Tödlicher Unfall:Frau wird von Auto erfasst und stirbt

Tödlicher Unfall: In Feldmoching kam es zu einem tödlichen Unfall (Symbolbild).

In Feldmoching kam es zu einem tödlichen Unfall (Symbolbild).

(Foto: Peter Hinz-Rosin)

Als die Fußgängerin beim Lerchenauer See die Fahrbahn betrat, wurde sie von einem Wagen erfasst. Im Krankenhaus erlag sie ihren Verletzungen. Mittlerweile ist das Opfer identifiziert.

Am Samstag um 19 Uhr ist es zu einem schweren Unfall an der Lassallestraße gekommen. Eine Frau betrat im Bereich des Lerchenauer Sees die Fahrbahn und wurde vom stadtauswärts fahrenden Auto eines 38-Jährigen aus dem Landkreis Dachau erfasst. Die Frau wurde dabei schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Dort erlag sie ihren Verletzungen.

Durch eine Vermisstenmeldung am Sonntagabend ist die zunächst unbekannte Frau mittlerweile identifiziert. Dabei handelt es sich nach Angaben der Polizei um eine 89-Jährige aus München, die gegen 22 Uhr von Angehörigen als vermisst gemeldet wurde, wie eine Sprecherin am Montag bekannt gab. Der 38 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß nicht verletzt. Die Verkehrspolizei ermittelt unter anderem wegen fahrlässiger Tötung. Wie es zu dem Unfall kam, sei noch unklar.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusEnkeltrick und Schockanrufe
:Wer legt hier wen herein?

"Hallo Papa, ich bin's!" Die Masche zieht nicht bei jedem. Bruno Schmaus aus Pullach hat bereits zum dritten Mal Betrüger am Telefon überlistet. Der 76-Jährige hat sogar regelrecht Spaß daran.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: