Bericht im Sicherheitsrat über Giftgasangriff "Bitte stoppt das Sterben in Syrien"

Speiende und nach Luft schnappende Kinder - Betroffene und zwei Ärzte erzählen den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates von einem Giftgasangriff in Syrien. Sie richten dramatische Appelle an die internationale Gemeinschaft. mehr...

Kämpfe in Aleppo Kämpfe in Aleppo Kämpfe in Aleppo Zahlreiche Tote und Verletzte

Kein Ende der Kämpfe in Sicht: Wie die syrische Armee mitteilte, seien die Angriffe auf Rebellenstellungen verstärkt worden. Bei den Gefechten soll auch eine Schule in Aleppo beschossen worden sein. mehr...

Syrien Gefangen im Trümmerfeld

Im Flüchtlingslager Jarmuk bei Damaskus sind die Kämpfe abgeflaut, doch an der katastrophalen Lage der Menschen hat sich nichts geändert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Jarmuk UN-Generalsekretär - Flüchtlingslager Jarmuk gleicht Todeslager

Ban Ki Moon hat mit Blick auf die Lage im von der radikalen Miliz Islamischer Staat eingenommenen Flüchtlingscamp Jarmuk in Syrien an die internationale Gemeinschaft appelliert. "Wir dürfen nicht einfach danebenstehen und zusehen, wie sich ein Massaker entfaltet", sagte der UN-Generalsekretär am Donnerstag. mehr...

Syrien Gefangen zwischen den Fronten

Tausende sind im Flüchtlingslager Jarmuk von Hilfe abgeschnitten. mehr...

Hacker-Angriff auf TV5Monde "Ein inakzeptabler Angriff auf die Informationsfreiheit"

Frankreichs Premier Manuel Valls kritisiert in einer Twitter-Botschaft die Cyber-Attacke auf TV5Monde scharf. Islamistische Hacker legten das Fernsehprogramm über Stunden lahm und verbreiteten auf der Facebook-Seite des TV-Senders IS-Propaganda. mehr...

Syrien Der Macht so nah

Der Islamische Staat rückt in ein palästinensisches Flüchtlingslager vor, in dem etwa 18 000 Menschen leben. Die Terrortruppen des IS stehen damit nur noch 15 Kilometer vom Präsidentenpalast in der Nähe von Damaskus entfernt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

syrienfoto1 Berühmtes Foto aus dem Bürgerkrieg Wie sich ein syrisches Kind vor einem Reporter ergab

Ein syrisches Mädchen reißt die Hände vor der Kamera hoch, weil es denkt, es sei ein Gewehr: Dieses Bild ging vergangene Woche viral. Nun wird bekannt, wie es entstand. Von Sina Pousset mehr... jetzt.de

Rebel fighters walk inside a 2nd century Roman amphitheater in the historic Syrian southern town of Bosra al-Sham, after they took control of the area Krieg in Syrien Rebellen nehmen syrische Weltkulturerbe-Stadt Bosra al-Scham ein

Bosra liegt an einer strategisch wichtigen Stelle zwischen Damaskus und der jordanischen Grenze: Nun haben Rebellen die Assad-Truppen von dort vertrieben. Die Stadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Bei dem Angriff sollen Kulturgüter zerstört worden sein. mehr...

RojavaZucker Frauenrechte in Iran und Syrien Im Land der tanzenden Frauen

Sama ist 29, lebt in Iran und hat eine feministische Partei mitbegründet, weil in ihrer Heimat Frauen unterdrückt werden. In einer Region in Syrien haben Frauen viel mehr Rechte. Das wollte Sama sich ansehen. Und riskiert ihr Leben. Von Lou Zucker mehr... jetzt.de

Terrorismus Kanada weitet Luftschläge gegen den IS aus

Kanada will nun auch Stellungen des IS in Syrien bombardieren. Anders als im Irak gibt es dafür kein UN-Mandat. Im Nordosten Syriens gewinnen radikale Kräfte indes weiter an Einfluss. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Brauchen wir Kultursoldaten?

Wertvolle Kulturgüter sind in Gefahr: Terrororganisationen wie der Islamische Staat zerstören im Irak und in Syrien gezielt die geschichtsträchtigen Monumente. Müssen wir sie besser schützen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Irak Syrien Museum Kunst Islamischer Staat Friedenstruppen für Kulturschätze Italien fordert Kultursoldaten für Kriegsgebiete

Mit Bulldozern und Spitzhacken zerstören Terrormilizen wie die des Islamischen Staates historisch wertvolle Schätze. Italien fordert nun eine schnelle Eingreiftruppe, um unersetzliche Kunst zu retten. Von Stefan Ulrich mehr...

Syrien Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Bilder
Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Jenseits aller Hoffnung

Syrien vier Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs: Die Bilanz ist erschütternd - und nichts deutet auf einen Ausweg hin. Assad hält sich im Amt, der Islamische Staat macht sich breit, und den Amerikanern fehlt eine aussichtsreiche Strategie. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Ivana Hoffman In Syrien verstorbene deutsche Jugendliche "Sie wollte mehr tun"

Mit 19 Jahren stirbt Ivana Hoffmann in Syrien. Die junge Duisburgerin hatte sich freiwillig dem bewaffneten Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz IS angeschlossen. Im Interview erzählt ihr Freund Thomas, wie es zu dieser dramatischen Entscheidung kam. Von Felix Huesmann mehr... jetzt.de

Schweizer in Syrien Mit der Privatmiliz gegen den IS

Ein Schweizer Soldat baute in Syrien eine Kampfbrigade aus christlichen Assyrern auf - und zog gegen den IS ins Feld. Zurück in der Schweiz wird er festgenommen. Von Charlotte Theile mehr...

A woman holds a baby at the Yarmouk refugee camp Krieg in Syrien Hilfsorganisationen werfen UN-Sicherheitsrat völliges Versagen vor

Hunderttausende Tote, Millionen Hilfsbedürftige: Eine ganze Reihe von Hilfsorganisationen kritisiert das Vorgehen des Weltsicherheitsrats im Syrien-Krieg. Die Lage in dem Land habe sich dramatisch verschlechtert. mehr...

Krieg in Syrien Deutsche stirbt im Kampf gegen den IS

Mehrere Monate kämpfte sie an der Seite der Kurden in Syrien. Nun ist eine junge Deutsche im Einsatz gegen den IS getötet worden. Sie soll zuletzt in Duisburg gemeldet gewesen sein. mehr...

IS-Kämpfer "Deutsche Dschihadisten werden regelrecht verheizt"

75 Deutsche sind in Syrien und dem Irak für den "Islamischen Staat" ums Leben gekommen. Das sagt der Verfassungsschutz. Die Dschihadisten seien "namenlose Kriegsmasse". Dennoch ist die Anziehungskraft des IS ungebrochen. mehr...

Islamischer Staat Kampf gegen den IS Kampf gegen den IS Irakische Armee beginnt Großoffensive auf Tikrit

Der Angriff begann am frühen Morgen, meldet das Staatsfernsehen: Die irakische Armee will die Terrormiliz Islamischer Staat aus Tikrit vertreiben. Als Heimatort des früheren Diktators Saddam Hussein hat die Stadt symbolische Bedeutung. Doch es geht um mehr. mehr...

Turkish operation to evacuate troops and tomb in Syria Türkei Grenzgänger

Türkische Soldaten in Syrien? Für die Gebeine des Großvaters des Gründers des Osmanischen Reiches? Was ein Irrsinn. Von Ronen Steinke mehr... Kommentar

Evacuate operation by Turkish army in Syria Nächtlicher Militäreinsatz Türkische Soldaten räumen Grabstätte in Syrien

Nächtlicher Einsatz in umkämpftem Gebiet: Türkische Truppen haben eine Exklave in Syrien geräumt, teilt die Regierung in Ankara mit. Soldaten, die dort ein osmanisches Grabmal bewachten, seien zurückgeholt worden. mehr...