SPD Kapitulationserklärung einer Volkspartei Albig und Gabriel

Sigmar Gabriel macht eine Politik, bei der sich keiner auskennt. SPD-Ministerpräsident Albig zweifelt am Sinn eines eigenen Kanzlerkandidaten. Beide schrumpfen die Partei auf ein viertel Zoll. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Trauer um Günter Grass SPD Sommerliche Sturmflut

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hält es für unnötig, dass die Sozialdemokranten einen Kanzlerkandidaten aufstellen. Damit erzürnt er seine Partei. Von Thomas Hahn mehr...

Torsten Albig Bundestagswahl 2017 Torsten Albig zweifelt an SPD-Kanzlerschaft

Angela Merkel ist beliebt. So beliebt, dass ein SPD-Kandidat keine Chance gegen sie hätte. Das meint zumindest Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig - und erntet heftigen Widerspruch. mehr...

Hamburg: Flüchtlinge ziehen in Unterkunft ein Flüchtlinge aus Balkanstaaten Länder setzen auf schnellere Abschiebung

Fast überall in Deutschland fühlen sich Bürgermeister und Landräte von der Zahl der Flüchtlinge überfordert. Sie machen Druck auf ihre Landesregierungen. Von Jan Bielicki, Josef Kelnberger, Cornelius Pollmer und Peter Burghardt mehr... Report

Nach Urteil in Karlsruhe Koalitionspartner streiten über Betreuungsgeld-Millionen

Die CSU will mit Geld vom Bund das Betreuungsgeld in Bayern fortführen. Die SPD hat ganz andere Pläne. mehr...

Nach Rücktrittsdrohung SPD attackiert Schäuble

Exklusiv Die SPD ist verärgert über Finanzminister Wolfgang Schäuble - seine indirekte Rücktrittsdrohung sei "wenig zielführend". Von Robert Roßmann mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Hamm Zuwanderung Reems Schicksal löst neue Asyldebatte aus

SPD-Fraktionschef Oppermann befeuert eine neue Debatte um ein Einwanderungsgesetz. Den Arbeitgeberverband hat er dabei auf seiner Seite. mehr...

SPD Kaum erträglich

Wes Herz einst für die SPD geschlagen habe, der könne die Partei im Moment nur noch mit Herzschrittmacher ertragen, meint ein Leser. Ein anderer sieht es so: Die SPD sei nur noch ein schlechter Abklatsch der Union. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ein weiteres Kreditpaket für Griechenland?

Der Bundestag entscheidet am heutigen Freitag, ob Verhandlungen über ein neues Kreditprogramm mit Griechenland aufgenommen werden. Besonders in der Union ist das umstritten - 51 Unionsabgeordnete verweigerten Merkel am Donnerstag ihre Zustimmung. In der SPD-Fraktion gab es es nur zwei Nein-Stimmen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Sondersitzungen der Bundestagsfraktionen zur Griechenland-Krise Debatte über Griechenland-Paket Lange Nacht der Union

Stundenlang debattieren die Abgeordneten von CDU und CSU über das neue Griechenland-Paket. Am Ende verweigern 51 Parlamentarier der Bundeskanzlerin die Gefolgschaft. Von Robert Roßmann mehr...

Griechenland am Abgrund Gabriel zu Griechenland: Gabriel zu Griechenland: "Europa hat Spaltung verhindert"

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel wertet die Vereinbarung der Euro-Zone zu Griechenland als "gutes Ergebnis". mehr...

Gymnasium Gymnasien in Niedersachsen Wo das G 8 abgeschafft wird

In Niedersachsen kehrt das neunstufige Gymnasium zurück. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt erklärt, was beim G 8 schiefgelaufen ist - und wie die Schulen das "gewonnene" Jahr nutzen sollen. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Sigmar Gabriel bei einer Pressekonferenz in Berlin. Streit um Schäubles Grexit-Papier Wachsende Wut in der SPD

"Wenn du eine Austrittswelle willst, Sigmar, dann mach nur so weiter": Viele Sozialdemokraten sind erbost über das "Jein" von Parteichef Gabriel zum "Grexit auf Zeit"-Vorschlag von Finanzminister Schäuble. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Eurogroup Finance ministers meeting Positionspapier von Schäuble Eine Seite Sprengstoff

In einem Positionspapier stuft Finanzminister Schäuble die Reformvorschläge Griechenlands barsch als unzulänglich ein. Ultimativ werden den Griechen zwei Wege gezeigt - einer heißt Grexit. Von Daniel Brössler und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Social Democratic Party leader Gabriel addresses a news conference in Berlin Kritik an SPD-Chef Gabriel "Lieber Sigmar, was willst du eigentlich?"

Ein SPD-Mitglied rechnet mit Parteichef Gabriel ab. Sein Text wird auch von Spitzengenossen fleißig verschickt. Von Christoph Hickmann mehr...

Sigmar Gabriel bei einer Pressekonferenz in Berlin. Sigmar Gabriel und die SPD Der da oben

SPD-Chef Gabriel hat mit seiner harten Haltung gegenüber Griechenland viele Sozialdemokraten aufgebracht. Einige halten ihm vor, er rücke die Partei "nach rechts". Die Zeichen einer Entfremdung mehren sich. Von Christoph Hickmann mehr... Analyse

Gesetzesentwurf Erben leichter gemacht

Die große Koalition hat sich auf einen Kompromiss bei der umstrittenen Neuregelung der Firmen-Erbschaftsteuer verständigt. Finanzminister Wolfgang Schäuble ist den Unternehmen entgegengekommen. Von Guido Bohsem mehr...

SPD Ein "Basta" zu viel

Sigmar Gabriel stehen auf dem Weg zur Kanzlerkandidatur noch einige Kämpfe mit den Genossen bevor. Von Christoph Hickmann mehr...

Ralf Stegner spricht über Pegida SPD Provokation aus dem Norden

Parteivize Stegner legt einen linken Gegenentwurf zu dem jüngst veröffentlichten Gabriel-Papier vor. Von Christoph Hickmann mehr...

SPD-Pk SPD Auf den Barrikaden

Ein Impulspapier provoziert die SPD-Linke. Sie wehrt sich gegen Gabriels Versuch, die Partei in die Mitte zu rücken. Das Papier wurde daraufhin offenbar in mehreren Stufen entschärft und bereinigt - doch das reicht manchen nicht. Von Christoph Hickmann mehr...

CDU wird 70 70 Jahre CDU Die Machtmaschine

Die CDU feiert 70. Geburtstag - und eine erstaunliche Erfolgsgeschichte. Doch mittlerweile können selbst Wohlmeinende keinen originären Kern mehr finden. Von Robert Roßmann mehr... Kommentar

Parteikonvent der SPD - Pk Gabriel SPD Gabriels Abdichtungsprogramm reicht nicht

Sigmar Gabriel hat sich in Sachen Vorratsdatenspeicherung durchgesetzt. Jetzt ist er seit Monaten damit beschäftigt, Vorwürfe von seiner Partei abzuwehren. Viel wichtiger wäre es aber, sich auf etwas ganz anderes zu konzentrieren. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

Vorratsdatenspeicherung "SPD hat entschieden, Freiheit im digitalen Zeitalter abzuschaffen"

Die Union ist zufrieden, die Opposition empört: Das Ja der SPD zur Vorratsdatenspeicherung ruft heftige Reaktionen hervor. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt droht erneut mit einer Verfassungsklage. mehr...