Südsudan Rettende Grenze Südsudan Südsudan

Der Bürgerkrieg treibt die Menschen nach Uganda. Sie fliehen vor Chaos und Gewalt, die die junge Nation im Griff haben. Von Tobias Zick mehr...

Flüchtlinge Was bringt es - und wenn ja wie viele?

Es wird die Woche der Flüchtlingsgipfel - oder eines Flüchtlingsverhinderungs-Gipfels. Von Stefan Ulrich mehr...

Equal-Care-Day: Staubsaugen Neue Heimat Windelwechselnde Männer sind in Afrika seltener als Wasser in der Wüste

Die Frau liegt auf der Couch, während der Mann putzt: Solche Szenen sind in Uganda unvorstellbar. In München ist das zwar anders, doch so ganz traut unsere Kolumnistin dem Ganzen nicht. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr... Neue Heimat

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Arzt fährt in seinem Urlaub in Krisengebiete - um zu helfen

Florian Bernhardt hat dabei schon viel erlebt. Aber die Arbeit mit Flüchtlingen an der serbischen Grenze hatte eine andere Dimension. Von Martina Scherf mehr...

Aids-Präventionsmittel 'Truvada' Infektionsmedizin EU lässt Anti-HIV-Pille zu

Mit der Freigabe der "Prä-Expositionsprophylaxe", kurz Prep, beginnt in Europa eine neue Phase im Kampf gegen Aids. Aber wer bezahlt die teure Therapie? Von Christoph Behrens mehr...

Studie Studie Studie Deutschland hat die besten Jobs - und die unfreundlichste Bevölkerung

Die Bundesrepublik liegt einer Studie zufolge nur auf Platz 17 der beliebtesten Ziele für Auswanderer. Es werden zwar sehr gute Jobs angeboten, die Eingewöhnung fällt aber schwer. Von Titus Arnu mehr...

Flüchtlinge in München Asylbewerber in München Asylbewerber in München Kunst wirkt - auch in der Flüchtlingsarbeit

Egal, welche Sprache die Flüchtlinge sprechen - Einrichtungen wie das Museum Fünf Kontinente beeindrucken über Grenzen hinweg. Doch nicht jeder ist für Kunst zu begeistern. Von Thomas Jordan mehr...

Vier Flüchtlinge, die in ihrer Heimat als Journalisten gearbeitet haben. Nach dem Porträt werden sie regelmäßig eine Kolumne schreiben. Fotografiert auf der Brücke im SZ-Hochhaus. Neue Heimat Laute Musik ist eher eine Einladung für Polizisten als für Nachbarn

Die Bayern können wirklich auffällig tolerant und aufgeschlossen sein, wenn sie das wollen. Aber beim Feiern von Festen gibt es ganz eigene Regeln. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr... Neue Heimat

Archäologie Archäologie Archäologie Primzahlen auf dem Kerbholz

Archäologen finden ein paar Kerben auf einem 22 000 Jahre alten Knochen und deuten sie als erste Rechenkünste. Die große Frage lautet nun: Wann begann das mathematische Denken? Von Hubert Filser mehr... SZ-Serie: Die kleinen großen Dinge

Wakaliwood - Actionfilme aus Uganda Actionfilme aus dem Slum Afrikas Tarantino

Brutale Actionfilme mit einem Budget von maximal 180 Euro: Isaac Nabwana dreht in einem Slum in Uganda zwischen Ziegen und Abwasserkanälen - und hat trotzdem weltweit Fans. Ein Besuch in Wakalila. Von Tobias Zick mehr...

Behinderung Wohngemeinschaft Wohngemeinschaft Gemeinsam leben, einander helfen

Der 25-jährige Samuel Flach plant ein besonderes Projekt: Bei "Gemeinwohlwohnen" sollen Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung und Studierende in einer WG wohnen und voneinander profitieren. Von Mariam Chollet mehr...

