Landtagswahl Plakative Verweigerung Wahlkampf 2013

In Wolfratshausen hat die CSU schlechter abgeschnitten als fast überall sonst im Landkreis. Direktkandidat Bachhuber und andere Parteifreunde werfen dem Ortsverband fehlenden Einsatz im Wahlkampf vor. Von Matthias Köpf mehr...

Wahlkampf 2013 Freundliche Gesichter am Straßenrand. Wer zuerst kommt, klebt zuerst

In Freising beginnt der Straßenwahlkampf: Von diesem Montag an dürfen die Parteien ihre Wahlplakate im Stadtgebiet aufhängen. Für sie gelten feste Kontingente und strikte Regeln. Benno Zierer war zu voreilig und muss nun neu kleben... Von Kim Björn Becker mehr...

Wahlkampf 2013 Vor der Landtagswahl Die CSU trumpft auf

Im Wahlkampf tritt die Politprominenz der Partei auf. Andere können oder wollen nicht so stark auf Personen setzen. Sie bieten Infostände, laden zu Frühschoppen oder sind mit rotem Rad auf Achse Von Felicitas Amler und Helena Golz mehr...

plakate Typologie über Wahlplakate-Vandalismus Bärtchen-Maler, Farbbomber und Klauböcke

Wahlkampf-Zeit ist Vandalismus-Zeit: Politiker auf Plakaten werden dann oft mehr oder weniger kunstfertig verziert. Eine Typologie der Wahlplakat-Beschmierer. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

ebersberg Wahlkampf Wahlkampf Grünes Saatgut

Die Landtagskandidatin Waltraud Gruber sucht das Gespräch an der Tür, um sich bekannter zu machen. Von Sophie Rohrmeier mehr...

Merkel startet Starkstromleitung Opportunismus in der Politik Gefährlich, aber unentbehrlich

Müssen Politiker zu ihren Positionen stehen, ohne zu wanken? Oder ist es besser, sie blitzartig zu wechseln, wenn sie nicht mehr zu halten sind - so wie es Angela Merkel nach der Katastrophe von Fukushima vorgemacht hat? Von Gustav Seibt mehr... Die Wahl von A bis Z

Peer Steinbrück beim Wahlkampf SPD in Hessen Steinbrück beim Wahlkampffinale in Frankfurt Ein letztes Mal herumtigern

Es ist das, was Steinbrück am besten kann: keine längliche Rede, sondern Fragen aus dem Publikum. Klartext, Auge in Auge mit potenziellen Wählern. Auch bei der Abschlussveranstaltung auf dem Frankfurter Römerberg setzt der SPD-Kandidat auf diese Form des Straßenwahlkampfs. Zwar ist nicht alles taufrisch. Funktionieren tut es trotzdem. Von Oliver Klasen, Frankfurt mehr...

Mautbrücke auf A14 bei Leipzig Verkehrspolitik der Parteien Nur die CSU will die Maut für Ausländer

Kommt die Pkw-Maut oder nicht? Fahren bald alle nur noch 130 km/h auf der Autobahn, und wie soll die Verkehrsinfrastruktur ausgebaut werden? Das sind die Ansätze der Parteien zu den wichtigsten verkehrspolitischen Fragen. Von Sascha Gorhau mehr...

Wahlkampagne SPD Wahlplakate von CDU und SPD Mutti und das sozialdemokratische Wir

Die eine macht gar nichts, die andere ein bisschen zu viel: CDU und SPD haben ihre Wahlplakate vorgestellt. Die Kampagnen sind in etwa so, wie auch ihre Spitzenkandidaten Merkel und Steinbrück auftreten. mehr...

OB Ude feiert 18 Dienstjahre Bildungspolitik in Bayern SPD und Grüne gegen G9-Volksbegehren

Die Bildungspolitik ist für die Opposition in Bayern das wichtigste Thema im Wahljahr 2013. Doch wie sie anders gestaltet werden soll, darüber sind sich möglichen Koalitioäre nicht einig: SPD und Grüne lehnen die Idee eines G9-Volksentscheids ab, die Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger ins Gespräch gebracht hatte. Von Mike Szymanski mehr...

Bundesparteitag Bündnis 90/Die Grünen Steuererhöhungspläne der Grünen Gieriger Robin Hood

"Mit Augenmaß" wollen die Grünen die Steuern erhöhen, den Reichen nehmen und den Armen geben. Und Geringverdiener würden in der Tat entlastet. Doch ein Blick auf das Vorhaben zeigt: Besonders viel verdienen müssten die Menschen nicht, denen die Grünen das Geld nehmen wollen. Ehepaare würden schon mit einem Bruttolohn von 5151 Euro mehr Steuern zahlen. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Oskar Lafontaine , die Linke Position der Linken zu Europa Systemkritik - oder doch nicht?

Uneinigkeit in der Linken: Ex-Parteichef Lafontaine will ein Ende des Euro. Im Wahlprogramm steht das Gegenteil. Zusätzlich sorgt eine eurokritische Äußerung Wagenknechts für Ärger, die Parteichefin Kipping sogleich abzuschwächen versucht - man wolle lediglich einen "Neustart in der EU". Von Daniel Brössler, Berlin mehr...

Geesche Joost Steinbrück Bundestagswahl Gesche Joost Steinbrücks Lotsin durch die digitale Welt

Gesche Joost hat einen Handschuh erfunden, der die Sprache Taubblinder in Mails übersetzt. Sie ist Designerin, Internetpionierin und ein echter Steinbrück-Fan. Dass der Kanzlerkandidat sie in sein Wahlkampfteam holt, signalisiert deutlich: Die SPD geht ans Netz. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Bundestagswahlkampf Merkels Wahlgeschenke sollen 28,5 Milliarden Euro kosten

Kanzlerin Merkel will einem Medienbericht zufolge mit milliardenteuren Versprechen an die Bürger in den Wahlkampf ziehen. Demnach versucht die Kanzlerin auch, der SPD ein Wahlkampfthema zu nehmen: die Mietpreise. Doch in der Partei und bei Experten stoßen die Pläne auf Widerspruch. mehr...

Bundestagswahlkampf Wie Merkel und Steinbrück um die Gunst der Mieter buhlen

Bezahlbares Wohnen war bisher ein Wahlkampfthema des SPD-Kanzlerkandidaten Steinbrück. Zu seinem Ärger buhlt aber nun Kanzlerin Merkel ebenfalls um die Stimmen der Mieter. Die Sozialdemokraten reagieren aufgebracht - und mit einem Aktionsprogramm. Von Karin Janker mehr...

Bundestagswahlkampf Unionspolitiker kritisiert Merkels teure Wahlversprechen

Als "Wahlbetrug mit Ansage" bezeichnet SPD-Generalsekretärin Nahles die milliardenteuren Wahlversprechen der Kanzlerin. Die Opposition mokiert sich über Merkels Pläne, der Koalitionspartner geht auf Distanz. Nun kommt auch noch Kritik aus den eigenen Reihen. mehr...

Kanzlerin Angela Merkel beim Google Hangout Google Hangout mit Angela Merkel Abhängen mit der Kanzlerin

Vorbild Obama: Die Bundeskanzlerin gibt sich fortschrittlich und lädt zur Sprechstunde bei Google. Sechs ausgewählte Bürger dürfen mitmachen. Einer bekommt von der Kanzlerin Technik-Tipps. Von Pascal Paukner mehr... #btw13-Blog

Mottoparty und Clownbesuch: Profis planen den Kindergeburtstag CDU-Steuerpläne Reiche Familien profitieren am meisten

Merkels Steuerentlastungen würden vor allem Besserverdienern nützen: Bis zu 1276 Euro weniger Steuern sollen Spitzenverdiener zahlen, Familien mit durchschnittlichem Einkommen erhalten dagegen nur 840 Euro mehr Kindergeld. FDP und SPD warnen die Union vor unbezahlbaren Wahlversprechen. Von Guido Bohsem mehr...

- Coaching von Politikern im Wahlkampf Trainingsziel Charisma

Kanzlerin Merkel spricht öffentlich über schöne Männeraugen, Herausforderer Steinbrück über seinen Jugendjob als Parkplatzwächter: Die persönliche Wirkung ist im Wahlkampf wichtiger denn je. Doch anders als Wirtschaftsführer geben nur wenige Politiker zu, sich der Hilfe eines Profi-Coaches zu bedienen - sie fürchten die Folgen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

marusha+jetzt.de Politiker als Popstars Merkelmarusha

Marusha schwärmt für Angela Merkel und wählt nur ihretwegen die CDU. Sascha Lobo wirft der DJane darum vor, Wahlentscheidungen mit Fantum zu verwechseln. Aber tun das nicht viele? Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Bundestag - Peer Steinbrück Deutschland vor der Bundestagswahl Drei Prozent, die alles entscheiden

Meinung Wer Deutschland künftig regiert, steht noch lange nicht fest - auch wenn die Spötteleien über Kandidat Steinbrück zur Manie geworden sind. Das Ergebnis wird von der Stimmung der letzten Tage vor der Wahl entscheidend geprägt. Ein Patt ist eine mögliche Konstellation, das Wahlergebnis wird daher koalitionspsychologische Auswirkungen haben: Wer geht mit welchem Selbstbewusstsein in Verhandlungen mit wem? Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Die Show "Absolute Mehrheit" mit Stefan Raab Privatfernsehen Wahlkampf in der neuen Welt

Meinung Der politische Anspruch ist ein Versprechen, das vom Privatfernsehen bisher nicht eingelöst wurde. Jetzt rufen die privaten Sender zur "Programmoffensive" in Sachen Politik auf. Hier treffen zwei fremde Welten aufeinander. Ein Kommentar von Claudia Tieschky mehr...

Digital-Strategien der deutschen Parteien "Nah bei de Leut'" statt "Yes, we can"

Der Obama-Hype ist vorbei. Vor vier Jahren überboten sich die deutschen Wahlkämpfer darin, dem US-Präsidenten in Sachen Online-Wahlkampf nachzueifern. Jetzt gilt plötzlich Kurt Beck als neuer Spiritus Rector. Im Web wird trotzdem weitergemacht: zur Bespaßung der eigenen Leute. Von Michael König, Berlin mehr...

ebersberg Vor den Wahlen im September Vor den Wahlen im September Auf die Lounge gekommen

Wahlkampf mit "Event-Trailer" und "W-Lan-Hotspot" auf dem Marienplatz in Ebersberg. Die CSU-Kandidaten stellen sich vor und sammeln Vorschläge für die Gestaltung des Landkreises Von Luisa Seeling mehr...

Grafing Wahlkampf Wahlkampf Loblied auf die Union

Edmund Stoiber plaudert mit dem Publizisten Wolfram Weimer über politische Streitfragen, Fußball und sich selbst Von Sara Kreuter mehr...