Neuhausen/Nymphenburg

Metamorphosen im Quartier

Die Well-Brüder besingen die Untertunnelung der Landshuter Allee, und für das Naturkundemuseum Biotopia fliegen die Schmetterlinge. Die Besucher freuen sich über einen gelungenen Auftakt der Stadtteilwoche

Von Corbinian Wildmeister, Neuhausen/Nymphenburg

Beschluss

Stadtrat will mehr Wlan

Die MVG soll das Angebot in den U-Bahnhöfen erweitern

CSU, SPD und Grüne

Stadtrat will die Stadtbäche befreien

Kommunale Betriebe in München

Mehr Geld für die Aufpasser

Aufsichtsräte in städtischen Unternehmen sollen künftig deutlich besser verdienen. Bis zu 4000 Euro mehr im Jahr könnten Stadträte für solche Mandate bekommen.

Von Heiner Effern

München

Mehr Geld für die Viertel

Der Stadtrat stellt den Bezirksausschüssen künftig pro Jahr drei Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, erteilt der weitergehenden Vision eines Bürgerhaushalts aber zugleich eine Absage - im Einklang mit vielen Stadtteilpolitikern

Von Berthold Neff

Leerstehendes Eckgebäude im Münchner Westend, 2016
Schwanthalerhöhe

Klassenkampf im Wirtshaus

Den Eigentümer des "Dönerhauses" enteignen, damit dort genossenschaftliches Wohnen möglich wird: Das ist die radikalste Forderung, die bei der Bürgerversammlung für die Schwanthalerhöhe beschlossen wird

Von Andrea Schlaier, Schwanthalerhöhe

Schwanthalerhöhe

Bürgerversammlung für die Schwanthalerhöhe

Urania Windtänzer
Das Erbe der Ostermarschierer

Der Klang des Protests

Mit der Gitarre auf der Straße seine Meinung singen: So ging Widerstand vor gar nicht so langer Zeit. Heute gibt es Online-Petitionen, Bürgerforen, Abstimmungen - ein ziemlich vielstimmiger Chor

Von Dominik Hutter

Gasteig

Vom Sorgenkind zum Wunschkind

Der Stadtrat genehmigt knapp zehn Millionen Euro für die Vorplanung der Gasteig-Sanierung. Nicht nur die Kämmerei blickt besorgt auf die Kosten

Von Michael Zirnstein

Linux

Grüne fordern Infos über IT-Neuordnung

Paketposthalle in München, 2015
Neuhausen

Heimat auf Zeit

Die Münchner Philharmoniker sollen in der Paketposthalle spielen, bis der Gasteig fertig saniert ist. Das fordern jedenfalls die Stadtteilvertreter

Von Sonja Niesmann, Neuhausen

E-Government

Münchens Verwaltung ist noch ziemlich analog

Wer im Bürgerbüro viele Stunden auf seinen Ausweis wartet, fragt sich stets: Warum geht das nicht schnell und online? Ein neuer Bericht zeigt, wo es hakt.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Kulturgeschichtspfad Berg am Laim
Berg am Laim

Kleines Format, großes Wissen

Die neue Ausgabe der Reihe "Kulturgeschichtspfad" stellt Berg am Laim in den Mittelpunkt. Auf 120 Seiten erzählt die Autorin Karin Pohl Geschichten und Details - selbst Alteingesessene lernen noch dazu

Von Renate Winkler-Schlang, Berg am Laim

"Nichts als heiße Luft"

Kritik an Coup zum Bürgerbegehren

Rathaus

"Das muss geklärt werden"

Stadträte sind erstaunt über ihr Ja zu höheren Kita-Gebühren

Von Melanie Staudinger

Stadtratsabstimmung über Stolpersteine in München, 2015
Politik

Kein Weihnachtsfriede im Rathaus

Auf der letzten Sitzung vor den Ferien boykottieren und bestrafen sich SPD und CSU gegenseitig. Von dem vielen Streit profitiert derzeit vor allem die Opposition.

Von Heiner Effern und Dominik Hutter

Münchner Kammerspiele

Zuspruch für Lilienthal

Der Stadtrat diskutiert über die Kritik am Programm der Kammerspiele unter dem aktuellen Intendanten. Der bekommt aus allen Fraktionen breite Unterstützung

Von Franz Kotteder

Neuhausen/Nymphenburg

Zu eng, zu voll

Die bevorstehende Großbaustelle für die zweite S-Bahn-Stammstrecke, die Informationspolitik der Bahn und der hohe Parkdruck sind zentrale Themen der Bürgerversammlung in Neuhausen-Nymphenburg

Von Sonja Niesmann, Neuhausen/Nymphenburg

München

Grüne pochen weiter auf den Bürgerhaushalt

Vorstoß der Grünen

Digitale Revolution

Bürger sollen viele Anliegen künftig online erledigen können

Von Heiner Effern

Münchner Rathaus

Paare in der Politik: Nichts geht über Beziehungen

Die Münchner Grünen wählen Gudrun Lux zu ihrer Vorsitzenden - die Ehefrau von Fraktionschef Florian Roth. In der Partei wäre das noch vor ein paar Jahren ein Malus gewesen. Doch die Zeiten sind offenbar vorbei.

Von Heiner Effern und Frank Müller

Sicherheit

"Es wird keine Extremlösungen geben"

Das Rathaus soll nicht unkontrolliert zugänglich bleiben, aber auch kein Hochsicherheitstrakt werden. Jetzt müssen die Fraktionen darüber diskutieren.

Von Heiner Effern

Datennetz
Neuordnung der städtischen IT

Neue Behörde soll München moderner machen

Oberbürgermeister Dieter Reiter möchte ein eigenes IT-Referat schaffen, das die ständigen Probleme mit der städtischen Technik lösen soll. Die Kosten: 50 bis 60 Millionen Euro.

Von Heiner Effern

Stadtrat

Erst gelobt, dann vertagt

Kulturausschuss beschäftigt sich mit Kreativquartier und Zuschüssen

Von Franz Kotteder

Autoverkehr

Dicke Luft

Die Stadt München muss endlich mehr gegen die hohe Schadstoffbelastung tun, darin sind sich alle einig. Doch wenn es konkret werden soll, wird es kompliziert. Im Rathaus herrscht Ratlosigkeit

Von Dominik Hutter