Job-Kolumne "Wie viel verdient ...?" Etwa 1000 Euro netto für den Schnapsbrenner jetzt schnapsbrenner

Kajetan, 22, hat neben dem Studium die Brennerei der Familie übernommen. Er findet: Schnaps ist das Höchste, was aus Früchten werden kann. Von Maximilian Weigl mehr... jetzt

Frage an den Jobcoach Wie bekomme ich trotz Kündigung in der Probezeit ein gutes Zeugnis?

Nicola M. wurde vom neuen Arbeitgeber nach nur fünfeinhalb Monaten gekündigt. Nun bittet sie den SZ-Jobcoach um Rat. mehr...

Digitalisierung verändert Arbeitsmarkt Arbeitswelt der Zukunft Digitalisierung gefährdet Jobs für höher Qualifizierte

Roboter sind bisher viel zu teuer, um Arbeitnehmer im Niedriglohnbereich zu ersetzen. Die Automatisierung wird zunächst andere Berufstätige treffen. Von Anne-Ev Ustorf mehr...

jetzt job Job-Kolumne 450 Euro brutto pro Tag für den Bergführer

Michael, 33, ist Berg- und Skiführer. Da braucht man nicht nur ein Gespür für den Berg, sondern auch für den Menschen. Die neue Folge der Job-Kolumne. Protokoll von Tami Holderried mehr... jetzt

Frage an den Jobcoach Muss ich die Gehälter meiner Angestellten offenlegen?

Die Angestellten von Anke W. sind unzufrieden, weil sie herausgefunden haben, dass sie unterschiedlich viel verdienen. W. bittet den SZ-Jobcoach um Rat. mehr...

Betriebsversammlung VW Kassel Arbeitsrecht "Volkswagen will sich in der Öffentlichkeit die Weste reinwaschen"

Ein VW-Manager muss sieben Jahre ins Gefängnis, weil er auf Anweisung US-Behörden betrogen hat. Nun soll er entlassen werden. Zu Recht? Ein Arbeitnehmeranwalt antwortet - juristisch und menschlich. Interview von Larissa Holzki mehr...

Job Netzwerk für Programmierer Netzwerk für Programmierer Kein Berufsgeheimnis

Programmierer und Entwickler sind hoch spezialisiert. Ohne gegenseitige Unterstützung können sie es jedoch nicht weit bringen. Von Katharina Kutsche mehr...

Jobkolumne Nikolas Jobkolumne 3500 bis 4500 Euro für den Nikolaus

Sebastian, 29, ist in München als Nikolaus unterwegs. Wie viel Glühwein erlaubt ist und welche Momente er nie vergessen wird, erzählt er in der Job-Kolumne. Protokoll von Max Weigl mehr... jetzt

Gehaltsabrechnung Entgelttransparenzgesetz Was verdienen eigentlich die anderen?

Von Januar an können Arbeitnehmer Einblick in die Gehälter der Kollegen verlangen. Das neue Gesetz zur Lohngleichheit verspricht jedoch mehr als es hält. Von Martin Scheele mehr...

La Traviata, Salzburger Festspiele, 2005 Essay über Arbeitszeiten Wie man arbeiten sollte

Feste Arbeitszeiten sind ein überholtes Konzept. Warum Menschen am besten arbeiten, wenn sie sich auf ihren eigenen Rhythmus einlassen. Von Angelika Slavik mehr...

Mobilitätsstudie 'Mobil in der Stadt' Arbeitsmarkt Angst vor den anderen

Menschen mit Migrationshintergrund haben es im deutschen Arbeitsleben oft schwer - trotz guter Ausbildung und Anti-Diskriminierungsgesetz. Das hat Gründe. Von Lea Hampel und Katharina Kutsche mehr...

Frage an den Jobcoach Darf ich der Firmenweihnachtsfeier fernbleiben?

Martin T. hat keine Lust auf die Veranstaltung, will aber auch nicht taktlos sein. Deshalb bittet er den SZ-Jobcoach um Rat. mehr...

Mother holding her newborn baby in hospital room model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAU Job Kind oder Karriere

Forscher weisen erstmals empirisch nach: Akademikerinnen entscheiden sich öfter gegen Nachwuchs als andere Frauen. Das ist ein Problem für die gesamte Gesellschaft. Von Alexander Hagelüken mehr...

Weihnachtsfeier: Party machen mit dem Chef Interview am Morgen "Bitte nicht nach einer Gehaltserhöhung fragen"

In vielen Firmen steht die Weihnachtsfeier an. Knigge-Expertin Linda Kaiser erklärt im Interview am Morgen, was Sie dort tun und was Sie lassen sollten. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Wybcke Meier Karriere "Dabei war ich als Kind sogar seekrank"

Von der Reiseleiterin am Ballermann zur CEO der TUI-Kreuzfahrtflotte: Wybcke Meier hat auch ohne Studium Karriere gemacht. Protokoll von Anke Eberhardt mehr...

4216 / Dokumentenhaecksler Bewerbung Suche Job, biete Daten

Bewerber geben freiwillig private Informationen in die Online-Formulare von Unternehmen und Stellenbörsen ein. Was geschieht mit all den Angaben? Von Alexandra Straush mehr...

jetzt job Job-Kolumne 2000 Euro brutto für die Innenarchitektin

Sarah hat vier Jahre Innenarchitektur studiert. Erst im Job merkt sie, wie wenig das Studium mit der Realität zu tun hat. Die neue Folge der Job-Kolumne. Von Eva Hoffmann mehr... jetzt

Frage an den Jobcoach Nur 3,40 Euro pro Stunde - ist das legal?

Lukas E. arbeitet in einem Hostel an der Rezeption und bekommt während der Nachtwache kaum Gehalt. Er bittet den SZ-Jobcoach um Rat. mehr...

Coworking Schöne neue Arbeitswelt

Das Geschäft mit mietbaren Sitzplätzen in Büros boomt. Viele Räume sind durchgestylt und rund um die Uhr zugänglich. Wer will, kann zwischendurch Yoga oder ein Nickerchen machen. Von Johanna Bruckner mehr...

Claudia Kessler Plan W Pech kann sie akzeptieren, Ungleichheit nicht

Die Raumfahrt ist seit jeher eine Männerbranche. Claudia Kessler, Ingenieurin und Recruiterin, will das ändern. Von Larissa Holzki mehr...

Job Scrum-Master Scrum-Master Schluss mit alten Arbeitsweisen

Statt ein Projekt von A bis Z durchzuplanen, ist es heute oft sehr viel sinnvoller, es in Teilschritten zu bauen und auf Feedback zu reagieren. Über agiles Arbeiten. Von Martin Scheele mehr...

Studie: Trend zu mehr Gleichberechtigung stockt Sexuelle Belästigung in Unternehmen Für den Job schweigen fast alle

Sexuelle Belästigung ist allgegenwärtig und kommt wohl in fast jedem Unternehmen vor. Dennoch beschweren sich Betroffene fast nie. Von Larissa Holzki mehr...

Meetoo Demonstration gegen sexualisierte Gewalt und sexistische âĹbergriffe am 28 10 2017 in Berlin #MeToo als Generationen-Debatte Jüngere und ältere Frauen müssten jetzt zusammenhalten

Stattdessen streiten sie im Zuge der "#Metoo"-Debatte, ob sie in der Arbeitswelt bisher zu Opfern gemacht wurden. Das ist der Errungenschaften früherer Frauengenerationen nicht würdig. Kommentar von Vera Schroeder mehr...

jetzt job Job-Kolumne Bis zu 3000 Euro für die Moderatorin

Walerija moderiert Fernsehsendungen genauso wie die "Glückstage" im Einkaufszentrum. Sie mag ihren Job, auch wenn sie manchmal auf ihr Äußeres reduziert wird. Die Job-Kolumne. Protokoll von Annalena Sippl mehr... jetzt

Job Geld Geld Zu Besuch bei den Geldscheinmalern

Das Wissen der Banknotendesigner ist so geheim, dass es nicht mal eine standardisierte Ausbildung dafür gibt. Wer lernt, wie man Geld macht, lernt auch, wie man es fälschen kann. Von Peter Fahrenholz mehr...