Katholische Kirche - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Katholische Kirche

G 7
:Es ist eine Premiere: Der Papst fliegt ein

Franziskus wirbt auf dem G-7-Gipfel für Frieden und warnt vor den Risiken der künstlichen Intelligenz. Giorgia Meloni dient er als Rechtfertigung, das geplante Bekenntnis zum Recht auf Abtreibung zu streichen.

Von Marc Beise

SZ PlusMissbrauch in der katholischen Kirche
:Höchstsumme für Betroffenen

Rolf Fahnenbruck bekommt vom Bistum Essen eine Anerkennungsleistung von 330 000 Euro. Vermehrte Schmerzensgeld-Klagen bringen die Bistümer unter Druck.

Von Rainer Stadler, Annette Zoch

SZ PlusMedienprozess um Missbrauchsfälle
:Woelki siegt gegen „Bild“ – und muss doch bangen

Kölns Oberlandesgericht sieht Persönlichkeitsrechte des Kardinals verletzt. Aber brisante Ermittlungen wegen des Verdachts des Meineids laufen weiter.

Von Christian Wernicke

100 Jahre Konkordat in Bayern
:„Einfach nur zu sagen, ihr habt jetzt genug bekommen, das mache ich nicht mit“

Trotz der Erkenntnis „wie Pacelli uns damals abgezockt hat“, sehen sowohl Staatsregierung als auch Kirche keinen Änderungsbedarf am Staatsvertrag. Doch gerade die finanzielle Frage gibt immer wieder Anlass für Kritik.

Von Katja Auer

SZ PlusMissbrauch in der katholischen Kirche
:„In den Dörfern wussten sie doch, was los war“

Was haben Pfarrgemeinden in der Erzdiözese München und Freising mitbekommen, wenn ihr Priester Kinder sexuell missbraucht hat? Antworten auf diese Frage erhofft sich Richard Kick bei einer Radtour des unabhängigen Betroffenenbeirates. Sie führt ihn durch den Südosten des Bistums – eine Region mit besonders hoher Täterort-Dichte.

Interview von Andrea Schlaier

SZ PlusMünchner Theologie-Studentin
:Sie interessiert sich für die Bibel und redet über Sex

Kira Beer, 24, studiert Theologie und wehrt sich gegen Abtreibungsgegner. Obwohl sie das ihren zukünftigen Job in der katholischen Kirche kosten kann, setzt sie sich für Feminismus und Frauenrechte ein.

Von Veronika Tièschky

Italien
:Rom und der Fluch der Schönheit

So viele Touristen wie nie verstopfen die italienische Stadt und ihre Museen. Das wird jetzt allen zu viel. Venedig verlangt Eintritt – aber auch das hält die Reisenden nicht auf.

Von Marc Beise

Katholische Kirche
:Demokratiefibel für Katholiken

Was können und sollen katholische Christen rechten politischen Parolen entgegenhalten? Die Laien im Erzbistum München und Freising haben jetzt eine Argumentationshilfe für die Praxis in den Pfarrgemeinden aufgelegt.

Von Andrea Schlaier

Christliche Feiertage in München
:Fronleichnam? „Noch nie gehört“

Die Prozession zu Fronleichnam gilt als Glanz- und Gloria-Veranstaltung der katholischen Kirche. Früher pilgerten 250 000 Menschen zum Hochfest – inzwischen sind es deutlich weniger. Über einen Bedeutungswandel.

Von Andrea Schlaier

SZ PlusKloster
:Der letzte Mönch von Wuppertal

Als er einzog, gab es noch zwei andere Ordensbrüder im Kloster Beyenburg. Seit zehn Jahren hält Bruder Dirk hier allein die Stellung. Besuch bei einem, der das Beste aus der Einsamkeit macht.

Von Julian Gerstner (Text) und Hartmut Nägele (Fotos)

Katholische Kirche im Osten
:Deutliche Botschaft an die AfD

In Thüringen zeigen die Kirchen seit Jahren klare Kante gegen die Partei. Inzwischen haben sich alle ostdeutschen Bischöfe von ihr distanziert.

Von Annette Zoch

SZ PlusKatholische Kirche
:"Demokratie und Freiheit erscheinen nicht mehr selbstverständlich"

Kardinal Reinhard Marx über Rechtsextremismus, die Resilienz der Gesellschaft und die Frage, was das Christentum damit zu tun hat.

