Studie zu Jugendkriminalität "Mädchen sind häufiger gewalttätig als angenommen"

Die meisten Deutschen begehen bis zu ihrem 18. Lebensjahr mindestens eine Straftat, heißt es in einer aktuellen Studie. Besonders weibliche Jugendliche werden häufiger straffällig als offizielle Polizeistatistiken vermuten lassen. Von Felicitas Kock mehr...

Studie zu Jugendkriminalität Intensivtäter finden zurück in die Normalität

Warum werden junge Menschen straffällig? Und wie abschreckend wirken drohende Sanktionen? Für eine Studie wurden Jugendliche aus Duisburg zwölf Jahre lang regelmäßig befragt - mit teils erstaunlichen Ergebnissen. mehr...

"Wir, die Teenager" bei Arte, 29.6.2014 "Wir, die Teenager" auf Arte Jugend war gestern

Von qualmenden Jungs, tanzenden Mädchen und einer "neuen Spezies": In wunderschönen Bildern entführt die Dokumentation "Wir, die Teenager" in das frühe 20. Jahrhundert. Es geht um Rebellen anderer Generationen und die Erfindung der Jugend. Von Irene Helmes mehr...

Arbeitsministerin gegen EU-Referendum zum Grundgesetz Reaktionen auf von der Leyens Vorschlag "Jugendkriminalität fängt immer mit Schulschwänzen an"

Ein Bußgeld für Eltern von Schulschwänzern? Mit diesem Vorschlag stößt Arbeitministerin von der Leyen auf ein geteiltes Echo: Der Chef der Polizeigewerkschaft findet, das Geld könne man den Eltern direkt vom Kindergeld abziehen, andere wettern gegen die "populistische Bestrafungsrhetorik". mehr...

Interviews zur Kommunalwahl Interviews zur Kommunalwahl Transrapid, Krippenplätze, Jugendkriminalität, Citymaut

Bald ist es wieder soweit: Am 2. März 2008 sind in München Kommunalwahlen. Was wollen die Kandidaten wirklich? Worin unterscheiden sich die Parteien? Welche Positionen polarisieren die Bevölkerung? sueddeutsche.de hat nachgefragt. mehr...

Debatte um Jugendkriminalität Großes Geschrei in der Großen Koalition

Roland Koch ist beleidigt und fordert eine Entschuldigung von Peter Struck, Ronald Pofalla sieht die große Krise aufziehen und die CSU hat "die Überfälle nicht bestellt". Das Wahlkampfthema Jugendkriminalität erhitzt weiter die Gemüter. mehr...

Polizei Jugendkriminalität Vandalismus mit Feuerlöschern aufgeklärt

Die Täter klauten 15 Feuerlöscher und schlugen damit Autoscheiben ein. Nach zehn Tagen ermittelte die Polizei drei Jugendliche. Von Erich C. Setzwein mehr...

Dachau Die Ungeduld wächst

Seit Jahren fordern Dachauer Grundschulen Jugendsozialarbeiter - jetzt soll eine Studie über die Dringlichkeit entscheiden. Von Petra Schafflik mehr...

Frank Schirrmacher Jugendkriminalität Debatte über Jugendkriminalität Skandalöse Sätze

Frank Schirrmacher spitzt die Debatte mit seiner Reaktion auf den Videoblog von Jens Jessen unnötig zu. Statistiken zeigen: Es besteht kein Grund, muslimische Jugendliche unter Generalverdacht zu stellen. Von Lothar Müller mehr...

JVA Siegburg, ddp Jugendkriminalität Zellen der Gewalt

Wo lernen Jugendliche am besten Brutalität? In Gefängnissen, die zum Teil noch aus der Kaiserzeit stammen. Eine Außenansicht von Klaus Jünschke mehr...

Jugendkriminalität Jugendkriminalität "Die Integration funktioniert nicht"

Die Zahl jugendlicher Straftäter insgesamt ist gestiegen, vor allem aber der Anteil ausländischer Jugendlicher. Wiebke Steffen, beim LKA Leiterin des Dezernats Forschung, Statistik und Prävention, erklärt, warum. Von Von Bernd Kastner mehr...

Ein Knast in Köln: Kinder unter 14 haben hier nichts verloren. Foto: dpa Kinder- und Jugendkriminalität Das Kreuz mit dem Hessen

Spätestens mit dem Vorschlag, auch Kinder unter 14 Jahren in den Knast stecken zu wollen, hat Hessens Ministerpräsident Roland Koch jede Glaubwürdigkeit in dieser Sache verloren. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Maria Böhmer; AP Debatte um Jugendkriminalität Integrationsbeauftragte fordert Erziehungscamps

Schützenhilfe für die CDU: Auch Bundesintegrationsbeauftragte Maria Böhmer hat sich für Erziehungscamps für kriminelle Jugendliche ausgesprochen. mehr...

Peter Struck, ap Jugendkriminalität Struck: Koch "froh" über U-Bahn-Gewalt

Im Streit um das Thema Jugendgewalt schreckt SPD-Fraktionschef Struck vor keiner Polemik zurück. Hessens Ministerpräsident Koch unterstellte er nun Freude über die gewalttätigen Vorfälle in der Münchner U-Bahn. mehr...

Jugendkriminalität Hessen setzt auf Hardliner

Hessen setzt bei der Bekämpfung der Jungendgewalt auf einen Hardliner: Roman Reusch, der in Berlin als Oberstaatsanwalt abgelöst wurde, soll jetzt sein Wissen in einer Expertenkommission einbringen. mehr...

Jugendgewalt, dpa Koalitionsstreit um Jugendkriminalität Polizeigewerkschaft wirft Union Populismus vor

Die Union bekommt Prügel für ihre Pläne zur Verschärfung des Jugendstrafrechts: Die Polizeigewerkschaft stempelt Kochs Forderungen als "unseriösen Populismus" ab. SPD-Chef Beck spricht von einer "Schweinerei ersten Ranges". mehr...

express köln ap Boulevard und Jugendkriminalität Das gesunde Volksempfinden

"Richter Gnädig" und der "Koma-Schläger": Was der Bild in München die beiden U-Bahn-Schläger, ist dem Express in Köln der türkische Jugendliche Erdinc S. Die Boulevardisierung der Gerichtsprozesse. Von Dirk Graalmann mehr...

Jugendkriminalität Jugendkriminalität Die Zahlen in Bayern steigen

Gegen den Trend: Während die Gesamtzahl an Straftaten zurückgeht, nimmt die Kinder- und Jugendkriminalität im Freistaat zu - vor allem im Bereich der gefährlichen und schweren Körperverletzung. mehr...

Jugendkriminalität Rüttgers will kriminelle Kinder wegsperren

"Null Toleranz" fordert CDU-Vize Rüttgers im Kampf gegen Jugendkriminalität. Seine Vorschläge: geschlossene Heime für Kinder und Pflichtkurse für schlechte Eltern. mehr...

Streit um Jugendkriminalität Beck warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Angesichts der aufgeheizten Debatte über die Verschärfung des Jugendstrafrechts hat SPD-Chef Kurt Beck vor einer Spaltung des Landes gewarnt. mehr...

Angela Merkel; ddp Debatte über Jugendkriminalität Merkel bleibt gelassen

Im Streit über das Thema Jugendgewalt sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Anlass zur Besorgnis. Von einer einseitigen Diskussion könne keine Rede sein. mehr...

Jugendkriminalität 13-Jähriger überfällt Supermarkt

Gerade mal ein Teenager, doch schon einen filmreifen Auftritt als Krimineller hingelegt: Ein maskierter 13-jähriger Junge hat zusammen mit zwei Komplizen in Berlin einen Supermarkt überfallen. mehr...

Polizei baut selbst Drogen an Jugendkriminalität in Freising Rauschgift-Handel im großen Stil

21-jähriger Freisinger versucht sich als Farmarbeiter, Winzer und Restaurantfachmann - er endet als Drogendealer vor Gericht. Von Alexander Kappen mehr...

Jens Jessen Zeit Lenin Jugendkriminalität Intoleranz Rentner Jugendkriminalität und Intoleranz "Durchgeknallter Dschungel-Tarzan"

Weil er in seinem Videoblog von besserwisserischen Rentnern spricht, die Ausländern das Leben zur Hölle machen, wird Jens Jessen von der Zeit zum Hassobjekt. Von Lothar Müller mehr...

Debatte um Jugendkriminalität Das Gebrüll wird immer lauter

Der Streit über Jugendgewalt erinnert an eine Unterschriftenaktion von 1999 in Hessen, bei der Koch seiner Linie bis zuletzt treu blieb. Damals hatten sich die Meinungsforscher mit ihren Prognosen verkalkuliert. Von Stefan Braun mehr...