Neueste Artikel zum Thema

Landesparteitag CDU Sachsen Parteitag in Löbau Wie Sachsens CDU Wähler von der AfD zurückgewinnen will

Seitdem die AfD bei der Bundestagswahl stärkste Kraft in Sachsen wurde, sucht die CDU nach einem Neuanfang. Auf dem Parteitag lässt sich Michael Kretschmer zum neuen Vorsitzenden wählen - und macht die Flüchtlingspolitik zum zentralen Thema. Von Antonie Rietzschel, Löbau mehr...

Sachsen Ohne Haltung

Die Staatsanwaltschaft Chem­nitz billigt Aufrufe, Angela Merkel und Sigmar Gabriel an den Galgen zu bringen. Ein Skandal. Von Ronen Steinke mehr...

Sachsen Grenzland der Demokratie

Wie konnte die AfD zur stärksten Kraft aufsteigen? Erkundungen in der Lausitz, wo das Pegida-Feuer sich sogar in Kirchen ausbreitet. Von Josef Kelnberger mehr...

Sachsen Sachsen Sachsen Im Land der toten Augen

Probleme durch Landflucht und eine immer ältere Bevölkerung plagen ostdeutsche Kommunen schon länger - in Sachsen keimt nun Hoffnung. Von Cornelius Pollmer mehr...

Politik Deutschland Besuch in AfD-Hochburgen Besuch in AfD-Hochburgen Komm doch mal rüber

Was treibt die Protestwähler in Ost und West? Die SZ hat zwei Reporter auf persönliche Erkundung geschickt: eine Sächsin in eine AfD-Hochburg nach Niederbayern und einen Niederbayern nach Sachsen. Text von Ulrike Nimz und Josef Kelnberger, Fotos: Christian A. Werner mehr...

SZ Werkstatt SZ Werkstatt SZ Werkstatt Ein Niederbayer auf den Spuren der AfD in Sachsen

Sowohl in Sachsen als auch in Niederbayern haben viele Menschen die AfD gewählt - allerdings aus unterschiedlichen Motiven. SZ-Reporter Josef Kelnberger über eine sehr persönliche Recherche. Videokolumne von Josef Kelnberger mehr...

Ampel ost west rot2 Deutsche Einheit Ossis und Wessis, hört auf, eure Vorurteile zu pflegen!

Das Scheitern einer Gebietsreform darf nicht auch noch Anlass für Gemaule sein. Seit Jahren stellen Ost- und Westdeutsche einander die falschen Fragen. Kommentar von Jens Schneider, Berlin mehr...

Frank Haubitz wird Sachsens neuer Kultusminister Sachsen Einmaleins mit Haubi

In Sachsen unterrichten schon Mütter, denn es fehlt dramatisch an Lehrern - einer von ihnen soll das nun ändern. Notizen zum ersten Arbeitstag des neuen Kultusministers. Von Cornelius Pollmer mehr...

Sachsen "Erst der Inhalt, dann die Wahl"

Im Freistaat will die SPD die CDU zu Zugeständnissen zwingen, nachdem Regierungschef Tillich seinen Rückzug angekündigt hat. Die SPD will seinen Nachfolger nur mittragen, wenn die Partei nicht nach rechts tendiert. mehr...

Sachsen "Wir hatten kein DDR-Ergebnis"

Die CDU-Fraktion in Sachsen spricht sich nach "harten" Fragen mehrheitlich für Michael Kretschmer als neuen Ministerpräsidenten aus. Dieser muss jetzt nicht nur den Koalitionspartner von sich überzeugen. Von Cornelius Pollmer mehr...

Sachsens Ministerpräsident tritt zurück Sachsen Generationswechsel im Erbhof

Nach seiner Wahl wäre der 42-jährige Michael Kretschmer der jüngste Ministerpräsident Deutschlands. Wegen seiner Erfahrung wäre auch Bundesinnenminister de Maizière für die Nachfolge in Frage gekommen - aber der war vielen zu alt. Von Cornelius Pollmer, Dresden, und Robert Roßmann, Berlin mehr...

Sachsen Lauschrausch

Bei Ermittlungen im Umfeld des Fußballvereins BSG Chemie Leipzig wurden auch Gespräche mit Journalisten, Ärzten und Rechtsanwälten abgehört und gespeichert. Langsam zeigt sich jetzt: Der Lauschskandal in Sachsen ist viel umfangreicher als gedacht. Von Cornelius Pollmer mehr...

