Neueste Artikel zum Thema

00:48
Energiepolitik

Merkel bremst bei Braunkohleausstieg

Die Bundeskanzlerin war zu Besuch bei der CDU-Fraktion in Sachsen.

Leipzig nach Ausschreitungen
Prozess gegen Rechtsextreme

"Ich sag bloß Connewitz"

250 rechtsextreme Hooligans ziehen Anfang 2016 durch den Leipziger Süden. Sie zerschlagen Fensterscheiben und werfen Sprengsätze. Nun beginnt ein Prozessmarathon.

Von Antonie Rietzschel, Leipzig

02:04
Fundstücke

Instrumentensammler findet Liebesbrief von 1946 in Banjo

Als Regina Petrahn für ihren Freund ein altes Banjo ersteigert, hatte sie keine Ahnung, wie viel Geschichte sie in den Händen hält. Sie findet in dem alten Instrument einen rührenden Liebesbrief von 1946.

AfD
Rassistische Chats

Sogar für die AfD Sachsen zu radikal

Über Whatsapp tauschen AfD-Lokalpolitiker rassistische Witze aus. Selbst die eigene Partei distanziert sich - und sieht "die Schwelle zu strafbaren Inhalten teils unstrittig und offensichtlich überschritten".

Von Sebastian Pittelkow und Katja Riedel, Berlin

KZ Sachsenburg

Fast vergessene Schande

Sachsenburg war eines der ersten Konzentrationslager in Deutschland. Hier wurden Foltermethoden erprobt, die später auch in Buchenwald angewendet wurden. Doch bis heute gibt es keine Gedenkstätte.

Von Antonie Rietzschel, Sachsenburg

Neonazi-Konzert in Ostritz

Wenn eine Stadt zur Festung wird

Im sächsischen Ostritz feiern 750 Rechtsextreme ein Festival mit Kampfreden und Konzerten. Die Bewohner der Kleinstadt halten mit einem Friedensfest dagegen. Ein Ortsbesuch.

Von Ulrike Nimz, Ostritz

Kurt Biedenkopf

"Das Neue lässt sich nicht mit alten Theorien bewältigen"

Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf macht sich so seine Gedanken über die Regierungsbildung. Ein Gespräch über die Zukunft der CDU und den Mut, zu sagen, was ist.

Von Detlef Esslinger

Winter mit Neuschnee in Oberwiesenthal
Wintersport im Erzgebirge

Oberwo?

Die Gegend ist vielen unbekannt. Dabei hat Oberwiesenthal Superlative zu bieten: höchste Stadt Deutschlands, sechs Schanzen, den Skispringer Jens Weißflog - und schneesicher ist es im Erzgebirge auch noch.

Von Ulrike Nimz

Landesparteitag CDU Sachsen
Sachsen

Der Volksprofi

Der neue Ministerpräsident Michael Kretschmer will bei der Landtagswahl 2019 die AfD schlagen. Dafür muss er die Wähler zurück zur CDU holen und die Stimmung im Land drehen. Sein größter Gegner ist ein Gefühl.

Von Ulrike Nimz, Aue

Sachsen

Bomben gegen Muslime

In Dresden beginnt der Prozess gegen einen Pegida-Sympathisanten. Ihm wird vorgeworfen, 2016 einen Sprengsatz vor einer Moschee gezündet zu haben.

Von Antonie Rietzschel, Dresden

Umzüge

Immer mehr Münchner gehen in den Osten

Inzwischen ziehen mehr Menschen in die neuen Bundesländer, als umgekehrt hierher kommen. Familie Fritzsche steht für diesen Trend - und freut sich nun über 700 Euro mehr im Monat.

Von Anna Hoben

Fortsetzung Prozess 'Gruppe Freital'
Sachsen

Anklage fordert lange Haftstrafen für "Gruppe Freital"

Ziel der Angeklagten sei es gewesen, Angst zu verbreiten, sagt der Bundesanwalt. Er warnt vor einer Verharmlosung ihrer Taten und spricht von einer durchweg rechtsextremen Gesinnung der Mitglieder.

Aus dem Gericht von Antonie Rietzschel

Sachsen

Der Gegen-Dobrindt

Alexander Dobrindt spricht von der "bürgerlich-konservativen Achse" zwischen Bayern und Sachsen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat er damit keinen Gefallen getan. Kernige Worte taugen wenig an der Spitze eines gespaltenen Landes.

Von Ulrike Nimz

Michael Kretschmer
Bundesländer

"Ich bin froh, dass ich in Sachsen lebe"

Ländliche Räume sind Zukunftsregionen, sagt Sachsens neuer CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer. Damit es wirklich so kommt, muss ihm vieles gelingen in dem Bundesland, in dem die AfD zweitstärkste Kraft ist.

Von Cornelius Pollmer

Beschriftung im Panzerwagen ´Survivor R"
Sachsen

Sächsische Polizei entfernt umstrittenes SEK-Logo

Man wolle das in Teilen der Öffentlichkeit wahrgenommene Bild einer rechten Gesinnung "unter allen Umständen korrigieren", betont ein Sprecher des LKA - und widerspricht sich selbst.

Sachsen

Sitzstorm

NS-Symbolik? Eine Stickerei auf den Sitzen eines neuen Panzerfahrzeugs löst im Netz Empörung aus. Die sächsische Polizei gerät mal wieder in die Defensive - und wehrt sich.

Von Cornelius Pollmer, Dresden

Sachsen

Heimatliebe überall

Fünf Tage nach seiner Wahl hat Sachsens neuer Ministerpräsident sein Kabinett umgebildet - und einige Überraschungen im Aufgebot.

Von Cornelius Pollmer, Dresden

Sachsen

In Fraktur

Die Stickereien in den neuen Polizeipanzern sind keine Bagatelle.

Von Joachim Käppner

Panzerwagen für Anti-Terror-Einsatz
Sachsen

Aufregung um sächsischen Polizeipanzerwagen

Das neue Fahrzeug der Polizei sorgt für Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Grund dafür ist eine Stickerei auf den Sitzen.

Sachsen

Deutlich über Zimmerlautstärke

Nach dem Rücktritt von Stanislaw Tillich ist nun Michael Kretschmer neuer Ministerpräsident in Sachsen.

Von Cornelius Pollmer, Dresden

Landesparteitag CDU Sachsen
Parteitag in Löbau

Wie Sachsens CDU Wähler von der AfD zurückgewinnen will

Seitdem die AfD bei der Bundestagswahl stärkste Kraft in Sachsen wurde, sucht die CDU nach einem Neuanfang. Auf dem Parteitag lässt sich Michael Kretschmer zum neuen Vorsitzenden wählen - und macht die Flüchtlingspolitik zum zentralen Thema.

Von Antonie Rietzschel, Löbau

Sachsen

Ohne Haltung

Die Staatsanwaltschaft Chem­nitz billigt Aufrufe, Angela Merkel und Sigmar Gabriel an den Galgen zu bringen. Ein Skandal.

Von Ronen Steinke

Sachsen

Grenzland der Demokratie

Wie konnte die AfD zur stärksten Kraft aufsteigen? Erkundungen in der Lausitz, wo das Pegida-Feuer sich sogar in Kirchen ausbreitet.

Von Josef Kelnberger

Sachsen

Im Land der toten Augen

Probleme durch Landflucht und eine immer ältere Bevölkerung plagen ostdeutsche Kommunen schon länger - in Sachsen keimt nun Hoffnung.

Von Cornelius Pollmer, Limbach

Besuch in AfD-Hochburgen

Komm doch mal rüber

Was treibt die Protestwähler in Ost und West? Die SZ hat zwei Reporter auf persönliche Erkundung geschickt: eine Sächsin in eine AfD-Hochburg nach Niederbayern und einen Niederbayern nach Sachsen.

Text von Ulrike Nimz und Josef Kelnberger, Fotos: Christian A. Werner