Kirchenorgel Endlich wieder Hochzeiten mit "Ave Maria" Alte Orgel im Heimatmuseum; Die alte Orgel von St. Nikolaus

Die 300 Jahre alte Orgel in St. Nikolaus auf der Ilkahöhe ist zwar historisch wertvoll, aber sie blieb bei Cis, Dis und Fis stumm. Nun ist sie ersetzt worden. Von Manuela Warkocz mehr...

Kirche Beschäftigt im Diesseits

Kreuzerlass, Trump und das aufgekündigte Iran-Abkommen: Der Katholikentag in Münster steht im Zeichen der aktuellen Politik. Von Matthias Drobinski mehr...

Explosionen in christlichen Kirchen in Indonesien Indonesien Selbstmordanschläge auf Kirchen

Ziel waren nach Polizeiangaben in der Großstadt Surabaya Christen, die den Sonntagsgottesdienst besuchten. mehr...

Kirche Kirche Kirche Abschied und Neubeginn

Stefan Reimers verlässt nach acht Jahren als Dekan der evangelisch-lutherischen Kirche in Fürstenfeldbruck den Landkreis. Künftig wird er Personalchef der Landeskirche in München. An diesem Sonntag findet ein Festgottesdienst zu seinen Ehren statt Von Ekaterina Kel mehr...

CSU-Parteitag Nach Kritik an Kreuz-Erlass Seehofer greift Kardinal Marx an

"Das Kreuz ist Ausdruck der christlichen Prägung Bayerns", sagt der CSU-Chef. Andere Unionspolitiker gehen auf Distanz zur bayerischen Entscheidung. mehr...

Kirche Zur Ökumene verpflichtet

Ein Paar - sie Protestantin, er Katholik - ist jahrzehntelang verheiratet und gläubig. Aber gemeinsam in der katholischen Kirche zur Kommunion gehen? Fehlanzeige. Leser beklagen das und schauen mit Argwohn auf manche Bischöfe. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sexueller Missbrauch: Was muss sich in der katholischen Kirche ändern?

Die katholische Kirche sollte dringend über die Lebensform ihrer Priester nachdenken, fordert eine australische Untersuchungskommission. Schweigestrukturen und das Zölibat begünstigten sexuellen Missbrauch. mehr...

Ostervesper in Münchner Frauenkirche Kreuz-Erlass Kardinal Marx wirft Söder Spaltung vor

Exklusiv "Wenn das Kreuz nur als kulturelles Symbol gesehen wird, hat man es nicht verstanden": Der Chef der Deutschen Bischofskonferenz kritisiert den bayerischen Ministerpräsidenten für dessen Kreuz-Erlass scharf. Von Matthias Drobinski und Jakob Wetzel mehr...

Eröffnung der bundesweiten 'Woche für das Leben' Kardinal Marx zum Kreuz-Erlass "Das Kreuz lässt sich nicht von oben verordnen"

Welche Auswirkungen hat Markus Söders Kreuz-Beschluss? Reinhard Marx, der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, über die Bedeutung des Kruzifixes und die Grenzen der Politik. Interview von Matthias Drobinski und Jakob Wetzel mehr...

Vermittlung Nach Ausschreitungen in Nicaragua: Kirche will vermitteln

Einen Monat Zeit geben sich die Parteien, um eine Lösung zu finden. Die Einwohner stemmen sich gegen eine Sozial- und Rentenreform der Regierung des linksgerichteten Präsidenten Daniel Ortega. Mehr als 20 Menschen waren zuvor bei Protesten ums Leben gekommen. mehr...

Sitzung Kabinett Emnid-Umfrage Zwei Drittel der Deutschen lehnen Kreuze in Behörden ab

Auch unter Katholiken überwiegt die Ablehnung. Der Vorstoß des bayerischen Ministerpräsidenten bekommt nun auch Kritik aus den eigenen Reihen. mehr...

Sitzung Kabinett Bayern CSU bezeichnet Kritiker von Kruzifix-Befehl als Religionsfeinde

Selbst christliche Jugendverbände zeigten sich "schockiert" über den Beschluss, künftig Kreuze in allen vom Freistaat verwalteten Behördengebäuden aufzuhängen. mehr...

Sitzung Kabinett Kruzifix-Befehl CSU missbraucht das Kreuz als politisches Dominanz-Symbol

Die bayerische Staatsregierung hat angeordnet, ein Kreuz im Eingangsbereich jeder Behörde anzubringen. Aus der religiösen Kernbotschaft wird so ein billiges "Mia san mia". Kommentar von Heribert Prantl mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Gehören Kreuze in bayerische Behörden?

