polizeiaktionen sagte München der Prostitution vor den Olympischen Spielen 1972 den Kampf an. Doch der Umgang mit dem Rotlichtmilieu sollte die Stadt auch in den darauffolgenden Jahren noch beschäftigen.

Von Isabel Bernstein

Perlach
:Baustellenunfall in Heizkraftwerk

Bei einem Baustellenunfall im Heizkraftwerk Perlach am Karl-Marx-Ring in München sind am Dienstag zwei Arbeiter verletzt worden - einer von ihnen schwer. Aus noch nicht geklärten Umständen seien die Männer von Schalungsmaterial getroffen worden, wie ...

Weggang aus Aubing
:Die Bahn kommt nach Perlach

Das Ausbildungs- und Simulatorzentrum des Unternehmens zieht ins Gewerbegebiet an der Bayerwaldstraße.

Von Patrik Stäbler

Kampfmittelbeseitigung
:Sprengungen an der Stadtgrenze

Zwischen München und Unterbiberg werden Weltkriegsgranaten unschädlich gemacht.

Ramersdorf-Perlach
:Bewerbung für den Weltkindertag

Die jährliche Aktion "Vom Weltspieltag zum Weltkindertag" soll heuer in der Siedlung Hochäckerstraße in Perlach stattfinden. Dafür hat sich der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach (BA) ausgesprochen, der nun eine entsprechende Bewerbung bei der ...

Dorfkern Perlach
:Runder Tisch zum Pfanzeltplatz

Zum Zustand und zur Entwicklung des Pfanzeltplatzes soll es einen runden Tisch mit der Stadt München geben. Laut dem Bezirksausschuss-Vorsitzenden Thomas Kauer (CSU) hat das Stadtplanungsreferat ein solches Treffen angeboten, "um gemeinschaftlich zu ...

Perlach
:Arbeiten am Hachinger Bach

Das Baureferat räumt in Perlach das Bett des Hachinger Bachs entlang der Sebastian-Bauer-Straße zwischen Pfanzeltplatz und Fasangartenstraße aus. Durch den natürlichen Sedimenttransport hätten sich dort in den vergangenen Jahren Sand und Kies ...

Europaweite Fahndung
:Nach Tötung von Ehefrau - Europol sucht Flüchtigen

Seit November 2020 sucht die Polizei den Mann wegen Totschlags. Nun wurde die Fahndung auf der Webseite "Europe's Most Wanted" mit den meistgesuchten Straftätern Europas veröffentlicht.

Von Anita Naujokat

Stadion an der Staudingerstraße
:Heiß aufs Eis

Das Funsportzentrum Ost in Perlach öffnet an diesem Freitag wieder stundenweise für den Publikumslauf. Ab dann kann die Einhaltung der 2-G-plus-Regel kontrolliert werden.

Von Patrik Stäbler

Zwölf-Punkte-Plan gegen die Zerstörung des Dorfkerns
:Auf Konfrontationskurs mit der Stadt

Am Perlacher Pfanzeltplatz zeigt sich, wie sehr Bürger und Lokalpolitiker mit der schleichenden Veränderung von Plätzen und Treffpunkten hadern. Obwohl die Stadt ein aktuelles Bauvorhaben aus Denkmalschutzgründen ablehnt, fühlt man sich im Viertel weitgehend allein gelassen.

Von Patrik Stäbler

München-Perlach
:Wenn die Stadt ein altes Dorf schluckt

Am Pfanzeltplatz wirkt Perlach noch so beschaulich wie früher. Nun sollen zwei historische Gebäude abgerissen werden und Projekte mit teuren Wohnungen folgen. Ortskenner fürchten um das Idyll.

Von Nico Kellner

Perlach
:Bürgerversammlung mit Manuel Pretzl

Der neue U-Bahn-Betriebshof in Neuperlach-Süd, die Entwicklung der angrenzenden Flächen, die Neuperlacher Stadtsanierung und der Sachstand beim geplanten Kulturhaus auf dem Hanns-Seidel-Platz stehen voraussichtlich im Mittelpunkt der ...

Neuperlach
:Schluss mit dem Leerstand

Lokalpolitiker fordern, Gaststätte zügig an Vereine zu vermieten

Von Hubert Grundner

Ramersdorf/Perlach
:Lokalpolitiker tagen bei den Nachbarn

Fast drei Jahre nach dem Abriss seines früheren Tagungslokals, des Kulturzentrums am Hanns-Seidel-Platz, ist der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach noch immer zum "Fremdgehen" gezwungen: Auch die nächste Sitzung des Gremiums am Donnerstag ...

Perlach
:Viele Baustellen

Umstrittene Themen bei der Bürgerversammlung Perlach

Von Hubert Grundner

Neuperlach
:Mehr Sicherheit, weniger Parkplätze

Der Fußgängerüberweg an der Staudinger Straße, auf Höhe von Hausnummer 62, soll besser eingesehen werden können. Zu dem Zweck wird das Mobilitätsreferat aufgefordert, zwei Parkplätze an der Südseite der Straße aufzulassen. Einen entsprechenden ...

Neuperlach
:Kirche im digitalen Raum

Wie digital darf Kirche sein? Muss alles, was digitalisiert werden kann, auch wirklich digital sein? Solchen durchaus schwierigen Fragen stellt sich der Digitalexperte und Medienethiker Jonas Bedford-Strohm beim Talk am Turm in Neuperlach. Während ...

Gutscheine: