Feldmoching-Hasenbergl

Feldmoching-Hasenbergl

Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtbezirk Feldmoching-Hasenbergl.

Fakes in sozialen Medien
:Wie prorussische Propaganda Münchner Hauswände als Bühne missbraucht

Im Internet kursieren Fotos von Fassaden mit angeblichen anti-ukrainischen Graffiti. Doch diese hat es nie gegeben, die Bilder sind manipuliert. Ein Faktencheck.

Einbrüche in München
:Schmuck für mehr als 100 000 Euro

Einbrecher erbeuteten in den vergangenen Tagen Schmuck und Bargeld in großen Mengen. In zwei der drei Fällen waren die Bewohner nur kurz aus dem Haus gegangen.

Hasenbergl
:Geldabholer auf frischer Tat festgenommen

Schockanrufer wollten einer 70-jährigen Frau fast 10 000 Euro abnehmen. Aber die Polizei war einem der Männer schon auf der Spur.

Wohnungsbau
:Münchner Wohnen bekommt Baugrundstücke

Der Planungsausschuss vergibt zwei Parzellen an das Unternehmen. In Laim sollen 199 Wohnungen entstehen, auf dem Lerchenauer Feld 52.

SZ PlusStadtbild
:Wo München noch Dorf ist - und auch bleiben soll

Die Millionenstadt ist einst aus 20 Weilern zusammengewachsen, manche Idylle lebt bis heute fort. Denkmalpfleger wollten den alten Ortskernen vor Jahren den Schutz versagen. Zwei Fälle sind noch immer kritisch.

Von Thomas Kronewiter

SZ PlusJugendkriminalität in München
:Männlich, jung, gewalttätig? Wie Jugendliche unter dem Schläger-Image leiden

Etwa 1300 angezeigte Gewalttaten pro Jahr gehen von Minderjährigen aus. Doch viele fühlen sich zu Unrecht in eine Ecke gestellt. Mal direkt nachgefragt: Was ist da los, Digga?

Von Max Fluder

SZ PlusCold Case in München
:Mordfall im Hasenbergl: Ehemann des Opfers festgenommen

Die vierfache Mutter Seher Ö. wird im Februar 2000 scheinbar erhängt in ihrer Wohnung vorgefunden. Alles sollte nach einem Suizid aussehen - doch nach mehr als 23 Jahren meldet sich ein Zeuge bei der Polizei.

Von Stephan Handel

SZ PlusMünchner Schule
:Briefe vom Hasenbergl in den Todestrakt

In der Vorweihnachtszeit schicken deutschlandweit Kinder Post an inhaftierte Menschen, um ihnen Mut zuzusprechen. Doch was schreibt man jemandem, der seit Jahrzehnten im Todestrakt sitzt? Ein Besuch bei einer Klasse im Hasenbergl.

Von Kathrin Aldenhoff

Fahrplanwechsel
:Mit dem MVV fahren wird wieder teurer

Von Sonntag an fährt die U5 den ganzen Morgen im Fünf-Minuten-Takt. Bei den Bussen in und außerhalb der Stadt gibt es neue Schnell- und Direktverbindungen. Die Änderungen zum Fahrplanwechsel im Überblick.

Von Andreas Schubert

Tödlicher Unfall
:Frau wird von Auto erfasst und stirbt

Als die Fußgängerin beim Lerchenauer See die Fahrbahn betrat, wurde sie von einem Wagen erfasst. Im Krankenhaus erlag sie ihren Verletzungen. Mittlerweile ist das Opfer identifiziert.

Kind verletzt
:Vierjährige angefahren - Polizei ermittelt Unfallflüchtige

Bei einer Überwachung des Unfallorts im Münchner Norden fällt der von Zeugen beschriebene Wagen auf. Die 27-jährige Fahrerin ist geständig.

SZ PlusArchäologische Funde
:München ist ein guter Ort zum Leben - seit mehr als 2000 Jahren

Archäologen entdecken im Norden der Stadt die Überreste einer keltischen und einer römischen Siedlung. Warum die Menschen sich dort niederließen und wie sie lebten.

