Kampf gegen IS-Milizen USA bereiten Erkundungsflüge über Syrien vor Syrien Kampf gegen IS-Milizen

Die USA bereiten Regierungskreisen zufolge im Kampf gegen die IS-Milizen Erkundungsflüge über Syrien vor. mehr...

Barack Obama Kampf gegen IS in Syrien Obama vertagt Entscheidung über Militärschlag

US-Präsident Obama hat noch nicht darüber entschieden, ob er militärisch gegen die IS-Terrormiliz in Syrien vorgehen möchte. Es gebe zudem keine Hinweise auf geplante Anschläge auf amerikanischem Boden. mehr...

Dschihadisten in Libyen, Irak und Syrien Trainingslager für Militante

Was tun gegen die IS-Islamisten? Nicht nur das von ihnen ausgerufene Kalifat wird zu einer wachsenden Gefahr für den Westen, sondern auch der Zerfall mehrerer arabischer Staaten. Lösen lässt sich das Problem nur mit Hilfe regionaler Mächte. Kommentar von Tomas Avenarius mehr... Meinung

Bestätigung des Weißen Haus Entführter US-Journalist in Syrien freigelassen

Eine gute Nachricht wenige Tage nach der grausamen Ermordung von US-Journalist James Foley durch IS-Milizen: Der amerikanische Journalist Peter Theo Curtis wurde freigelassen. Fast zwei Jahre war er in den Händen der Al-Nusra-Front. mehr...

Syrien Deutscher angeblich aus IS-Geiselhaft freigekommen

Der 27-Jährige soll nach Syrien gereist sein, weil er helfen wollte. Dann nahm ihn die Terrormiliz IS gefangen. Nun ist er wieder frei, berichtet die "Welt". mehr...

Nahostkonflikt Netanjahu kündigt längere Militäroffensive an

Deutliche Worte von Israels Ministerpräsident Netanjahu: Die Offensive im Gazastreifen werde andauern, "bis ihre Ziele erreicht sind". Auch ein erneuter Einsatz von Bodentruppen steht im Raum. mehr...

Syrien UN - Mehr als 190.000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

Bis Ende April seien mindestens 191.369 Tote registriert worden, teilten die Vereinten Nationen mit. Damit habe sich die Zahl der Todesopfer binnen Jahresfrist verdoppelt. mehr...

A general view shows damage in the city of Maaloula Kampf gegen IS in Syrien und im Irak Terror ohne Grenzen

US-Verteidigungsminister Hagel denkt laut darüber nach, die Terrororganisation IS nicht nur im Irak zu bekämpfen - sondern auch im Nachbarland Syrien. Tatsächlich lässt sich die bestens ausgerüstete und hochmotivierte Miliz nicht stoppen, wenn sie nur in einem Land verfolgt wird. Von Lilith Volkert mehr...

Humanitäre Hilfe CDU-Politiker will deutsche Soldaten in den Irak schicken

Soll die Bundeswehr Flüchtlinge im Irak beschützen? Ja, sagt der CDU-Abgeordnete Patrick Sensburg als bislang einziger Unionspolitiker. Sein Vorschlag, der weit über Waffenlieferungen an Kurden hinausgeht, erntet allerdings Widerspruch von Parteifreunden. Besonders deutlich äußert sich die Fraktionsspitze. mehr...

Milan Panzerabwehrrakete Deutsche Waffenlieferungen an Kurden Schweres Geschütz

Im Kampf gegen die IS-Islamisten bekommen kurdische Kämpfer Waffen aus Deutschland. Doch der Beschluss der Regierung wirft Fragen auf. Nicht zuletzt die, ob der Bundestag noch mitreden kann. Unklar ist auch, ob die Kurden ausgebildet werden - und wer am Ende bezahlen muss. Von Frank Müller und Stefan Braun mehr... Fragen und Antworten

Defense Secretary Hagel and Joint Chiefs Chairman Gen. Dempsey hold a press briefing at the Pentagon Kampf gegen IS USA halten Angriffe in Syrien für nötig

"Extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten": Die USA nehmen die Gefahr durch die IS-Dschihadisten in Syrien und im Irak immer ernster. Verteidigungsminister Hagel und Generalstabschef Dempsey schließen nun Angriffe auch in Syrien nicht mehr kategorisch aus. mehr...

IS-Miliz im Irak und Syrien US-Aktion zur Befreiung von Geiseln kürzlich gescheitert

Die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch die Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat löste weltweit Entsetzen aus. Offenbar haben US-Militäreinheiten vor Kurzem vergeblich versucht, ihn und weitere amerikanische Geiseln aus der Hand der Dschihadisten zu befreien. mehr...

Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Rebellen in der Defensive

Assad-Truppen und Islamischer Staat rücken vor mehr...

Unrest in Iraq Islamischer Staat im Irak USA erwägen offenbar Luftangriffe im Irak

Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen im Irak prüft US-Präsident Obama einem Medienbericht zufolge, die Islamisten mit Luftschlägen zu schwächen. Unklar ist, ob die IS-Kämpfer den größten Staudamm des Landes erobert haben. Das wäre für Bagdad katastrophal. mehr...

Kampf ums Öl Assad beendet Schonzeit für IS-Rebellen

Lange hat die syrische Armee von Machthaber Assad Kämpfe gegen die IS-Rebellen gemieden. Jetzt greift sie die Radikalen an, die sich durch den Verkauf von Öl finanzieren. Die Macht moderater Aufständischer schwindet. Von Tomas Avenarius mehr...

Denis Cuspert Videos aus syrischem Bürgerkrieg Deutsche Dschihadisten an Kampf um Gasfeld beteiligt

Die Terrorgruppe Islamischer Staat ist auf dem Vormarsch - nicht nur im Irak, sondern auch in Syrien. Erstmals zeigen Videos, dass deutsche Dschihadisten bei der Eroberung eines Gasfelds in der Provinz Homs dabei waren. Von Marie Delhaes mehr...

Angriff auf Gasfeld Dschihadisten töten in Syrien 90 Menschen

Aktivisten berichten von Massenexekutionen: Bei der Eroberung eines syrischen Gasfelds sollen IS-Kämpfer mindestens 90 Menschen getötet haben. Die Vereinten Nationen erheben schwere Vorwürfe gegen die Terrorgruppe: Tötungen, Exekutionen und Entführungen seien an der Tagesordnung. mehr...

Still image from video shows Syria's President Bashar al-Assad speaking as he is sworn in for a new seven-year term at the presidential palace in Damascus Syrien Präsident Assad leistet Eid für dritte Amtszeit

Als gäbe es keinen Bürgerkrieg: Vor jubelnden Anhängern lässt sich Baschar al-Assad für weitere sieben Jahre als Präsident von Syrien vereidigen - und richtet eine Warnung an den Westen. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien "Die Dschihadisten sind die Einzigen, die einen Sold zahlen können"

Moderate syrische Oppositionsgruppen können ihre Kämpfer nicht ernähren, junge Syrer laufen aus Geldnot zu den Dschihadisten über. Das wollen die USA nun ändern. Syrien-Expertin Petra Becker erklärt im Interview, warum das längst überfällig ist. Von Lara Gruben mehr...

Flüchtlinge aus Aleppo bei der Fahrt in die Türkei Syrische Flüchtlinge in Deutschland Aus der Hölle in die bayerische Kleinstadt

Ibrahim und Sahar haben in Aleppo alles verloren. Eineinhalb Jahre lang sind die Syrer auf der Flucht, bis sie nach Deutschland kommen. Dass sie überlebt haben, verdanken sie Zufall, Geld und Schauspielkunst. Von Lara Gruben mehr...

Iraq forces claims recapture of Saddam's hometown Vorgehen gegen Isis Von einstigen Feinden zu erstaunlichen Kampfgefährten

Bewaffnete US-Drohnen kreisen über Bagdad - doch nicht nur die Amerikaner reagieren auf die Offensive der Isis-Kämpfer. Iranern und Syrern bereiten die sunnitischen Islamisten ebenfalls Sorgen, selbst Israel versucht sich an einer Neupositionierung. So deuten sich angesichts der Blitzerfolge der Isis-Milizen ungewöhnliche Koalitionen an. Von Sonja Zekri mehr...

Isis in Westeuropa Polizei nimmt mutmaßliche Dschihadisten fest

Die Bundespolizei bezeichnet ihn als "dicken Fisch": Am Berliner Flughafen Tegel ist am Wochenende ein Franzose unter Terrorverdacht in Gewahrsam genommen worden. Er soll sich in Syrien der Terrororganisation Isis angeschlossen haben. In Spanien verhaften die Behörden acht Verdächtige - darunter einen ehemaligen Guantánamo-Häftling. mehr...