In allen Behörden der bayerischen Staatsverwaltung müssen künftig Kreuze im Eingangsbereich hängen - nicht als religiöses Symbol des Christentums, sondern als "Bekenntnis zur Identität" und zur "kulturellen Prägung" Bayerns, so Ministerpräsident Söder. mehr...

Sitzung Kabinett Bayern CSU beschließt: Kreuze für alle Behörden

In einem knappen halben Jahr wird der Landtag gewählt - und der CSU sitzt die AfD im Nacken. Ministerpräsident Söder bringt ein Bündel von Abwehrmaßnahmen auf den Weg. mehr...

Urteil zum Streikverbot in kirchlichen Einrichtungen erwartet Arbeitsrecht Wenn Toleranz verordnet werden muss

Kirchliche Arbeitgeber müssen künftig besser begründen können, wenn sie bestimmte Menschen nicht beschäftigen wollen. Und das ist richtig so. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Arbeitnehmer bei der Kirche: Inwiefern sollte die Konfession eine Rolle spielen?

Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern, hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Ausnahmen stellen nur Tätigkeiten dar, für die eine Konfession "objektiv geboten" ist. Ist das fair? mehr...

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. EuGH-Urteil Kirchliche Arbeitgeber müssen auch Konfessionslose anstellen

Zur Bedingung für einen Job darf die Zugehörigkeit zu einer Religion nur gemacht werden, wenn dies für die Tätigkeit "objektiv geboten" ist, urteilte der Europäische Gerichtshof. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Kann es eine zeitgemäße Predigt ohne politische Inhalte geben?

Die Kirchenvertreter sehen sich auch in diesem Jahr zu Ostern einem Dilemma gegenüber. Sie wollen zu ihren Gemeinden reden, außerdem aber auch die multireligiösen Teile der Gesellschaft erreichen. Beschränken sie sich dabei auf das Evangelium, laufen sie Gefahr, als weltfremd kritisiert zu werden. Beziehen sie sich zu stark auf das aktuelle Zeitgeschehen, wirft man ihnen Parteilichkeit vor. mehr...

Pope Francis kisses the foot of an inmate at the Regina Coeli prison during the Holy Thursday celebration in Rome Kirche Christen erinnern an Leiden und Sterben Jesu

Kardinal Marx beklagt am Karfreitag die Zunahme von Hass. Der Papst leitet die Feier im Petersdom. mehr...

Münster in Freiburg Katholische Kirche Blinde Flecken beim Vermögen

Exklusiv Die Finanzskandale in der katholischen Kirche nehmen kein Ende, jede Diözese hat ihre eigene Vorstellung von Transparenz. Die katholischen Bistümer streiten nun darüber, ob strengere Bilanzen sie vor neuen Affären schützen können. Von Matthias Drobinski, Nicolas Richter, Katja Riedel mehr...

Kirche Eine schlecht verdeckte Botschaft

Der Chef des vatikanischen Medien-Sekretariats tritt zurück. Monsignor Dario Edoardo Viganò hatte ein Schreiben Benedikts XVI. zu sehr in seinem Sinne nutzen wollen und es verfälscht präsentiert. Von Oliver Meiler mehr...

Brauchtum und Geschichte Glaube Glaube Holzkirchen hat wieder eine Holzkirche

Für die einen sieht sie nach Kühlturm aus, andere loben, dass es viel Platz für Kinderwägen gibt - imponierend ist St. Josef so oder so. Von Matthias Köpf mehr...

Karl Kardinal Lehmann Zum Tod von Kardinal Lehmann Der Intellektuelle des Herrn

Als Vorsitzender der Bischofskonferenz hatte Karl Lehmann Konflikte mit dem Vatikan und ertrug manche Demütigung. Über einen außergewöhnlichen Kirchenmann, der vorausdachte, was nun unter Papst Franziskus geschieht. Nachruf von Matthias Drobinski mehr...

Video Kraxeln statt Beten: Kirche wird zum Kletterparadies

Kaum genutzte und leere Gebäude belasten die Finanzen der Kirchen in Deutschland. Die Kirchenverwaltungen suchen nach neuer Nutzung. Heikel wird es dabei vor allem, wenn es um die Gotteshäuser geht. mehr...