Landkreis Würzburg - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Landkreis Würzburg

Landkreis Würzburg
:Wie normal ist das Wetter im Landkreis Würzburg

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter im Landkreis Würzburg. Ist das auch heute zu spüren? Lesen Sie hier jeden Tag aktuell, wie außergewöhnlich das Wetter in Ihrer Region ist.

Dieser Artikel wird automatisch aktualisiert.

Weitere Artikel

Landwirtschaft in Bayern
:Zwetschgen-Ernte beginnt mit durchwachsenen Erwartungen

Bald gibt es ihn wieder zu kaufen: Zwetschgenkuchen. Die Nachfrage nach den blauen Früchten selbst ist jedoch zurückgegangen. Eine Imagekampagne soll das nun ändern.

SZ PlusStreit um Klingelruf im Seniorenheim
:Wie schnell muss eine Pflegekraft am Bett sein?

Maximal fünf Minuten dürfen vergehen, bis das Personal nach einem klingelnden Bewohner sieht, befand die Heimaufsicht in Würzburg. Ist das zu schaffen? Über einen Gerichtsstreit und die Frage, was gute Pflege wirklich ausmacht.

Von Nina von Hardenberg

Verkehrssicherheit
:Bauern werben für Rücksicht auf Feldwegen

Radfahrerinnen, Hundehalter - und dann noch der große Traktor mit dem Güllefass: Bei schönem Wetter wird es eng auf vielen Feldwegen, oft gibt es auch Streit.

Unterfranken
:Bürgermeister spendiert 5000 Euro für Ergreifung eines "Schreiberlings"

Eigentlich waren die Personalsorgen bei der Freiwilligen Feuerwehr in Theilheim schon gelöst. Dann aber fand sich eine Schmähschrift am Auto des designierten 2. Kommandanten. Zeit für einschneidende Gegenmaßnahmen - findet der Rathauschef.

Kolumne von Olaf Przybilla

Unterfranken
:Fahranfänger fährt fast doppelt so schnell wie erlaubt

Die Polizei ermittelt gegen den 19-Jährigen wegen eines verbotenen Autorennens.

Landkreis Würzburg
:50-Jähriger stirbt nach schwerem Lkw-Unfall

In der Nacht auf Samstag ist ein Lastwagen von einem zweiten Laster gerammt worden. Die Polizei prüft nun, warum das Fahrzeug des Opfers unbeleuchtet war.

SZ PlusWeinbau
:Es lebe die Weinkönigin

Bald wird wieder Frankens wichtige Repräsentantin gewählt - die längst nicht mehr nur "schmückendes Beiwerk" sein soll. Unterwegs mit drei potenziellen Thronfolgerinnen auf Wahlkampftour in den Weinbergen.

Von Max Weinhold

SZ PlusFastnacht in Franken
:Als Aiwanger einstecken muss, lacht Söder herzhaft

Der hintersinnige, manchmal giftige Spott bei der Prunksitzung in Veitshöchheim trifft vor allem den stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten. Es fällt ihm sichtbar schwer, damit umzugehen.

Von Uwe Ritzer

Fastnacht
:Veitshöchheim

Die Gemeinde, die viele vom Namen her kennen. Und sonst?

Von Uwe Ritzer

Veitshöchheim
:Fröhlich, fränkisch, frech

Bei der vom BR übertragenen Prunksitzung des Fastnacht-Verbands Franken gibt es wieder politisches Kabarett und Klamauk, Comedy und Gardetanz, Musik und Blödsinn. Und die Lösung des Rätsels: Welche Verkleidung trägt Markus Söder?

Von Uwe Ritzer

Kita im Landkreis Würzburg
:Erzieherinnen wegen Misshandlung angeklagt

Eine 30-Jährige soll Kinder im Alter zwischen 18 Monaten und drei Jahren verletzt haben. Einer 37-Jährigen wird vorgeworfen, nichts dagegen unternommen zu haben.

Mückenart aus den Tropen
:Asiatische Tigermücke in Würzburg nachgewiesen

Eine Übertragung von Krankheitserregern durch einen Stich ist laut Landratsamt aktuell wenig wahrscheinlich. Die Mückenart gilt aber als besonders lästig und aktiv. Man kann aber einiges gegen ihre Ausbreitung tun.

Kindererziehung
:Großwerden mit Hühnern, Ziegen und Feldarbeit

Waldkindergärten sind längst weit verbreitet. Weniger bekannt sind dagegen Bauernhofkitas. Diese Form der Betreuung wirft bei Behörden oft noch Fragen auf.

Von Vanessa Köneke/dpa

Umwelt und Natur
:Bienen starten später

Für Imker stellt sich im Frühling die Frage: Wie gut sind die Bienen über den Winter gekommen? Seit Jahren macht die Varroamilbe den Tieren zu schaffen. Heuer gab es aber noch ein anderes Problem.

Landkreis Würzburg
:Erzieherin soll Kleinkinder misshandelt haben

Die Polizei in Unterfranken ermittelt gegen eine Kita-Angestellte, die Kinder eingesperrt und zum Essen gezwungen haben soll, bis sie sich übergeben. Auch der Vorwurf der Körperverletzung steht im Raum.

Landkreis Würzburg
:Feuer, ein Schwerverletzter und Millionenschaden nach Unfall auf A3

Ein Lkw kracht in einen stehenden Abschleppwagen. Drei Männer müssen ins Krankenhaus und dann fängt es an der Unfallstelle auch noch an zu brennen.

Kostümierte Politiker
:Söder, der verkappte Moses

Stammesvater, Bavaria oder Bergsteiger: Den Drang nach größerer Bedeutung sieht man Politikern im Fasching ganz besonders an. Was wirklich hinter den Politiker-Kostümen steckt.

Glosse von Franz Kotteder

SZ PlusFastnacht in Veitshöchheim
:Die Narren sind zurück

Die erste Fastnacht in Franken nach Corona bricht alle Rekorde. Der Bayerische Rundfunk bekommt trotzdem ordentlich sein Fett weg. Und Ministerpräsident Söder gefällt sich in der Rolle des alten Mannes.

Von Uwe Ritzer

Fastnacht in Veitshöchheim
:"Untenrum sehr luftig": Söder geht als Stammesältester

Nach Shrek, Homer Simpson und Gandalf verkleidet sich der Ministerpräsident als Ältester vom Stamm der Bajuwaren - um Orientierung in Zeiten der Krise zu bieten. Sagt er.

SZ PlusFastnacht in Franken
:Veitshöchheim? "Kenne ich vom Fasching"

Früher war die Gemeinde ein beschaulicher Weinort am Main - dann kamen Fernsehleute und Politiker zur quotenstarken Fastnachts-Show. Seitdem dreht sich alles um diesen einen Tag im Februar.

Von Uwe Ritzer

Tochter von Barbara Stamm
:Claudia Stamm flirtet mit der CSU

Die ehemalige Grünen-Abgeordnete hat wieder Lust auf Politik - und zwar in der Partei ihrer Mutter. Das ist überraschend für eine Frau, der es früher kaum links genug sein konnte.

Von Johann Osel

Fastnacht in Franken
:Die Narren kehren auf den Bildschirm zurück

Erstmals steht nach zwei Jahren Corona-Pandemie die TV-Prunksitzung "Fastnacht in Franken" aus Veitshöchheim wieder als Live-Übertragung auf dem Programm des Bayerischen Fernsehens.

Fasching in Bayern
:Konfetti statt Kontaktangst

Der 11. 11. naht und die Faschings- und Karnevalsvereine freuen sich, dass es endlich keine Corona-Beschränkungen mehr gibt. Doch nun setzen hohe Energiekosten den Karnevalisten zu. Die Vereine appellieren an die Politik.

Kommunen
:Digitale Tücken

Bis Ende des Jahres sollen viele Verwaltungsdienstleistungen auch online nutzbar sein, so sieht es ein Bundesgesetz vor. Doch davon sind viele Städte und Gemeinden im Freistaat weit entfernt.

Von Maximilian Gerl

Eibelstadt
:76-jähriger Autofahrer versucht mehrmals, Fußgängerin anzufahren

Ein 76-Jähriger hat im Landkreis Würzburg mehrmals versucht, eine Fußgängerin mit seinem Auto anzufahren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wich die 42-Jährige am Montag den Attacken auf einem Parkplatz in Eibelstadt immer wieder aus und wurde ...

Ochsenfurt
:17 Rinder verenden bei Brand

Bei einem Brand in Unterfranken sind ein Wohnhaus und zwei Ställe zerstört worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entstand ein Schaden von rund einer Million Euro. Das Feuer brach in der Nacht zum Dienstag in Ochsenfurt (Landkreis Würzburg ...

Landwirtschaft
:Unterstützung für Ost- und Gemüsebauern

Experten beraten bei Umstellung auf ökologische Bewirtschaftung und bei Ausbau des Betriebs.

Fastnacht in Veitshöchheim
:Bevor der Markus zum Horst wird

Der Ministerpräsident kommt ungewohnt unauffällig zur Fastnacht in Veitshöchheim, verspricht aber Besserung. Andere geben sich gleich mehr Mühe.

Veitshöchheim
:Fastnacht fast wie früher

Nach einer Corona-Pause rücken Bayerns Politiker wieder nach Veitshöchheim an, wenn auch unter strengen Auflagen. Heiter geht es dennoch zu - und Ministerpräsident Markus Söder macht schon mal eine Ankündigung für das nächste Jahr.

Von Uwe Ritzer

Wasserwirtschaftsamt
:Massiver Schaden nach Gülle-Austritt

Das Gülle-Desaster südlich von Würzburg hat nach Ansicht des Wasserwirtschaftsamtes beträchtlichen Schaden verursacht. Unter anderem in einem Bachabschnitt, der jetzt als "biologisch tot" gilt.

Kürnach
:Vier Vermummte überfallen 20-Jährigen und verletzen ihn

Ein 20-Jähriger ist in Unterfranken von vier bislang unbekannten Männern überfallen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten es die mit schwarzen Skimasken vermummten Täter in Kürnach (Landkreis Würzburg) auf die Geldbörse des jungen ...

Narren in Bayern
:Faschingsflaute wegen Corona

Kaum hat die fünfte Jahreszeit begonnen, steht sie vor einem jähen Ende. Nach und nach sagen Vereine ihre Veranstaltungen ab. Manche bleiben aber optimistisch.

Landwirtschaft
:Bodenschätze im Weinberg

Trüffel wachsen in Frankreich und Italien - und in Franken. Vor allem immer mehr Winzer experimentieren mit den Pilzen.

"Schneise der Zerstörung"
:Laster auf Irrfahrt auf der Autobahn 3

Ohne Kontrolle über seinen Sattelzug und in kritischem Gesundheitszustand hat ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 3 eine mehr als 30 Kilometer lange Schneise der Zerstörung hinterlassen. Der 48-Jährige hatte am späten Samstagabend "offenbar ...

Ochsenfurt
:Bei Einbruch schwer verletzt

Eine 71-Jährige ist von einem Einbrecher in ihrem Haus schwer verletzt worden. Der unbekannte Täter sei gewaltsam in das Einfamilienhaus im Kreis Würzburg eingedrungen, berichtete die Polizei am Montag. Der Lärm schreckte das Ehepaar in ihrem Haus ...

Thüngersheim
:Ein roter Weißwein

Der Blaue Silvaner aus Franken ist eine absolute Rarität

Waldbrunn
:Hund fällt Bub an

In Unterfranken hat ein Hund ein achtjähriges Kind verletzt. Der Bub war in Waldbrunn (Landkreis Würzburg) mit dem Fahrrad unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Dabei fiel ein freilaufender Hund das Kind an und fügte ihm Kratzwunden an der Wange zu ...

Winterhausen
:Auf Gleise geschubst

Ein Unbekannter hat eine 17-Jährige an einem Bahnhof in Unterfranken in das Gleisbett geschubst. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 17-Jährige am Samstagnachmittag am Bahnsteig in Winterhausen (Landkreis Würzburg) an einer Gruppe ...

Ochsenfurt
:Scharfe Kritik an AfD nach Anfrage an Kliniken

Die Krankenhausgesellschaft beschreibt Anfragen der Partei bezüglich der Anzahl von Covid-Patienten mit Migrationshintergrund als tendenziös. Die deftige Antwort des Geschäftsführers der Main-Klinik nannte Ebner-Steiner nun "eines Professors unwürdig".

Von Olaf Przybilla

Replik auf AfD-Anfrage
:Leiden "an einer moralischen und intellektuellen Dysfunktion"

Auf eine Anfrage der AfD-Fraktionschefin bezüglich des Migrationshintergrundes seiner Corona-Patienten, antwortet der Chef der Ochsenfurter Main-Klinik mit klaren Worten.

Von Olaf Przybilla

Veitshöchheim
:Die Linke nominiert Spitzenkandidaten

Der Nominierungsparteitag der bayerischen Linken hat Nicole Gohlke und Klaus Ernst als Doppelspitze für den Bundestagswahlkampf bestätigt. Die 45-Jährige erhielt am Samstag bei einer Gegenkandidatin 63,5 Prozent der Stimmen, wie die Partei ...

Denkmal in Geroldshausen
:Schild klärt auf über Name von KZ-Arzt

Seit beinahe 70 Jahren prangt der Name eines Auschwitz-Arztes auf dem Kriegerdenkmal in der unterfränkischen Gemeinde Geroldshausen: Eduard Wirths, dem als KZ-Standortarzt im mörderischen Räderwerk des Lagers eine maßgebliche Rolle zukam - etwa als ...

Von Olaf Przybilla

Geroldshausen
:Massenmörder, in Stein gemeißelt

Auf einem Gedenkstein in Franken steht der Name eines Auschwitz-Arztes. Nun sucht der Gemeinderat nach dem richtigen Umgang.

Von Olaf Przybilla

Reichenberg
:Mit Druckluftpistole gezielt

Ein Jugendlicher hat in Reichenberg (Landkreis Würzburg) mit einer Druckluftpistole auf Autofahrer gezielt und ist von der Polizei verhaftet worden. Dass es sich nur um eine sogenannte Softairwaffe handelte, sei nicht zu erkennen gewesen, teilte die ...

Kältewelle in Bayern erwartet
:Bis zu 25 Zentimeter Neuschnee - Lastwagen bleiben stecken

Der erneute Wintereinbruch bringt vor allem Schnee nach Nordbayern. Auf der A 6 befreit das THW eingeschneite Lastwagen bis in die Nacht hinein. In mehreren Landkreisen fällt die Schule aus.

Gaukönigshofen
:Tödlicher Sturz von Lastenrad

Ein 72-Jähriger ist in Gaukönigshofen von seinem Lastenrad gestürzt und tödlich verletzt worden. Der Mann erlitt mehrere Kopfverletzungen. Trotz des Eingreifens von Ersthelfern sei der Senior noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei am ...

Veitshöchheim
:Die etwas andere "Fastnacht in Franken"

Aufgezeichnet, kein Publikum, strenge Hygieneregeln: Die Frankenfastnacht wird in diesem Jahr nichts so wie man sie kennt. Ein Notprogramm soll sie aber nicht sein.

Von Uwe Ritzer

Giebelstadt
:Vier Bussarde offenbar gezielt getötet

Eine Spaziergängerin hat auf einem Feldweg im unterfränkischen Giebelstadt (Landkreis Würzburg) vier tote Bussarde gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie gezielt getötet wurden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Greifvögel wie ...

Eisingen
:Stauende übersehen

Zwei Männer sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 eingeklemmt und schwer verletzt worden. Ein 47-Jähriger sei mit seinem Wagen auf das stehende Wohnmobil der beiden aufgefahren, teilte die Polizei mit. Er habe bei Eisingen (Landkreis ...

Oberpleichfeld
:Strohlager steht in Flammen

Eine Scheune mit Stroh hat in Oberpleichfeld (Landkreis Würzburg) Feuer gefangen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, loderten die Flammen beim Eintreffen der Feuerwehr in der Nacht schon aus dem Dachstuhl. Ein Übergreifen auf ein angrenzendes ...

Gutscheine: