Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Landkreis Garmisch-Partenkirchen
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Wandern
:Diese Bergtouren eignen sich im Frühjahr

Das Wochenende wird sonnig, und viele lockt es wieder in die Alpen. Sechs Tipps für Wanderungen, die jetzt schon möglich sind.

Von Isabel Bernstein

Freilichtmuseum Glentleiten
:Gerettete Textilien

Das Zentrum für Trachtengewand gibt in einer Sonderausstellung Einblick in die Geschichte der Handwerkskunst und öffnet das Depot.

Klimawandel
:Oben weiß, unten grün

In Bayern klingt eine zweigeteilte Skisaison aus: Während zum Beispiel die Lifte an der Zugspitze noch länger in Betrieb sind, musste manches tiefer gelegene Skigebiet bereits früher schließen.

Ausflüge mit Einkehr
:Frühling - ab zum Spaziergang in der Sonne

Die Temperaturen steigen, und mit ihnen die Lust, wieder raus in die Natur zu gehen. Elf Tipps für kleine Wanderungen in und um München, bei denen man am Kiosk oder im Biergarten auf das gute Wetter anstoßen kann.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Immobilien
:Pannen-Baustelle reißt Vorzeige-Unternehmen mit sich

Nachdem die Maro-Genossenschaft Insolvenz angemeldet hat, ist unklar, wie es mit den in Bau und Planung befindlichen Mehrgenerationen-Wohnanlagen etwa in Andechs, Wolfratshausen und Putzbrunn weitergeht.

Von Wieland Bögel und Iris Hilberth

Garmisch-Partenkirchen
:Ermittlungen nach Ski-Unfall auf Kandahar-Piste

Eine niederländische Urlauberin prallte auf der berühmten Strecke mit einem Mann zusammen und brach sich mehrere Rippen. Die Polizei untersucht den Vorfall.

SZ PlusMitternachtsjoggen mit Maxi Pongratz
:"Ich bin gerne allein beim Laufen"

Der Sänger und Akkordeonspieler Maxi Pongratz geht gerne laufen. Und zwar am liebsten, wenn es in der Stadt still und finster ist. Eine späte Runde entlang der Isar - bei Temperaturen unter null.

Von Martin Anetzberger

Nahverkehr
:Der MVV will weiter wachsen

Welche neuen Städte und Landkreise bald zum Gebiet des Verkehrsverbundes gehören sollen - und warum das 49-Euro-Ticket für den Geschäftsführer "ein Grauen" ist.

Von Andreas Schubert

SZ PlusMeinungZukunft des Wintersports
:Neue Ideen müssen her

Zu warm, zu wenig Schnee: Die alpine Weltcupsaison zeigt, dass das enge Terminkorsett schon jetzt ein Problem ist. Wenn die Schneelage immer noch unsicherer wird, braucht es etwa flexible Starttermine.

Kommentar von Korbinian Eisenberger

Regionalplan-Fortschreibung
:Wohin mit den Windrädern?

Naturschutz, Militär, Denkmalschutz und mehr haben bei der Ausweisung von Standorten für Windkraftanlagen mitzureden. Das macht es der Region Oberland schwierig, geeignete Flächen festzulegen, wie von der Bayerischen Staatsregierung gefordert.

Von Alexandra Vecchiato

Verkehr
:Blech im Flaschenhals

Während im benachbarten Tirol immer mehr Orte den Durchgangsverkehr ganz aussperren, ächzen die Gemeinden auf der bayerischen Seite der Grenze unter zahllosen Autos, die den Stau auf den Hauptrouten vermeiden wollen.

Von Matthias Köpf

Oberbayern
:Unfall bei Murnau: Ein Toter und fünf Verletzte

Eine Autofahrerin gerät auf einer Bundesstraße mehrmals auf die Gegenfahrbahn. Ein 30-Jähriger stirbt nach einem Frontal-Zusammenstoß noch an der Unfallstelle.

