Klinikum Großhadern Mädchen stirbt nach Routine-Untersuchung - Eltern erstatten Anzeige

Sie machen den Arzt im Münchner Klinikum Großhadern dafür verantwortlich, der Zweijährigen eine Überdosis Schlafmittel gegeben zu haben. Die Klinik weist die Vorwürfe zurück. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Staatsanwaltschaft Razzia beim Freie-Wähler-Abgeordneten Felbinger

Der Politiker steht unter Betrugsverdacht. Insgesamt hat die Münchner Staatsanwaltschaft elf Wohnungen und Häuser durchsuchen lassen. mehr...

Justiz-Panne in München Eine Woche zu Unrecht im Gefängnis

Wegen einer offenen Geldstrafe muss ein Münchner ins Gefängnis. Der Betrag wird sofort überwiesen, frei kommt der Mann zunächst aber trotzdem nicht. Seit fast zwei Jahren ermittelt nun die Staatsanwaltschaft - gegen sich selbst. Von Bernd Kastner mehr...

NSU-Untersuchungsausschuss NSU-Mordserie Staatsanwalt muss nacharbeiten

Vor einem Jahr erklärte ein Polizeikommissar überraschend, er habe schon früher von einer rechtsradikalen Terrorgruppe namens NSU gehört. Nun soll geklärt werden, ob der Begriff auch beim Verfassungsschutz schon vor 2011 bekannt war. Das könnte peinlich werden. Von Annette Ramelsberger mehr...

Nach Entlassung aus U-Haft Vergewaltiger möglicherweise ins Ausland abgetaucht

Ihm werden Vergewaltigung und Körperverletzung vorgeworfen, dennoch musste er entlassen werden. Nun ist der Mann offenbar aus Deutschland ausgereist - und die Staatsanwaltschaft kann nichts dagegen tun. mehr...

Michael Ramstetter, ADAC Nach ADAC-Skandal Hausdurchsuchung bei Ramstetter

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt schon länger gegen den ehemaligen ADAC-Pressechef. Bei einer Hausdurchsuchung beschlagnahmte sie nun mögliche Beweismittel. Die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" könnten für Ramstetter unerwartete strafrechtliche Folgen haben. mehr...

Cannabis Drogenpolitik in Bayern Kriminalisierung auf allen Ebenen

In anderen Bundesländern bekämen sie nicht mal eine Anzeige, in Bayern müssen sie gleich vor Gericht: Der Freistaat geht besonders hart gegen Kleinkonsumenten von Cannabis vor. Jetzt fordern Wissenschaftler ein Umdenken in der Drogenpolitik. Von Yannik Buhl mehr...

Diskussion über Polizeigewalt Wenn Beamte zuschlagen

Bei einer Neonazi-Veranstaltung kommt es zum Gerangel zwischen Polizisten und Gegnern der Rechtsradikalen. Demonstranten kommen vor Gericht - der Hieb eines Polizisten bleibt ohne Folgen. Mangelt es der Justiz an Unvoreingenommenheit? Von Bernd Kastner mehr...

Garching Tödliche Schüsse im Biergarten

Zwei Brüder haben sich in einem Biergarten in Garching per Kopfschuss selbst getötet. Beide Männer waren drogenabhängig und der Polizei bekannt. Nun soll ein Gutachten klären, ob sie auch zur Tatzeit unter Drogeneinfluss standen. Von Florian Fuchs mehr...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Patienten womöglich gezielt abgewimmelt

Ein anonymer Kläger erhebt schwere Vorwürfe gegen den Ärztlichen Bereitschaftsdienst in München. Weil dieser Patienten zu lange warten lässt, sei es bereits zu Todesfällen gekommen. Ärztechef Wolfgang Krombholz hält das für eine Verleumdung. Von Stephan Handel mehr...

Babyleiche im Zug Polizei hat Hinweise auf die Mutter

Das tote Baby, das in einem Zug am Münchner Hauptbahnhof gefunden wurde, ist erstickt worden - und das wohl schon in Österreich. Zudem haben Ermittler eine mögliche Spur zur Mutter. Von Florian Fuchs mehr...

Polizei München Leichenfund im Kapuzinerhölzl Leichenfund im Kapuzinerhölzl Mitten in der Stadt, mitten im Wald

Erst ein anonymer Brief brachte die Ermittler zur Leiche von Daniela K. im Kapuzinerhölzl in München. Nun wird der Prozess gegen ihren Exfreund verschoben. Fragen und Antworten zu einem merkwürdigen Kriminalfall. Von Christian Rost, Florian Fuchs und Martin Schneider mehr...

Jahresbilanz der Bundesfinanzdirektion Nord Drogen-Affäre in Kempten Polizist will Koks zu Schulungszwecken besessen haben

Neue Erkenntnisse zu dem Rauschgift-Skandal beim Polizeipräsidium in Kempten: Der Drogenfahnder, der mit 1,6 Kilogramm Kokain erwischt wurde, will den Stoff lediglich zu Schulungszwecken besessen haben. Unklar ist noch, ob er Verbindungen zur Mafia hatte. mehr...

Überfall auf Chopard in München Polizei hatte Hinweise auf Juwelenraub

Es war ein Überfall wie aus einem Krimi: Mit einem Vorschlaghammer zertrümmerten Diebe die Eingangstür zu einem Edeljuwelier in München und flohen mit der Beute. Die Polizei hatte vorher Hinweise auf den Raub, konnte die Täter aber nicht stoppen. Von Susi Wimmer mehr...

