Justiz Freispruch für den "Herzensbruder"

Im Düsseldorfer Terrorprozess wachsen die Zweifel an konkreten Anschlagsplänen einer kleinen Gruppe. Auch mit den Fakten nimmt es der Hauptangeklagte offenbar nicht so genau. Von Jan Bielicki mehr...

Wegen Anschlagsplanung Anklage gegen Bundeswehroffizier Franco A. erhoben

Der 28-Jährige stehe im Verdacht, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet zu haben, erklärt die Bundesanwaltschaft - und beurteilt den Fall offenbar anders als der Bundesgerichtshof. mehr...

Justiz Krebsmittel aus dem Kofferraum

Vor dem Landgericht Essen geht es um die Frage, wie genau der Apotheker gepantscht hat. Von Christian Wernicke mehr...

Loveparade-Prozess Auftakt zum Loveparade-Prozess "Wer trägt die Verantwortung für den Tod meines Sohnes?"

Die Angehörigen der Opfer hoffen, dass der Loveparade-Prozess für Gerechtigkeit sorgt. Aber die Symbolfiguren des Unglücks sitzen nicht auf der Anklagebank. Video von Sonja Salzburger mehr...

Selahattin Demirtas Türkei Türkische Staatsanwaltschaft fordert 142 Jahre Haft für HDP-Chef Demirtaş

Ihm werden Terrorpropaganda und Volksverhetzung vorgeworfen. Beobachter halten den Prozess für einen Vorwand, um den Anführer der Kurdenbewegung zum Schweigen zu bringen. Von Luisa Seeling mehr...

Germany Migrants Rising Tensions Pegida Sächsische Justiz erlaubt den Verkauf von Galgen für Merkel und Gabriel

Exklusiv Ein Pegida-Anhänger stellt Miniatur-Galgen her, "reserviert" für die Kanzlerin und ihren Vize. Die Staatsanwaltschaft in Chemnitz sieht darin keine Straftat. Von Ronen Steinke mehr...

Kriminalpolizei hebt Drogenplantage aus Verbrechen in Höxter Gutachter/in für Höxter-Prozess gesucht

Weil der ursprüngliche Sachverständige "auf unbestimmte Zeit" krankgeschrieben ist, wird ein neuer Gerichtspsychiater gebraucht. Am besten mit Erfahrung - eine Kandidatin wird heiß diskutiert. Von Hans Holzhaider mehr...

Justiz Folteropfer auf freiem Fuß

Er wurde gefoltert, leidet unter Albträumen - und wurde wegen Terrorverdachts inhaftiert. Nun attestierte man ihm auch noch Suizidgefähr­dung. Dies führte aber dazu, dass er Weihnachten bei seiner Familie verbringen darf. Von Annette Ramelsberger mehr...

Justiz Justiz Justiz Türkisches Folteropfer darf Gefängnis verlassen

Fast zwei Jahren saß Mehmet Yeşilçalı in Deutschland in Untersuchungshaft. Nun kann er gehen - die Behörden hielten einen weiteren Vollzug der Untersuchungshaft für unverhältnismäßig. Von Annette Ramelsberger mehr...

Justiz Bayern sucht dringend Sozialrechtler

Angehende Juristen interessieren sich vor allem für das prestigeträchtige Straf- und Gesellschaftsrecht. Doch für das Feld der Sozialgesetzgebung werden die Fachleute knapp - mit gravierenden Folgen. Von Anna Günther mehr...

Justiz Kriegsverbrecher Slobodan Praljak Kriegsverbrecher Slobodan Praljak Wenn der Gerichtssaal zum Tatort wird

Das UN-Tribunal in Den Haag tut sich schwer mit der Aufarbeitung des Suizids von Slobodan Praljak. In Kroatien geht sein vermeintliches Kalkül dagegen auf: Dort wird der Kriegsverbrecher als Märtyrer gefeiert. Von Peter Münch, Wien, und Ronen Steinke, Berlin mehr...

Zwischenfall beim UN-Tribunal UN-Tribunal Die vielen Fragen im Fall Praljak

Ein verurteilter bosnisch-kroatischer Kriegsverbrecher trinkt mitten im Gerichtssaal in Den Haag eine tödliche Substanz. Wie ist so etwas möglich? mehr...

Trump Rede vor US-Kongress US-Präsident Der gewählte König

Eine Amtsenthebung soll in den USA davor schützen, dass ein Präsident seine enorme Macht auf illoyale oder korrupte Weise ausübt. Doch das sogenannte Impeachment ist ein extremer Ausnahmefall. Von Andreas Zielcke mehr...

Strafgerichtshof in Den Haag Tödlicher Schlussakkord

Nach dem Urteilsspruch des Haager UN-Tribunals zu 20 Jahren Haft vergiftet sich der angeklagte bosnisch-kroatische Ex-General Slobodan Praljak selbst. Von Peter Münch mehr...

Justiz UN-Tribunal in Den Haag UN-Tribunal in Den Haag Von UN-Tribunal verurteilter General stirbt nach Einnahme von Gift

Der in Den Haag verurteilte bosnisch-kroatische Kriegsverbrecher Slobodan Praljak ist tot. Er hatte nach der Urteilsverkündung im Gerichtsaal eine Flüssigkeit getrunken, seiner Anwältin zufolge handelte es sich um Gift. mehr...

Rechtsextremismus Kein dringender Tatverdacht: Oberleutnant Franco A. auf freiem Fuß

Der Bundesgerichtshof hebt den Haftbefehl gegen den terrorverdächtigen Offizier Franco A. auf, der sich als Asylsuchender ausgegeben hatte. mehr...

Nagelbombenanschlag in Köln NSU-Prozess "Die Bombe nach der Bombe"

Ein Nagel schoss an seinem Kopf vorbei, die Bombe zerstörte sein Trommelfell - und Mohamed A. traute sich aus Angst vor der Polizei nicht zum Arzt. Vor Gericht beschreibt das NSU-Opfer die Zeit nach dem Anschlag in der Kölner Keupstraße. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Terrorismus RAF-Mord an Hanns Martin Schleyer RAF-Mord an Hanns Martin Schleyer Zeit zu reden

Bis heute wissen die Ermittler nicht, wer von der Roten-Armee-Fraktion Hanns Martin Schleyer ermordet hat. Das einstige RAF-Mitglied Silke Maier-Witt hatte jetzt zumindest das Bedürfnis, seinen Sohn um Vergebung zu bitten. Von Willi Winkler mehr...

Waffenhändler vor Gericht Waffenhändler Philipp K. vor Gericht Der Stellvertreter

Neun Menschen hat David S. im Sommer 2016 in München erschossen - dann sich selbst. Vor Gericht steht der Mann, der ihm die Waffe verkauft hatte. Nach 15 Prozesstagen bleibt die Frage: Gibt es Gerechtigkeit? Von Martin Bernstein mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess NSU-Prozess "Wir werden nie zur Ruhe kommen"

Tochter und Frau eines Dortmunder Mordopfers kommen im NSU-Prozess zu Wort. Sie sind enttäuscht von der Politik, wenden sich direkt an Beate Zschäpe - und machen ihr ein Angebot. Von Annette Ramelsberger und Wiebke Ramm mehr...

Politik Italien Ämterverbot für Berlusconi Ämterverbot für Berlusconi Berlusconi will sein Menschenrecht

In Straßburg beginnt das Verfahren um das Ämter-Verbot für den Ex-Premier. Wegen der Verurteilung für Steuerbetrug darf er nicht mehr kandidieren. Von Wolfgang Janisch und Oliver Meiler mehr...

Bundestag Werner Mauss Mauss-Affäre: Bundestag hebt Immunität von CDU-Abgeordnetem Bleser auf

Exklusiv In der Parteispendenaffäre um den Agenten Werner Mauss ermittelt die Staatsanwaltschaft Koblenz wegen des Verdachts der Untreue gegen Peter Bleser. Half er Mauss bei der Beschaffung von Schein-Identitäten? Von Georg Heil, Susanne Höll und Ralf Wiegand mehr...

Ex-Bosnian Serb wartime general Ratko Mladic reacts in court at the International Criminal Tribunal for the former Yugoslavia in the Hague Mladić-Verurteilung Bosnien ist von einer friedlichen Zukunft weit entfernt

Das Urteil gegen Ratko Mladić zeigt, dass es noch Gerechtigkeit gibt. Frieden beschert es Bosnien trotzdem nicht - denn das politische System in dem Land hat sich seit 22 Jahren nicht verändert. Kommentar von Peter Münch mehr...

Notfalleinsatz in Handeloh Urteil im Fall Handeloh Der Massenrausch

29 Frauen und Männer wankten 2015 zugedröhnt durch die Lüneburger Heide, jetzt wurde der Seminarleiter verurteilt. Von Heilsversprechen und Menschen, die in haltlosen Zeiten Halt suchen. Von Peter Burghardt mehr...

Verschwundene Joggerin in Endingen Prozess in Baden-Württemberg Mutmaßlicher Mörder von Joggerin Carolin G. gesteht die Tat

Im Prozess um eine ermordete Joggerin in Endingen bei Freiburg hat der Angeklagte die Tat gestanden. mehr...