Kriminalität - Alles zum Thema - SZ.de

Kriminalität

Alles zum Thema

SZ PlusLeben mit neuer Identität
:Wie taucht man eigentlich unter?

Daniela Klette konnte unter anderem deswegen gefasst werden, weil aktuelle Fotos von ihr im Internet zu finden waren. Ein klassischer Fehler, sagt der ehemalige Zielfahnder Frank Ahearn. Er hilft Leuten dabei, von der Bildfläche zu verschwinden - und weiß, worauf es ankommt.

Interview von Moritz Geier

SZ PlusTelefonbetrug
:Ich doch nicht

Sie stand gerade in der Küche, als das Telefon klingelte. "Jannick, bist du's?" Ein paar Stunden später waren 60 000 Euro weg. Und wer jetzt fragt, wie man auf Enkeltricks und Schockanrufe reinfallen kann, sollte besser mal denen zuhören, denen es passiert ist.

Von Elisa Schwarz (Text) und Stefan Dimitrov (Illustration)

SZ PlusJugendhilfe
:Tod eines „Systemsprengers“

Der 15-jährige Deniz stirbt in einer Notunterkunft für Jugendliche an einer Überdosis, in einer Einrichtung also, in der er eigentlich Schutz erfahren sollte – vor anderen und vor sich selbst. Warum die Jugendhilfe ausgerechnet bei den Schwächsten versagt, nicht nur in seinem Fall.

Text: Uwe Ritzer, Illustration: Stefan Dimitrov

Serie "SZ Unvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle"

SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
:Das vorgespielte Leben

Ute und Richard Baier führen eine ruhige Ehe – bis er festgenommen wird und sie sich fragen muss: Wer ist der Mann, den ich geheiratet habe?

Text: Annette Ramelsberger, Illustration: Stefan Dimitrov

SZ PlusUnvergessen – Deutschlands große Kriminalfälle II: Folge 2
:Das letzte Lebenszeichen

Sie schreibt noch eine SMS, dass sie nach Hause trampt. Doch dort kommt Sophia Lösche nie an. Und so macht sich ihr Bruder auf die Suche.

Text: Friedemann Karig, Illustration: Stefan Dimitrov

SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle: Folge 6
:Das bin ja ich!

Ein junger Mann gerät beim Zappen in die Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" - und in einen realen Albtraum: Der Gesuchte kommt ihm sehr bekannt vor.

Text: Johanna Adorján, Illustration: Stefan Dimitrov

Serie "SZ Ungeklärt - auf den Spuren ungelöster Kriminalfälle"

SZ PlusSZ-Serie "Ungeklärt"
:"Tanja schreibt nicht so"

Im Oktober 1998 verschwindet Tanja Mühlinghaus. Zwei Briefe erreichen die Eltern noch. Dann verliert sich die Spur des Mädchens.

Text: Marcel Laskus, Fotos: Friedrich Bungert, Collage: Stefan Dimitrov

SZ PlusSZ-Serie "Ungeklärt"
:Wer hat Hanno Klein getötet?

Er fährt Porsche, trägt Maßanzüge und bestimmt mit, wer wo bauen darf im boomenden Berlin nach der Wende. Dann bekommt der Baubeamte ein Paket, das ihn tötet - Absender unbekannt.

Text: Verena Mayer, Fotos: Friedrich Bungert, Collage: Stefan Dimitrov

SZ PlusSZ-Serie "Ungeklärt"
:Eine Spur, der niemand folgt

In Kempten brennt ein Haus, ein Junge stirbt, Ercan, fünf Jahre alt. Dann reklamiert eine "Anti-Kanaken-Front" die Tat für sich. Aber das Bekennerschreiben verschwindet in den Akten der Ermittler.

Von Lena Kampf und Heike Kleffner

dpa-Nachrichten

  1. Krieg in der Ukraine
    :Ukraine: Politikerin erschossen und neue Gebietsverluste

  2. Bekifft am Steuer
    :Polizei hat keine speziellen Geräte für Cannabis-Tests

  3. Kriminalität
    :Polizei geht bei Massenschlägerei in Neukölln dazwischen

  4. Kriminalität
    :Raubüberfall auf Tankstelle

  5. Tötungsdelikt
    :Verdacht auf Totschlag - U-Haft für 16-Jährigen in Frankfurt

  6. Nahost-Konflikt
    :Mehrere Festnahmen bei propalästinensischer Demo

  7. Landkreis Verden
    :Fahrer ohne Führerschein mit 4,4 Promille gestoppt

  8. Körperliche Auseinandersetzung
    :Schlägerei zwischen Auto- und Pedelec-Fahrer

  9. Alle dpa-Nachrichten

Weitere Artikel

Polizei in München
:89-Jährige aus dem Hasenbergl wegen Tötungsdelikts festgenommen

Die Frau rief selbst bei der Polizei an – und teilte den Beamten mit, in ihrer Wohnung eine Bekannte getötet zu haben.

SZ PlusKriminalität
:„Du hörst mir nicht zu. Du kapierst einen Scheiß!“

Ein Korruptionsskandal erschüttert Venedig, gegen mehr als 20 Personen wird ermittelt, auch gegen den prominenten Bürgermeister. Es geht um Grundstücke und viel Geld – und die Abhörprotokolle lassen tief blicken.

Von Marc Beise

Brennendes Gartenhaus
:Frau von mutmaßlichem Brandstifter ist wohl verbrannt

Von der Frau des Verdächtigten fehlt nach dem Feuer in Altdorf bei Nürnberg weiterhin jede Spur. Die Polizei rechnet kaum noch damit, sie zu finden.

SZ PlusProzess gegen Boateng
:„Vom Vorwurf des notorischen Frauenschlägers ist gar nichts übrig geblieben“

Das Münchner Landgericht sieht es als erwiesen an, dass der Profifußballer Jérôme Boateng seine Ex-Freundin im Karibikurlaub angegriffen hat. Von der Richterin wird er allerdings lediglich verwarnt.

Von Jana Stegemann

SZ PlusMacht der Eltern
:„Die Macht der biologischen Mutter über das kleine Kind ist total“

Die Tochter der Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro und die norwegische Autorin Vigdis Hjorth erzählen ungeheuerliche Geschichten über Mütter, die nach sexuellem Missbrauch nicht zu ihren Kindern halten – sondern zu den Tätern.

Von Meredith Haaf

SZ PlusÖsterreich
:Eine Nacht, zwei Versionen

In Innsbruck hat der Prozess gegen einen Vater begonnen, der seinen Sohn ertränkt haben soll. Das Kind hatte einen seltenen Gendefekt. War der Vater damit überfordert? Oder fiel der Sechsjährige doch von selbst in den Fluss?

Von Gerhard Fischer

SZ PlusProzess in München
:Uhrenräuber zu Haftstrafen verurteilt

Erst rissen sie einem Galeristen seine teure Armbanduhr vom Handgelenk, dann lieferten sie sich eine „irre Verfolgungsfahrt“ mit der Polizei. Vor Gericht beteuern die beiden Angeklagten, dass sie mit der Beute nur ihren Familien helfen wollten.

Von Andreas Salch

SZ PlusEvangelische Kirche
:Sexuelle Übergriffe und Machtmissbrauch: Schwere Vorwürfe gegen Pfarrer aus Freimann

Mehr als 40 Jugendleiterinnen und Jugendleiter treten aus Protest gegen den Pastor zurück. Die evangelische Gemeinde Freimann wird von einem Skandal erschüttert, der viele Bemühungen der Kirche konterkariert.

Von Andrea Schlaier

SZ PlusLadendiebstahl
:„Im Laufe des Jugendalters wird fast jeder mal kriminell“

Seit 2006 wurde in Geschäften nicht mehr so viel geklaut wie derzeit, so steht es in der Kriminalstatistik. Liegt es an der Inflation? Welchen Anteil haben Jugendliche daran? Ein Kriminologe im Gespräch.

Interview von Veronika Wulf

Zwei Überfälle in München
:Räuber stehlen Luxusuhren im Wert von fast einer Viertelmillion Euro

Bei zwei Überfällen in den vergangenen Tagen reißen die Täter einem Mann und einer Frau die teuren Uhren brutal vom Handgelenk. Die Ermittler prüfen Zusammenhänge mit ähnlichen Taten.

Von Martin Bernstein

SZ PlusMafia
:„Solange kein Blut fließt, lässt man die Leute gewähren“

Mafia-Paten genießen in Hollywoodfilmen Heldenstatus. Doch die Organisierte Kriminalität unterwandere nahezu ungehindert Deutschlands Wirtschaft, warnt Mafia-Experte Sandro Mattioli.

Interview von Meike Schreiber, Markus Zydra

SZ PlusKenia
:Mutmaßlicher Serienkiller gesteht Morde an 42 Frauen

Leichenfunde in Nairobi und das überraschende Geständnis eines 33-Jährigen wühlen die ostafrikanische Nation auf. Auch wenn nicht alle Kenianer glauben, dass das schon die ganze Geschichte ist.

Von Arne Perras

SZ PlusPolizei
:Ich darf etwas, was ihr nicht dürft

Das LKA Niedersachsen lässt ein Fahndungsfoto des RAF-Verdächtigen Ernst-Volker Staub künstlich altern – was jede stinknormale App besser hinbekommt. Digital hinkt die Polizei auf vielen Feldern hinterher.

Von Christoph Koopmann, Ronen Steinke

Marktheidenfeld
:Streit im Rocker-Milieu eskaliert

Zwei rivalisierende Rocker-Gruppen gehen an einer Tankstelle in Unterfranken aufeinander los. Mehrere Menschen werden verletzt.

SZ PlusRadikalisierung
:„Erst vor etwa einem Monat hat einer eine Kugel in den Kopf gekriegt“

Die französische Gesellschaft ist zutiefst gespalten und polarisiert. Wie konnte es so weit kommen? Besuch in der Stadt Aulnay, die für die Misere des Landes steht.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusMallorca
:Ein Jahr Untersuchungshaft auf Mallorca

Vor einem Jahr sollen mehrere junge Männer aus Lüdenscheid eine junge Deutsche am Ballermann vergewaltigt haben. Seitdem sitzen die Beschuldigten in Haft. Noch immer hat die örtliche Justiz keine Anklage erhoben. Weshalb dauert die Ermittlung derart lang?

Von Patrick Illinger

Kolumne: Vor Gericht
:Schuldig wegen zweier Wörter

Nicht immer geht die Rechtsprechung mit der Zeit: 2019 wurde eine Berliner Frauenärztin verurteilt, weil sie dafür geworben hatte, Abtreibungen vorzunehmen.

Von Verena Mayer

Englischer Garten
:Messerattacke auf Junggesellenabschied: Polizei fasst zwei 17-Jährige

Etwa drei Wochen nach dem Angriff am Chinesischen Turm haben Ermittler nun Wohnungen durchsucht und die jugendlichen Tatverdächtigen festgenommen.

Von Martin Bernstein

SZ PlusKriminalität
:Willkommen in der neuen Brutalität des Drogenkriegs

Erst explodieren Sprengsätze, dann werden zwei Menschen entführt und gefoltert: In Nordrhein-Westfalen eskaliert ein Streit zwischen Banden. Die Hintermänner kommen wohl aus den Niederlanden. Und die deutschen Ermittler fragen sich, was da auf sie zukommt.

Von Thomas Kirchner, Christoph Koopmann

NS-Geschichte
:„Unglaublich pietätlos und würdelos“

Aus der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg sind mehrere Objekte gestohlen worden, offenbar wahllos. Die Polizei vermutet ein recht schlichtes Motiv.

Von Sara Rahnenführer

Kriminalität
:Mit den Rosenheim-Cops gegen moderne Heiratsschwindler

Betrugsmaschen mit amouröser Komponente häufen sich. Vor dem sogenannten Love-Scamming warnen nun auch Prominente, wie zwei Schauspieler der Rosenheim-Cops. Denn Kriminelle versuchen in ihrem Namen, Geld von Menschen zu erschleichen.

Von Johann Osel

Staatsanwaltschaft
:Anklage 24 Jahre nach der Tat

Eine junge Mutter wird im Jahr 2000 erhängt in der Wohnung gefunden. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Mordes gegen einen 56-Jährigen erhoben.

Von Stephan Handel

Gerichtsprozess
:Deal im Prozess gegen Geldautomaten-Sprenger

16 mutmaßliche Bandenmitglieder stehen in Bamberg vor Gericht. Die Justiz plante einen langen Prozess bis ins Jahr 2026. Jetzt deutet sich ein rasches Ende an.

Gesundheit in Bayern
:Zahl der Kindeswohlgefährdungen in Bayern bleibt gleich

In fast 2000 Fällen mussten Gerichte die elterliche Fürsorge auf das Jugendamt oder einen Dritten als Vormund übertragen.

SZ PlusKryptowährungen
:Wie die sächsische Justiz gerade Bitcoin-Millionen versenkt

Das Land Sachsen verkauft gerade Tausende beschlagnahmte Bitcoin. Dabei verschenke das Land zig Millionen, sagen Kritiker. Denn die planlosen Verkäufe drückten den Preis massiv.

Von Max Muth

Sexueller Missbrauch von Kindern
:54 Verbrechen – jeden Tag

Fast 20 000 Kinder und Jugendliche wurden laut Bundeskriminalamt im vergangenen Jahr Opfer sexualisierter Kriminalität, ein deutlicher Anstieg zu den Vorjahren. Die hohe Zahl verschärft auch den Streit über mehr Befugnisse für die Fahnder.

Von Markus Balser

SZ PlusLiteratur
:Als die Erzählerin schwieg

Nach dem Tod von Alice Munro geht deren Tochter an die Öffentlichkeit: Als sie der Literaturnobelpreisträgerin von Missbrauch durch den Stiefvater erzählte, habe die abgewiegelt.

Von Marie Schmidt

SZ PlusÖsterreich
:Die Nacht, in der Leon starb

Der sechs Jahre alte Junge, der einen seltenen Gendefekt hatte, ertrank in einem Tiroler Gebirgsfluss. Sein Vater geriet unter Mordverdacht. Nun beginnt der Prozess, und die Verteidigung sagt: Bei den Ermittlungen wurde geschlampt.

Von Gerhard Fischer

SZ PlusFall Maddie
:Schatten der Vergangenheit

Er hat geklaut, vergewaltigt, Kinder belästigt. Und womöglich hat Christian B. auch etwas mit dem Verschwinden von Maddie McCann zu tun. In Braunschweig steht er mal wieder vor Gericht, und geht es so weiter, könnte er bald ein freier Mann sein.

Von Moritz Geier, Annette Ramelsberger und Benedikt Warmbrunn

SZ PlusProzess gegen Alec Baldwin
:Der Mann, der sich verkalkuliert hat

Erst galt er selbst als Opfer, doch die Stimmung drehte sich: Beim Prozess gegen Alec Baldwin geht es darum, ob er am Filmset eine Kamerafrau erschossen hat. Und um die Frage: Wollte er bloß sich selbst retten?

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusProzess in München
:Boateng wehrt sich gegen das „Narrativ Frauenschläger“

Das Verfahren wird endgültig zur Schlammschlacht. Am vierten Verhandlungstag befragt die Richterin Boatengs Ex-Freundin auch zu Nachrichten von Kasia Lenhardt.

Von Elisa Britzelmeier

Kriminalität
:Razzien wegen Verdacht auf Kinderpornografie

22 Menschen stehen im Verdacht, kinderpornografische Inhalte unter anderem über soziale Netzwerke verbreitet zu haben. Die Polizei hat deswegen seit Ende Juni 21 Objekte in Nordschwaben durchsucht.

Schumacher-Erpressung
:Sicherheitsmitarbeiter festgenommen

Kriminelle sollen versucht haben, die Familie von Ex-Rennfahrer Michael Schumacher zu erpressen. Nun wurde der mutmaßliche Hintermann gefasst.

SZ PlusMachtmissbrauch im Tanz
:Herrschaftszeiten

Launisch, autoritär, rücksichtslos: Gegen den Führungsstil der weltberühmten Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker gibt es schwere Vorwürfe. Und in Schwerin wurde die Ballettdirektorin Xenia Wiest entlassen.

Von Dorion Weickmann

Prozess
:Christian B. könnte 2025 freikommen

Das Landgericht Braunschweig hebt den Haftbefehl gegen einen der bekanntesten Häftlinge Europas auf. Damit könnte der Mann, den die Staatsanwaltschaft verdächtigt, Maddie McCann getötet zu haben, bald freikommen.

Von Benedikt Warmbrunn

Internetkriminalität
:Bayern: Betrug im großen Stil mit vorgetäuschten Rücksendungen

Erst erfolgt die Bestellung im Online-Handel, dann die Fake-Retoure: Mit dieser Masche soll eine Bande Hunderttausende Euro erbeutet haben. Nun haben Ermittler Anklage erhoben.

SZ PlusRaser
:„Ein junger Mann darf keinen Zugang zu 250 PS haben“

Der Berliner Oberamtsanwalt Andreas Winkelmann über die Persönlichkeit von Rasern, ein Auto, das besonders oft verwendet wird, und wirksame Maßnahmen, um solche Fahrten zu verhindern.

Interview von Verena Mayer

SZ PlusExklusivSpionage
:Putins Männer – mit der Lizenz zum Töten?

In Frankfurt am Main wird ein mutmaßliches Agententrio festgenommen, das offenbar einen Ukrainer ausforschen sollte. Die Ermittler vermuten, dass Moskau den Mann womöglich entführen lassen wollte – oder gar umbringen.

Von Florian Flade, Jörg Schmitt

Polizeieinsatz
:Mann mit Messer soll Familie bedroht haben

Mit einem Messer bewaffnet geht ein Mann durch Chamerau in der Oberpfalz. Nach der mutmaßlichen Bedrohung einer Mutter und ihrer Kinder wird er festgenommen.

Ostallgäu
:38-Jähriger nach Serie von Opferstock-Diebstählen festgenommen

Insgesamt 25 Mal soll ein Mann im Ostallgäu Opferstöcke in Kirchen und Kapellen aufgebrochen haben. Jetzt ist er erwischt worden.

Gewalt gegen Frauen
:CDU und CSU wollen das Strafrecht verschärfen

Die Unionsfraktion will einen Gesetzentwurf in den Bundestag einbringen, um Frauen besser vor Gewalt zu schützen – und Femizide und Gruppenvergewaltigungen härter zu bestrafen.

Von Henrike Roßbach

SZ PlusMissbrauch in der Kirche
:„Unsäglich, dass Betroffenen der Vorwurf gemacht wird, sie bekämen zu viel Geld“

Wie viel soll die Kirche zahlen als Entschädigung für sexuellen Missbrauch? Der Münchner Rechtsanwalt Ulrich Wastl spricht über den Raub von „Lebenschancen“, die Probleme des Verfahrens der katholischen Kirche – und was andere dennoch davon lernen können.

Von Annette Zoch

Einzelhandel
:In Geschäften wird mehr gestohlen

Der Anstieg bei den Ladendiebstählen bereitet Händlern in Deutschland Sorgen. Experten sehen dafür mehrere Gründe.

Finanzkriminalität
:Alle Angeklagten in Prozess um Panama Papers freigesprochen

Zur Begründung gab die zuständige Richterin an, die Beweise seien nicht ausreichend gewesen. Allen 28 Angeklagten war Geldwäsche vorgeworfen worden. Der Panama-Papers-Skandal gilt als einer der größten der Geschichte.

Wilderei
:Schützende Strahlen

Warum südafrikanische Forscher Nashörnern eine radioaktive Substanz ins Horn spritzen.

Von Paul Munzinger

Polizei in München
:Messer-Attacke am Stachus

Zwei Gruppen geraten unvermittelt aneinander, zwei Männer werden verletzt. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der Drogenszene im Alten Botanischen Garten.

Boateng-Prozess
:Warum jetzt auch der Fall Kasia Lenhardt eine Rolle spielt

Fußballspieler Jérôme Boateng soll seine Ex-Partnerin geschlagen haben. Der vierte Prozess gegen ihn wird nun noch länger dauern als geplant – das hat auch mit einer anderen Ex-Freundin zu tun.

Von Elisa Britzelmeier

Justizminister
:Buschmann: Ausländische Straftäter sollen vor ihrer Abschiebung Haft absitzen

Nach der Messerattacke von Mannheim sollen Straftäter wieder nach Afghanistan abgeschoben werden können. Der Justizminister warnt, Straffreiheit könne gewaltbereite Islamisten „sogar noch motivieren, zu uns zu kommen“.

SZ PlusUnvergessen - Deutschlands große Kriminalfälle
:Die Akte Eisleben

Auf einem Frühlingsfest wird eine Familie krankenhausreif geprügelt. Die mutmaßlichen Täter sind der Polizei bekannt – und dennoch passiert lange nichts.

Text: Annette Ramelsberger, Illustration: Stefan Dimitrov

USA
:Supreme Court stoppt Insolvenz-Deal von Purdue Pharma

Das Oberste Gericht der Vereinigten Staaten hat einen milliardenschweren Vergleich um die Insolvenz des Herstellers von OxyContin blockiert. Der Eigentümerfamilie Sackler wird vorgeworfen, das Schmerzmittel unter Verschleierung der Suchtgefahren vermarktet zu haben.

Gutscheine: