Gedenktafel im KZ-Dachau Auf heikler Mission am Ort des Grauens Süddeutsche Zeitung München Gedenktafel im KZ-Dachau

Die KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt Besuch aus Budapest: Gedacht wird der ermordeten ungarischen Juden. Doch weil die Regierung von Viktor Orbán selbst mit Antisemitismus zu kämpfen hat, achten Charlotte Knobloch und Ludwig Spaenle auf jedes Wort. Von Helmut Zeller mehr...