Kuala Lumpur, Malaysia-September 30, 2011: A BASE jumpers in jumps off from Kuala Lumpur Tower. KL Tower BASE Jump is an annually event and participants from experienced BASE jumpers from all around the world.
Science-Fiction-Roman von Julia von Lucadou

Meditiert, dann seid ihr besser auszubeuten

Was passiert, wenn der Mensch dank psychologischer Kniffe gläsern wird? In Julia von Lucadous dystopischem Debütroman "Die Hochhausspringerin" entsteht eine glatte und restlos durchkommerzialisierte Welt.

Von Kathleen Hildebrand

Die besten neuen TV-Serien

Diese Serien sollten Sie sich ansehen

"Lost in Space" reanimiert klassische Science Fiction. Und in "Die Einkreisung" jagt Daniel Brühl einen Verbrecher durch New York. Vier Serien, die sich gerade lohnen.

Von den SZ-Fernsehkritikern

Hard Sun (1)
ZDF-Miniserie "Hard Sun"

Fünf Jahre bis zur Apokalypse

Der britische Krimi-Science-Fiction-Hybrid spielt mit dem Szenario eines nahenden Weltuntergangs. Die Serie ist atemlos, effektgetrieben und stellenweise wie für Begriffsstutzige erzählt.

Von Kathrin Hollmer

1
Science Fiction

Zurück in die Zukunft

Das Netflix-Remake der Fernsehserie "Lost in Space" träumt vom Neuanfang für die ganze Familie auf einem unbekannten Planeten.

Von Nicolas Freund

"Ready Player One" im Kino

Spielberg bringt zum Staunen wie seit Jahren nicht mehr

Sein neuer Film "Ready Player One" sieht lange aus wie jeder andere Special-Effects-Blockbuster. Aber dann kommt plötzlich eine beeindruckende Sequenz.

Von David Steinitz

Annihilation
"Auslöschung" bei Netflix

Horrortrip im Märchenwald

Der Brite Alex Garland ist ein begnadeter Science-Fiction-Regisseur. Seinen neuen Film "Auslöschung" fand sein Filmstudio aber "zu kompliziert" fürs Kino - und verkaufte ihn deshalb an Netflix.

Von Kathleen Hildebrand

Science Fiction

Ach, Teiresias, du lieber Sonnenwirbel

Dietmar Dath rekrutiert ein abenteuerverliebtes Forscherteam, führt seitenlange mathematische Beweise und legt damit in seinem neuen Roman einen "Schnitt durch die Sonne".

Von Christoph Schröder

Science-Fiction-Filme

Die Welt von morgen

Neues Jahr, alte Frage: Was kommt da auf uns zu? Man kann rätseln - oder sich in der Kinogeschichte umsehen: Science-Fiction-Filme geben schon länger Antworten, wie wir in Zukunft leben werden.

Science Fiction

Kosmische Taufe

Erstauliches findet sich mitunter in der Literatur. Selbst den rätselhaften Himmelskörper "Oumuamua", der gerade weltweit die Schlagzeilen dominiert, hatte der britische Autor Arthur C. Clarke schon vor vielen Jahren vorhergesehen.

Von Nicolas Freund

Musik

Techno-Oper soll Aubinger Industriegelände neu beleben

Im früheren Heizkraftwerk wird das Mixed-Reality-Stück "Maya" aufgeführt. Der Münchner Mathis Nitschke will mit einer App auch das Publikum einbeziehen.

Von Rita Argauer

Science Fiction

Ein Wiedersehen mit Laika

Jaroslav Kalfařs "Eine kurze Geschichte der böhmischen Raumfahrt" ist ein tschechischer Weltallroman.

Von Burkhard Müller

5051540562_890b707c1f_o_Alien
Exosoziologe Michael Schetsche über Aliens

"Ich gehe davon aus, dass wir gefunden werden"

Ein Zusammentreffen von Menschen und Aliens eines Tages ist a) relativ sicher und wird b) wohl nicht gut ausgehen, sagt der Soziologe Michael Schetsche. Und erklärt sehr genau, woran das liegt.

Interview von Esther Göbel

Herbert W. Franke
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Das Universalgenie aus Egling

Er ist Science-Fiction-Autor, Höhlenforscher und Begründer der elektronischen Kunst. Auch mit 90 Jahren treibt die Neugier Herbert W. Franke noch um die Welt.

Von Ingrid Hügenell

Tom gonsior science und fiction festival münchen
Kultur und Freizeit

13 Tipps fürs lange Wochenende in München

Endlich ist wieder Dult in München. Außerdem beginnt das Theaterfestival "Radikal Jung" und es gibt ganz viele Maibäume. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag, Sonntag und Montag.

Von Bernhard Hiergeist

Science Fiction

Calvin, der Würgeengel

Im Science-Fiction-Film "Life" entdecken Forscher ein bedrohliches Wollknäuel auf dem Mars, das schnell zum fiesen Alien heranwächst.

Von Philipp Stadelmaier

Herbert W. Franke
Herbert W. Franke

Wie der "Großmeister der Science Fiction" die Zukunft sieht

Der bald 90-jährige Herbert W. Franke gilt als einer der bedeutendsten Autoren des Genres. Doch seine wahre Leidenschaft ist die Computer-Kunst.

Von Ingrid Hügenell

US-Militär

Häuserkampf um knappe Ressourcen

US-Marines haben sich in einem Science-Fiction-Workshop Bedrohungsszenarien für ihr Land ausgedacht. Die Resultate sind beängstigend realistisch.

Von Paul Katzenberger

Zu wenig Platz für Probleme: Die Serie "Travelers".
Science-Fiction-Serie "Travelers"

Zurück aus der Zukunft

In "Travelers" schlüpfen Zeitreisende in die Körper von dem Tode geweihten Menschen, um die Apokalypse abzuwenden. Doch den interessanten Fragen weicht die Serie aus.

Von Nicolas Freund

Science Fiction

Wir müssen reden

In Denis Villeneuves Film "Arrival" wollen die Aliens nicht zerstören, sondern kommunizieren. Ein außergewöhnlicher Blockbuster.

Von Tobias Kniebe

Science-Fiction-Filme

Hoverboard und Gefühlskanone - Gadgets der Zukunft

Die spannendste Film-Technik.

02:01
Kino-Trailer zu "Independence Day 2"

Jahrmarkt der Zerstörung

Genau 20 Jahre, nachdem der letzte Alien-Angriff abgewehrt wurde, gehen die Invasoren erneut in die Offensive. Der Kino-Trailer zeigt: Es wird viel schlimmer als beim letzten Mal.

20th Century Fox

12 Monkeys
Neue TV-Serie "12 Monkeys"

Spleeniger ist besser

Terry Gilliams Science-Fiction-Märchen "12 Monkeys" gibt es jetzt als Fernsehserie. Leider wurde aus der großartigen Vorlage ein glattgeschmirgeltes Franchiseprodukt gemacht.

Von Benedikt Frank

Musical in Geretsried

Sie sterben - und sehen verdammt gut dabei aus

Das Ensemble des Gymnasiums erhält donnernden Applaus für das Stück "Sternensurfer". Geschrieben hat es der Lehrer Bernhard Zink.

Von Felicitas Amler, Geretsried

Computerspiel "Californium"

Wahnsinn, Drogen und sprechende Fernseher

Philip K. Dick gilt als einer der bedeutendsten Science-Fiction-Autoren aller Zeiten. Das Computerspiel "Californium" setzt ihm jetzt ein virtuelles Denkmal, das man besichtigen muss.

Von Philipp Bovermann

Rod Taylor In 'The Time Machine'
Experimente mit Atomuhren

TU-Forscher: Zeitreisen sind möglich

Der Münchner Astrophysiker Andreas Müller erklärt, wie man in die Zukunft gelangen könnte. Das Problem ist eher der Weg zurück.