Sachsen CDU-Ministerpräsident Tillich wirft hin

Der Regierungschef zieht die Konsequenz aus dem desaströsen Abschneiden seiner Partei bei der Bundestagswahl. Anfang Dezember soll der Generalsekretär die Nachfolge antreten. Von Jens Schneider mehr...

Sachsens CDU bietet SPD Koalitionsverhandlungen an Rücktritt in Sachsen Tillich hinterlässt überall Baustellen

Lehrermangel, ein knausriges Finanzministerium, die AfD: In der Amtszeit des sächsischen Ministerpräsidenten haben sich eine Menge Probleme angestaut. Sein Nachfolger hat die Chance auf einen Neuanfang. Kommentar von Cornelius Pollmer mehr...

Politik Sachsen Sachsen Sachsen Regierungschef Tillich tritt zurück

Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich tritt überraschend zurück. Damit zieht der 58-Jährige die Konsequenz aus dem schlechten Ergebnis der sächsischen CDU bei der Bundestagswahl. mehr...

BTW_Pirna Bundestagswahl in Sachsen "Mich bedroht nicht der Terror, sondern die Dummheit"

Imke Günther glaubt, dass mangelnde Bildung und Trotz die Gründe für das hohe Wahlergebnis der AfD sind. von Antonie Rietzschel mehr...

BTW_Pirna Bundestagswahl in Sachsen "Es gab für mich keine Opposition mehr"

Tim Lochner gab der AfD bei der Bundestagswahl beide Stimmen. Er findet, dass sich die großen Parteien zu sehr aneinander angeglichen haben. von Antonie Rietzschel mehr...

BTW_Pirna Bundestagswahl in Sachsen "Die Stadt ist meine Stadt"

Jeder Dritte hat in Pirna die AfD gewählt. Für Imke Günther ist das kaum zu ertragen. Dennoch will sie weiter für Ihre Heimat kämpfen. von Antonie Rietzschel mehr...

BTW_Pirna Bundestagswahl in Sachsen "Mich hat das ganz schön angegriffen"

Imke Günther macht sich in Pirna für die Flüchtlingshilfe stark. Sie hat schon immer gerne Menschen geholfen. Doch nun fürchtet sie zum ersten Mal, dass sie sich in ihrer Heimat Feinde macht. von Antonie Rietzschel mehr...

Reiseregion Mountainbiken im Erzgebirge Mountainbiken im Erzgebirge Mit Karacho durch den Finsterwald

Der "Stoneman Miriquidi" im Erzgebirge ist ein Mountainbike-Kurs mit 4400 Höhenmetern und neun Gipfeln, der den Biker zum ehrgeizigen Sammler macht. Von Dominik Prantl mehr...

Nach der Bundestagswahl - AfD stärkste Kraft in Sachsen Bundestagswahl Fünf Gründe, warum die AfD in Sachsen stärkste Kraft geworden ist

Solide rechtsextreme Strukturen, der "Wir-kümmern-uns-schon-Politikstil" der sächsischen CDU und wirtschaftlicher Erfolg, der bei vielen nicht ankommt: So hat sich die AfD in Sachsen etabliert. Von Lilith Volkert und Baran Datli mehr...

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit Dresdner Stadtrat Wenn die CDU mit AfD und NPD stimmt

Dresdens Oberbürgermeister will aus der Pegida-Hochburg eine tolerante Stadt machen. Doch das ist nicht leicht, mit der Dresdner CDU im Stadtrat. Von Antonie Rietzschel mehr...

Neue Wellen von Lehrermangel stehen bevor Lehrermangel Erdkunde bei Mama

Besonders in den neuen Bundesländern fehlen Lehrkräfte, mancherorts müssen bereits Eltern den Unterricht übernehmen. Wie das passieren konnte. Von Cornelius Pollmer mehr...

Schule Sachsen Sachsen Brauchen sächsische Schüler mehr Demokratieunterricht?

Demokratieerziehung lief in Sachsens Schulen lange nebenbei. Doch die Ausschreitungen in Bautzen oder Clausnitz haben die Politik aufgeschreckt. Von Ulrike Nimz mehr...