SZ PlusAusstellungen in Oberbayern
:Künstlerinnen, Musen, Macherinnen

Von Gabriele Münter und Marianne von Werefkin bis Elisabeth Epstein: Das Netzwerk "MuSeenLandschaft Expressionismus" widmet sich in diesem Jahr verstärkt "Starken Frauen".

Von Sabine Reithmaier

Ski alpin
:Deutschlands Abfahrer: Neue Führungskräfte gesucht

Die Rücktritte von Thomas Dreßen und Josef Ferstl reißen im deutschen Abfahrtsteam eine Lücke. Einer, der sie füllen könnte, ist Simon Jocher. Doch der Grat zur Weltspitze ist schmal, wie der 27-Jährige schon erfahren hat.

Von Johannes Knuth

Abschied von Josef Ferstl
:Der letzte deutsche Streif-Sieger

Abfahrer Josef "Pepi" Ferstl verabschiedet sich beim Heimrennen in Garmisch von der Bühne des Skiweltcups. Einst war er für viele der Sohn des Kitzbühel-Siegers Sepp Ferstl. Bis zu einem denkwürdigen Tag vor fünf Jahren.

Von Korbinian Eisenberger

Ski alpin
:Der nächste Kitzbühel-Sieger hört auf

Die deutschen Speed-Skifahrer verlieren noch einen Streif-Triumphator. Auch Josef Ferstl tritt ab, sein letztes Rennen wird ein besonderes.

Beinahe-Unglück
:"Der duat gar nix mehr"

Im Januar 2020 entgehen zwei Züge bei Garmisch-Partenkirchen nur knapp einem Zusammenstoß. Unfallexperten machen auch die eher informelle, im Dialekt geführte Kommunikation zweier Fahrdienstleiter dafür verantwortlich.

Von Matthias Köpf

Flüchtlinge im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
:Wenn kurz vor Weihnachten der Räumungsbescheid kommt

Warum eine afghanische Familie ganz dringend umziehen muss und was das mit der deutschen Leitkultur zu tun hat.

Kolumne von Franz Kotteder

Two-Nights-Tour
:Reisch als beste Deutsche auf Platz elf

Bei der Premiere der Two-Nights-Tour bleiben die deutschen Skispringerinnen ohne Erfolgserlebnis. Die Slowenin Nika Prevc sichert sich den Gesamtsieg.

Vierschanzentournee
:Auf der Pole-Position nach Innsbruck

Andreas Wellinger verteidigt beim Neujahrsspringen seine Gesamtführung. Vor der nächsten Station ist sein Abstand auf Ryoyu Kobayashi nur noch minimal. Doch angesichts seiner Fähigkeiten dürfte ihm der Umzug nicht schaden.

Von Volker Kreisl

Alpspitze und Ammergauer Alpen
:Zwei tödliche Bergunfälle an Silvester

An der Alpspitze stürzt ein 41-jähriger Bergsteiger rund 100 Meter in felsiges Gelände. Auf einer Tour in den Ammergauer Alpen verliert ein 53-Jähriger auf vereistem Untergrund den Halt.

Jahresrückblick
:Wenn Kanonenkugeln vom Himmel fallen

Hagelstürme, Starkregen, Schneechaos: Wetterextreme haben Bayern im Jahr 2023 stark zugesetzt - und könnten in Zukunft noch häufiger werden.

Von Thomas Balbierer

Zugspitze
:Skifahrer entdecken Leiche von Vermisstem

Fast zwei Monate nach dem Verschwinden eines jungen Mannes aus Baden-Württemberg an der Zugspitze ist die Leiche des 23-Jährigen entdeckt worden.

72. Vierschanzentournee
:Kraft springt seinen Weg

Vor der 72. Vierschanzentournee haben sich schon viele Siegfavoriten gezeigt. Nur müssen sie dafür den Österreicher Stefan Kraft bezwingen - was gerade ziemlich aussichtslos erscheint.

Von Volker Kreisl

Garmisch-Partenkirchen
:Skifahrerin prallt gegen Baum und stirbt

Die 56-Jährige kommt vom Skiweg zwischen Hochalm und Kreuzeck ab und prallt gegen einen Baum.

72. Vierschanzentournee
:Die Tournee der Gastgeber

Nach langer Weihnachtspause: Mit einem ersten, noch reduzierten Wettkampf für die Frauen und mit formstarken Österreichern und Deutschen startet die 72. Vierschanzentournee.

Von Volker Kreisl

Verkehr in Bayern
:"Viele haben der Eisenbahn den Rücken gekehrt"

Das Werdenfelsnetz zwischen München und Garmisch-Partenkirchen gilt schon lange als Problemfall. Nach dem Zugunglück im vergangenen Jahr sollte alles besser werden. Dann kam der Schnee.

Von Thomas Balbierer

Nahverkehr
:Der Alpenbus kommt

Im südlichen Oberbayern kann in zwei Jahren der seit Langem geplante Alpenbus den Betrieb aufnehmen. Er wird eine Ost-West-Verbindung bieten, ohne dass die Passagiere dafür immer über München fahren müssen.

Von Matthias Köpf

Thomas Dreßen vor dem Comeback
:Das Rennauto ist zurück

Beim Ski-Weltcup in Gröden wird sich zeigen, ob Thomas Dreßen immer noch der schnellste deutsche Abfahrer dieser Zeit ist. Er selbst sieht sich auf einem guten Weg und zieht Vergleiche zur Formel 1.

Von Korbinian Eisenberger

Tauwetter nach dem Wintereinbruch
:Bahn streicht in Bayern mehrere Verbindungen 

Noch immer gibt es im Regionalverkehr große Probleme, deshalb reduziert die DB nun ihren Fahrplan. In Niederbayern werden Überflutungen erwartet.

Alle Entwicklungen im Liveblog

SZ PlusNeues Album von Maxi Pongratz
:Major Tom in Oberammergau

"I mecht an Landla hean" heißt das neue Album von Maxi Pongratz - eine Liebeserklärung an die Volksmusik, die größer ist, als man denkt.

Von Christian Jooß-Bernau

Ausflug bei Schnee
:Elf Tipps für Rodelstrecken südlich von München

Der Winter ist da. Welche Strecken sich zum Schlittenfahren besonders gut eignen - und wo die längste Naturrodelbahn Deutschlands zu finden ist.

Von Isabel Bernstein

Sommerprogramm 2024
:Der "Bayerische Hiasl" auf der Passionstheater-Bühne

Für den kommenden Sommer im Oberammergau hat sich Regisseur Christian Stückl etwas "anderes" überlegt und kündigt die Inszenierung einer Räubergeschichte im Western-Stil an.

Von Enna Kelch

Oberammergau
:Die Passion geht weiter - vor Gericht

Die Oberammergauer sanieren ihre Gemeindefinanzen turnusgemäß mit satten Gewinnen aus den Passionsspielen. Über letzte Teilbeträge streiten sie allerdings immer noch.

Glosse von Matthias Köpf

Garmisch-Partenkirchen
:Mord in Flüchtlingsheim - Mann zu lebenslanger Haft verurteilt

Weil sie seinen sexuellen Avancen nicht nachkam, soll ein 29-Jähriger eine Frau aus der Ukraine getötet haben. Das Gericht spricht in seinem Urteil von Vorsatz.

Verkehrswende
:Der Alpenbus kommt - mit Verspätung

Wer das oberbayerische Alpenvorland mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchqueren möchte, kommt bisher um München kaum herum. Das soll sich nun ändern.

Von Matthias Köpf

Wintersport
:Skigebiete bereiten Saisonstart vor - Ticketpreise steigen

Am 1. Dezember will die Zugspitze als erstes deutsches Skigebiet öffnen. Der Wintersport wird teurer. Ein Überblick.

Großprojekt in der Krise
:Der Freistaat sucht sich neue Tunnelbauer

Nach dem Streit mit dem bisherigen Bauunternehmen schreibt das Bauamt die fehlenden Arbeiten im Kramertunnel bei Garmisch-Partenkirchen neu aus. Doch auch droben am Berg hat der Freistaat laut einem neuen Gerichtsbeschluss noch viel zu tun.