Wirtshaus "Landlust" im Reitsberger Hof in Vaterstetten, 2014 Neue Heimat Fasten mit Krustenbraten

Was die Bayern für ein deftiges Essen halten, ist für unsere Kolumnistin aus Uganda höchstens eine Vorspeise. Doch nicht nur bei den Mengen unterscheiden sich die beiden Kulturen. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr... Neue Heimat

Südsudan Nah am Scheitern

Südsudans Präsident wirft seinen Erzrivalen aus der Regierung und ernennt einen neuen Stellvertreter. Das Land schlittert damit wohl in den Krieg zurück. Von Isabel Pfaff mehr...

FFB nach der Terrornacht Fürstenfeldbruck "Das zivile Leben muss weitergehen"

Nach dem Amoklauf in München mit neun Opfern werden nur wenige für das Wochenende geplante Veranstaltungen im Landkreis abgesagt. Dennoch gibt es für Teilnehmer und Gäste Gelegenheit zum Gedenken Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Mein Tag Wenn das fremde Land nahe wird

Siegfried Schomburg lädt zum Sommerfest des Asylhelferkreises Von Lena von Holt mehr...

HOKISA childrens home caring for children living with and affecte Aids Die Pille davor

Präparate, die einer HIV-Infektion vorbeugen sollen, werden derzeit in Afrika erprobt. Sie sind auch eine Option für Risikogruppen in Europa - allerdings eine sehr teure. Von Christoph Behrens, Durban mehr...

Container Eichenau Darlehen für Flüchtlinge Starthilfe in ein neues Leben

Der Asylhelferkreis setzt auf Eigeninitiative und bietet anerkannten Flüchtlingen zinslose Darlehen für die Erstausstattung an. Vor allem sollen sie in qualifizierte Jobs vermittelt werden Von Erich C. Setzwein mehr...

Fürstenfeldbruck Caritas sucht Asyl-Helfer

70 Besucher beim Ehrenamtstag in der Erstaufnahmestelle Von Stefan salger mehr...

Bundesregierung Evakuierung aus Südsudan

Nach der Eskalation der Gewalt im Südsudan fliegt die Bundeswehr 200 Menschen aus. Mehrere Transall-Maschinen wurden zu diesem Zweck ins Nachbarland Uganda verlegt. Von Stefan Braun mehr...

Südsudan Bundeswehr fliegt Deutsche aus Südsudan aus

Eine Transall-Maschine hat erste Diplomaten und Entwicklungshelfer in Sicherheit gebracht. Zuletzt hatten sich noch etwa 100 Deutsche im Südsudan aufgehalten. mehr...

South Sudan First Vice President Machar attends a news conference at the Presidential State House following renewed fighting in South Sudan's capital Juba Profil Brutaler Wettstreiter um die Macht in Südsudan

Riek Machar trägt auch die Schuld daran, dass der Bürgerkrieg in das junge Land zurückkehrte. Ein stumpfer Guerillero ist er jedoch nicht. Von Isabel Pfaff mehr...

Neue Heimat Neue Heimat Neue Heimat Händchenhalten mit Verspätung

Europäer haben Uhren, Afrikaner haben Zeit: Unsere Kolumnistin kommt aus Uganda und hat in München viel über Beziehungen gelernt. Kolumne von Lillian Ikulumet mehr... Neue Heimat

Benjamin Netanjahu Geiselnahme von Entebbe Geiselnahme von Entebbe Wie der Tod seines Bruders die politische Karriere Netanjahus beeinflusste

Vor 40 Jahren kam der Bruder des israelischen Premierministers bei einer Geiselbefreiung ums Leben. Die Aktion wurde für Netanjahu zum Wendepunkt. Von Peter Münch mehr...

Grafing Bücherei 'Barrierefreie Zonen' Grafing Fotos, die erschüttern

Till Mayer porträtiert Menschen in Kriegs- und Krisengebieten. Einige seiner Bilder sind nun in der Stadtbücherei Grafing zu sehen. Von Peter Kees mehr...

40 Jahre nach der 'Operation Entebbe' SZ-Werkstatt Als deutsche Terroristen Juden aussonderten

Vor 40 Jahren hielten deutsche Terroristen Juden auf einem Flughafen in Uganda fest. Das Geiseldrama von Entebbe wirkt bis heute nach. Joachim Käppner über seine Gespräche mit Zeitzeugen. Von Joachim Käppner mehr... Videokolumne "SZ-Werkstatt"