Hack Bundestag Reaktion
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Xaver Bitz

Deutsche Bahn
Deutsche Bahn

Suche Bewerber, biete mehr Geld

Der Tarifabschluss mit der GDL kostet die Bahn viel Geld, aber sie hatte keine Wahl: Der Konzern braucht dringend neue Leute - und irgendwann dann auch wieder Fans.

Kommentar von Henrike Roßbach

Deutsche Bahn 01:15
Lokführer

Einigung zwischen Bahn und GDL

Nach monatelangen Verhandlungen verständigten sich die GDL und die Deutsche Bahn am Freitag auf 6,1 Prozent Lohnerhöhung in zwei Schritten.

Railway Engine Drivers Prepare For Strike
Lokführer

Bahn und GDL einigen sich im Tarifstreit

Nach der EVG gibt es nun auch mit der zweiten Bahn-Gewerkschaft eine Einigung. Bis 2021 sind Streiks damit erst einmal ausgeschlossen.

02:05
Siebte Verhandlungsrunde

GDL und Bahn gehen optimistisch in weitere Tarifgespräche

In der siebten Verhandlungsrunde pocht die Lokführer-Gewerkschaft vor allem auf bessere Arbeitszeit- und Ruhetagsregelungen.

Einigung im Tarifkonflikt
Leserdiskussion

Ihre Meinung zum Tarif-Streit bei der Bahn

Die Deutsche Bahn einigt sich mit der größten Gewerkschaft EVG im Tarifstreit auf 6,1 Prozent mehr Lohn. Mit der Lokführergewerkschaft GDL schwelt der Streit weiter. Bis Jahresende sind Streiks dennoch ausgeschlossen.

Streik der Lokführer
Deutsche Bahn

Weselsky: "Unsere Lokführer wurden sehr spät informiert"

Angesichts der aktuellen Pannenserie übt der Chef der Lokführer-Gewerkschaft GDL heftige Kritik an der Bahn-Führung - und gewährt überraschende Einblicke in die Probleme der Lokführer.

Von Markus Balser, Berlin

Bundesverfassungsgericht urteilt zum Tarifeinheitsgesetz
Tarifeinheitsgesetz

Das Tarifeinheits-Urteil ist ein Beschäftigungsprogramm für Arbeitsrichter

Das Bundesverfassungsgerichts sollte Klarheit schaffen. Stattdessen verkünden die Richter ein entschlossenenes "Wir-wissen's-auch-nicht-so-recht".

Kommentar von Detlef Esslinger

Arbeitskampf bei Lufthansa
Tarifeinheitsgesetz

Die Macht der Zwerge in den Firmen

Ein Betrieb, ein Tarifvertrag - darauf zielt ein neues Gesetz. Doch viele Juristen glauben, dass es jetzt vor dem Verfassungsgericht scheitern wird.

Von Wolfgang Janisch

Tarifverhandlung EVG
Tarifstreit bei der Bahn

Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich in Tarifkonflikt

Die gute Nachricht: Zu Weihnachten wird es keine Streiks bei der Bahn geben. Die schlechte: Ganz beigelegt ist der Tarifkonflikt aber nicht.

Neue Tarifrunde

Zum Auftakt alles friedlich

Deutsche Bahn und GDL beginnen ihre Verhandlungen. Der Gewerkschaft ist vor allem mehr Freizeit wichtig.

Von Detlef Esslinger

Urabstimmung

Lokführer beenden Tarifstreit

Tagelange Streiks, lahmgelegte Züge in ganz Deutschland: Nach heftigem Tarifstreit stimmen die Lokführer der Gewerkschaft GDL nun einem Tarifabschluss zu.

Weselsky schmeißt Vorgänger raus
Ex-GDL-Chef Schell über Weselsky

"Natürlich war das so etwas wie späte Rache"

Warum hat die GDL ihren Ex-Chef Manfred Schell ausgeschlossen? Er meint, er werde für seine Kritik am Vorsitzenden Weselsky bestraft.

Deutsche Bahn

Willkommen im Normalbetrieb

Der längste Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn ist vorbei. GDL-Chef Weselsky kann seinen Triumph nur schwer verbergen.

Von Thomas Öchsner, Berlin

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum
Ihr Forum

Geschafft! Wie bewerten Sie den Tarifabschluss von Bahn und GDL?

Die Schlichtung ist beendet: Nach einem Jahr mit neun Streiks gibt es einen neuen Tarifvertrag zwischen der Bahn und der GDL.

Diskutieren Sie mit uns.

Schlichtung im Bahn-Tarifkonflikt
Tarifkonflikt

Bahn und GDL einigen sich

Ein Jahr Streit, neun Streiks. Jetzt soll es einen neuen Tarifvertrag zwischen der Bahn und der GDL geben. Den Schlichtern sei Dank.

Tarifstreit

Schlichtung bei der Bahn verlängert

Immer noch keine Einigung im Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL: Die Schlichtung wurde bis Dienstag verlängert.

Tarifkonflikt

Schlichtung bei der Bahn geht weiter

Seit fast drei Wochen vermitteln Schlichter zwischen der Bahn und der Gewerkschaft GDL, jetzt verlängern sie die Gespräche bis zum 25. Juni. Streiks sind in dieser Zeit untersagt.

Streik der Lokführer
GDL-Chef

Weselsky will nicht anders

Ein Podium fahndet nach Schnittmengen zwischen dem großen Reformator Luther und dem Chef der kleinen Gewerkschaft GDL, Claus Weselsky. Der sähe da schon einige.

Von Cornelius Pollmer, Torgau

Streik der Lokführer wird beendet
Ihre Post

Ihre Post zum Tarifeinheitsgesetz

Spielt die Bahn auf Zeit? Und wird das umstrittene Gesetz vom Bundesverfassungsgericht gar gleich wieder kassiert? Mutmaßungen zum Arbeitskampf der Lokführer.

Kommentar
Bahn und GDL

Nackenschlag für Weselsky

Die Einigung zwischen Bahn und EVG ist schlecht für Claus Weselsky. Neun Mal hat der GDL-Chef streiken lassen, doch mehr verdienen werden nun die Mitglieder der Konkurrenzgewerkschaft.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

GDL

Entsolidarisierung

Der GDL geht es in Wahrheit darum, ein neues Gewerkschaftsmodell in Deutschland zu installieren.

Essay
Soziale Marktwirtschaft

Warum Ludwig Erhard nicht Fernbus fahren würde

Wenn Lokführer streiken, fahren mehr Menschen mit dem Fernbus. Den Preis dafür zahlen die Busfahrer. Deren Löhne sinken - und sie lassen sich als Quasi-Streikbrecher einspannen.

Von Michael Kuntz

Streik der Lokführer wird beendet
Überblick
Schlichter in Tarifkonflikten

Schiedsrichter mit Autorität und Fingerspitzengefühl

Zu einer Schlichtung wie zwischen GDL und Bahn kann niemand gezwungen werden. Doch wenn sich beide Parteien eines Tarifkonfliktes darauf einlassen, sind die Chancen auf eine Einigung gut - normalerweise.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Bundestag - Verkehrsausschuss kommt zusammen
Porträt
EVG-Chef Kirchner

Anti-Weselsky auf dem Weg zum Erfolg

GDL-Chef Weselsky legt regelmäßig den Bahnverkehr lahm. Alexander Kirchner leitet die größere Eisenbahnergewerkschaft EVG, ist deutlich besonnener - und könnte von Weselskys Sturheit profitieren.

Von Patrick Wehner