Steuerreform SPD-Finanzminister will Kapital wieder wie Lohn besteuern Champagner

Warum müssen Arbeitnehmer bis zu 45 Prozent zahlen, vermögende Kapitalbesitzer aber nur 25 Prozent? Aus der SPD kommt nun der Vorstoß, die Steuern für Kapitalerträge zu erhöhen - unter einer Bedingung. mehr...

Europawahl Wahlplakate in Bayern Wahlplakate in Bayern Wahlkampf mit Hornochse

Schon wieder eine Wahl in Bayern. Und schon wieder ist die Stadt mit Politiker-Gesichtern zuplakatiert. Selbst den Kandidaten wird das wohl langsam zu viel. Vor der Europawahl geht der Trend zum Übergangsplakat. Von Frank Müller mehr...

Kampfschwimmer Debatte um Bundeswehr-Reform Die überforderte Armee

Meinung Seit Ende des Kalten Krieges ist es so gut wie unmöglich, mit begrenzten Mitteln die Bundeswehr nachhaltig für künftige Bedrohungen auszurüsten. Es gibt nur einen Weg aus dem Dilemma: Europa braucht mittelfristig eine gemeinsame Armee. Ein Kommentar von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Bundeswehrreform Koaltionsstreit um Bundeswehrreform "SPD schwächt die Sicherheit Deutschlands"

Mit zum Teil drastischen Worten wehrt die Union alle Änderungswünsche der SPD zur Bundeswehrreform ab. Der Koalitionspartner will aber an seinen Plänen zur Nachjustierung festhalten. Von hick mehr...

San Suu Kyi Aung Willy Brandt-Preis für Friedensnobelpreisträgerin Willy Brandt-Preis für Friedensnobelpreisträgerin SPD ehrt Suu Kyi

Die Friedensnobelpreisträgerin aus Myanmar wurde mit dem internationalen Willy Brandt-Preis ausgezeichnet. mehr...

Kundgebung gegen Deutsche Rüstungsindustrie Waffenlieferungen Schwarz-Rot verspricht mehr Transparenz bei Rüstungsexporten

Zu Zeiten der schwarz-gelben Koalition hatte die SPD das Thema Rüstungsexporte immer wieder für heftige Angriffe genutzt. Jetzt, wo die Sozialdemokraten mitregieren, verabschiedet die Partei gemeinsam mit der Union ein zahmes Eckpunktepapier. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Gerhard Schröder Altkanzler wird 70 Altkanzler wird 70 Gerhard Schrödert feiert Geburtstag

Zum 70. Geburtstag von Altkanzler Gerhard Schröder hatte die Stadt Hannover zu einem feierlichen Empfang ins Rathaus geladen. mehr...

CDU-Vizevorsitzende Julia Klöckner Streit in der großen Koalition CDU-Vize Klöckner droht mit Scheitern der Rente mit 63

Der Streit um die Frühverrentung spitzt sich zu. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner ist gegen die Anrechnung von Arbeitslosigkeit. Bleibe es bei dem Modell von Arbeitsministerin Andrea Nahles, "dann gibt es wohl keine Rente mit 63". mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Agentur für Arbeit "Perspektive in Betrieben" Nahles will Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit ausweiten

Exklusiv Gerade mal 33 Dauererwerbslose bekamen bislang mit dem Modellprojekt "Perspektiven in Betrieben" einen Job. Nun will die Regierung das Programm drastisch ausweiten und Zehntausenden Hartz-IV-Empfängern helfen. Die Grünen sagen, das sei nur "ein Tropfen auf den heißen Stein". Von Thomas Öchsner mehr...

Handwerker Trotz Kritik an Subvention Regierung will an Steuerbonus für Handwerkerleistungen festhalten

Verfehlte Ziele, keine Reduktion der Schwarzarbeit, dafür Mitnahmeeffekte: Eine eigens in Auftrag gegebene Studie übt scharfe Kritik am Steuerbonus für Renovierungsarbeiten und Gartenarbeit. Schäuble, Gabriel und Seehofer wollen davon jedoch nichts wissen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Handwerker mit Zahlungsmoral ihrer Kunden zufrieden Steuerrabatt SPD stellt Handwerker-Subvention in Frage

Exklusiv Es geht um eine der populärsten Abzugsmöglichkeiten beim Finanzamt: Derzeit können Bürger Renovierungsarbeiten zum Teil von der Steuer absetzen. SPD und Ökonomen stellen den teuren Rabatt jetzt infrage. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Eurofighter beim Jagdgeschwader 71 Ostgrenze der Ukraine Nato widerspricht Berichten über russischen Truppenabzug

Seinem Versprechen russische Truppen von der Ostgrenze der Ukraine abzuziehen, ist Wladimir Putin bisher nicht nachgekommen. Er sehe bisher keine Anzeichen dafür, sagt Nato-Generalsekretär Rasmussen. mehr...

Kommunalwahl in Bayern Reiter ist neuer OB Reiter ist neuer OB Ganz locker zum Sieg gezittert

"Ehrlich gesagt weiß ich nicht so genau, was ich sagen soll": Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter freut sich über seinen Sieg - und sagt erst einmal einen Satz, der zu seinem Wahlkampf passt. Wenn es hart auf hart kommt, wählen die Münchner eben die SPD. Bei der CSU versteht das keiner. Von Thierry Backes und Eva Limmer mehr...

Brigitte Zypries Praktikanten-Vergütung bei der SPD Absage statt anständiger Bezahlung

Mit großer Rhetorik kämpfte die SPD für eine "Mindestvergütung" für Praktikanten. Doch als ein junger Juso diese von Staatssekretärin Brigitte Zypries einfordert, sagt ihm die Ex-Ministerin das Praktikum ab. Sie stört sich an seinem Ton. Von Charlotte Theile mehr...

SCHULZ Schulz will Gerechtigkeitslücke schließen

Auf dem SPD-Parteitag in Hamburg sagt der Spitzenkandidat für die Europawahl der Jugendarbeitslosigkeit den Kampf an. mehr...

SPD-Kandidat für die Europawahl Martin Schulz Martin Schulz bei der Europawahl SPD bekämpft den falschen Gegner

Die Sozialdemokraten wollen unbedingt einen Personen-Wahlkampf führen. Die Europawahl wird zum Duell Martin Schulz gegen Jean-Claude Juncker hochgejazzt. Dabei hat Schulz eine viel mächtigere Gegnerin. Eine Analyse von Thorsten Denkler mehr...

Verhandlung zur Verwandtenaffäre Entscheidung über SPD-Klage erst im Mai

Die SPD fordert, dass die in die Verwandtenaffäre verstrickten Minister offenlegen, wie viel Geld tatsächlich geflossen ist. Vor dem bayerischen Verfassungsgerichtshof hat jetzt die Verhandlung begonnen. Bis zur Urteilsverkündung wird es allerdings noch etwas dauern. mehr...

Niedrigsteuer-Länder SPD geißelt Steuerdumping in Europa

Exklusiv Die Sozialdemokraten werfen mehreren EU-Staaten Steuerdumping vor. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Darin fordert die SPD einen EU-weiten Mindestsatz für Unternehmen. Auch für Finanzminister Schäuble hält das Papier eine unliebsame Überraschung bereit. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Feuer unterm Dach

Der Kreisvorstand der SPD hat getagt. Freundliche Worte fielen dabei kaum. Von Wolfgang Schäl mehr...

Emmering: Parteitag SPD Unterbezirk / Neuwahl Vorstand Fürstenfeldbruck "Wir werden einen Marathonlauf beginnen"

Der SPD-Kreisvorsitzende Michael Schrodi erläutert im SZ-Interview, welche Konsequenzen er aus den Verlusten bei der Kommunalwahl zieht. Interview: Gerhard Eisenkolb mehr...

SPD zu Rot-Rot Koalitionssignale wie von einer Discokugel

Meinung Rot-rote Annäherung war einmal. In der Krim-Krise will die SPD zwar mit Putin im Gespräch bleiben, mit Linken-Chef Gysi soll hingegen nicht mehr debattiert werden. Stattdessen gehen die Sozialdemokraten auf Schmusekurs mit der Union. Ein Kommentar von Nico Fried, Berlin mehr...

Bruck: Kommunalwahl / LRA / Landrat CSU und SPD bei der Kommunalwahl Härter als erwartet

Die CSU kämpft nach der Kommunalwahl in Bayern mit der psychologisch wichtigen 40-Prozent-Marke, doch auch die SPD kann trotz modernerem Image nicht zulegen. Die Grünen triumphieren. Wer doch noch jubeln darf, zeigt sich erst noch. Von Frank Müllerund Mike Szymanski mehr...

Linken-Politikerin Sevim Dagdelen im Interview bei Russia Today Linke und SPD in der Krim-Krise Vergiftete Atmosphäre

So wird das nichts mit Rot-Rot-Grün: Linke Bundestagsabgeordnete wie Sevim Dağdelen torpedieren mit ihrer strikten Pro-Putin-Haltung Gespräche mit SPD und Grünen. Die Fraktionsspitze kann oder will sie nicht einfangen. Von Thorsten Denkler mehr...

64. Berlinale - 'Der Kreis' - Premiere Wowereit und die Berliner SPD Schwebend in Bodennähe

Die SPD sieht sich gern als die Berlin-Partei, seit einem Vierteljahrhundert regiert sie jetzt in der Hauptstadt. Aber der Jubilar steckt im Tief. Trotzdem traut sich niemand, den angeschlagenen Regierenden Bürgermeister Wowereit herauszufordern. Von Jens Schneider, Berlin mehr...