Justizvollzugsanstalt Stadelheim, 2011 Justizvollzugsanstalt Stadelheim Tod in der Zelle

Ein 16-Jähriger hat sich in der JVA Stadelheim das Leben genommen. Kurz zuvor hatte ihn ein Arzt als unauffällig und arrestfähig eingestuft. Der Suizid steht möglicherweise im Zusammenhang mit dem Unfall eines Mitinsassen. Von Christian Rost mehr...

Münchner Polizei Ermittlungen wegen Körperverletzung Ermittlungen wegen Körperverletzung Polizist verletzt Sprayer bei Verfolgungsjagd

Ein 17-jähriger Münchner sprüht den Schriftzug seines Lieblingsvereins auf einen Verteilerkasten. Ein Polizist verfolgt ihn mit seinem Privatauto. Der Sprayer wird verletzt und sagt, er habe um sein Leben gefürchtet. Von Bernd Kastner mehr...

Prozess Ehefrau erstochen Ehefrau erstochen Chronik eines angekündigten Mordes

Taifoun A. prügelt seine Frau und stellt ihr nach. Sie trennt sich von ihm und erwirkt sogar ein Kontaktverbot. Doch das zeigt wenig Wirkung: Mehrfach verstößt der Mann dagegen. Und am Ende ersticht er sie in einem Hausflur. Von Susi Wimmer mehr...

Affäre am Thomas-Mann-Gymnasium Staatsanwälte ermitteln gegen Schuldirektor

Er soll einem Schüler die Abiturprüfungen zugesteckt haben, jetzt ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft offiziell gegen den Direktor des Thomas-Mann-Gymnasiums. Der bestreitet die Tat nach wie vor. mehr...

Klinikum Harlaching Kinderklinik Harlaching Kinderklinik Harlaching Staatsanwaltschaft prüft erneut Vorwürfe gegen Chefarzt

Nach der fristlosen Kündigung von sechs Pflegekräften der Frühchen-Intensivstation prüft die Staatsanwaltschaft München erneut ihre Anschuldigungen. Sie hatten dem Chefarzt Fehlbehandlungen vorgeworfen. Ein Gutachter entlastete ihn zwar - doch das Image der Station scheint bereits beschädigt. Von Silke Lode mehr...

Mutmaßliche Attacke gegen Schüler Brunner-Täter Christoph T. in Haft

Er soll Chips gestohlen und mehrere Jugendliche und ihren Lehrer angegriffen haben: Der indirekt am Gewaltexzess an Dominik Brunner beteiligte Christoph T. ist nach einer Auseinandersetzung an der Isar verhaftet worden. Der im Brunner-Prozess zu einer Bewährungsstrafe verurteilte 22-Jährige sitzt jetzt in Stadelheim. Offenbar besteht Fluchtgefahr. mehr...

Klinikum Harlaching Harlachinger Kinderklinik Harlachinger Kinderklinik Gutachter entlastet Chefarzt

20 von 25 Pfleger werfen dem Chefarzt der Kinderklinik Harlaching nicht nachvollziehbare Behandlungsmethoden vor. Eine vorläufige Prüfung ergibt nun allerdings: Auf der Frühchen-Station hat es keine Fehlbehandlungen mit Todesfolge gegeben. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Teresa Z. Münchner Polizei Fall Teresa Z. Polizei ermittelt in Grauzone

Exklusiv Hat die Polizei ihre Befugnisse überschritten? Sie untersuchte die Handydaten der in einer Münchner Haftzelle geschlagenen Teresa Z. - offenbar nicht nur nach Kontakten ins Drogenmilieu. Die Beamten listeten nach SZ-Informationen auch SMS und E-Mails zu einem Journalisten auf. Von Susi Wimmer und Christian Krügel mehr...

Kanzelrede Imam Idriz Rechte bedrohen evangelische Pfarrerin Briefe voller Hass

In mehr als 200 E-Mails wird Beate Frankenberger bedroht und beleidigt. Die Pfarrerin der evangelischen St.-Lukas-Kirche in München hatte Imam Benjamin Idriz zu einer Kanzelrede eingeladen. Sie wehrt sich gegen die Kampagne - und könnte damit Erfolg haben. Von Elisa Holz und Silke Lode mehr...

Münchner demonstrieren gegen Neonaziaufmarsch, 2012. Polizeigewalt in München Zaghafte Ermittlungen gegen unbekannt

Auf den Videos sind sie deutlich zu sehen: Faustschläge eines Polizisten gegen einen Demonstranten. Doch monatelang ist nichts passiert. Wieder stellt sich die Frage, wie ausgeprägt der Aufklärungswillen der bayerischen Strafverfolger ist. Schon bei der Identifizierung des Beamten gibt es Probleme. Von Bernd Kastner mehr...

Prügel-Vorwürfe Nach Prügel-Vorwürfen Bilder
Nach Prügel-Vorwürfen Polizeipräsident in der Kritik

Ein Polizist schlägt eine Frau krankenhausreif, sein Chef spricht von einer "konsequenten Vorgehensweise": Ein Interview über den prügelnden Polizisten bringt Polizeipräsident Schmidbauer harsche Kritik ein. Doch der fühlt sich falsch verstanden. Von Christian Krügel und Susi Wimmer mehr...