Von Patrik Stäbler

SZ PlusImmobilienmarkt
:Mieten in München steigen drastisch

Altbau-Wohnungen kosten schon mehr als 20 Euro pro Quadratmeter. Und der Maklerverband IVD sieht reichlich "Stoff für künftige Steigerungen". Wie die Preise in den Stadtvierteln auseinandergehen - ein Überblick.

Von Sebastian Krass

Hasenbergl
:Autofahrer fährt Kind an und flüchtet

Das Mädchen läuft zwischen parkenden Autos auf die Straße und wird schwer verletzt. Der Fahrer kümmert sich nicht um das Kind.

Medizinische Versorgung
:Zahl der Apotheken in München stark rückläufig

Innerhalb von etwa zehn Jahren sind in der Stadt viele Apotheken verschwunden. In welchen Vierteln der Trend besonders stark ist.

Feuerwehr in München
:Zugwagen am Rangierbahnhof Nord raucht - Wasserstoffperoxid tritt aus

Ein Lokführer bemerkt das Leck. Die Münchner Feuerwehr kann schließlich Druck aus dem Wagen ablassen.

Vandalismus im Hasenbergl
:E-Scooter durch Schaufenster geschleudert

Polizei nimmt einen 32-Jährigen fest, der schon früher wegen rechter Straftaten aufgefallen war.

Feldmoching
:Neunjähriger wird von Auto angefahren und bricht sich das Bein

Der Junge ist gerade aus dem Bus ausgestiegen und will die Straße überqueren, als er von dem Wagen gerammt wird.

SZ PlusLandtagswahlen
:Das große Schweigen

Ärmere Münchner gehen häufiger nicht zur Wahl. Dadurch steige das Risiko einer "asymmetrischen Politik" warnen Experten. Wie wollen Direktkandidaten Nichtwähler motivieren, ihre Stimme abzugeben? Nachgefragt im nördlichen Hasenbergl.

Von Ekaterina Kel

Badesee im Münchner Norden
:Schwimmer retten Mann aus Feldmochinger See

Der 75-Jährige trieb leblos im Wasser und kommt unter laufender Reanimation in eine Klinik. Wenig später rücken Wasserretter, Feuerwehr und Polizei zum nächsten Großeinsatz aus.

SZ PlusHasenbergl
:"Die Schule bereitet nicht genügend auf das Leben vor"

Jugendliche erklären Politikern und Verwaltungsmitarbeitern, was sich in Zukunft ändern muss - damit es die kommende Generation nicht mehr so schwer hat wie sie selbst.

Von Sven Loerzer

SZ PlusSZ-Serie: Die Landtagswahl in Münchens Stimmkreisen
:Wo es besonders knapp zugeht

Bei der letzten Wahl gewann der Grüne Adjei den Stimmkreis München-Moosach mit 63 Stimmen Vorsprung auf die CSU-Kandidatin. Nun hat er einen neuen Widersacher und eine erfahrene Gegnerin von der SPD. Sie alle werben in Vierteln um Stimmen, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Von Joachim Mölter

München-Feldmoching
:Auto angezündet - Polizei fahndet nach Jugendlichen

Die Beamten vermuten Brandstiftung bei Feuer an einem Opel Corsa. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Evangelische Kirche in München
:Kirchenglocke kehrt nach 81 Jahren in polnische Heimatgemeinde zurück

Die Glocke wurde im Zweiten Weltkrieg in Schlesien demontiert, um sie in Hamburg für die Rüstungsindustrie einzuschmelzen. Wie sie in die Münchner Golgathakirche kam, ist unbekannt. Nun wird sie zurückgegeben.

Hasenbergl
:Schüler attackieren 45-Jährigen und junge Frau mit Pfefferspray

Der Mann wird zuerst getreten, die Frau ins Gesicht geschlagen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um dieselben Täter handelt. Einer der Verdächtigen ist erst 13 Jahre alt.

SZ-Adventskalender
:Eröffnung der Otto-Steiner-Schule mit therapeutischer Einrichtung

Nach drei Jahren Bauphase eröffnet das neue Schulgebäude mit Tagesstätte: Es soll den aktuellen pädagogischen Ansprüchen entsprechen und Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung optimal fördern.

