Peru: 100 Jahre Wiederentdeckung der Inka-Stadt Die wahren Entdecker von Machu Picchu Peru Peru: 100 Jahre Wiederentdeckung der Inka-Stadt

Als Hiram Bingham die Ruinen der Inka-Stadt Machu Picchu sah, wähnte er sich als Erster am Ziel seiner Forscher-Träume. Doch es gab schon andere Entdecker vor ihm. Mit historischen Bildern. Von Daniela Dau mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Wanderung zur Inka-Ruine Choquequirao Inka-Stätte Choquequirao in Peru Zu Besuch bei der Schwester Machu Picchus

Machu Picchu ist toll, aber überlaufen. Nicht so eine andere geheimnisvolle Inka-Stätte in Peru: Choquequirao. Doch bald ist es mit der Ruhe auch hier vorbei. Von Sebastian Erb mehr... Reportage

Tren Crucero - PR Material für Reise SE01  23.10.2014 Tren Crucero in Ecuador Im Teufelszug

Der Tren Crucero fährt von Ecuadors Hauptstadt Quito bis hinunter an die Pazifikküste - auf einer der aussichtsreichsten und schwierigsten Bahnstrecken der Welt. Von Lars Reichardt mehr...

Pertio-Moreno-Gletscher in Argentinien Reisetipps für Südamerika Das Beste von Nord bis Süd

Krachende Eismassen, das kälteste Bier unterm Zuckerhut, der entlegendste Ort in der Atacama-Wüste und ein Hotel namens Anaconda: Der langjährige SZ-Korrespondent für Südamerika stellt die lohnendsten Reiseziele vor - von Aracataca bis Kap Hoorn. Von Peter Burghardt mehr... Interaktiv

Chile Gletscher in Patagonien Gletscher in Patagonien Im Donnerland

Die Ureinwohner Patagoniens fürchteten das Eis. Heute haben die Chilenen eher Angst, dass es verschwindet. Denn der Gletschertourismus ist zu einem wichtigen Geschäft in dieser windumtosten Ecke der Welt geworden. Von Monika Maier-Albang mehr... Reportage

Jaguar in Brasilien Jaguare im Pantanal in Brasilien Ganz nah am Katzenglück

Nirgendwo sonst gibt es so viele Jaguare wie in den Feuchtgebieten im Südwesten Brasiliens. Auch Touristen können sie beobachten. Dabei gilt: Je aufgeräumter eine Stelle in Ufernähe ist, desto näher sind vermutlich die sauberkeitsfanatischen Raubkatzen. Von Susanne Mittenhuber mehr...

Reif für den See - Bei den Mayas am Atitlán in Guatemala Lago Atitlán in Guatemala See der Maya-Götter

Mächtige Vulkane säumen den Atitlán, seit Jahrhunderten erstreckt sich rund um den See das Reich der Maya. Besucher können hier die alten Traditionen erleben - und mancher bleibt für immer. mehr...

Brasilien Ipanema Rio de Janeiro Fußballspielen Fußball Rio de Janeiro vor der WM Kicken wie die Cariocas

Wer mit den Einheimischen in Rio Fußball spielt, lernt nicht nur, was ein zauberhaftes Dribbling ist, sondern muss sich auch auf lange Nächte einstellen. Ein Selbstversuch. Von Peter Burghardt, Rio de Janeiro mehr...

Brasilien Brazil WM 2014 Olaf Heine Rio Bilder
Fotograf Olaf Heine "Brasilien ist Chaos, das funktioniert"

Seine Bilder zeigen die Sinnlichkeit Brasiliens. Der Berliner Fotograf Olaf Heine ist so fasziniert von dem Land, dass er immer wieder dorthin reist. Ein Gespräch über Bossa Nova, Schwermut und symbolisches Stromkabel-Durcheinander. Von Katja Schnitzler mehr...

Sonnenuntergang am Strand Cacimba do Padre Insel Fernando de Noronha Brasiliens grünes Juwel

Unberührte Strände, Delfine im türkisfarbenen Meer und tropische Vegetation: Fernando de Noronha gleicht einem Paradies. Aber die Schönheit der brasilianischen Insel lässt sich nur mit strengen Naturschutzregeln bewahren. mehr...

Alpakas Peru Südamerika Ausangate Trekking in Peru Atemlos in den Anden

Beim Trekking in Peru geht Wanderern schnell die Luft aus, schließlich geht es über Pässe jenseits der 5000 Meter. Was für die Touristen eine Herausforderung ist, bedeutet für die Einheimischen die Zukunft. Von Sven Weniger mehr...

Strand in Recife, Brasilien Spielorte der Deutschen bei der WM 2014 Kicken, wo andere Urlaub machen

Salvador, Fortaleza und Recife sind Urlaubsparadiese: Was die deutsche Nationalmannschaft an ihren Spielorten bei der WM 2014 verpasst, wenn sie sich nur auf Fußball konzentriert. Ein Ausblick. Von Felix Reek mehr...

Venedig Kanäle Gondeln Sehenswürdigkeiten auf Google Street View Mal kurz durch den Canal Grande

Sich in Venedigs verwinkelten Gassen umsehen, Tauchen am Great Barrier Reef und Tiere beobachten auf den Galapagosinseln: Google Street View zeigt Orte, von denen viele bisher nur träumen konnten. Von Katja Schnitzler und Carolin Gasteiger mehr... Reiseblog

SZM_12_2013 Mit dem Fahrrad durch Patagonien Die Reifenprüfung

Kann man mit zwei kleinen Kindern durch ganz Patagonien radeln? Unmöglich! Eine Thüringer Familie hat es trotzdem gewagt. Beim Tachostand von 3800 Kilometern haben wir mal nachgefragt, wie es so geht. Da waren sie gerade in Südchile. Interview: Lars Reichardt mehr... SZ-Magazin

Nasenbären und Maya-Ruinen - Im Dschungel von Tikal in Guatemala Pyramidenstadt Tikal in Guatemala Metropole der Maya

Wie durch einen grünen Tunnel fahren Touristen 60 Kilometer immer tiefer in den Dschungel von Guatemala, um zur antiken Maya-Stadt Tikal zu gelangen. Allein sollten sie diese Reise besser nicht wagen. mehr...

Torres del Paine Nationalpark Chile Wandern Wanderung Trekking Wandern in Chile Schönheiten aus Granit und Eis

Im Nationalpark Torres del Paine im Süden von Chile führt eine mehrtägige Wanderung von Attraktion zu Attraktion, von den Granitnadeln der Torres del Paine bis hin zum blau-glitzernden Grey-Gletscher. Eine Bilderreise von Matthias Huber mehr...

Südamerika Bolivien Potosi Bolivien Cerro Rico Silbermine In den Silberminen von Potosi Dynamit und Alkohol als Gastgeschenk

Die Silberminen von Potosi in Bolivien waren eine wertvolle Beute für die spanischen Eroberer. Heute führen ehemalige Bergleute Touristen durch die Schächte, wo immer noch wie zu Zeiten der Conquistadoren geschuftet wird. mehr...

Maya Mexiko Yucatán Uxmal Auf den Spuren der Maya in Mexico Am Ende der Zeitrechnung

In den Regenwaldgebieten der mexikanischen Halbinsel Yucatán stehen stumme Zeitzeugen eines Volkes, das uns noch heute Rätsel aufgibt. Insbesondere der Kalender der Maya sorgte für Aufsehen, manche prophezeien mit seinem Ende am 21. Dezember gar den Weltuntergang. mehr...

Aus Colonia Dignidad wird ein Touristenort: Villa Baviera Ehemalige Colonia Dignidad in Chile Urlaub im Dorf der Angst

In der Colonia Dignidad missbrauchte und quälte Sektenchef Paul Schäfer Kinder, hier wurden chilenische Regimegegner gefoltert und ermordet. Nun versuchen die Nachkommen der Sektengemeinschaft einen Neuanfang mit einer heilen Urlaubswelt in der "Villa Baviera", dem bayerischen Dorf. Von Katja Schnitzler mehr...

Nahe Naturwunder in Chile - Es muss nicht immer Patagonien sein Naturwunder in Chile Es muss nicht immer Patagonien sein

Den weiten Weg zur Südspitze des Landes können sich Touristen sparen: Unweit der Hauptstadt Santiago gibt es spektakuläre Wanderziele, schneebedeckte Vulkane - und handtellergroße Vogelspinnen, die über den Weg krabbeln. mehr...

Mennoniten in Belize Mennoniten in Belize Wo die Bibel das einzige Gesetz ist

Musik gilt als Versuchung und selbst Witze sind tabu: In den Mennoniten-Kolonien von Belize leben Nachfahren deutscher Auswanderer in einer streng religiösen Parallelwelt. Doch wenn sie die Früchte ihrer Arbeit verkaufen, treffen sie auf Sünde an jeder Ecke. Eine Bilderreise von Marcel Burkhardt mehr...

Peru Peru: 100 Jahre Wiederentdeckung der Inka-Stadt Peru: 100 Jahre Wiederentdeckung der Inka-Stadt Die wahren Entdecker von Machu Picchu

Als Hiram Bingham die Ruinen der Inka-Stadt Machu Picchu sah, wähnte er sich als Erster am Ziel seiner Forscher-Träume. Doch es gab schon andere Entdecker vor ihm. Mit historischen Bildern. Von Daniela Dau mehr...

Bolivien Bolivien: Salar de Uyuni Bolivien: Salar de Uyuni Fliegend zum größten Salzsee der Welt

Der Salar de Uyuni wird künftig für Touristen leichter erreichbar sein. Doch Salz ist nicht der größte Schatz im See. mehr...

Südamerika Peru Machu Picchu, AP Peru: Machu Picchu Kinder und Alte zuerst

Nach schweren Regenfällen sind in Peru tausende Urlauber in der Nähe der Inka-Stadt Machu Picchu von der Außenwelt abgeschnitten und müssen mit Hubschraubern gerettet werden. mehr...