Von Matthias Köpf

Garmisch-Partenkirchen
:Mann sticht auf offener Straße auf 52-Jährigen ein

Der 52-Jährige wurde schwer verletzt und musste notoperiert werden. Der Mann wurde kurz nach der Tat festgenommen.

Öffentlicher Nahverkehr im Oberland
:Zweiter Anlauf für den Alpenbus

Der Umweltausschuss des Kreistags hat die geplante Ost-West-Linie befürwortet.

Von Benjamin Engel

Garmisch-Partenkirchen
:Freistaat muss Umweltschäden an Mooren sanieren, die beim Bau des Kramertunnels entstanden sind

Mit der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts endet ein jahrelanger Streit zwischen Umweltschützern und Behörden. Der 3,4 Kilometer lange Tunnel soll die Region von Ende 2024 an vom Durchgangsverkehr entlasten.

Garmisch-Partenkirchen
:Kreistag nimmt umstrittenen AfD-Mann im zweiten Anlauf an

Nach seiner rechtswidrigen Ablehnung rückt Albert Mutschlechner doch ins Kreisgremium von Garmisch-Partenkirchen nach.

Von Matthias Köpf

Unter Bayern
:Stadt? Land? Fluss!

In Bayern geht es gerade viel um Unterschiede - auch wenn sich die Diskutanten ihre Differenzen da notfalls aus den Rippen schneiden oder gleich aus dem Speckgürtel schnitzen müssen.

Kolumne von Matthias Köpf

SZ PlusExklusivBahntragödie bei Garmisch-Partenkirchen
:Die Unglücksstelle sollte zwei Wochen vorher repariert werden

Fünf Menschen kamen ums Leben, als Mitte 2022 ein Regionalzug auf der Fahrt nach München entgleiste. Jetzt steht eine Anklage gegen Bahn-Beschäftigte kurz bevor. Eine der Kernfragen lautet: Hat das System Bahn versagt?

Von Klaus Ott

Kulturraum Alpen
:Unter Schafen im Karwendel

Der 61-jährige Klaus-Peter Hütt hat seine erste Dokumentation gedreht. Zwei Jahre lang filmte der Iffeldorfer den Jahresalltag der Mittenwalder Forst- und Weidegenossenschaft. Ein Zeitdokument für den Erhalt der artenreichen Almlandschaft .

Von Benjamin Engel

Garmisch-Partenkirchen
:Zwei Mädchen nach Mutprobe mit scharfem Chip in Klinik

Wegen einer Internet-Challenge essen die 13- und 14-Jährige den laut Hersteller schärfsten Chip der Welt und bekommen Atemprobleme.

Unwetter in Bad Bayersoien
:"In 15 Minuten hat sich die Welt komplett verändert"

Am 26. August hat Sturm "Denis" aus Bad Bayersoien ein Trümmerfeld gemacht. 384 Häuser und Tausende Autos sind teils zertrümmert worden - die Schadenssumme liegt bei fast 200 Millionen Euro.

Von Felix Hamann

Ausstellung
:Schwebendes Gleichgewicht

Das Museum Aschenbrenner spürt den Jahren nach, in denen der Maler Rolf Cavael nicht ganz freiwillig in Garmisch-Partenkirchen lebte.

Von Sabine Reithmaier

Wettersteingebirge
:24-Jähriger stirbt bei Bergunglück an der Alpspitze

Zwei Wanderer finden den Verunglückten am Freitagnachmittag unterhalb des Nordwandsteigs im Geröllfeld. Die Polizei ermittelt.

Seltene Bilder
:Polarlicht über Bayern

Eine Webcam auf der Zugspitze nimmt in der Nacht auf Montag ein Himmelsphänomen auf, für das manche Menschen sonst nach Skandinavien reisen.

Von Matthias Köpf

Gutscheine: