US-Präsident Obama Krieger wider Willen Barack Obama

Barack Obama wollte ein militärisches Eingreifen im Nahen Osten immer vermeiden. Nun zwingt ihn die Bedrohung durch IS zum Krieg in Syrien. Und der US-Präsident muss sich fragen, ob er selbst zum Erstarken der Terrormiliz beigetragen hat. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

Barack Obama US-Präsident Obama: "Wir wurden in dieser Aktion von unseren Freunden und Partnern unterstützt"

Barack Obama hat sich vor dem Weißen Haus zu den Luftangriffen gegen die IS-Miliz in der Nacht zu Dienstag geäußert. mehr...

Launch from USS Makin Island Video
Kampf gegen Dschihadisten Obama setzt auf Allianz im Krieg gegen IS

"Das ist nicht Amerikas Kampf allein": Nach Beginn der US-Luftangriffe in Syrien betont US-Präsident Obama, dass die USA nicht im Alleingang gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" vorgehen werden - sondern mit wichtigen Verbündeten aus der arabischen Welt. mehr...

U.S. President Barack Obama delivers a statement at the White House on the air strikes in Syria US-Luftangriffe gegen die IS-Miliz in Syrien Obamas Äußerungen im Original

US-Präsident Barack Obama äußert sich zu den Luftangriffen gegen die IS-Miliz in Syrien. mehr...

US and allies target Islamic State in Syria US-Angriffe auf IS in Syrien "Hätte schon viel früher stattfinden müssen"

Bilder des US-Militärs zeigen eine neue Dimension im Kampf gegen die Extremistengruppe IS. Die Reaktionen auf die Luftangriffe fallen sehr unterschiedlich aus. mehr...

US and allies target Islamic State in Syria Video
US-Angriffe auf IS in Syrien Koalition der Unsichtbaren

Die USA führen Krieg in Syrien, greifen Stellungen der Terrormiliz IS an - aber nicht alleine. Eine Handvoll arabischer Staaten haben sie offenbar unterstützt. Warum machen sie das? Von Felix Hütten und Lilith Volkert mehr...

Syrien Kampf gegen IS Kampf gegen IS Geflohene Kurden kehren nach Syrien zurück

Hunderte Kurden wollen kurdische Grenzstadt vor IS-Kämpfern verteidigen. mehr...

Islamischer Staat Entführung in Algerien Entführung in Algerien Frankreich will sich islamistischen Drohungen nicht beugen

"Eine Terrorgruppe kann Frankreichs Haltung nicht verändern": Außenminister Fabius will das Engagement gegen IS fortführen. Algerische Islamisten drohen damit, einen entführten französischen Touristen zu töten. mehr...

Flucht Flüchtlinge an syrisch-türkischer Grenze Flüchtlinge an syrisch-türkischer Grenze Dramatische Fluchtszenen

An der syrisch-türkischen Grenze ereignen sich dramatische Flüchtlingsszenen. Die türkischen Regierung teilte am Montag mit, dass inzwischen mehr als 130.000 Menschen ins Grenzgebiet geflohen seien. mehr...

Turkish soldiers stand guard as Syrian Kurds wait behind a border fence near the southeastern town of Suruc in Sanliurfa province Flucht vor IS-Kämpfern Zehntausende wollen in die Türkei fliehen

Zehntausende Menschen wollen vor IS-Kämpfern in Syrien über die Grenze in die Türkei fliehen. Der stellvertretende Ministerpräsident Numan Kurtulmus erklärt am Montag, dass seit Freitag mehr als 130.000 Flüchtlinge im türkischen Grenzgebiet eingetroffen seien. mehr...

Widerstand gegen Terrormiliz PKK ruft türkische Kurden zum Kampf gegen IS auf

Mehr als 130 000 Menschen sind seit Freitag aus dem Norden Syriens in die Türkei geflohen. Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen hat die verbotene Arbeiterpartei PKK türkische Kurden dazu aufgerufen, gegen die Islamisten im Nachbarland zu kämpfen. mehr...

Syrian Kurds walk with their belongings after crossing into Turkey at the Turkish-Syrian border, near the southeastern town of Suruc in Sanliurfa province Syrien Kurden flüchten in die Türkei

Zehntausende Kurden verlassen Syrien, um in der Türkei Schutz vor der Extremistenmiliz Islamischer Staat zu suchen. mehr...

Islamistische Jugendliche Diskussion statt Dschihad

Ihre Mission ist der Heilige Krieg: 400 junge Männer sollen in den Irak und nach Syrien gereist sein. Angeworben von Extremisten in Deutschland. Was tun, damit Jugendliche nicht zu Gotteskämpfern werden? Fragen an Dirk Sauerborn, der in Düsseldorf ein Beratungsangebot für muslimische Jugendliche leitet. Von Felix Hütten mehr... Interview

Irak Kampf gegen IS Kampf gegen IS Frankreich kündigt Luftangriffe im Irak an

Präsident Hollande kündigt an, dass sich Frankreich mit eigenen Kampfjets an den US-geführten Luftangriffen gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" im Irak beteiligt. Unterdessen veröffentlicht der IS ein Video mit einer britischen Geisel. mehr...

Terrormiliz "Islamischer Staat" erobert 21 syrische Dörfer

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" rückt in Syrien weiter vor und erobert mehrere Dörfer an der Grenze zur Türkei. Unterdessen sterben bei US-Luftangriffen auf IS-Ausbildungslager im Nordirak mindestens 25 Menschen. mehr...

Barack Obama Kampf gegen IS US-Abgeordnete billigen Bewaffnung syrischer Rebellen

Erfolg für Obama: Das Repräsentantenhaus genehmigt der Regierung, syrische Rebellen im Kampf gegen die IS-Miliz aufzurüsten und auszubilden. Viele Gegner gab es unter Obamas Demokraten. mehr...

Kampf gegen Islamischer Staat Viele Tote bei US-Luftangriffen im Nordirak

Die USA nehmen Ausbildungslager der IS-Terrormiliz im Nordirak ins Visier - mindestens 25 Extremisten sterben bei den Luftangriffen. Einwohner berichten von mehreren verletzten IS-Kämpfern. In Australien will die Polizei eine geplante Enthauptung vereitelt haben. mehr...

Senate Armed Services Committee Holds From Top Military Leaders On ISIL Threat Krieg gegen IS US-General erwägt Einsatz von Bodentruppen

Während US-Präsident Barack Obama den Einsatz von Bodentruppen gegen die radikale Miliz Islamischer Staat bisher ausgeschlossen hat, äußerte sich US-Generalstabschef Martin Dempsey abweichend. Er schilderte eine Reihe von Szenarien, die eine größere Rolle des US-Militärs erforderlich machen könnten. Die USA fliegen seit einigen Wochen Luftangriffe gegen IS-Ziele im Irak. Der Einsatz soll auch auf das benachbarte Syrien ausgeweitet werden. mehr...

Mascolo Bagdad Gewalt im Irak Deutsche sprengen sich für IS in die Luft

Exklusiv Sie heißen "Almanis", kommen aus der Bundesrepublik und verüben für die Terrorgruppe "Islamischer Staat" Anschläge im Irak und in Syrien. Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist alarmiert über die wachsende Zahl deutscher Selbstmordattentäter. Von Georg Mascolo und Volkmar Kabisch, Bagdad mehr...

Gewalt in Syrien UN-Ermittler macht Sicherheitsrat schwere Vorwürfe

"Ich finde keine Worte, um die Schwere der Verbrechen zu beschreiben": UN-Ermittler Pinheiro ist bestürzt über die Lage in Syrien und beschuldigt den UN-Sicherheitsrat, die Situation zu verschlimmern. Doch nicht nur die Terrormiliz IS verübt Gräueltaten an Zivilisten. mehr...

Irak Internationale Allianz gegen IS Internationale Allianz gegen IS Kriegsherr Assad kehrt zurück

Die USA suchen nach Verbündeten im Kampf gegen den Terror des "Islamischen Staats". Angeblich wollen sie nun mit Syriens Präsident al-Assad ins Gespräch kommen. Politisch klingt das anstößig, doch militärisch ergibt es Sinn. Von Tomas Avenarius mehr... Analyse

Panzerabwehrwaffe Milan Irak Kurden Deutsche Waffenlieferungen in den Irak Loyaler Partner trotz eines falschen Kriegs

Pistolen, Gewehre, Raketen - Deutschland beliefert Nordiraks Kurden mit Waffen, wie das vor kurzem noch undenkbar gewesen wäre. Das verdeckt, dass Berlin und Washington völlig uneins sind, warum die IS-Terroristen so stark sind. Von Stefan Braun, Berlin mehr... Kommentar

Konferenz in Paris Internationale Front gegen Terrormiliz IS

Eine Allianz aus 30 Staaten und Organisationen will Bagdad im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat unterstützen - "mit allen notwendigen Mitteln, einschließlich militärischer Hilfe". Frankreich kündigt bereits erste konkrete Schritte an. mehr...

Britische Geisel David Haines UN-Sicherheitsrat verurteilt Hinrichtung durch IS

Die Enthauptung einer weiteren Geisel durch die IS-Dschihadisten löst weltweit Entsetzen aus. Bei dem Opfer soll es sich um den britischen Entwicklungshelfer David Haines handeln. Der UN-Sicherheitsrat spricht von einem "abscheulichen und feigen Mord". mehr...

Justizminister Heiko Maas Bundesregierung gegen Terrormiliz Justizminister Maas will deutschen IS-Aussteigern helfen

Wie soll mit deutschen Dschihadisten verfahren werden, die in die Heimat zurückkehren? Bundesjustizminister Heiko Maas setzt auf Hilfe zur Wiedereingliederung - unter einer Voraussetzung. mehr...