Józef Wesołowski Mehr als 100 000 Kinderporno-Dateien bei Erzbischof gefunden File photo of Vatican Ambassador to Dominican Republic Archbishop Jozef Wesolowski, offering mass in Santo Domingo

Wegen sexuellen Missbrauchs steht er bereits unter Hausarrest, nun kommt raus: Der ehemalige Nuntius Józef Wesołowski besaß mehr als 100 000 kinderpornographische Fotos und Videos. mehr...

Josef Wesolowski Video
Missbrauchsvorwürfe Vatikan stellt Ex-Erzbischof unter Hausarrest

Er soll sieben Kinder missbraucht haben: Der Vatikan stellt den Ex-Nuntius in der Dominikanischen Republik, Józef Wesołowski, unter Hausarrest. Der ehemalige Erzbischof ist der erste hochrangige Kirchenvertreter, der sich wegen Missbrauchsvorwürfen verantworten muss. mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Kardinäle lehnen Zugeständnisse an Geschiedene ab

Wie soll die katholische Kirche mit geschiedenen Wiederverheirateten umgehen? Darüber will Papst Franziskus in wenigen Wochen mit den Bischöfen beraten. Fünf hochrangige Kardinäle fordern schon jetzt, dass der Vatikan seiner bisherigen Linie treu bleibt. mehr...

Der Papst und der TSV 1860 Habemus Löwe

Exklusiv Papst Franziskus muss inzwischen ein ganzes Zimmer voller Trikots haben. Nun bekam er auch die Ehrenmitgliedschaft des TSV 1860 - ob er weiß, worauf er sich eingelassen hat? Der Fall liegt beim Staatsanwalt. Von Peter Burghardt, Buenos Aires, und Philipp Schneider mehr...

Papst Franziskus Rücktritt eines Papstes Rücktritt eines Papstes Ganz von dieser Welt

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. war kein Ausrutscher, sondern eine historische Wende. Auch sein Nachfolger Franziskus will sein Amt abgeben, wenn seine Kräfte einmal nachlassen. Damit sendet er eine Botschaft, die den Konservativen im Vatikan nicht unbedingt gefällt. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Franziskus Papst Papst Franziskus sieht Rücktritt für sich als Möglichkeit

Der Rückzug Benedikts XVI. wird kein Einzelfall bleiben - davon ist sein Nachfolger überzeugt. Auf einer Pressekonferenz sprach Papst Franziskus über seine Pläne für den Fall, dass sich sein Gesundheitszustand verschlechtern sollte. mehr...

Pope Francis visit to South Korea Papstreise in Südkorea Frohe Botschaft aus dem Kleinwagen

Ausgerechnet im Land des Materialismus predigt Papst Franziskus die Abkehr vom Konsumdenken. Die Eliten sind nicht amüsiert - und Nordkorea begrüßt den Pontifex auf eigene Weise. Von Christoph Neidhart mehr...

Mafia Italien Italien Mafia vereinnahmt Madonna

Es geschah in Palermo: Während der alljährlichen Prozession zu Ehren der Madonna del Carmine verweilten die Männer mit der goldschimmernden Marienstatue minutenlang vor dem Bestattungsinstitut eines Mafioso. Die katholische Kirche ist entsetzt. Von Stefan Ulrich mehr...

Empfang im Vatikan Franziskus trifft sich erstmals mit Missbrauchsopfern

Opfervertretungen haben es schon lange gefordert: Jetzt hat Papst Franziskus im Vatikan mit Menschen gesprochen, die jahrelang von katholischen Geistlichen missbraucht wurden. Das Treffen heißen allerdings nicht alle Interessensverbände gut. mehr...

Papst Lektion für Seehofer Der Papst macht es vor

Meinung Ausgerechnet im Vatikan gibt Horst Seehofer einen Scheck für syrische Flüchtlinge ab - dabei hat der Freistaat als einziges Bundesland kein eigenes Aufnahmeprogramm für Kriegsflüchtlinge. Der Papst zeigt dem Ministerpräsidenten in Rom, wie leicht ein Zwiespalt bisweilen zu überwinden ist. Ein Kommentar von Christian Krügel mehr...

Seehofer im Vatikan Begleitet von Teufelchen

Selbst beim Besuch bei Papst Franziskus in Rom wird Bayerns Ministerpräsident Seehofer den Ärger über die Nörgler in der CSU nicht los. Und dann schlägt ihm Benedikt XVI. auch noch eine Bitte ab. Von Christian Krügel mehr...

Pope Francis speaks during a visit at the prison in Castrovillati, southern Italy Besuch in Kalabrien Papst geißelt Mafia als gottlos

Papst Franziskus greift die italienische Mafia scharf an: Mafiosi seien Anhänger des Bösen - und exkommuniziert. mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Martin Mosebach Wie waren Sie als Kind?

Schriftsteller Martin Mosebach im Interview ohne Worte über Papst Franziskus, Heimatliebe und wie ernst man Literaturkritiker nehmen darf. mehr... SZ-Magazin

Papst Franziskus Papst Franziskus kritisiert Wirtschaftssystem als "unerträglich"

"Damit das System fortbestehen kann, müssen Kriege geführt werden": Papst Franziskus äußert in einem Interview Kapitalismuskritik im Stile der radikalen Linken. Außerdem lästert er über sein "Papamobil" und erklärt, warum er bei der Fußball-WM nicht mit seinem Heimatland Argentinien mitfiebert. mehr...

Pope Francis welcomes Peres, Abbas Papst Franziskus Weltmacht mit geistlicher Soft Power

Meinung Natürlich hat Papst Franziskus' Gebet mit Palästinenserpräsident Abbas und Israels Präsident Peres keines der komplexen Nahost-Probleme gelöst. Doch im Friedensprozess kommt wieder ein wenig Hoffnung auf. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...

Pope Francis welcomes Peres, Abbas Friedensgebet im Vatikan Papst fordert Mut von Peres und Abbas

"Um Frieden zu schaffen, braucht es Mut": Papst Franziskus betet gemeinsam mit Palästinenserpräsident Abbas und Israels Staatschef Peres für Frieden im Nahen Osten - dabei entstehen Bilder, die das bisherige Scheitern der Politik noch schwerer hinnehmbar machen. Von Andrea Bachstein mehr...

Missbrauch in der katholischen Kirche "Die Aufarbeitung ist erst am Anfang"

Reine Symbolik oder wichtige Geste? Papst Franziskus lädt Missbrauchsopfer in den Vatikan ein. Wie zäh allerdings die Reformbemühungen innerhalb der Kirche verlaufen, zeigt ein Blick auf die vergangenen Monate. mehr...

Pope travels back to Rome from the Holy Land Katholische Kirche Papst lädt Missbrauchsopfer in Vatikan ein

Seinem Vorgänger Benedikt XVI. werfen Kritiker vor, zu lange geschwiegen zu haben. Papst Franziskus kündigt nun "null Toleranz" gegenüber Kindesmissbrauch in der Kirche an und verurteilt sexuelle Übergriffe scharf. In Rom will er mit Betroffenen sprechen. mehr...

Papst Franziskus Papst im Heiligen Land Papst im Heiligen Land Jede Geste zählt

Papst Franziskus beweist auf seiner Reise nach Israel und in die Palästinensergebiete ein untrügliches Gespür für Symbolik. Auch seine Freundlichkeit vermag er gezielt einzusetzen. Von Andrea Bachstein mehr...

Papst Franziskus in Nahost Papst Franziskus in Nahost Friedensbotschaft aus dem politischen Minenfeld

Meinung Er möchte Israelis und Palästinenser beim Gebet zusammenbringen: Bei seinem Nahost-Besuch beweist sich Papst Franziskus als Meister der Spontanität - und als Mann der klugen Präzision. Ein Kommentar von Peter Münch mehr...

Papst Franziskus Franziskus in Israel Franziskus in Israel Peres und Abbas nehmen Einladung des Papsts an

Die Friedensverhandlungen in Nahost sind vor kurzem gescheitert. Papst Franziskus lädt nun Israels Staatschef Peres und Palästinenserpräsident Abbas in den Vatikan ein - zum gemeinsamen Beten. mehr...

Papst Franziskus Reise in den Nahen Osten Papst auf großer Mission

Er möchte im offenen Wagen fahren, Flüchtlinge besuchen und gemeinsam mit Vertretern anderer Religionen beten: Papst Franziskus will im Heiligen Land ein Zeichen der Versöhnung setzen. Dafür nimmt er zwei besondere Gäste mit auf seine Reise. Von Andrea Bachstein, Rom mehr...

"Wir sind Kirche"-Vorsitzende exkommuniziert Härteste Strafe diesseits der Hölle

Sie feierten Gottesdienste ohne geweihten Priester - und weigerten sich aufzuhören: die österreichische Vorsitzende von "Wir sind Kirche" und ihr Ehemann. Der Bischof von Innsbruck wirft ihnen nun vor, ihre Exkommunikation selber herbeigeführt zu haben. Von Matthias Drobinski mehr...