Aktuelles

Blätter fangen

Wie praktisch verfärbte und abgeworfene Blätter sind.

Von Georg Cadeggianini

Eiffelturm Paris Frankreich 125 Jahre Jubiläum, AFP 13 Bilder
Eiffelturm historisch

Geliebte "Schande von Paris"

Im Januar 1887 begannen die Bauarbeiten für den Eiffelturm - der eigentlich bald wieder verschrottet werden sollte, so hässlich fanden manche dieses "Stahlgerippe von Paris".

Malaysia Airlines has new owner 45 Bilder
Unvergessliche Flüge

Weniger Handgepäck erlaubt - wegen Gegenwind

Beinahe-Abstürze, Flugkapitäne im Drogenrausch, randalierende Passagiere oder Mitreisende in Schlangenform - es gibt Flüge, die man so schnell nicht vergisst. Eine Auswahl.

Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern.

Toilette Flugzeug Zeichen sign 22 Bilder
Randale an Bord

Prügel vor der Komfortzone

Zwei betrunkene Russen wollen während eines Fluges nach Moskau zur Toilette - allerdings in der Business Class. Als sich ihnen ein Flugbegleiter in den Weg stellt, werden sie rabiat.

Images of United Spirits Products As Mallya's Distiller Sale Seen Falling Short of Kingfisher Revival 10 Bilder
Russland will Alkohol an Bord verbieten

Ohne Wodka über den Wolken

Ein Fünftel der russischen Fluggäste trinkt an Bord, angeblich aus Flugangst. Doch aus Angst wird oft Wut, so dass in russischen Flugzeugen immer wieder Randalierer toben. Nun sollen die Passagiere ihre Flaschen beim Einsteigen abliefern. Doch Russen sind nicht die einzigen, die an Bord die Kontrolle verlieren.

2010: Reiseland in der Krise

Griechenland soll billiger werden

Die Regierung will und muss mehr Touristen anlocken - doch damit ist sie ziemlich spät dran: Viele Urlauber fahren woanders hin.

Von Kai Strittmatter

- 10 Bilder
Granada im Süden Spaniens

Von der Alhambra in die Zelle

Eine junge Schweizerin wurde im Burgpalast in Granada festgenommen - sie hatte versucht, einen Liebesbeweis in die Wand der meistbesuchten Touristenattraktion Spaniens zu ritzen.

Installation von Antony Gormley in London 24 Bilder
Dumme Fragen von Touristen

"Wann wird der Nebel abgedreht?"

Ob in US-Nationalparks, auf Kreuzfahrten oder bei Besichtigungen: Manche Touristen stellen herrlich dumme Fragen.

Christoph Maria Herbst Bernd Stromberg Crowdfunding Film
"Stromberg"-Held Christoph Maria Herbst

Rettungsring im seichten Gewässer

Als Büro-Ekel Stromberg treibt er das Fremdschämen im Fernsehen auf die Spitze, doch Christoph Maria Herbst hat noch andere Talente: Jetzt kommt er mit seinem ersten Buch nach München - darin hat er die Erlebnisse an Bord des ZDF-"Traumschiffs" verarbeitet. Ein Gespräch über geschwärzte Passagen und autobiographische Mystery-Thriller.

Interview: Bernhard Blöchl

Nacktwanderer müssen Strafe zahlen, dpa
Schweiz

Was stört die Appenzeller an Nacktwanderern?

Nacktwandern ist im Kanton Appenzell nun bei einer Strafe von 200 Franken streng verboten. Nur warum?

Blaue Grotte, dpa
Capri

Blaue Grotte wieder für Touristen geöffnet

Entwarnung auf Capri: Wasserproben zufolge besteht doch keine Gefahr für Menschen in der berühmten Höhle. Die Suche nach den Verschmutzern geht indes weiter.

Blaue Grotte, dpa
Capri

Blaue Grotte geschlossen

Weißer Schaum und ein übler Geruch sorgen derzeit in einer der berühmtesten Höhlen der Welt für Unbehagen bei den Touristen. Jetzt ermittelt die Polizei - und die Blaue Grotte bleibt vorerst zu.

