Minderjährige Flüchtlinge Endstation Rosenheim AWO Wohngruppe für minderjährige Flüchtlinge in München, 2014

Im Landkreis Rosenheim laufen die Hauptrouten der Menschenschleuser zusammen.Hier werden besonders viele minderjährige Flüchtlinge aufgegriffen, mehr als 130 allein in den ersten Monaten dieses Jahres. Doch nirgendwo ist Platz für sie. Von Heiner Effern und Dietrich Mittler mehr...

Zapfpistole im Tankstutzen eines Autos Tanken im Ausland "Ich könnte eine Flasche Schnaps an den Eingang stellen und die Leute kämen nicht"

Zum Tanken ins Nachbarland - für viele Deutsche ist das wegen der niedrigeren Benzinpreise Alltag. Knapp eine Milliarde Euro Steuereinnahmen bringt der Tanktourismus zum Beispiel dem österreichischen Fiskus jährlich. Viele deutsche Tankstellen müssen schließen. Eine Reportage von Robert Gast mehr...

Lastwagen in Ebersberg Entlastung in weiter Ferne

Trotz des tödlichen Unfalls sehen Verkehrsexperten keine Möglichkeit, Lastwagen aus Ebersberg zu verbannen. Von Wieland Bögel mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Vergleich der Gendaten Bayerischer Wolf war schon in der Schweiz

Ein Wolf hat im Inntal eine Hirschkuh gerissen. Nun hat das Landesamt für Umwelt seine Gendaten mit der Schweizer Wolfsdatenbank für den Alpenraum verglichen. mehr...

Fotografie in Fürstenfeld Der konservierte Augenblick

Die Naturfototage im Mai befassen sich mit der Welt der Säugetiere. Zudem können sich die Besucher in Fürstenfeld über technische Hilfsmittel informieren. Von Stefan Salger mehr...

Tatort Fußballplatz Schiedsrichter nach Spiel verprügelt

Ein Schiedsrichter ist nach der Partie zwischen dem ESV Rosenheim und dem FC Iliria Rosenheim von einem Spieler geschlagen worden. Dafür wurde dieser jetzt zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Ein Grund für die harte Strafe: der Tatort. Von Heiner Effern mehr...

Tobias Löw, Bayerischer Melkmeister. Melkmeister Tobias Löw "Ich rede besonders viel mit den Kühen"

Tobias Löw aus dem Kreis Rosenheim ist bayerischer Meister im Kühemelken. Im Gespräch verrät der 18-jährige Landwirt, wie er das geworden ist, wann sein Wecker klingelt - und warum er "Bauer sucht Frau" verflucht. Von Laura Hertreiter mehr...

Tödliche Schlägerei vor einer Disco 25-Jähriger muss ins Gefängnis

Er fühlte sich von einem 21-Jährigen provoziert und schlug ihm vor einer Disco in Rosenheim ins Gesicht. Sein Opfer stürzte unglücklich und starb. Nun muss ein 25-Jähriger für mehrere Jahre ins Gefängnis. mehr...

Rosenheim Kommunalwahl Bauer Bürgermeisterin Bauer in Rosenheim "Man kann ja nicht immer nur lächeln"

Gabriele Bauer regiert seit 12 Jahren Rosenheim und hat einen Politik-Stil entwickelt, der auf maximalen Konsens bedacht ist. Die Opposition verzweifelt an ihrer andauernden "Charming-Offensive" - und hofft, dass die Beliebtheit der CSU-Politikerin endlich bröckelt. Von Heiner Effern mehr...

Der mutmaßliche Wolf im Kreis Erding. Erding "Sehr wolfsähnlich"

Im östlichen Landkreis ist ein Tier beobachtet und fotografiert worden, bei dem es sich um den Rüden vom Wendelstein handeln könnte. Eine Expertise soll nun Gewissheit geben Von Thomas Daller mehr...

Gamsbart und Lederhose Bayern-Diplom Depperltest für Möchtegern-Bayern

In fünf Fragen zum waschechten Bayern? Eine Tourismusgesellschaft wirbt im Internet mit einem Bayern-Diplom. Das Prädikat ist allerdings noch leichter zu erlangen als das legendäre Jodeldiplom à la Loriot. Von Hans Kratzer mehr...

40 Jahre S-Bahn München Zweite Stammstrecke in München Bauen oder beerdigen

Wie lange soll das Spiel noch weitergehen? Die Politik muss bei der zweiten S-Bahn-Stammstrecke endlich Klarheit schaffen: Entweder gibt es zusätzliche Mittel oder das Projekt wird endgültig zu den Akten gelegt - mit einschneidenden Folgen für die Stadt München und die Region. Eine Analyse von Marco Völklein mehr...

B 15 neu B 15-Gegner solidarisieren sich mit Landkreis Rosenheim B 15-Gegner solidarisieren sich mit Landkreis Rosenheim Skepsis bei Straßengegnern

Kritiker der "B 15 neu" sehen im Verhalten des Innenministeriums eine gezielte Hinhaltetaktik. Die Behörde hält an der vierspurigen Trasse fest. Von Georg Reinthaler mehr...

