Interview mit einem Dealer "Ich verkaufe mehrere Kilo Gras im Jahr" 360° Legalisierung von Cannabis Interview mit einem Dealer

Paul ist Dealer in München. Er verkauft seit mehr als zehn Jahren Gras. Viel davon. Hier erzählt er, wie es dazu gekommen ist, wer seine Kunden sind - und warum er irgendwann aufhören will. Von Elias Steffensen und Christian Helten mehr... jetzt.de

Cannabis sativa indica buds of marihuana hemp ganja plant CTKxPhoto LiborxSojka CTKPhotoOF201 Freigabe von Cannabis Die Grünen und das Gras

Herzlich willkommen in Ihrem Cannabis-Fachgeschäft! Wenn es nach den Grünen geht, wird man diesen Satz bald öfter in deutschen Städten hören. Die Partei legt erstmals einen Gesetzentwurf zur Legalisierung von Cannabis vor. Sie ist dabei in seriöser Gesellschaft. Von Hannah Beitzer mehr... 360° - Legalisierung von Cannabis

Neukölln Arcaden Karl Marx Strasse Neukölln Berlin Deutschland Neukölln Neukölln Arcaden Berli Berlin-Neukölln Sex, Drogen und Gewalt in der Bibliothek

Mitarbeiterinnen werden von Pöblern sexistisch beleidigt, Dealer verkaufen Drogen zwischen Bücherregalen und in den Waschräumen liegen benutzte Kondome: In der Bibliothek in Berlin-Neukölln herrschen unerträgliche Zustände. Jetzt reagiert die Verwaltung - und engagiert einen Sicherheitsdienst. Von Jens Schneider mehr...

Flüchtlinge nach Europa Schlepper und Schleuser Das Flüchtlingsverbrechen

Der eine half DDR-Bürgern bei der Flucht in den Westen und gilt als Held. Der andere brachte Flüchtlinge aus Sri Lanka nach Deutschland und wurde verurteilt. Schleusern schlägt inzwischen nur noch Verachtung entgegen. Dabei kann man Fluchthelfern durchaus edle Motive unterstellen. Von Alex Rühle mehr... Report

Indonesian President Widodo speaks to journalists as Indonesia's Ambassador to Brazil Riyanto looks on after a meeting to discuss the delay in Brazil's acceptance of the ambassador's credentials, in Jakarta Indonesien Reformer ohne Gnade

Der indonesische Präsident Joko Widodo lässt im Eiltempo Todesurteile gegen Drogenschmuggler vollstrecken - trotz Protesten aus dem Ausland. Innenpolitisch bekommt er für seine harte Linie Zuspruch, das macht es schwer, wieder davon abzuweichen. Von Arne Perras mehr...

Wegen Drogenhandels Indonesien richtet trotz Gnadenappellen fünf Ausländer hin

"Dies ist ein schwerer Rückschlag und ein sehr trauriger Tag": Wegen Drogenhandels exekutiert die indonesische Regierung fünf Ausländer. Betroffene Regierungen und Amnesty International verurteilen die Hinrichtungen scharf. mehr...

Bushido vor Gericht Album "Carlo Cokxxx Nutten III" von Bushido Auf die Fresse, ohne Finesse

Er hatte einen Superproll-Trashtalk-Tourette-Anfall angekündigt - und den gibt's dann auch: Bushido gibt auf seinem neuen Album "Carlo Cokxxx Nutten III" wieder den Oberassi-Gangster. Von Jens-Christian Rabe mehr... Plattenkritik

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Wegen Drogenbesitzes vor Gericht Illegales Schnäppchen

Ein junger Mann, der 100 Gramm Marihuana gekauft hat, wird vom Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Dass er so viele Drogen besessen hat, dafür hat der Angeklagte eine kuriose Begründung Von Wieland Bögel mehr...

Illegaler Online-Handelsplatz Silk-Road-Gründer schuldig gesprochen

Drogenhandel, Geldwäsche und Verschwörung zum Hacking: Ein New Yorker Gericht hat den Gründer des illegalen Online-Handelsplatzes Silk Road schuldig gesprochen. Ihm droht lebenslange Haft. mehr...

Weltjugendtag Rio de Janeiro Bilder
Rio de Janeiro Papst Franziskus geißelt den Drogenhandel

Dritter Tag des Brasilienbesuchs: Der Papst ruft Lateinamerika zu einem entschlossenen Kampf gegen den Drogenhandel auf. In Rio de Janeiro eröffnet Franziskus eine neue Station zur Behandlung Suchtkranker. mehr...

Mutmaßlicher Betreiber der Drogen-Plattform "Silk Road" Drogenhandel, Mordversuch - und den Klarnamen angegeben

Vom Drogenhandel bis zum Auftragsmord: Der Mann, der hinter der Plattform Silk Road stehen soll, ging zu sorglos mit seinen Daten um. In der Anklageschrift beschreibt das FBI detailliert die Ermittlungen, die zur Festnahme geführt haben. Von Hakan Tanriverdi mehr...

beschlagnahmte Drogen und Geld Drogenhändlerring Kriminelle Geschäfte

Die Kripo Erding verhaftet vier junge Männer aus dem Landkreis Ebersberg, die mit harten Drogen gedealt haben. Auch Crystal hatten sie im Angebot. mehr...

Kennzeichen-Erfassung USA überwachen Autofahrer in Echtzeit

Das US-Justizministerium soll eine Datenbank mit Informationen von Millionen Autofahrern aufgebaut haben. Ursprünglich sollte so Drogenkriminalität bekämpft werden, doch nun wird sie viel öfter und ganz anders genutzt. mehr...

Ermittler fälschen Facebookprofil US-Regierung zahlt unfreiwilligem Lockvogel Entschädigung

Auf Facebookfotos liegt die Frau mal auf einer Motorhaube, mal hält sie zwei Kinder im Arm. Sondra Arquiett existiert wirklich, doch ihr Profil haben Ermittler angelegt, um Drogenhändler anzulocken. Nun bekommt die Frau von der US-Regierung eine Entschädigung. mehr...

Mode Mode aus dem Gefängnis Mode aus dem Gefängnis Näh dich frei

Von wegen Knastkleidung: In Gefängnissen in Peru stellen Häftlinge Streetwear her. Das Ergebnis sieht so gut aus, dass es sich inzwischen weltweit verkauft. Von Sven Barthel mehr...

Illustration zur Datenspionage Überwachung Warum Microsoft für Landesgrenzen im Netz kämpft

Dürfen amerikanische Ermittler auf digitale Informationen zugreifen, die auf Servern im Ausland lagern? Microsoft streitet darüber mit der US-Regierung - und sucht Unterstützung in Europa. Von Luisa Seeling, Brüssel, und Varinia Bernau mehr...

Illegale Cannabis-Plantage in Hamburg Reaktion auf BBC-Bericht Instagram verbietet Drogenhandel-Hashtags

Der Fotodienst Instagram wird offenbar nicht nur zum Zeigen und Bearbeiten von Fotos genutzt, sondern auch zum Drogenhandel. Jetzt wehrt sich das Unternehmen und sperrt Hashtags wie #Marihuana und #Ecstasy. mehr...

Drogenhandel in Berlin Polizei durchkämmt Görlitzer Park nach Drogen

Berlins Innensenator Henkel versucht, die Situation am Drogenumschlagsplatz rund um den Görlitzer Park in den Griff zu bekommen. Nächste Woche soll erstmals eine neue Taskforce tagen. Die Polizei führt eine Großrazzia durch. mehr...

UN-Bericht über Hinrichtungen in Iran Todesstrafe für Drogenhandel und Gotteslästerung

In Iran nehmen der UN zufolge Hinrichtungen in alarmierender Weise zu. Für Drogenhandel, schwere Sexualdelikte und Gotteslästerung kann die Todestrafe verhängt werden. Auch Steinigungen soll es immer wieder geben. mehr...

Pressekonferenz: Jamen Shively (rechts) neben Mexikos Ex-Präsident Vincente Fox Marihuana-Kette von Ex-Microsoft-Manager Geschäftsidee: Drogenhandel

Jamen Shively hat eine Vision. Er will im großen Stil Marihuana vertreiben. Der ehemalige Microsoft-Manager denkt an ein Unternehmen wie Starbucks oder Pizza Hut - nur eben für Cannabis. In Teilen der USA wäre das legal. Trotzdem bleiben rechtliche Schwierigkeiten. Von Sarah K. Schmidt mehr...

Inmates workout in the yard at Corcoran State Prison in California Haftstrafen für Drogenhandel Obamas Weihnachtsgeschenk für Dealer

Hoffnung für viele Gefangene, die wegen Drogenhandels langjährige Haftstrafen in Amerikas Gefängnissen absitzen: Präsident Obama ordnet persönlich an, acht von ihnen zu entlassen. Die neue Milde könnte endlich die eiskalte Strafjustiz gegen Kleindealer beenden. Von Jannis Brühl mehr... US-Blog

Drogenhandel in Mali Wenn der Bürgermeister Koks schmuggelt

Er wurde regelmäßig beim Nichtstun gesehen, habe jedoch unschätzbare Reichtümer besessen: Ein Kleinstadt-Bürgermeister in Mali gilt als Schlüsselfigur des globalen Drogenhandels zwischen Europa und Lateinamerika. Der Mann ist jetzt verhaftet worden - doch das Geschäft dürfte auch ohne ihn weitergehen. Von Tobias Zick mehr...

Zigarettenverkauf ist kein Drogenhandel Urteil des Bundessozialgerichts Auffüllen von Automaten ist kein Drogenhandel

Zwei ehemalige Bergleute hatten dagegen geklagt, Zigarettenautomaten bestücken und dabei mit der "gefährlichen Droge Nikotin" hantieren zu müssen. Nun wiesen die Kasseler Richter ihre Klage zurück. mehr...

Drogentransport in Nicaragua unterbunden Drogenhandel Wie Kokain den Regenwald zerstört

Sie bauen Landepisten und holzen Dschungel für Kokaintransporte ab: Drogenbosse in Mittelamerika terrorisieren nicht nur Einheimische - sie schaden auch der Umwelt. Naturschützer werden eingeschüchtert. Von Katrin Blawat mehr...