Von Katharina Thümler

Hasenbergl
:79-Jährige auf dem Weg zur Arbeit überfallen

Die Frau wird zu Boden gestoßen und bricht sich dabei die Schulter. Nun sucht die Polizei nach zwei jungen Tatverdächtigen.

Beerencafé in München
:Wo Kinder den Cafébesuch lieben

Ein Besuch im Beerencafé ist eine Attraktion - vor allem für die jungen Gäste. Es gibt frisches Beereneis zum Schlecken, Spielgeräte zum Toben und üppige Sträucher zum Naschen.

Von Lisa Sonnabend

SZ PlusRegionales Forum über Kindheit in München
:Junge Menschen aus München zeigen Wege aus der Armut

"Keiner redet darüber, jeder tut so, als ob es ihm gut geht" - in der reichen Stadt haben es Jugendliche aus Feldmoching-Hasenbergl oft besonders schwer. Nun tun sie sich zusammen und sprechen offen über ihr Leben - und ihre Ziele.

Von Sven Loerzer

Nachverdichtung in München
:Knapp 3000 neue Wohnungen am Stadtrand

Es kann gebaut werden: Der Planungsausschuss gibt grünes Licht für zwei Neubaugebiete am Stadtrand. Es gibt aber auch Kritik - weil erneut die Ziele des Grünflächen-Bürgerbegehrens nicht ausreichend berücksichtigt werden.

Von Ulrike Steinbacher

Lerchenau
:Giesinger Bräu eröffnet zweiten Standort im Münchner Norden

Mit einer wegen Corona verspäteten Einweihung feiert die Brauerei ihr Werk 2. Stehausschänke in allen Stadtvierteln sind das nächste Ziel auf dem Weg, an dessen Ende die Wiesn stehen könnte.

Von Anita Naujokat

Kellerbrand im Hasenbergl
:150 Menschen müssen Wohnungen verlassen - drei Verletzte

Ein Brand in einem Wohnhaus im Hasenbergl führt am Dienstagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Einige Bewohner müssen mit Fluchthauben gerettet werden. Eine Starkstromleitung wird massiv beschädigt.

Feldmoching
:Streit ums Lerchenauer Feld

Auf dem Schulareal soll ein neuer Sport-Campus entstehen, inklusive Kunstrasenfeld. Vor allem die Vereine aus der Nachbarschaft sollen ihn nutzen - die allerdings hätten gerne mehr Platz.

Von Jonas Wagner

SZ PlusZwischen Allach und Karlsfeld
:Der Zauber des Würmkanals

Vor mehr als 400 Jahren haben die Wittelsbacher den Würmkanal graben lassen: als Ursprung des technisch raffinierten Netzes, das ihre Schlösser versorgt. Das Gewässer ist bis heute intakt - und ein beliebtes Ausflugsziel.

Von Jonas Wagner

SZ PlusImmobilien-Markt
:So stark sind die Mieten in München gestiegen

Wohnen wird immer teurer, mancherorts zahlt man mehr als 50 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Und nun ziehen auch die Nebenkosten stark an.

Von Ulrike Steinbacher

Hasenbergl
:Landesbischof eröffnet erste Diakoniekirche Bayerns

Die evangelisch-lutherische Evangeliumskirche im Hasenbergl ist am Palmsonntag nach zweijährigem Umbau als erste bayerische Diakoniekirche wieder eröffnet worden. Das denkmalgeschützte Gotteshaus wurde dabei im Zuge einer notwendigen Sanierung zu ...

Hasenbergl
:Mit vorgehaltener Waffe: Polizei stoppt Drogenschmuggler

Zivilpolizisten haben am Samstag am Münchner Hasenbergl zwei mutmaßliche Drogenschmuggler festgenommen - mit vorgehaltener Dienstwaffe. Der Kontrolle des in Berlin zugelassenen Wagens seien "Ermittlungen der Münchner Kriminalpolizei" vorausgegangen ...

Schienenverkehr
:Flatterband, Warndreieck und hoffen, dass alles gut geht

Rund um die Uhr stehen an einem Bahnübergang in München Mitarbeiter und sperren mit einem Seil die Gleise, wenn ein Zug kommt. Seit einem Unfall vor sieben Monaten geht das so - und die Reparatur der Schrankenanlage lässt auf sich warten.