Wild Place Project Welcomes A Pack Of Wolves Landesamt für Umwelt Ein Wolf ist in den Alpen unterwegs

Im Inntal bei Rosenheim ist wieder ein Wolf unterwegs. Darauf deuteten zunächst Spuren an einer toten Hirschkuh hin. Nun hat die genetische Analyse des Landesamtes für Umwelt in Augsburg den Verdacht bestätigt. mehr...

Hochwasser in Passau Donau Hochwasser in Bayern Damm in Rosenheim bricht

"Das ist eine katastrophale Entwicklung", so ein Sprecher des Krisenstabs. In Rosenheim ist ein Damm gebrochen, etwa 1000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Auch Passau versinkt im Wasser, für mehrere Regionen in Ober- und Ostbayern ist der Katastrophenfall ausgerufen. Von Andreas Ross, Wolfgang Wittl, Mike Szymanski und Heiner Effern mehr...

Uli Hoeneß Prozess Steuerhinterziehung Prozess gegen Uli Hoeneß Urteil könnte doch schon am Donnerstag fallen

Hoeneß' hinterzogene Steuersumme soll 27,2 Millionen betragen +++ Bayern-Präsident lieferte Unterlagen sehr spät +++ Zwei zusätzliche Zeugen im Prozess, trotzdem keine Verzögerung? +++ Der zweite Prozesstag im Newsblog mehr...

Prozess wegen Steuerhinterziehung Wie Hoeneß die Fahnder vertröstete

Warum stellte Uli Hoeneß den Steuerfahndern seine Kontodaten so spät zur Verfügung? Fest steht: Vor allem die Devisentermingeschäfte des Bayern-Präsidenten waren kompliziert, immer wieder verwies er auf fehlende Unterlagen von seiner Bank - bis die Staatsanwaltschaft die Geduld verlor. Eine Chronologie der Ereignisse. Aus dem Gericht von Bastian Brinkmann und Lisa Sonnabend mehr...

Steuerfall Uli Hoeneß Gericht unterbricht Prozess, Urteil wohl am Donnerstag

+++ Dritter Verhandlungstag im Hoeneß-Prozess nach einer Stunde vertagt +++ Richter und Verteidiger akzeptieren Steuerschuld von etwa 27 Millionen Euro +++ Urteil wird für Donnerstag erwartet: Die entscheidende Frage bleibt, ob die Selbstanzeige wirksam ist. Der dritte Prozesstag im Newsblog mehr...

FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat deutlich mehr Geld hinterzogen als bislang bekannt. Video
Hoeneß-Prozess Wider seine Natur

Die Summen, um die es geht, sind weit gewaltiger als gedacht: Mindestens 18,5 anstatt der bisher bekannten 3,5 Millionen Euro Steuern soll Uli Hoeneß hinterzogen haben. Der Bayern-Präsident sagt, er wolle reinen Tisch machen, doch der Richter hegt Zweifel an der Ehrlichkeit des Angeklagten. Es wird eng für Hoeneß. Von Annette Ramelsberger mehr...

Prozess gegen Uli Hoeneß Prozess gegen Uli Hoeneß Alles hängt an der Selbstanzeige

Warum hält die Verteidigung die Selbstanzeige für vollständig, die Staatsanwaltschaft jedoch für unwirksam? Was muss Uli Hoeneß nach dem Richterspruch nun in jedem Fall zahlen? Vor dem Urteil: Antworten auf die drängendsten Fragen. Aus dem Gericht von Bastian Brinkmann und Lisa Sonnabend mehr...

Kommunalwahl in Bayern Kommunalwahl in Bayern Kommunalwahl in Bayern In welchen Städten es spannend wird

In Fürth fordert ein Landwirt den Prozentkönig heraus, in Würzburg sind die Zeiten von "katholisch und konservativ" vorbei. In welchen großen Städten in Bayern Außenseiter eine Chance haben - und wo die Wahl spannend werden könnte. Ein interaktiver Überblick. mehr...

Trial against Uli Hoeness, the president of German soccer club FC Protokoll der Woche Hoeneß' Schicksalswoche

"Erzählen Sie nichts vom Pferd!": Im Prozess gegen Uli Hoeneß wird schnell klar, dass der Angeklagte kaum straffrei davonkommen wird. Der Richter verurteilt ihn dann tatsächlich zu dreieinhalb Jahren Haft - und Hoeneß zieht Konsequenzen. Das Protokoll der Woche. Von Lisa Sonnabend mehr...

Biogasanlage in Egg, 2013 Ökostrom-Förderung Biogas wird abgedreht

Viele Bauern waren stolz, an der Energiewende beteiligt zu sein - und froh über das neue Standbein. Nun hat der Biogas-Boom ein Ende. Die Bundesregierung reformiert die Förderrichtlinien, neue Anlagen lohnen sich dann nicht mehr. Einige Experten halten das für einen Fehler. Von Marlene Weiß mehr...

Keine andere Branche steht so im Fokus der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Zolls und der Steuerfahndung wie die Bauwirtschaft. Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft Getrickst, getäuscht, betrogen

Wenn es um Schwarzarbeit geht, steht die Bauwirtschaft besonders im Fokus. Doch die kriminellen Machenschaften von Subunternehmern zu durchschauen, das ist nicht für Fahnder schwierig, sondern auch für Auftraggeber. Der Fall der Firma K. Bau GmbH. Von Bernd Kastner mehr...