Interview von Stefan Kornelius und Annette Zoch

SZ PlusOrtsgeschichte
:Die ungleichen Brüder von Haar

Die alte Kirche St. Nikolaus stammt aus dem Mittelalter und wäre zweimal fast abgerissen worden. Die neue Kirche St. Konrad wurde während der Weltwirtschaftskrise von Arbeitslosen in Handarbeit erbaut. Jetzt brauchen beide eine Renovierung – und wieder einmal ist das Geld knapp.

Von Laura Geigenberger

Katholische Priester
:Skandal um Papst-Spruch zu Homosexuellen

Franziskus soll sich in vertraulicher Runde homophob geäußert haben. Jetzt schlagen die Wellen hoch - und der Papst entschuldigt sich.

Von Marc Beise

Katholische Kirche
:"Wir nehmen in den ostdeutschen Ländern eine zunehmende Kirchenfeindlichkeit wahr"

In Thüringen hat die Kirche besonders wenige Mitglieder. Ausgerechnet hier, in Erfurt, beginnt in dieser Woche der Katholikentag. Mutig finden das manche, angesichts der politisch extrem aufgeheizten Stimmung.

Von Annette Zoch

Feiertage
:Wenn die Kirche Prunk aufbietet

Weihrauch, Fahnen, Statuen, Blumen - Fronleichnam, das traditionsreiche Fest der katholischen Pfarreien, ist an diesem Donnerstag. Unter anderem in Bamberg, München und Nürnberg laufen die Vorbereitungen für die Prozessionen.

SZ PlusMeinungNull Acht Neun
:München könnte ein paar Wunder gut gebrauchen

Sichere Radwege, günstige Mieten, vielleicht sogar ein paar gehaltvolle Bücherschränke - das wären mal Zeichen! Wobei, neulich erst hat sich geradezu Unglaubliches ereignet.

Kolumne von Christiane Lutz

SZ PlusMeinungReligion
:Gottes Krieger

Es steht der Katholikentag in Erfurt bevor: Ein Anlass, über Frieden nachzudenken und darüber, wie das Gewaltpotenzial der Religion gezähmt werden kann.

Kolumne von Heribert Prantl

Katholische Kirche
:Synodales Gremium im Erzbistum nimmt die Arbeit auf

Ein neues Leitungsorgan soll künftig über Fragen wie eine Trau-Assistenz oder die Predigt von Laien beraten. Damit wird eine wichtige Reform-Forderung umgesetzt.

Von Annette Zoch

Katholische Kirche
:Missbrauchsstudie im Erzbistum Bamberg startet

Ein Forscherteam soll das Thema sexueller Missbrauch in der Erzdiözese aufarbeiten. Und setzt dabei auf die Unterstützung von Betroffenen.

Pfingstgottesdienste
:"Europa die Stimme geben"

In den Kirchen wird zu Pfingsten für die Europawahl geworben - angesichts von Gewalt gegen Politiker und Attacken auf die Staatsform der Demokratie.

SZ PlusSpanien
:Aufstand der Schoko-Nonnen

Im Norden Spaniens verschanzt sich eine Gruppe von Nonnen in ihrem Kloster - offenbar haben sie sich von der Kirche losgesagt. Was haben ein falscher Bischof und ein dubioser Ex-Barmann damit zu tun? Ein Ortsbesuch.

Von Patrick Illinger

Bayerische Landesausstellung 2024
:Dann schlug er die alte Frau

Vom gefeierten Bistumsgründer Korbinian ist vor allem das Bärenwunder bekannt und auch sonst allerlei Wundertätiges. Weniger die Episode mit der vermeintlichen Hexe, die verprügelt haben soll - die Szene ist sogar in einem Domfresko verewigt.

Von Francesca Polistina

Katholische und evangelische Kirche
:Pfingsten in den Kirchen

Eine Auswahl von Gottesdiensten und Kirchenkonzerten in München.

SZ PlusManifest für Sakralbauten
:Kirchen und andere Ramsch-Immobilien

Immer mehr Menschen wenden sich vom Glauben ab. Was passiert dann mit den Gotteshäusern? Experten schlagen Alarm - und bieten eine ungewöhnliche Lösung an.

Von Gerhard Matzig

SZ PlusMarkus Söder in Italien
:Er will wiederkommen

Bayerns Ministerpräsident überbringt Papst Franziskus beruhigende Botschaften aus dem Freistaat und einen Ratschlag an die katholische Kirche. Und zum Abschluss der Reise stellt sich die Frage, in welcher Rolle Söder das nächste Mal in Italien aufschlagen will.

Von Andreas Glas

1300 Jahre Korbinian in Freising
:CSU fordert Rücktritt der Grünen-Kulturreferentin

Während auf dem Freisinger Domberg dessen männlich geprägte Geschichte kritisch reflektiert wird, eskaliert unten ein Streit um die rein männlich besetzte Rednerliste zur Landesausstellung.

Von Birgit Goormann-Prugger und Kerstin Vogel

SZ PlusBayerische Außenpolitik
:Söders komplizierte Italien-Reise

Wenn Markus Söder am Freitag nach Rom fliegt, hat er nicht nur Geschenke für den Papst dabei. Ihn begleiten auch Fragen. Wieso sucht er die Nähe zu Giorgia Meloni, die er eigentlich meiden wollte? Und: Pinselt da einer am Bild des Kanzlerkönners?

Von Andreas Glas

SZ PlusGeschichte Bayerns
:Männer, Macht und das große Welttheater

Am Freisinger Domberg sind ganz neue Einblicke möglich: In einer Sonderausstellung sind Räume wie der Fürstengang, die barocke Dombibliothek oder das ehemalige Archiv zugänglich, die der Öffentlichkeit sonst ganz oder teilweise versperrt sind. Ein spannender Rundgang.

Von Petra Schnirch

Übersicht
:Das ist bei der Langen Nacht der Musik geboten

400 Konzerte, 90 Spielstätten, 20 000 Gäste: Es wird an ungewöhnlichen Orten wie dem Müller'schen Volksbad oder im Hugendubel gespielt - aber auch in kuriosen Kombinationen mit Klettern, Tanz und Boxen.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusSpanien
:Die Erotik-Autorin und der Bischof

Als junge Frau schreibt Silvia Caballol erotische Romane. Dann trifft sie Xavier Novell Gomà, einen Geistlichen - und er gibt für sie sein Amt auf. Nicht nur im katholischen Spanien bietet das einiges an Gesprächsstoff. Ein Treffen.

Von Silke Wichert und Martin Zips

SZ PlusMeinungEvangelische Kirche
:Die Pfarrer dürfen heiraten? Nutzt auch nichts

Bei den Protestanten gibt es längst alles, was Katholiken fordern. Trotzdem ist ihre Gemeinschaft jetzt wieder um eine halbe Million Mitglieder kleiner. Höchste Zeit, die Kernfrage zu stellen.

Kommentar von Annette Zoch

Leute
:Bis dass ein Gericht euch scheidet

Britney Spears klärt die Finanzen, Ryan Gosling vertraut bei der Rollenwahl seinen Töchtern, und Tiffany Haddish macht Jagd auf Online-Hater.

SZ PlusMissbrauch in der Kirche
:"Geradezu abgerichtet für mögliche Missbrauchstäter"

Josef Henfling wirft mehreren Geistlichen sexuellen Missbrauch vor, darunter auch dem früheren Augsburger Bischof Walter Mixa. Sein Leidensweg begann aus seiner Sicht mit einer Organisation: der Katholischen Pfadfinderschaft Europas.

Von Florian Fuchs

SZ PlusBayerische Geschichte
:Zurück zu grandiosen Zeiten

Die Landesausstellung findet 2024 in Freising statt und widmet sich der bayerischen Geschichte des frühen Mittelalters. Im Mittelpunkt steht die Figur des überaus ambitionierten Herzogs Tassilo - und mit dem Tassilokelch ist ein einzigartiges Weltkunstwerk zu sehen.

Von Francesca Polistina

Leute
:Die Rückkehr des Königs

Charles III. hat wieder Termine im Kalender stehen, Emma Stone will den Namen Emma loswerden, und Taylor Swift beschert einem Londoner Pub einen Gästerekord.

Engagement in Kenia
:Ludwig von Bayern baut eine Kirche

Für den künftigen Chef des Hauses Wittelsbach ist dieses Projekt eine Herzensangelegenheit. Bei der Grundsteinlegung im Norden Kenias ist er dabei.

Von Sabine Buchwald

SZ PlusStreit um Paragraf 218
:"Es geht darum, mit der Frau eine Entscheidung zu finden"

Das Thema Abtreibung gibt es, seit es Menschen gibt, in allen Kulturen und Religionen. Doris Hofmann arbeitet seit 30 Jahren in einer Schwangerenberatung. Ein Gespräch über die Einsamkeit und Isolation von Frauen in einer Ausnahmesituation.

Von Pia Stock

Katholische Kirche
:Zwei Missbrauchsbeauftragte im Bistum Augsburg kündigen Rücktritt an

Kein Einblick in wichtige Personalakten, Desinteresse und Misstrauen: Zwei Missbrauchsbeauftragte machen der Bistumsleitung in einem Zeitungsinterview schwere Vorwürfe. Die Kirche weist diese zurück. Die Betroffenen-Initiative "Eckiger Tisch" spricht von einem einmaligen Vorgang.

Jubiläum des Erzbistums
:In 20 Minuten durch die Kirchengeschichte

Vor 1300 Jahren kam der französische Wanderbischof Korbinian in Freising an - er gilt als Gründer des Bistums. In München wird das Jubiläum mit einem neuen Rundgang durch den Dom und einem eigens in Auftrag gegebenen Oratorium gefeiert.

Von Andrea Schlaier

SZ PlusGebrüder Asam
:Moderne Kunst-Stars ihrer Zeit

Cosmas Damian und Egid Quirin Asam erarbeiteten sich auch mit dem Freisinger Mariendom den Ruf als bedeutende Vertreter des süddeutschen Barock und wurden fürstlich bezahlt. Egid baute sich gar seine ganz persönliche Kirche mitten in München mit Privatblick auf den Altar: die Asamkirche in der Sendlinger Straße.

Von Francesca Polistina und Birgit Goormann-Prugger

SZ PlusDeutscher Alltag
:Franziskus und das Eins-Null-Denken

In Deutschland halten nicht wenige Menschen den Papst für einen Reaktionär. Das US-Magazin "Newsweek" sieht in ihm dagegen einen woken Reformer. Über die Subjektivität von Wahrnehmung.

Von Kurt Kister

Berufungsstreit an der Uni Regensburg
:Minister macht Druck auf Bischof

Blume weist Voderholzer darauf hin, dass die theologische Fakultät in Regensburg leistungsfähig bleiben müsse, die Studierenden bräuchten beste Voraussetzungen.

"Marsch fürs Leben"
:Tausende demonstrieren in München für und gegen das Verbot von Abtreibungen

Obwohl Fachleute vor einer Beteiligung von Rechtsextremisten warnen, unterstützt der Regensburger Bischof die Abtreibungsgegner auf dem Königsplatz.

Von Martin Bernstein

SZ PlusGrundschulreform
:Hat der Religionsunterricht noch Zukunft in Bayern?

Das Fach hat wenige Fürsprecher, das zeigten zuletzt die Debatten um die Grundschulreform: Viele Menschen forderten, lieber bei Reli zu streichen als in anderen Fächern. Zu Unrecht? Zeit für eine Bestandsaufnahme.

Von Anna Günther

Leute
:14 Zentimeter, die wehtun

Theresia Fischer hat seit ihrer Beinverlängerung Schmerzen. Georg Bätzing will nicht in Frührente. Und Travis Kelce kann es nicht fassen, dass er Taylor Swift wirklich zum Football-Fan gemacht hat.

Aktuelles Lexikon
:Mea culpa

Katholische Formel, jetzt auch wieder vom Protestanten Gerhard Schröder in Anspruch genommen.

Von Annette Zoch

Zur "Bayerischen Landesausstellung"
:Der "Freisinger Mohr" kehrt nach 200 Jahren zurück

Schon bald wird aus dem Füllhorn der Original-Skulptur aus dem Jahr 1700 auf dem Domplatz-Brunnen wieder Wasser sprudeln. Mit der Wahl des gekrönten Hauptes eines Afrikaners im Wappen wollten die Bischöfe, so eine Theorie, ihre Eigenständigkeit hervorheben.

Von Petra Schnirch

SZ PlusKatholische Bistumszeitungen
:Botschaft aus der Zentrale

Die bisher eigenständigen Bistumsblätter bekommen jetzt einen Teil der Inhalte aus Osnabrück geliefert. Warum da nicht alle mitmachen.

Von Annette Zoch

Regensburger Uni-Streit
:Wer kein Priester ist, muss draußen bleiben

Seit drei Jahren kann ein Lehrstuhl an der Universität Regensburg nicht besetzt werden, weil die Zustimmung des Bischofs fehlt. An die theologische Fakultät sollen vorerst nur noch Priester berufen werden, sagt der. Nur, darf er das überhaupt?

Von Lisa Schnell

Gutscheine: