01:02

Agrarmesse Grüne Woche hat in Berlin begonnen

Die grüne Woche hat wieder begonnen. Bei der internationalen und weltweit größten Agrarmesse strömten schon am Eröffnungstag viele Besucher in die Berliner Messehallen.

Digitalisierung Landwirtschaft
Bauernhöfe der Zukunft

Die Digitalisierung revolutioniert die Landwirtschaft

Tablets, Drohnen und Sensoren können Erträge steigern und den Chemieeinsatz senken. Wie Landwirte mit den neuen Möglichkeiten umgehen.

Von Markus Balser

Julia Klöckner (CDU) auf der Internationalen Grünen Woche 2019 01:43
Berlin

Grüne Woche mit Teilnehmer-Rekord

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eröffnete am Freitag die 84. Internationale Landwirtschaftsmesse. Neben dem Gastland Finnland sind mehr Aussteller vor Ort als je zuvor.

Julia Klöckner (CDU) auf der Internationalen Grünen Woche 2019
Grüne Woche

Der Fleischkonsum muss sinken

Das Tierwohllabel ist zur Farce verkommen, die "Grüne Woche" zur Leistungsschau der Fleischprodukte. Dieser Irrsinn darf nicht so weitergehen.

Kommentar von Kathrin Zinkant

Landwirtschaft

Regionale Vermarktung im Blick

Germering und Puchheim wollen Öko-Modellregion sein und bewerben sich für Projekt

00:46
Berlin

Agrarmesse Grüne Woche startet mit Rekordbeteiligung

Die Internationale Grüne Woche Berlin öffnet vom 19.-28.01.2018 ihre Tore und sie erwartet eine Rekordbeteiligung. An zehn Messetagen werden bis zum 27. Januar rund 400 000 Besucher erwartet.

Landwirtschaft

Rückenwind für den Ökolandbau

Mithilfe des Bioregio-Wettbewerbs will das Landwirtschaftsministerium Erzeugung und Vertrieb regional produzierter Lebensmittel stärken. Germering, Olching, Puchheim und Emmering diskutieren über eine Teilnahme

Von Andreas Ostermeier

Winter im Ebersberger Forst, 2019
Schnee in Bayern

Herr Wimmer, was tun die Bauern mit dem Problemschnee?

Für viele Bauern bedeuten die Schneemassen vor allem eins: Arbeit. Georg Wimmer, Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbands, über ächzende Bäume und den perfekten Winter.

Interview von Merlin Gröber

Getreideernte in Niedersachsen
Agrar-Atlas 2019

Naturschützer fordern radikale Reform der Landwirtschaft

Die EU fördert die Landwirtschaft massiv. Eine Untersuchung zeigt, wie wenig von dem Geld in Naturschutz und Artenvielfalt fließt.

Von Silvia Liebrich und Markus Balser, Berlin

Schweinemast in Schleswig - Holstein
Fleischindustrie

Das sind die Pläne für ein staatliches Tierwohllabel

Mehr Platz, kürzere Transportzeiten: Die Regierung will das Leben von Schlachtvieh verbessern. Zunächst soll es nur für Schweine gelten.

Von Markus Balser, Berlin

Landwirtschaft

Das Gold des Ackers

Mitten im Winter werden die Zuckerrüben von den Feldern im Landkreis in die Zuckerfabrik gebracht

Von Ingrid Hügenell, Fürstenfeldbruck

Rinderstall in Grub, 2018
Landwirtschaft

Bauern gegen Molkereien

Glückliche Kühe auf grünen Wiesen: Das gilt nicht immer, viele Kühe leben im Stall. Dort sollen sie mehr Bewegung haben. Laufställe statt Anbindehaltung ist das allseits erklärte Ziel. Doch Zeitplan und Weg dahin sind umstritten.

Kalifornien

Die Luxus-Hühner vom Silicon Valley

Das eigene Geflügel im Garten ist das heißeste Statussymbol an der amerikanischen Westküste. Dafür bekommen die Tiere schon mal handgenähte Windeln, Biofutter - und später dann einen Grabstein.

Von Malte Conradi, San Francisco

Wiesenhof
Landwirtschaft

"Es muss nicht gerade ein Kakerlaken-Burger sein"

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann über veganes Fleisch und die Frage, ob Schlachten ihm ein schlechtes Gewissen bereitet.

Interview von Silvia Liebrich und Angelika Slavik

Tannenhof
Landwirtschaft

Endspurt im Christbaum-Verkauf

Die Christbaumplantagen im Landkreis haben die Trockenheit gut überstanden. Wohl auch deshalb treten einige Bäume von hier aus eine lange Reise an.

Von Jana Rick, Dachau

Landwirtschaft

8500 Anträge auf Dürrehilfe

Bauernhof in München, 2018
Landwirtschaft

Mehr verdient

Die Bauern haben das zurückliegende Wirtschaftsjahr gut überstanden. Viele Verluste werden wohl erst im nächsten Jahr spürbar. Für Milch- und Obstbauern lief es rund.

PlanW Gemüsekiste
Lebensstil

Beziehungsarbeit mit der Gemüsekiste

Was Rote Bete und rote Herzchen miteinander zu tun haben? Nichts, dachte unsere Autorin. Bis sie einer Landwirtschaftsgenossenschaft beitrat.

Kolumne von Lea Hampel

Agricultural Machinery Manufacture As Claas KGaA Opens Second Line
Landwirtschaft

5G auf jedem Acker

Sollte Deutschland die neue Mobilfunktechnik wirklich an jede Milchkanne bringen? Ja, sagt die Landmaschinenfirma Claas. Denn selbst Mähdrescher führen künftig autonom herum.

Von Benedikt Müller

Wolfs- und Herdenschutzinformationszentrum
Leserdiskussion

Wölfe in Deutschland: Wie sollten wir uns verhalten?

Der Wolf ist Projektionsfläche alter Ängste und neuer Naturromantik. Die einen sehen ihn als Sinnbild für die Versöhnung von Mensch und Natur, für die anderen stellt er eine wirtschaftliche Bedrohung dar.

Kein Job wie jeder andere

Bauern aus Leidenschaft

Markus Mohaupt und Martin Höher sind zwei von zwölf jungen Landwirten aus dem Landkreis, die gerade ihren Meister gemacht haben. Sie lieben ihren Beruf - trotz seiner Herausforderungen

Von Manuel Kronenberg

Französische Bauern blockieren 2015 Grenzen zu Deutschland
Demonstrationen in Frankreich

Auch Landwirte wollen jetzt gegen Macron protestieren

Grund für die geplanten Aktionen ist der Gewerkschaft zufolge "Bauern-Bashing" durch die Regierung - und deren Vorgehen gegen den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat.

Landwirtschaft

Am Boden bleiben

Das Land Salzburg hat europaweit die meisten Biobauernhöfe. Und das, obwohl die Äcker schwierig zu bewirtschaften sind.

Von Ingrid Brunner

Landwirtschaft

Ackerland wird teurer

Ismaning hebt Preise für Pächter um 50 Euro pro Hektar an

Getreideernte fällt geringer aus
Landwirtschaft

Rat der EU will weniger Geld für Umweltschutz ausgeben

Brüssel rechtfertigt Milliardenhilfen für Bauern mit deren Einsatz für die Umwelt. Doch nun zeigt ein internes Papier: Der Ökologie droht ein Rückschlag.

Von Markus Balser, Berlin, und Silvia Liebrich