Ballons statt Tauben Die Nena-Masche des Papstes Papst Franziskus Ballons statt Tauben

Kinder, die weiße Tauben als Friedenssymbol in den Himmel schicken: eigentlich ein schöner Brauch des Papstes - bis ein Vogel 2014 ein unschönes Ende fand. Jetzt sorgte Franziskus für unblutigen Ersatz. mehr...

Pope Francis visits the Philippines Video
Papst Franziskus Mehret euch weniger!

Die katholische Kirche hat die enormen Probleme, die große Familien in armen Ländern verursachen, lange ignoriert. Nun spricht der Papst ein erstes klares Wort - über das man schmunzeln mag. Und doch ist es von großem Ernst. Von Arne Perras mehr... Kommentar

Francis Video
Papst Franziskus auf Asien-Rückreise Katholiken müssen sich nicht "wie Kaninchen" vermehren

Auf dem Rückflug von Manila nach Rom hält Papst Franziskus eine Pressekonferenz für die mitreisenden Journalisten. Vor allem seine Aussagen zu Sexualität und Verhütung dürften für Heiterkeit gesorgt haben. mehr...

Pope Francis visits the Philippines Papst auf den Philippinen Megamesse in Manila

Der Papst bereist die tief katholischen Philippinen und wird von einer unglaublichen Menschenmenge erwartet: Mehr als sechs Millionen Gläubige feiern mit Franziskus eine Messe in der Hauptstadt Manila. mehr...

Pope Francis visits Philippines Papst Franziskus Abschlussmesse mit Rekordbeteiligung

Papst Franziskus wird auf den Philippinen bejubelt. Sechs Millionen Menschen kommen zu seinem abschließenden Gottesdienst - so viele, wie noch nie. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum "Wir sind oft zu 'macho' und lassen Frauen keinen Raum." Hat der Papst Recht?

In einem Park in der philippinischen Hauptstadt Manila spricht Papst Franziskus in einer Freiluftmesse vor Millionen Gläubigen. Im Fokus seiner Kritik steht u.a. die anhaltende Benachteiligung von Frauen. Oft herrsche eine Machokultur, die Frauen zu wenig Platz einräumt. Hat der Pontifex Recht? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Papst Franziskus in Manila Bilder von der päpstlichen Messe Regen wie Weihwasser

Es sind Szenen, die einen Justin Bieber vor Neid erblassen lassen könnten: Millionen Philippiner bejubeln Papst Franziskus, der in einem Plastikcape an ihnen vorbeifährt. Bei der großen Abschlussmesse in Manila wird ein Weltrekord geknackt. mehr... Bilder

Pope Francis visits Philippines Bilder
Papstbesuch in Manila Franziskus kritisiert Beschäftigung mit "Schnickschnack"

Bei einer großen Freiluftmesse in Manila kritisiert der Papst die "Verlockung kurzlebiger Vergnügen und oberflächlichen Zeitvertreibs". Nebenbei gelingt Franziskus noch ein Seitenhieb auf den kirchlichen Machismo. mehr...

Pope Francis, wearing a yellow raincoat, waves to pilgrims after holding a mass at Tacloban's airport Franziskus auf den Philippinen Papst der Armen

Auf den Philippinen zeigt der Pontifex, wie ernst er es mit seiner Kritik am westlichen Kapitalismus meint. Eine Kirche, die immer bei den Armen ist und mit lauter Stimme für sie eintritt - das ist Franziskus' Vision. Doch damit verlagert der Papst die Gewichte in der katholischen Kirche weg von Europa. Von Matthias Drobinski mehr... Meinung

Papst Franziskus Franziskus in Tacloban Video
Franziskus in Tacloban Regierungsmaschine rutscht nach Papstbesuch von der Landebahn

Eigentlich wollte der Papst Taifun-Opfer in Tacloban zum Essen treffen, doch ein Tropensturm beendet seinen Besuch vorzeitig. Kurz nach seiner Abreise verunglückt ein Flugzeug mit Kabinettsmitgliedern der Regierung. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Papst Franziskus Papst Franziskus "Man darf sich nicht über den Glauben der anderen lustig machen"

Papst Franziskus hat eine klare Meinung zum Thema Satire: Meinungsfreiheit sei ein Menschenrecht - man dürfe aber niemanden beleidigen, schon gar nicht die Religion, sagte der Pontifex. Gewalt sei keine geeignete Reaktion. Wenn jemand seine Mutter beleidige, mache er aber eine Ausnahme. mehr...

Pope visits Philippines Papst-Besuch auf den Philippinen Der Papatruck

Das Papamobil hat ausgedient: Auf den Philippinen fährt jeder mit einem Kleinbus namens Jeepney herum - auch der Papst bei seinem Besuch. Das ist Ehrensache, denn der Hybrid aus Jeep und Bus ist in dem Inselstaat mehr als nur ein öffentliches Verkehrsmittel. Von Arne Perras mehr...

Papst Franziskus Papst Franziskus Papst Franziskus Erste Heiligsprechung auf Sri Lanka

Papst Franziskus feiert mit Hunderttausenden mehr...

Papst Franziskus Papst Franziskus Papst Franziskus Kirchenoberhaupt in Sri Lanka freundlich begrüßt

In Colombo gab es für ihn ein warmes Willkommen: Papst Franziskus ist am Dienstag in der Hauptstadt von Sri Lanka eingetroffen. Der Papst hat seine Asienreise begonnen. mehr...

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Ihre Post zu Papst Franziskus

Als Papst Franziskus vor Weihnachten die Kurie geißelte, war Zustimmung die erste Reaktion vieler Katholiken. In Leserbriefen spiegelt sich aber auch Skepsis: Ob er sich durch solche Kritik nicht Reformen erschwert? mehr... Ihre Post

TTIP Arbeitnehmer Mindestlohn Konsument gegen Produzent

Wer immer nach dem billigsten Schnäppchen greift, darf sich über Hungerlöhne nicht wundern. Ab 1. Januar gilt in Deutschland der Mindestlohn - er macht auf diesen alltäglichen Rollenkonflikt aufmerksam. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Papst Franziskus Urbi et Orbi Weihnachtsansprache in Rom Papst verurteilt Verfolgung durch "Islamischen Staat"

In der Christmette hatte er an menschliche Werte appelliert, in seiner Weihnachtsansprache wendet sich Papst Franziskus politischen Krisen zu. Besonders stark verurteilt er den Terror der IS-Milizen. mehr...

Pope's midnight Christmas Mass Papst in der Christmette "Die Welt braucht mehr Zärtlichkeit"

Tausende Gläubige versammelten sich in Rom, um den Worten von Papst Franziskus zu lauschen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche rief an Heiligabend zu mehr Milde und Mitgefühl auf. Vor der Christmette führte Franziskus ein besonderes Telefonat in den Irak. mehr...

Papst Franziskus Weihnachtsansprache von Papst Franziskus Gerechte Schelte für den Hofstaat

Scharfe Kritik statt weihnachtsmilder Ansprache: Papst Franziskus wirft den Kardinälen Arroganz und Eitelkeit vor. Doch dieser Tadel ist nötig, wenn die Kirche ihren Weg durch die Moderne finden will. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kann Papst Franziskus die katholische Kirche verändern?

"Eine Kurie, die sich nicht selbst kritisiert, auf den neusten Stand bringt und verbessert, ist ein kranker Körper." Das sagt der Papst den versammelten Kardinälen bei seiner Weihnachtsansprache in Rom. Was denken Sie, kann der Papst die Kurie zu Reformen bewegen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Papst Franziskus "Spirituelles Alzheimer" Papst prangert "15 Krankheiten" der römischen Kurie an

Papst Franziskus übt in seiner Weihnachtsansprache harsche Kritik an der Kurie des Vatikans. Der Pontifex beklagt Machtstreben, Geldgier, Eitelkeit und "Terrorismus der Geschwätzigkeit" in der Kirchenführung. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Papst Franziskus: Sollte sich die Kirche aktiver in die Politik einbringen?

Papst Franziskus als weltlicher Brückenbauer. Mit seiner Bitte um humanitäre Hilfe soll der Pontifex die historische Annäherung von Kuba und der USA eingeläutet haben. Auf welche Weise sollte die Kirche ihr Gewicht einsetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Papst Franziskus Annäherung zwischen Kuba und USA Franziskus, der Vermittler

Alles beginnt mit einem Brief, den Papst Franziskus an US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Raoul Castro geschickt hat. Zuerst geht es nur um die Lage einiger Gefangener, doch dann gelingt dem Papst eine Vermittlungsmission von historischem Ausmaß. mehr...

Pope Francis General Audience Papst Franziskus Geburtstag auf argentinisch

Die einen überreichten Mate und Kuchen, die anderen gratulierten mit einem Tango. Papst Franziskus feiert 78. Geburtstag. In seiner Jugend soll der frühere Erzbischof von Buenos Aires selbst ein guter Tänzer gewesen sein. mehr...

Katholische Kirche Vatikan ist "Hunderte Millionen Euro" reicher als gedacht

Überraschung kurz vor Weihnachten: Auf Konten, die bisher nicht in der Bilanz auftauchten, hat der Finanzbeauftragte des Vatikans sehr viel Geld entdeckt. mehr...