Von Andreas Schubert

Stammtisch für Rentnerinnen
:"Sonst würden wir alle daheim einzeln vorm Fernseher sitzen"

Der Mittagstisch im neuen Alten- und Servicezentrum im Hasenbergl ist für viele Senioren ein wichtiger Treffpunkt. Damit die älteren Gäste nicht nur unter sich bleiben, hat die Einrichtung ein Projekt mit Langzeitarbeitslosen gestartet.

Von Jonas Wagner

Kokain und Marihuana
:Münchner Drogenfahnder schnappen mutmaßliche Dealer

Der Zugriff erfolgt an der Landsberger Straße. In drei Wohnungen der Brüder und ihrer Eltern entdeckt die Kriminalpolizei Rauschgift und Bargeld im Wert von weit mehr als 100 000 Euro.

Von Martin Bernstein

Ludwigsfeld
:Bis zu 2000 neue Wohnungen sollen im Norden Münchens entstehen

Nach dem Entwurf wird sich die Zahl der Bewohner von Ludwigsfeld in etwa vervierfachen: auf gut 6000 Menschen. Anwohner kritisieren das Projekt als überdimensioniert.

Von Ulrike Steinbacher

Gymnasium Feldmoching
:Schüler sollen enger zusammenrücken

Der Bezirksausschuss hat für das Interimsgymnasium Feldmoching neue Standorte vorgeschlagen. Doch im Planungsreferat ist man nicht überzeugt davon.

Von Jonas Wagner

Grünflächen in der Stadt
:Raum für Picknicks, Yoga und Skateboarden

Die Parkmeilen rund um das Stadtzentrum sollen von den Anwohnern genutzt werden. Ein Beispiel aus dem Hasenbergl zeigt, wie die sich ihre Grünflächen wünschen.

Von Jonas Wagner

Hasenbergl
:Jugendliche Räuber prügeln ihr Opfer bewusstlos

Vier Jugendliche haben am frühen Samstagmorgen einen 20-Jährigen überfallen, bewusstlos geprügelt und ausgeraubt. Eine Zeugin filmte den brutalen Überfall. Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr in der Dülferstraße im Münchner Stadtteil Hasenbergl. Auf ...

Fasanerie
:Aus 15 mach 36 Wohnungen

Ein Grundstück in der Fasanerie soll dichter bebaut werden als bislang bekannt - plus Kita und Tiefgarage. Dagegen formiert sich eine Initiative.

Von Jonas Wagner

Im Hasenbergl
:Siebenjährige angefahren

Auf dem Weg zur Schule ist ein siebenjähriges Mädchen im Münchner Norden am Dienstag von einem Auto angefahren und verletzt worden. Das Kind habe bei dem Unfall eine offene Schienbein-Fraktur und multiple Prellungen erlitten und befinde sich im ...

Schockanruf
:Abzocke mit der Mär vom tödlichen Unfall

Falsche Polizisten versetzen ihre Opfer in Angst und Schrecken. Die international operierenden Callcenter-Betrüger erbeuten in München erneut Bargeld und Gold.

Neue Masche von Trickbetrügern
:Wieder falsche Handwerker mit falschen Polizisten unterwegs

Der Mummenschanz geht weiter: Diesmal sind die Trickbetrüger mit ihrer neuen Masche in Berg am Laim und Hasenbergl aufgetreten - nicht immer mit Erfolg.

Feldmoching
:Neuer Investor für das "Lange Land"

Die CA Immo gibt ihr Wohnprojekt für 925 Apartments ab - der Käufer hält aber an den bisherigen Plänen fest. Die Baugenehmigung liegt schon vor, ein Baubeginn steht aber noch nicht fest.

Von Jonas Wagner

Feldmoching
:Keine Extra-Container für Gymnasium

Für das Interimsgymnasium Feldmoching wird es keine Erweiterung geben. Die dafür vorgeschlagene Fläche sei nicht im Eigentum der Stadt München, erklärte Stadtschulrat Florian Kraus (Grüne). Zudem sei dort, am Rande des Lerchenauer Felds, die ...

Gutscheine: