Uganda Aufschrei für die Bildung

Das Studium an der bekannten Makarere Universität ist für Einheimische teuer - und groß ist ihre Wut, wenn die Lehre ausfällt. Auch Austauschstudenten aus Deutschland sind von den Problemen der Uni betroffen. Von Franziska Bohn mehr...

Uganda Unruhe in Rwenzururu

Die Regierung in Kampala lässt den Regenten des inoffiziellen Königreichs im Westen festnehmen. Er wird des Landesverrats beschuldigt. Unter seinen Anhängern sind auch Separatisten, die einen eigenen Staat wollen. Von Tobias Zick mehr...

Flüchtlingspolitik Flüchtlinge aus dem Südsudan Flüchtlinge aus dem Südsudan Was Europa von Ugandas Flüchtlingspolitik lernen kann

Uganda gehört zu den zehn Ländern, die mehr als die Hälfte aller Flüchtlinge weltweit aufnehmen. Besuch in einem Land, das Neuankömmlinge willkommen heißt und wirtschaftlich von ihnen profitiert. Von Tobias Zick mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Arzt fährt in seinem Urlaub in Krisengebiete - um zu helfen

Florian Bernhardt hat dabei schon viel erlebt. Aber die Arbeit mit Flüchtlingen an der serbischen Grenze hatte eine andere Dimension. Von Martina Scherf mehr...

Wakaliwood - Actionfilme aus Uganda Actionfilme aus dem Slum Afrikas Tarantino

Brutale Actionfilme mit einem Budget von maximal 180 Euro: Isaac Nabwana dreht in einem Slum in Uganda zwischen Ziegen und Abwasserkanälen - und hat trotzdem weltweit Fans. Ein Besuch in Wakalila. Von Tobias Zick mehr...

Benjamin Netanjahu Geiselnahme von Entebbe Geiselnahme von Entebbe Wie der Tod seines Bruders die politische Karriere Netanjahus beeinflusste

Vor 40 Jahren kam der Bruder des israelischen Premierministers bei einer Geiselbefreiung ums Leben. Die Aktion wurde für Netanjahu zum Wendepunkt. Von Peter Münch mehr...

40 Jahre nach der 'Operation Entebbe' SZ-Werkstatt Als deutsche Terroristen Juden aussonderten

Vor 40 Jahren hielten deutsche Terroristen Juden auf einem Flughafen in Uganda fest. Das Geiseldrama von Entebbe wirkt bis heute nach. Joachim Käppner über seine Gespräche mit Zeitzeugen. Von Joachim Käppner mehr... Videokolumne "SZ-Werkstatt"

ENTEBBE-OTAGES Geiselnahme von Entebbe Die Wölfe in uns

Vor 40 Jahren befreite eine israelische Spezialeinheit im ugandischen Entebbe 102 Geiseln, die sich in der Hand deutscher Terroristen befanden. Wie sehen Akteure von damals das Drama heute? Zwei Zeitzeugen über einen schicksalhaften Tag. Von Joachim Käppner mehr...

Gröbenzell Bücher speziell für Flüchtlinge

Spende ermöglicht die Eröffnung von Asylothek in Gemeindebücherei Von Felix Reuß mehr...

Afrika Afrika Afrika Meine Presseschau

Die Medien feiern den Prozess gegen Ex-Diktator Habré als Durchbruch. Ausgewählt von Tobias Zick, Kapstadt. mehr...

Photo illustration of logo of car-sharing service app Uber on a smartphone over a reserved lane for taxis in a street in Madrid Uber Mit Vollgas aufs Minenfeld

Der umstrittene Fahrdienst Uber erhält 3,5 Milliarden Dollar von einem saudi-arabischen Staatsfonds. Der Deal hat auch eine politische Komponente - sie reicht zurück bis zum 11. September 2001. Von Claus Hulverscheidt mehr...

afrika ruanda virunga berggorilla Homosexualität bei Menschenaffen Lesbische Liebe unter Gorillas

Was bisher nur von männlichen Berggorillas bekannt war, haben Forscher in Ruanda nun auch bei Weibchen entdeckt: gleichgeschlechtlichen Sex. Von Barbara Reye mehr...

Rupert Neudeck wird 70 Zum Tod des Cap-Anamur-Gründers Rupert Neudeck hat gezeigt, was ein Einzelner vermag

Radikal hilfsbereit: Äußerlich eine Mischung aus Rübezahl, Marathonläufer und Gottvater, war der Cap-Anamur-Gründer für Flüchtlinge nicht weniger als ein Schutzengel. In Deutschland verhalf Neudeck dem Wort Bürgerinitiative zu seinem guten Namen. Nachruf von Heribert Prantl mehr...

 Sacha-Ynaga-Rind, Sibirien Bilder
Reisebildband Königliche Kühe und schöne Schafe

Tiger, Löwen, Elefanten? Wer diese Reisebildbände gesehen hat, macht sich auf die Suche nach Tieren, die zahmer sind - aber genauso majestätisch. Von Stefan Fischer mehr... Rezension

An aedes aegyti mosquitoes is pictured on a leaf in San Jose Seuchenschutz Zika-Virus überquert den Atlantik

Genetische Analysen zeigen, dass der Erreger aus Südamerika in Afrika angekommen ist. Die WHO warnt, dass sich Zika auch in Europa ausbreiten könnte. Von Hanno Charisius mehr...

Migration EU und Migration EU und Migration Flüchtlinge in Afrika: Euros oder Exodus

Einige Länder Afrikas haben registriert, wie viel Geld die EU der Türkei geben muss. Auch sie bringen Hunderttausende Flüchtlinge unter und wissen nun: Das verschafft ihnen Macht. Von Oliver Meiler, Isabel Pfaff und Tobias Zick mehr...

Arrests made in Istanbul protests against new internet law Zensur Wenn der Staat das Internet abschaltet

Irak will verhindern, dass Schüler in Prüfungen tricksen. Oft folgen Abschaltungen aber unsaubere Wahlen oder Gewalt. Das Werkzeug staatlicher Willkür wird immer beliebter. Von Jannis Brühl mehr...

Handel mit Elfenbein Kampfansage

Kenia hat mehr als 100 Tonnen Elfenbein verbrannt, um ein Signal gegen den Handel mit dem Material zu setzen, für den jährlich Zehntausende Elefanten getötet werden. Um die Wilderei zu beenden, müsste aber noch mehr passieren. Von Marlene Weiß mehr...

Stipendiat an der Villa Waldberta Fasziniert von Pina Bausch

Der Tänzer Philip Buyi Roy aus Uganda sieht die Hochkultur aus einem anderen Blickwinkel Von Rita Argauer mehr...

patrice lumumba 1 Präsidenten Was aus den afrikanischen Hoffnungsträgern wurde

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte wurden in Afrika viele Präsidenten zu Lichtgestalten verklärt. Viele sind heute selbst zu Despoten geworden. Andere führten ihre Länder vorbildlich. Von Isabel Pfaff mehr...

Tansania Afrika Afrika John Magufuli - der Bulldozer von Tansania

Der neue Präsident räumt im Staatsapparat auf. Sein bevorzugtes Mittel: Behörden Überraschungsbesuche abstatten. Von Isabel Pfaff mehr...

Schimpanse Toni feiert 50. Geburtstag im Münchner Tierpark Hellabrunn, 2011 Verhaltensforschung Reifeprüfung

Schimpansen suchen per Druck ihrer Fingerspitzen nach den zuckerreichsten Früchten. Von Hanno Charisius mehr...

Infektionskrankheiten WHO warnt vor Ausbreitung des Gelbfiebers

In Angolas Hauptstadt Luanda sind bereits 244 Menschen an der Krankheit gestorben. Ein Medikament gibt es nicht. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Feldkirchen, Serie 'Oh mein Gott', evangelische Kirche in der Bahnhofsstraße, Richard Slawik, Hausmeisterevangelische Kirche in der Bahnhofsstraße, Foto: Angelika Bardehle SZ-Serie "Oh, mein Gott!" - 15. und letzte Folge "S'Lebn is a Freid"

Richard Slawik hatte alles verloren. Dann gab ihm die evangelische Kirche in Feldkirchen eine Arbeit als Hausmeister. Für ihn war es die Rettung. Heute ist er sich sicher: Es gibt einen Gott. Von Christina Hertel mehr...