Deutsche Bank

Das war teuer

Das Institut musste für eine Milliardenanleihe deutlich höhere Zinsen bieten als andere Großbanken.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Deutsche Bank

Spät informiert

Das Institut hat nach einem Bericht des "Spiegel" die Finanzaufsicht Bafin erst spät über seine Beziehungen zur Danske-Bank informiert.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Deutsche Bank

"Das ist nichts, was wir tracken"

Der Geldwäschebeauftragte der Deutschen Bank steht den EU-Parlamentariern Rede und Antwort - und sagt dabei wenig. Die Abgeordneten in Straßburg sind empört über den Auftritt.

Von Jan Willmroth und Markus Zydra, Brüssel/Frankfurt

Deutsche Bank

Artenschutz

Wirtschaftsminister Altmeier gibt dem Institut öffentlich eine Überlebensgarantie - das ist ein völlig falsches Signal.

Von Meike Schreiber

02:15

Deutsche Bank schafft kleinen Gewinn

Nach drei Verlustjahren schreibt das größte deutsche Geldhaus wieder schwarze Zahlen. Das vierte Quartal 2018 wurde jedoch durch die Turbulenzen an den Finanzmärkten deutlich negativ geprägt.

Geschäftsbericht

Warum die Deutsche Bank sich anstrengen muss

Das Kreditinstitut macht zwar wieder Gewinn, aber die Einnahmen sinken, die Aktie fällt. Von einer Trendwende ist die Bank noch weit entfernt.

Von Meike Schreiber und Jan Willmroth, Frankfurt

SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Matthias Fiedler

Deutsche Bank - Hauptsitz in Frankfurt am Main
Jahreszahlen

Deutsche Bank macht wieder Gewinn

Doch die Bank schafft es damit noch nicht aus der Krise - in manchen Geschäftsbereichen halbierte sich das Ergebnis.

SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Martin Anetzberger

Europäische Finanzaufsicht

EZB stellt Bedingungen für Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank

Damit sie sich zusammenschließen dürfen, müsse die neue Großbank "rentabel" sein, fordern die Aufseher. Doch das sei derzeit nicht absehbar.

Von Meike Schreiber, Jan Willmroth und Markus Zydra

Venezuela Maduro Militär
SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Anna Ernst

Geldwäscheskandal

Europäisches Parlament erhöht Druck auf Deutsche Bank

Der Geldwäschebeauftragte der Deutschen Bank muss im Danske-Fall zur Anhörung beim Europäischen Parlament. Die US-Tochter des Instituts hat viele Transaktionen weitergeleitet, womöglich ohne diese ausreichend zu prüfen. Obwohl intern gewarnt wurde.

Von Meike Schreiber und Markus Zydra, Frankfurt

Filiale der Danske Bank in Kopenhagen
Verdächtige Überweisungen

Deutsche Bank gerät im Danske-Skandal unter Druck

Die US-Notenbank Fed prüft im größten Geldwäsche-Fall der Geschichte offenbar die Rolle der Deutschen Bank. Die Aktionäre sind bereits hoch nervös.

Von Meike Schreiber

Police Raid Deutsche Bank Headquarters
Deutsche Bank

Projekt Xenon

Interne E-Mails zeigen, wie die Deutsche Bank zweifelhaften Kunden bei dubiosen Deals zu Diensten war. Auch der heutige Vizechef Garth Ritchie soll informiert gewesen sein.

Von Georg Mascolo, Klaus Ott und Jan Willmroth, Frankfurt

Deutsche Bank

Unrühmliche Tradition

Im Cum-Ex-Skandal macht es sich das Geldhaus zu einfach.

Von Jan Willmroth

Deutsche Bank
Cum-Ex-Geschäfte

Deutsche Bank tief in Steueraffäre verstrickt

Anstatt die Behörden vor den Machenschaften anderer Banken und Investoren zu warnen, entschloss sich die Deutsche Bank, als Dienstleister mitzuverdienen.

Von Georg Mascolo, Klaus Ott und Jan Willmroth, Frankfurt

Commerzbank-Hauptquartier in Frankfurt
Geldinstitute

Berlin träumt von einer "starken deutschen Bank"

Die Bundesregierung findet zunehmend Gefallen an einer Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank. Doch das birgt Risiken - sechs Gründe, die dagegensprechen.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Deutsche Bank

Boni für die Besten

Wer Geld für die Bank verdient, soll auch selbst profitieren.

Von Jan Willmroth

Deutsche Bank

Der Bonustopf schrumpft

Deutsche Bank

Dementi von Katar 

Das Emirat weist Spekulationen zurück, wonach es weitere Anteile an Deutschlands größtem Finanzinstitut erwirbt. Das Land ist derzeit mit weniger als zehn Prozent an dem Geldhaus beteiligt - aus guten Gründen.

Foto für die Forumseite vom 17.12.2018
Deutsche Bank

Ständige Miese auf dem Image-Konto

Ist der Name angesichts der Skandale noch angemessen?

Deutsche Bank
Finanzgeschäfte

Staatsanwaltschaft untersucht Rolle der Deutschen Bank bei "Phantom-Aktien"

Deutschlands größtes Geldinstitut hat Ärger wegen neuer Aktiendeals. Die Masche ähnelt Cum-Ex, gilt aber als noch perfider.

Von Jan Willmroth, Frankfurt, Frederik Obermaier und Klaus Ott

Deutsche-Bank-Chef

"Man spürt richtig, wie ein Ruck durch die Bank geht"

Christian Sewing will seine Leute wieder stolz machen. Von seinem Institut fordert er im Ringen um Kunden Kämpfermentalität.

Interview von Marc Beise und Ulrich Schäfer

Deutsche Bank

Ein Institut in Erklärungsnot

Nach der Razzia vergangene Woche geht die Deutsche Bank in die Offensive. Sie schickt den Finanzchef vor.

Von Meike Schreiber und Jan Willmroth, Frankfurt

Police Raid Deutsche Bank Headquarters
Cum-Ex-Aktiendeal

Bußgeld für die Deutsche Bank

Das Kreditinstitut muss wegen des Cum-Ex-Aktiendeals eine Strafe zahlen. Der Fall geht auf eine Razzia im Jahr 2015 zurück.

Von Meike Schreiber, Frankfurt