Umzug des Würzburger Staatsarchivs Neuer Fall für die Akte Söder Passau: Politischer Aschermittwoch der CSU

Das Würzburger Staatsarchiv soll in die Provinz umziehen - nach Kitzingen. Dieser Plan gehört zur Heimatstrategie vom Minister Markus Söder. Doch der hat die Rechnung ohne die Archivare gemacht. Von Olaf Przybilla mehr...

Würzburg Dürreperiode Dürreperiode Unterfranken trocknet aus

Kitzingen hat vor kurzem den Hitzerekord aufgestellt - mit 40,3 Grad Celsius. Aber auch das restliche Unterfranken leidet, nun wird Wasser aus dem Süden Bayerns in den Norden gepumpt. Von Katja Auer mehr...

Würzburg Forschung Forschung Wie der Körper selbst Krebs besiegen könnte

Das Immunsystem so manipulieren, dass es Krebs erkennen und selbst bekämpfen kann - daran forscht Michael Hudecek an der Uni Würzburg. Erste klinische Studien hatten bereits Erfolg. Von Dietrich Mittler mehr...

Würzburg Mozartschule soll bleiben

Würzburger stimmen gegen Abriss des Fünfzigerjahre-Baus mehr...

Temperatur Grafik Bayern Kitzingen in Unterfranken Hauptstadt der Hitze

Am Sonntag wurden in Kitzingen 40,3 Grad gemessen - deutscher Rekord. Im Würzburger Talkessel war es sehr wahrscheinlich noch heißer, nur gibt es dort keine Messstelle. Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

FASCHINGSPRINZ WILL OBERBÜRGERMEISTER WERDEN Alt-Oberbürgermeister Jürgen Weber "Wir sind doch keine Kasper"

Im Würzburger Stadtrat soll die Redezeit beschränkt werden. In den Augen des Alt-OB Jürgen Weber ein Angriff auf die mehr als notwendige Debattenkultur Interview von Olaf Przybilla mehr...

Schule in Würzburg Einbrecher versorgt sich in der Mensa

Ein Einbrecher hat sich am Wochenende in einer Schule in Würzburg auf Essenssuche gemacht: In der Mensa bedient er sich an den Lebensmitteln. Sogar den Ofen benutzte er. mehr...

Falsche Selbsteinschätzung Viele Altenheimbewohner sind sehbehindert

Würzburger Uniklinik und Diözesancaritasverband legen eine Studie vor, bei der 600 Senioren untersucht wurden mehr...

Würzburg Ultimatum für die AOK

Gesundheitsministerin Huml will die Krankenkasse zwingen, den Vertrag mit den Hausärzten umzusetzen Von Dietrich Mittler mehr...

Würzburg im Zweiten Weltkrieg Was vom Krieg zerstört wurde

Trümmerhaufen, Rauchwolken, ausgebombte Straßenzüge: Am 16. März 1945 wurde Würzburg von der Royal Air Force bombardiert - und in großen Teilen verwüstet. mehr...

Barbara Stamm Barbara Stamm wird 70 Das Feierbiest der CSU

Bei Festen gehört sie zu den letzten Gästen, für die CSU ist sie das soziale Gewissen und bei den Bürgern die beliebteste Politikerin: Landtagspräsidentin Barbara Stamm feiert ihren 70. Geburtstag. Von Katja Auer und Frank Müller mehr...

Streit um Autobahn-Ausbau Würzburg beantragt Aufhebung der Pläne für A 3

Sie fürchten hohe Lärm- und Gesundheitsbelastungen: Im April haben sich die Würzburger bei einem Bürgerentscheid für einen Tunnel unter der A 3 ausgesprochen. Jetzt reagiert die Stadt auf das Votum - zu spät, findet die Bürgerinitiative. mehr...

Toter Säugling Mutter soll Kind misshandelt haben

Ein Kleinkind kommt mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, zwei Tage später stirbt es. Polizei und Staatsanwaltschaft in Aschaffenburg vermuten, dass die Mutter ihr Baby misshandelte - um es ruhigzustellen. mehr...

Würzburg Staatsanwaltschaft stellt Richter Persilschein aus

Jahrelang hat ein Würzburger Richter Bußgeldbeträge an den Reitsportverein seiner Tochter überwiesen. Die Staatsanwaltschaft sieht darin keinen Anlass zur Einleitung eines Verfahrens. Gestoppt wurde der Geldfluss trotzdem. Von Olaf Przybilla mehr...

Bürgerentscheid zur A 3 Würzburg schaut in die Röhre

Die Würzburger sprechen sich für einen Tunnel unter der A 3 aus. Für die Autobahndirektion Nordbayern ist das jedoch kein Anlass, die Bauarbeiten zu stoppen. Kam der Bürgerentscheid zu spät? Von Olaf Przybilla mehr...

Sechsstreifiger Ausbau der A3 bei Würzburg Bürgerentscheid in Würzburg Große Mehrheit will Tunnel unter der A3

Seit Jahren kämpft eine Initiative für einen Tunnel statt einer Trasse beim Ausbau der A3 in Würzburg. Bei einem Bürgerentscheid stimmte nun die Mehrheit für eine Planänderung. Doch die Bagger rollen bereits. mehr...

Landgericht Würzburg Steinewerfer wegen Mordversuchs verurteilt

Ein 19-Jähriger wirft einen Betonklotz vor ein fahrendes Auto. Dann hört er den Polizeifunk ab, um die Reaktionen zu verfolgen. Jetzt ist er vom Landgericht Würzburg zu einer hohen Haftstrafe verurteilt worden. mehr...