Wiesn: Besser riechen im Festzelt

Bakterien gegen Bierdunst

Hendl, Bier und die Ausdünstungen der Feiernden - das ergibt kein angenehmes Geruchsbild im Festzelt. Manche Wiesnwirte setzen nun auf eine Schar kleiner Helfer, um dies zu ändern: Bakterienkulturen.

Nach dem Anschlag auf der spanischen Ferieninsel Mallorca, dpa
Urlaub auf Mallorca

Verschärfte Kontrollen der Reisenden

Der Flugverkehr auf der spanischen Ferieninsel hat sich normalisiert - doch Urlauber sollten sich auf besonders genaue Sicherheitskontrollen einstellen.

Mallorca Strand Touristen Anschlag, ddp
Mallorca: Das müssen Touristen wissen

Stornieren kostet Geld

Wer nach den Eta-Anschlägen seine Mallorca-Reise absagen möchte, wird auf den Kosten sitzen bleiben. Was das Auswärtige Amt und Reiserechtler raten.

Klagen wegen zu hoher Wellen auf den Seychellen, iStock
Reiserecht kurios

Klage wegen Wellen auf den Seychellen

Einer deutschen Familie vermiesten zu hohe Wellen und zu starker Wind ihren Luxusurlaub auf den Seychellen. Ein Gericht sah keinen Grund für eine Entschädigung.

Ölsperre, Golf von Mexiko, dpa
Golf von Mexiko

Ölpest kein Grund für Reisestorno - noch

Wer wegen des Ölteppichs seinen Strandurlaub in den USA absagen möchte, sollte die Stornoregeln kennen - sonst wird es teuer.

Strand El Arenal Mallorca Balearen, dpa
Mallorca

Elf tödliche Badeunfälle in zwei Wochen

Zum Saisonende steigt die Zahl der Todesfälle. Doch nicht nur Rettungsschwimmer sind zu langsam - Urlauber bringen sich auch selbst in Gefahr.

Mietwagen sind teurer, ddp
Mobil im Urlaub

Mietwagen um bis zu 25 Prozent teurer

Die Preise für Leihautos steigen in Deutschland und im Ausland - schuld ist nach Meinung der Verleihfirmen die Abwrackprämie.

Bangkok, Reuters
Reisehinweise

Auch Thailands Norden nicht mehr sicher

Kann man noch nach Thailand reisen? Angesichts der Ausschreitungen gibt das Auswärtige Amt neue Empfehlungen.

Bangkok, AP
Unruhen in Thailand

Veranstalter sagen Bangkok-Reisen ab

Das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen in die thailändische Hauptstadt ab. Die Veranstalter bringen Urlauber in den sichereren Süden.

Douglas Parfümerien 20 Bilder
Kriminelle Tricks im Ausland

Parfum, das die Sinne raubt

Wovor man sich auf Reisen hüten soll und wann man selbst mit einem Bein im Gefängnis steht: Sicherheitstipps des Auswärtigen Amtes von Ägypten bis Zypern.

Von Katja Schnitzler

Streit um halbnackte Urlauber und Touristen in Bikinis in Barcelona, Spanien. Foto: AFP
Halbnackt durch Spanien

Bikinistreit in Barcelona

Touristen spazieren in Badehose oder Bikini durch den Park Güell oder schwitzen halbnackt in der U-Bahn - Barcelona fürchtet um seinen Ruf.

Vulkan Aschewolke Passagiere gestrandet Flugverkehr gesperrt, Reuters
Chaos im Flugverkehr

"An den Nordpol - und nicht mehr zurück"

Schiff und Zug statt Flug: Ihre Reisen unter der Aschewolke wurden auch für Mitarbeiter von sueddeutsche.de zur Odyssee.

Von B. Lutz-Temsch, J. Aumüller und H.J. Jakobs

The Standard, oh
Luxushotel "The Standard"

Schlaflos in Manhattan

Big Apple in Aufruhr: Die Gäste des Luxushotels "The Standard" präsentieren sich unzüchtig an den Panoramafenstern - und die New Yorker wissen nicht, wie sie das finden sollen.

Von Anna Fischhaber