Überfall auf Geldtransporter
Berlin-Mitte

Polizei sucht in Kreuzberg nach Geldtransporter-Räubern

Nach dem bewaffneten Überfall am Berliner Alexanderplatz und einem Schusswechsel mit der Polizei dauert die Fahndung nach den Tätern an.

Kirchheim in Rheinland-Pfalz

Polizei erschießt Angreifer

Eine Frau wird von ihrem Sohn angegriffen und ruft die Polizei. Als er die Beamten attackiert, wird er erschossen. Die Mutter stirbt kurze Zeit später an ihren Verletzungen.

00:48
Berlin

Spektakulärer Raub am Alexanderplatz

Unbekannte Männer haben dort einen Geldtransport überfallen und eine Summe in unbekannter Höhe gestohlen.

Köthen: Blumen auf einem Spielplatz
Gewalttat in Köthen

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen zwei Afghanen

Ein 22-Jähriger kommt in einer nächtlichen Auseinandersetzung mit zwei Jugendlichen zu Tode, kurz darauf stehen sich rechte und linke Demonstranten gegenüber. Das war die Situation in Köthen Anfang September. Nun könnte der Fall vor Gericht kommen.

Berlin: Trauer um erschlagenen Jungen
Von Baumstumpf getroffener Junge

Familie des Verdächtigen steht unter Polizeischutz

Der Zehnjährige, der aus einem Hochhaus in Berlin einen Baumstumpf geworfen und damit einen Achtjährigen getötet hat, hat die Tat gestanden. Im Viertel gibt es Wut auf die Familie des Jungen.

Von Verena Mayer, Berlin

Schattenspiel
Resozialisierung

"Wegsperren für immer macht keinen Sinn"

Die Fachambulanz für Sexual- und Gewaltstraftäter hilft, Rückfälle zu verhindern. Wichtig ist sie auch, weil wenige Therapeuten die Behandlung übernehmen wollen.

Von Sven Loerzer

Tansania

Vom jüngsten Milliardär Afrikas fehlt jede Spur

Angeblich soll Mohammed Dewji, der reichste Mann Tansanias, vor einer Woche entführt worden sein. Die Opposition hat die Regierung nun aufgefordert, endlich Hilfe im Ausland zu holen.

Von Bernd Dörries, Kapstadt

JVA Hagen

Gefangener stirbt nach Legionellen-Infektion

Ein 47-jähriger Häftling hat sich in der JVA Hagen infiziert. Wie, ist noch unklar. Trotz Behandlung in einer Spezialklinik erlag der Häftling einem Multiorganversagen.

Von Max Sprick

Filmstill
"Dogman" im Kino

Warum tun wir nichts?

Matteo Garrones "Dogman" ist eine düstere Parabel über den Umgang mit den Monstern in unserer Mitte - nicht nur in Italien.

Von Philipp Stadelmaier

Ermittlungen

Rassistische Übergriffe

Bereits in der letzten Septemberwoche wurden ein Taxifahrer und ein Bäcker rassistisch beschimpft und angegriffen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Mordanschlag auf die monegassische Milliardärin Helene Pastor
Frankreich

Lebenslänglich für Mordauftrag an Milliardärin

Die monegassische Milliardärin Hélène Pastor war vor vier Jahren in ihrem Auto erschossen worden. Nun wurde ihr Schwiegersohn dafür verurteilt.

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Explosion an einer Berufsschule auf der Krim
Halbinsel Krim

Mindestens 19 Menschen sterben bei Amoklauf an Berufsschule

Ein 18-jähriger Schüler schießt in einer Berufsschule in Kertsch um sich, zündet einen Sprengsatz und richtet sich dann selbst. Am Ende sind 19 Menschen tot. Die Ermittler vermuten kein terroristisches Motiv.

Von Julian Hans, Moskau

Explosion an einer Berufsschule auf der Krim
Halbinsel Krim

Schüler tötet viele Menschen bei Amoklauf

An einer Berufsschule auf der von Russland annektierten Krim hat es wohl eine Explosion und auch Schüsse gegeben, mindestens 18 Menschen sind tot. Täter soll ein Auszubildender sein.

Explosion an einer Berufsschule auf der Krim 00:31
Krim-Halbinsel

Zahlreiche Kinder bei Explosion in einer Schule getötet

Der Rektor der Schule in der Stadt Kertsch sagte am Mittwoch, ein Angreifer habe sich im Inneren der Schule in die Luft gesprengt.

Razzia nach Goldmünzen-Diebstahl in Berlin
"Big Maple Leaf"

Anklage im Fall der gestohlenen Riesen-Goldmünze

Ermittler gehen davon aus, dass die 100 Kilogramm schwere Münze aus dem Berliner Bode-Museum zerteilt und verkauft wurde. Die vier Beschuldigten sollen einem arabischen Clan angehören.

Polizei sucht Hinweise nach Kölner Geiselnahme
Kölner Hauptbahnhof

Geiselnehmer präparierte Gasflaschen mit Stahlkugeln

Die von dem Mann mitgebrachten Gaskartuschen hätten "ungeheuerliche Sprengwirkung" gehabt, sagen die Ermittler. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen, um zu prüfen, ob die Tat in Köln einen terroristischen Hintergrund hatte.

Von Jana Stegemann, Düsseldorf

02:07
Kriminalität

Bundesanwaltschaft könnte sich nach Kölner Geiselnahme einschalten

Polizei hält nach eigenen Angaben einen versuchten Terroranschlag als Hintergrund der Aktion für möglich.

Nach Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof 6 Bilder
Kölner Hauptbahnhof

"Ungeheuerliche Sprengwirkung" im Schnellrestaurant

Mit seinem Brandanschlag wollte der Täter offenbar möglichst viele Menschen treffen. Es sei großes Glück, dass nicht viel mehr verletzt worden seien, sagt der Kripochef. Die Bilder vom Tatort.

Trauer um erschlagenen Jungen
Tod eines Jungen in Berlin

Zehnjähriger soll Baumstumpf geworfen haben

Das Kind aus der Nachbarschaft des getöteten Achtjährigen ist der Polizei zufolge dringend tatverdächtig und hat wohl eingeräumt, den Baumstumpf aus dem Hochhaus geworfen zu haben.

01:17
Nach Verschwinden eines Journalisten

Prinz wirft Saudi-Arabien versuchte Verschleppung vor

Nach dem Verschwinden und möglichen Tod des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi erhebt ein anderer Dissident schwere Anschuldigungen gegen Saudi-Arabien.

Köln: Polizist nach einer Geiselnahme am Hauptbahnhof 01:29
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

Geiselnehmer weiter auf der Intensivstation

Die Kölner Polizei schließt einen Anschlag nicht aus.

Köln: Polizist nach einer Geiselnahme am Hauptbahnhof
Hauptbahnhof Köln

Geiselnehmer weiter auf der Intensivstation

Der angeschossene Täter ist offenbar weiter nicht vernehmungsfähig. Die Polizei hat die Wohnung des Geiselnehmers in einer Kölner Flüchtlingsunterkunft durchsucht.

00:58
Nach Geiselnahme in Köln

Züge rollen wieder

Einen Tag nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof fahren die Züge größtenteils wieder - zumindest im Nah- und Regionalverkehr. Der Gesundheitszustand der drei verletzten Opfer ist hingegen unverändert.

Seehofer CSU Parteichef Ablösung Landtagswahl Bayern
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Xaver Bitz