Frage an den SZ-Jobcoach Bekomme ich für mein Ehrenamt frei?

Johannes F. arbeitet ehrenamtlich als Kinder- und Jugendbetreuer. Im Frühjahr steht nun eine Ferienfreizeit an. Muss sein Chef ihn dafür freistellen? Und bekommt er weiter Lohn? mehr...

Blick vom Kirchturm der Mühlfeldkirche Einsatz für Bad Tölz Bürgerstiftung schmiedet neue Pläne

Wegen Geldmangels war es zuletzt ruhig geworden um die Stiftung. Jetzt nimmt sie ein Augsburger Projekt zum Vorbild um Jugendliche ans Ehrenamt heranzuführen Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Heftige Unwetter im Landkreis Schaumburg Neuer Bonus für Ehrenamtliche Steuer sparen für engagierte Bürger

Millionen nebenberufliche Trainer, Chorleiter oder Feuerwehrleute können sich freuen: Der steuerliche Freibetrag im Ehrenamt wird rückwirkend zum 1. Januar erhöht. Ehrenamtliche dürfen jetzt mehr steuer- und abgabefrei hinzuverdienen. Von Berrit Gräber mehr...

34. Deutscher Evangelischer Kirchentag Führungszeugnis für Jugendbetreuer "Nicht jeder Pädophile ist schon straffällig geworden"

Wer sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagiert, muss künftig ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Das empört nicht nur Datenschützer, auch die Verbände äußern ihre Zweifel, ob mehr Transparenz wirklich Schutz bieten kann. Von Christiane Lutz und Michael Haas mehr...

Ehrenamt Abschreckung für die Täter Abschreckung für die Täter Jugendarbeit nur mit Führungszeugnis

Wer in Ebersberg mit Kindern zu tun hat, muss in Zukunft ein erweitertes Zeugnis vorlegen, in dem auch geringe Strafen auftauchen Michael Haas mehr...

Bachelor Ehrenamt Soziales Engagement von Studenten Bachelor mit Herz

Deutschland laufen die Ehrenamtlichen davon. Immer mehr Hochschulen definieren daher gesellschaftliches Engagement als Teil ihres Bildungsauftrags. Sie spornen so ihre Studenten zu Wohltaten an - mitunter gibt es auch Gegenleistungen. Von Johann Osel mehr...

Starnberg LRA Starnberg Kleine Karte, große Hoffnung

Der Landkreis Starnberg will das Engagement seiner Bürger stärken und führt ab Frühjahr 2013 die Ehrenamtskarte ein. Christiane Bracht mehr...

Ehrenamt im Studium Ehrenamt im Studium "Das ist eine tolle Erfahrung"

Einsatz ohne Bezahlung: Wer während des Studiums gemeinnützig arbeitet, sammelt Erfahrungen fürs Leben und Pluspunkte für den Lebenslauf. So wie Eva Mittereiter, die als Lehrerin nach Taiwan gegangen ist. Von Verena Wolff mehr...

übersicht_jetzt.de Sozialunternehmer aus München Beruf Weltretter

Sozialunternehmer wollen die Welt ein bisschen besser machen, dabei aber auch Geld verdienen: zum Beispiel mit ökosozialer Energieversorgung und mehr Betriebskitas. Vier Projekte von jungen Münchnern. Von Juliane Frisse und Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Hobbys im Lebenslauf Bloß nicht übertreiben!

Schwimmen, lesen, Rad fahren: Jeder Mensch hat Hobbys. Aber gehören die in den Lebenslauf? Das kommt darauf an, sagen Karriereberater und Personalverantwortliche - und warnen, dass so manche Freizeitbeschäftigung auch ein Jobhindernis sein kann. Von Verena Wolff mehr...

Fürstenfeldbruck Rabatte als Dankeschön

Der Landkreis will eine Ehrenamtskarte ausstellen. Die Besitzer erhalten vergünstigte Eintritte. Der Verwaltungsaufwand aber ist hoch. Von Heike A. Batzer mehr...

Vorteil für Ehrenamtliche Günstiger ins Museum

Ausdruck von Anerkennung: Der Fürstenfeldbrucker Landrat Thomas Karmasin macht sich für die Einführung einer Ehrenamtskarte stark. Von Andreas Ostermeier mehr...

Pflege-Zusatzvorsorge Ehrenamtliches Engagement Hilfe im Unternehmen zahlt sich aus

Nicht immer können Mitarbeiter ihre volle Kraft einem Unternehmen widmen - weil sie kranke Angehörige pflegen oder selbst krank sind. Ein Coburger Autozulieferer hat ein "Netzwerk Pflege" in der Firma aufgebaut - und ist dafür ausgezeichnet worden. Von Dietrich Mittler mehr...

Dachau Reggae und Dub im Freiraum Dachau Reggae und Dub im Freiraum Dachau Wenn soziales Engagement richtig Spaß macht

"Feel good, do good." Unter diesem Motto veranstaltete die 25-jährige Monika Kirchner ein Konzert im Jugendzentrum Freiraum in Dachau. Die Besucher erleben wirklich tolle Musik - und sammeln nebenbei viel Geld für den guten Zweck. Von Martha Schlickenrieder mehr...

Bundesfreiwilligendienst ist ausgebucht Freiwilligendienst ist ausgebucht Kein Platz für Bufdis

Der Bundesfreiwilligendienst scheint zur Erfolgsgeschichte zu werden: Wohlfahrtsverbände und Kommunen rechnen in diesem Jahr mit 60.000 Interessenten - haben aber nur 35.000 Stellen zu vergeben. Von Silke Bigalke mehr...

Freshmen Parents Sleep In University Gymnasium Die Zukunft der Arbeit Gute Nacht, Freizeit!

Feierabend gibt's nicht mehr: Noch in den Neunzigern wurde der Siegeszug der Freizeitgesellschaft prophezeit. Aber nichts da - länger arbeiten, das gehört für viele Menschen in den Industrieländern zum Alltag. Doch das Verschwimmen der Grenzen von Arbeit und Freizeit hat weitreichende Folgen. Von Caspar Dohmen mehr...

Mehr Studenten an deutschen Unis Engagement an der Uni Wer in der Fachschaft ist, profitiert

Viele Studenten interessieren sich nicht für die Arbeit der Fachschaften an den Hochschulen, die sie vertreten. Schade eigentlich. Denn wer sich in einer Fachschaft engagiert, kann nicht nur das Uni-Leben mitgestalten - es bringt ihm auch persönlich etwas. mehr...

Notfallübung der Münchner Berufsfeuerwehr am Klinikum Schwabing, 2010 Ehrenamt Freier Eintritt für die Feuerwehr

Die Inhaber der "Red Card" sollen künftig noch mehr Vergünstigungen bekommen. Die Kommunen reagieren skeptisch. Von Bernhard Lohr mehr...

Plakat mit Berlinern auf der Siegessäule Ehrenamt: Steuererleichterungen Der Fluch der guten Tat

Der Staat versucht, privates Engagement auch durch finanzielle Anreize zu fördern. Doch dabei kommt es bisweilen zu irrsinnigen Konstellationen - zum Beispiel eine Hartz-IV-Kürzung für ehrenamtlich Aktive. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Foto: oh; Ehrenamt Ehrenamt und Zivilcourage (3) Feuer ohne Wehr

In Weimar bangt die freiwillige Feuerwehr um ihren Nachwuchs - weniger Engagement ist im gesamten Osten ein Problem. Von Christian Lauenstein mehr...

münchner u-bahn-schläger dezember 2007 Ehrenamt und Zivilcourage (7) Lieber Hasenfuß als Held

Wir wollen helfen, trauen uns aber nicht. Polizeihauptkommissar Arno Helfrich erklärt, wie man Zivilcourage zeigt, ohne selbst in Gefahr zu geraten. Interview: Mirja Kuckuk mehr...

Lea Ackermann Ehrenamt und Zivilcourage (4) "Nur beten und schweigen ist nichts für mich"

Bilder Mit 23 schmiss Lea Ackermann den Job in einer Bank, um sich für "Gottes vergessene Töchter" einzusetzen: Migrantinnen und Prostituierte. Von Petra Blum mehr...

Ehrenamt; dpa Ehrenamt und Zivilcourage (8) In der Pflicht

Der Sozialstaat kann nicht alle Aufgaben schultern. Gebraucht werden Kooperationen mit freiwillig Engagierten. Von Christian Lauenstein mehr...

Sebastian Krumbiegel; ddp "Prinzen"-Sänger Krumbiegel "Ich bin nicht mutig"

Der Leipziger Musiker über Zivilcourage, Gesine Schwan und wie es ist, als "Moralapostel" abgestempelt zu werden. Interview: Merlin Scholz mehr...