FASCHINGSPRINZ WILL OBERBÜRGERMEISTER WERDEN Alt-Oberbürgermeister Jürgen Weber "Wir sind doch keine Kasper"

Im Würzburger Stadtrat soll die Redezeit beschränkt werden. In den Augen des Alt-OB Jürgen Weber ein Angriff auf die mehr als notwendige Debattenkultur Interview von Olaf Przybilla mehr...

Schule in Würzburg Einbrecher versorgt sich in der Mensa

Ein Einbrecher hat sich am Wochenende in einer Schule in Würzburg auf Essenssuche gemacht: In der Mensa bedient er sich an den Lebensmitteln. Sogar den Ofen benutzte er. mehr...

Falsche Selbsteinschätzung Viele Altenheimbewohner sind sehbehindert

Würzburger Uniklinik und Diözesancaritasverband legen eine Studie vor, bei der 600 Senioren untersucht wurden mehr...

Würzburg Ultimatum für die AOK

Gesundheitsministerin Huml will die Krankenkasse zwingen, den Vertrag mit den Hausärzten umzusetzen Von Dietrich Mittler mehr...

Würzburg im Zweiten Weltkrieg Was vom Krieg zerstört wurde

Trümmerhaufen, Rauchwolken, ausgebombte Straßenzüge: Am 16. März 1945 wurde Würzburg von der Royal Air Force bombardiert - und in großen Teilen verwüstet. mehr...

Barbara Stamm Barbara Stamm wird 70 Das Feierbiest der CSU

Bei Festen gehört sie zu den letzten Gästen, für die CSU ist sie das soziale Gewissen und bei den Bürgern die beliebteste Politikerin: Landtagspräsidentin Barbara Stamm feiert ihren 70. Geburtstag. Von Katja Auer und Frank Müller mehr...

Streit um Autobahn-Ausbau Würzburg beantragt Aufhebung der Pläne für A 3

Sie fürchten hohe Lärm- und Gesundheitsbelastungen: Im April haben sich die Würzburger bei einem Bürgerentscheid für einen Tunnel unter der A 3 ausgesprochen. Jetzt reagiert die Stadt auf das Votum - zu spät, findet die Bürgerinitiative. mehr...

Toter Säugling Mutter soll Kind misshandelt haben

Ein Kleinkind kommt mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, zwei Tage später stirbt es. Polizei und Staatsanwaltschaft in Aschaffenburg vermuten, dass die Mutter ihr Baby misshandelte - um es ruhigzustellen. mehr...

Würzburg Staatsanwaltschaft stellt Richter Persilschein aus

Jahrelang hat ein Würzburger Richter Bußgeldbeträge an den Reitsportverein seiner Tochter überwiesen. Die Staatsanwaltschaft sieht darin keinen Anlass zur Einleitung eines Verfahrens. Gestoppt wurde der Geldfluss trotzdem. Von Olaf Przybilla mehr...

Bürgerentscheid zur A 3 Würzburg schaut in die Röhre

Die Würzburger sprechen sich für einen Tunnel unter der A 3 aus. Für die Autobahndirektion Nordbayern ist das jedoch kein Anlass, die Bauarbeiten zu stoppen. Kam der Bürgerentscheid zu spät? Von Olaf Przybilla mehr...

Sechsstreifiger Ausbau der A3 bei Würzburg Bürgerentscheid in Würzburg Große Mehrheit will Tunnel unter der A3

Seit Jahren kämpft eine Initiative für einen Tunnel statt einer Trasse beim Ausbau der A3 in Würzburg. Bei einem Bürgerentscheid stimmte nun die Mehrheit für eine Planänderung. Doch die Bagger rollen bereits. mehr...

Landgericht Würzburg Steinewerfer wegen Mordversuchs verurteilt

Ein 19-Jähriger wirft einen Betonklotz vor ein fahrendes Auto. Dann hört er den Polizeifunk ab, um die Reaktionen zu verfolgen. Jetzt ist er vom Landgericht Würzburg zu einer hohen Haftstrafe verurteilt worden. mehr...

Würzburg Mann von Tram überfahren und getötet

Tragischer Unfall in Würzburg: Ein Mann ist am Sonntagmorgen von einer Straßenbahn überfahren und getötet worden. Warum er im Gleisbett lag, ist noch unklar. mehr...

Prozess in Würzburg 38-Jähriger weist Missbrauchs-Vorwürfe zurück

Aussage steht gegen Aussage: Ein Mann steht vor Gericht, weil er eine seiner beiden Töchter missbraucht haben soll und bestreitet die Tat. Das Treffen mit ihr sei "harmonisch" verlaufen. Die Staatsanwaltschaft sieht das völlig anders. mehr...

Dunkle Regenwolken über Würzburg Gefährliche Bürgerwehr Würzburger Wölfe

Die "Einsatzgruppe Lupus" will in Würzburg für mehr Sicherheit in der Innenstadt sorgen - allerdings ohne Auftrag des Gesetzgebers. Bei ihren Aktionen könnten die selbst ernannten Ordnungswächter nun zu weit gegangen sein. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Von Olaf Przybilla mehr...

Pfarrer wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht in Würzburg. Prozess in Würzburg Haftstrafe für pädophilen Priester gefordert

Über mehrere Jahre hat er sich am Sohn seiner Haushälterin vergangen. Jetzt steht ein katholischer Pfarrer in Würzburg vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft will ihn im Gefängnis sehen, nicht zuletzt, weil ihn ein Gutachter für schuldfähig hält. Der Mann habe keine schwere Persönlichkeitsstörung. mehr...

Priesterseminar Würzburg KZ-Witze und Hitlergruß Priesterschüler müssen Seminar verlassen

Judenwitze und Hitlergruß: Das Würzburger Priesterseminar hat zwei Studenten rausgeworfen. Eine Untersuchungskommission stellte fest: "Von Einsicht haben wir nichts gespürt." Über das Schicksal eines Kommilitonen wird erst noch entschieden. mehr...

Emmering: Anfischen / D'Wörthseefischer angeln Emmeringer See Tote Fische in der Kürnach Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bürgermeister

Drei Fischsterben in drei Jahren im Flüsschen Kürnach - das machte die Würzburger Staatsanwaltschaft stutzig. Nun wird gegen die Gemeinde Estenfeld und ihren Bürgermeister ermittelt. Offenbar erstickten die Fische wegen falsch entsorgtem Abwasser. Von Katja Auer mehr...

Bischof verlangt mehr Einmischung Affäre um antisemitische Vorfälle Bischof empört sich über Judenwitz

Angehende Priester, die über einen Judenwitz lachen: Der Würzburger Bischof Hofmann bezeichnet die antisemitischen Vorfälle in einem Würzburger Seminar als "nicht entschuldbar". Pauschale Verurteilungen seien jedoch abwegig. Von Olaf Przybilla, Würzburg mehr...