Überschuldung in München

Pleite in der reichen Stadt

Acht von 100 Münchnern sind überschuldet, die meisten davon sind Männer. Doch zunehmend geraten auch Frauen in finanzielle Nöte.

Von Thomas Anlauf

Schuldenatlas Grafik
Schuldneratlas

Wo München pleite ist

Wie geht es den Münchnern finanziell? Jeder sechste Bewohner des Hasenbergls ist überschuldet, Obermenzinger kommen am besten mit ihrem Geld aus. Besonders betroffen von hohen Schulden sind Menschen zwischen 50 und 60 Jahren - und vor allem Männer. Ein Überblick.

Von Sven Loerzer

Frisch gepresste deutsche Euromünzen
Verschuldete Münchner

Am Limit

Hohe Mietkosten und gesteigerter Konsum: Acht Prozent der Münchner sind so verschuldet, dass sie ihre Zahlungsverpflichtungen nicht mehr erfüllen können. Das sind 2000 Überschuldete mehr als vergangenes Jahr. Eine Untersuchung zeigt jetzt, in welchen Stadtteilen das Problem besonders akut ist.

Von Michael Tibudd

Girokonto, Foto: dpa
Leben ohne Bankkonto

Gefangen in der Abwärtsspirale

Jede Überweisung kostet zehn Euro und Vermieter lächeln nur kalt: 500.000 Deutsche leben ohne Bankkonto - oft unter dem Existenzminimum.

Von Maike Brzoska

Erst die Operation, dann der Ruin
Tausende Münchner ohne Krankenversicherung

Von der Operation in den Ruin

Seit April dieses Jahres besteht die Pflicht zur Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse. Trotzdem leben noch immer Tausende Münchner ohne Krankenversicherung.

Von Marc Widmann

Not in der Großstadt (16)

Wenn die Schuldenfalle zuschnappt

Trotz Wirtschaftsaufschwungs stehen immer mehr Münchner bei ihren Gläubigern in der Kreide - zunehmend Leute aus der Mittelschicht.

Von Monika Maier-Albang

Kind, dpa
Bankrott in Deutschland

Leben auf dem Schuldenberg

Die Zahl bankrotter Haushalte hat dramatisch zugenommen, für viele Schuldner wird die Zeit nach dem Absturz zur Hölle.

Von Sven Loerzer

Schuldnerberatung
Insolvenzberater in München

Schulden machen krank

Viele Haushalte können ihre Schulden nicht bezahlen. Der finanzielle Druck macht Menschen depressiv und aggresiv. Die Stadt will helfen.

Von Sven Loerzer

Citibank München
Verschuldete Münchner

"Skandalöse Geschäfte"

In München sind 50.000 Haushalte überschuldet. Oft werden leichtfertig Kredite aufgenommen - aber auch vergeben. Vor allem von der Citibank.

Von Bernd Kastner

Privat-Insolvenz

Schulden ohne Ende

Kann der Mieter nicht mehr zahlen, droht die Wohnungs-Kündigung. Und dann beginnen oft erst die Probleme - auch für den Vermieter.

Von Andrea Nasemann

zwangsversteigerung; photodisc
Zwangsversteigerungen

Mit offenen Karten spielen

Auch wenn die Zwangsversteigerung droht, lässt sich manchmal noch eine einvernehmliche Lösung mit der Bank finden.

Von Tilman von Rohden