Franziskus' Reden in Straßburg Ein Papst geht aufs Ganze Pope Francis addresses the Council of Europe in Strasbourg

Flüchtlinge ertrinken, der Mensch verkommt zur Ware: Papst Franziskus kritisiert Europa - ohne sich dabei in Politgrammatik zu versuchen. Gerade das aber macht seine Botschaft politisch. Man kann, soll und muss sich daran reiben. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Zu viel Wirtschaft, zu wenig Europa: Verliert die EU allmählich ihre Seele?

Bei seiner Rede vor dem Europaparlament fordert Papst Franziskus, sich auf gemeinsame Werte zurückzubesinnen, "ein Europa aufzubauen, das sich nicht um die Wirtschaft dreht." Doch welche gemeinsamen Ideale stecken wirklich in Europa? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Pope Francis at EU Parliament in Strasbourg Papst Franziskus' Rede im Wortlaut "Man kann nicht hinnehmen, dass das Mittelmeer zum Friedhof wird"

Forderung nach einer europäischen Flüchtlingspolitik, Vergleich Europas mit einer Oma, Kritik an der Wirtschaftsorientierung der EU: Was der Papst im Europaparlament sagte. mehr... Dokumentation

FRANCE-EU-VATICAN-POPE-VISIT Video
Franziskus im Europaparlament Papst will Europa, das "sich nicht um Wirtschaft dreht"

Bei seinem Besuch in Straßburg wird Papst Franziskus grundsätzlich. In einer Rede vor dem Europaparlament spricht das Kirchenoberhaupt unangehme Dinge an: Die Missachtung der Menschenwürde, die "Wegwerfkultur" und ein Europa, das wie eine Oma wirkt. Von Oliver Das Gupta mehr...

FRANCE-EU-VATICAN-POPE-VISIT Papst im EU-Parlament Franziskus appelliert an die Nächstenliebe der Parlamentarier

Hoher Besuch im Europaparlament: Papst Franziskus forderte die Abgeordneten auf, an einem Europa zu bauen, das sich nicht um die Wirtschaft, sondern um den Menschen dreht. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Gehört die Kirchensteuer abgeschafft?

Rekordverdächtige elf Milliarden Euro an Steuergeldern wird die Kirche in diesem Jahr einnehmen. Mit dem Geld organisieren sie vor allem ihre Seelsorge, ihre Gebäude, ihren Betrieb. Doch die Kirche hat auch einen solidarischen Auftrag. Müsste sie nicht ihr Geld viel stärker nutzen, um an der Seite der Armen zu sein - und verliert sie ihren Anspruch auf Steuergelder, wenn sie das nicht tut? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Horst Seehofer besucht den Vatikan. Nachfolgedebatte in der CSU Seine Heiligkeit übernimmt

In der CSU toben derzeit mehrere Kämpfe: Aigner gegen die Energiewende, Dobrindt gegen die Maut und Söder gegen Seehofer. Wer da irgendwann die Nachfolge antreten soll? Unser Autor hat da einen Vorschlag. Von Roman Deininger mehr... Glosse

Katholische Kirche Skandale in norditalienischem Bistum Skandale in norditalienischem Bistum Sündenpfuhl Albenga-Imperia

Einer begrapscht Touristinnen am Strand, ein anderer plündert die Gemeindekasse, ein weiterer posiert nackt im Netz: Katholische Geistliche in einem norditalienischen Bistum produzieren einen Skandal nach dem anderen. Jetzt schaltet sich der Papst ein. mehr...

Bayerische Pilger in Rom Audienz beim Papst Schon wieder die Bayern

Seit Joseph Ratzinger Papst wurde, pilgern Abordnungen aus dem Freistaat regelmäßig in den Vatikan. Heute - nach ihrem 7:1-Sieg gegen Rom - sind die Fußballer des FC Bayern bei seinem Nachfolger Franziskus. Hoffentlich stellen sie sich besser an als die Sechzger. Von Hans Kratzer mehr...

Papst Franziskus Katholische Kirche Katholische Kirche Verwirrender Lichtstrahl

Die Bischöfe hat bei ihrer Familiensynode in Rom der Mut verlassen, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Viele sind nun enttäuscht. Die katholische Kirche wird grundsätzlich über ihre Ehe-, Familien- und Sexuallehre streiten müssen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Bischofssynode Synode im Vatikan Synode im Vatikan Katholische Kirche verfehlt grundlegende Öffnung

Während der Zwischenbericht noch Signale einer Öffnung der katholischen Kirche gegenüber Homosexuellen und Geschiedenen sendete, gibt es nun keine Mehrheiten mehr für einen Reformkurs. Das Abschlusspapier der Familiensynode offenbart einen heftigen Richtungsstreit. mehr...

Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München Papstbesuch des FC Bayern Erst AS Rom, dann Pontifex

Nun erscheint auch der FC Bayern zur Audienz bei Papst Franziskus. Stellt sich die Frage: Was bringt ein Fußballverein am besten mit, ohne dabei unoriginell zu werden? Von Birgit Schönau mehr...

Umfrage unter Katholiken Homosexualität Kirche wird sensibler - und wertet doch ab

Homosexuelle Menschen könnten die katholische Kirche bereichern, heißt es in der Synode in Rom. Das klingt nach einer Morgendämmerung in der Kurie. Doch der Widerspruch folgt sogleich. Von Rudolf Neumaier mehr... Analyse

Forum Ihre Post Ihre Post Ihre Post zur katholischen Kirche

Die katholische Kirche hat sich schon oft verändert. Daher ist ihre Starre in manchen Fragen, wie zum Beispiel die Wiederverheiratung Geschiedener, auch so unverständlich. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Kann Papst Franziskus liberale Reformen in der katholischen Kirche durchsetzen?

Mit der Familiensynode will Papst Franziskus die katholische Kirche moderner und offener machen. Doch schon während der Synode bläst ihm enormer Gegenwind aus der konservativen Fraktion um Kardinal Gerhard Ludwig Müller entgegen. Schafft es Papst Franziskus, seine Vorstellungen auch gegen den Widerstand der Traditionalisten durchzusetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Papst Franziskus Sondersynode der katholischen Kirche Und sie bewegt sich doch nicht

Papst Franziskus hat 191 zölibatär lebende Bischöfe eingeladen, in Rom über Ehe, Familie und Sex zu diskutieren. Immerhin: Beraten werden sie dabei von einer Reihe von Frauen. Von Matthias Drobinski mehr... Analyse

File photo of Vatican Ambassador to Dominican Republic Archbishop Jozef Wesolowski, offering mass in Santo Domingo Józef Wesołowski Mehr als 100 000 Kinderporno-Dateien bei Erzbischof gefunden

Wegen sexuellen Missbrauchs steht er bereits unter Hausarrest, nun kommt raus: Der ehemalige Nuntius Józef Wesołowski besaß mehr als 100 000 kinderpornographische Fotos und Videos. mehr...

Josef Wesolowski Missbrauchsvorwürfe Vatikan stellt Ex-Erzbischof unter Hausarrest

Er soll sieben Kinder missbraucht haben: Der Vatikan stellt den Ex-Nuntius in der Dominikanischen Republik, Józef Wesołowski, unter Hausarrest. Der ehemalige Erzbischof ist der erste hochrangige Kirchenvertreter, der sich wegen Missbrauchsvorwürfen verantworten muss. mehr...

Katholische Kirche Katholische Kirche Kardinäle lehnen Zugeständnisse an Geschiedene ab

Wie soll die katholische Kirche mit geschiedenen Wiederverheirateten umgehen? Darüber will Papst Franziskus in wenigen Wochen mit den Bischöfen beraten. Fünf hochrangige Kardinäle fordern schon jetzt, dass der Vatikan seiner bisherigen Linie treu bleibt. mehr...

Der Papst und der TSV 1860 Habemus Löwe

Exklusiv Papst Franziskus muss inzwischen ein ganzes Zimmer voller Trikots haben. Nun bekam er auch die Ehrenmitgliedschaft des TSV 1860 - ob er weiß, worauf er sich eingelassen hat? Der Fall liegt beim Staatsanwalt. Von Peter Burghardt, Buenos Aires, und Philipp Schneider mehr...

Papst Franziskus Rücktritt eines Papstes Rücktritt eines Papstes Ganz von dieser Welt

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. war kein Ausrutscher, sondern eine historische Wende. Auch sein Nachfolger Franziskus will sein Amt abgeben, wenn seine Kräfte einmal nachlassen. Damit sendet er eine Botschaft, die den Konservativen im Vatikan nicht unbedingt gefällt. Von Matthias Drobinski mehr...

Papst Franziskus Papst Papst Franziskus sieht Rücktritt für sich als Möglichkeit

Der Rückzug Benedikts XVI. wird kein Einzelfall bleiben - davon ist sein Nachfolger überzeugt. Auf einer Pressekonferenz sprach Papst Franziskus über seine Pläne für den Fall, dass sich sein Gesundheitszustand verschlechtern sollte. mehr...