Verteidigung Wehrbeauftragter und Bundeswehrverband kritisieren Sondierungspapier Wehrbeauftragter Hans-Peter Bartels

Die Sondierungsergebnisse von Union und SPD sehen nur ein geringes Plus im Wehretat vor. Kritiker glauben, so seien verabredete Ziele nicht einzuhalten. Von Christoph Hickmann mehr...

Bundesverdienstkreuz für Joseph F. Dunford Hohe Auszeichnung für US-General

Joseph F. Dunford bekommt in Brüssel das deutsche Bundesverdienstkreuz verliehen. Die Verleihung ist auch ein Signal an US-Präsident Donald Trump, der die Nato wiederholt in Frage gestellt hat. Von Daniel Brössler mehr...

Nato Aufforderung zum Tanz

Das Bündnis will von Russland wissen, was es mit angeblich neuen Mittelstreckenraketen auf sich hat. Moskau hält eigene Vorwürfe parat. Längst sind in der internationalen Atompolitik gegenseitige Beschuldigungen wieder an der Tagesordnung. Von Daniel Brössler und Stefan Kornelius mehr...

Sotschi 2014 SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Video dpa-Story dpa-Story Die Bomben von Büchel

Rund 20 Atombomben, jede für sich mit der vierfachen Sprengkraft der Bombe von Hiroshima, sollen in Büchel lagern. Lange Zeit galten die Bomben als Relikte des Kalten Krieges, die eigentlich nicht mehr gebraucht werden. mehr...

Afghanistan Nato in Afghanistan Nato in Afghanistan Verstärktes Engagement

Die Nato will ihre Truppen am Hindukusch aufstocken. Die Lage sei "gemischt", sagt Generalsekretär Jens Stoltenberg: "Es gibt immer noch Lücken, die wir füllen müssen" - im gemeinsamen Interesse von Europa und den USA. Von Daniel Brössler mehr...

Verteidigungspolitik Verteidigung Verteidigung Kommando zurück bei der Nato

Jahrelang hat das Bündnis Personal abgebaut, doch vor allem mit dem Ukraine-Krieg hat sich die Lage völlig verändert. Nun will die Nato den Kurs ändern - und aufstocken. Von Daniel Brössler mehr...

Nato Warnung vor Pjöngjangs Raketen

Die neue US-Botschafterin beim westlichen Verteidigungsbündnis warnt vor Pjöngjangs nuklearen Interkontinental-Waffen - auch wenn bisher nur die Vereinigten Staaten im Fokus der Drohungen stehen. Von Daniel Brössler mehr...

Nato Täuschungs-Manöver

Das russiche "Zapad-Manöver" hat vor allem in den baltischen Staaten Sorgen ausgelöst. Aus Sicht der Nato hat Russland falsche Angaben über die Militärübung gemacht - offenbar, um Beobachter von der Veranstaltung fernzuhalten. Von Daniel Brössler mehr...

Gemeinsames Manöver von Russland und Weißrussland Truppenübung Russland und Weißrussland starten umstrittenes Manöver

An der Übung könnten deutlich mehr Soldaten beteiligt sein als offiziell angekündigt. In Polen und Litauen fürchten viele ein Szenario wie auf der Krim. mehr...

Von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten in Litauen Bundeswehr in Litauen Abschreckmanöver

In Rukla üben 450 Bundeswehrsoldaten mit litauischen Soldaten die Abwehr eines Angriffes. Das soll den Litauern die Angst nehmen und Moskau abschrecken - doch es provoziert auch. Ein Besuch. Von Silke Bigalke mehr...

Russland Russland Russland Putins Militärmanöver beunruhigt Nato

Moskaus "Zapad" findet direkt an der Grenze zum Nato-Gebiet statt. Westliche Generäle warnen vor einem Angriff auf Bündnispartner. Von Julian Hans mehr...

Military Parade on Red Square USA und Russland Einer der wichtigsten Abrüstungsverträge wackelt

Putin und Trump beschuldigen einander, den INF-Vertrag von 1987 zu brechen. Die Nato sortiert ihre Optionen für einen neuen Kalten Krieg. Von Georg Mascolo mehr...

Atomwaffen Die Angst ist zurück

Der Vertrag, der nukleare Mittelstreckenraketen aus Europa verbannt, ist in Gefahr. Er muss gerettet werden. Von Daniel Brössler mehr...

New York City Fallout Shelters, Remnants On Country's Cold War Past Abrüstungsabkommen Nato: Russlands Atomprogramm verstößt gegen Abkommen

Exklusiv Die Allianz reagiert besorgt auf den Vertragsbruch. Auf Druck der USA gibt es nun Planspiele, um die nukleare Abschreckung auszubauen. Die Krise kommt zu einem gefährlichen Zeitpunkt. Von Lena Kampf und Georg Mascolo mehr...

Bundeswehreinsatz in Afghanistan Bundeswehreinsatz in Afghanistan Bundeswehreinsatz in Afghanistan Der lange Weg zum Frieden

Fast tausend deutsche Soldaten sind noch immer in Afghanistan - sie kämpfen nicht, sie beraten. Besuch in Kundus bei Brigadegeneral André Bodemann. Von Joachim Käppner mehr...

Donald Trump erklärt die Afghanistan-Strategie seiner Regierung US-Militäreinsatz "Wir bauen nicht wieder eine Nation auf, wir töten Terroristen"

Kein Abzug, stattdessen wieder mehr Soldaten: Der US-Präsident bleibt im Afghanistan-Krieg beim (Un-)Bewährten - und deutet den Bruch mit Pakistan an. Von Johannes Kuhn mehr...

NATO ALBRIGHT KAVAN MARTONYI GEREMEK Nato Supermächte und Blockbildung

Neue Analysen bewerten die Struktur des Kalten Krieges, die Existenzberechtigung der Nato und die europäische Verteidigungspolitik. Von Hans-Jochen Luhmann mehr...

Weißrussland Militärmanöver Militärmanöver Angst vor Russlands "grünen Männchen"

Ein gemeinsames Manöver mit Weißrussland versetzt die ganze Region an der Ostsee in Unruhe: Was, wenn die Soldaten nach der Übung nicht mehr aus dem Grenzgebiet verschwinden? Von Tobias Matern und Frank Nienhuysen mehr...

Awacs-Aufklärungsflugzeug Konflikt mit der Türkei Abgeordnete dürfen Bundeswehrsoldaten in Konya besuchen

Die Vermittlungsarbeit von Nato-Generalsekretär Stoltenberg hat geholfen: Bis zu sieben Bundestagsabgeordnete können im September zum Nato-Stützpunkt in der Türkei reisen. mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkei Türkei Erdoğan tauscht Militärführung aus

Die Chefs des türkischen Heeres, der Luftwaffe und der Marine müssen gehen. In der Nato ist die Sorge groß, dass die zweitgrößte Bündnisarmee regelrecht lahmgelegt wird. Von Luisa Seeling mehr...

Awacs-Aufklärungsflugzeug Konflikt um Besuchsverbot Unionspolitiker gegen Abzug der Bundeswehr von Nato-Basis in der Türkei

Deutsche Politiker sind uneins darüber, wie Berlin auf die Verweigerung des Besuchsrechts von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt Konya in der Türkei reagieren soll. mehr...

Nato Deutscher Besuch verweigert

Die Türkei hat einen Besuch von Bundestagsabgeordneten auf dem Nato-Stützpunkt im türkischen Konya untersagt. Damit wird die Nato immer weiter in den Konflikt hineingezogen. Von Daniel Brössler mehr...

Brüssel Nato verstärkt Truppen in Afghanistan

Das Bündnis reagiert auf die erstarkten Taliban und schickt bis zu 3000 zusätzliche Soldaten als Berater für die lokalen Sicherheitskräfte. Von Daniel Brössler mehr...

Peschmerga-Kämpfer Waffenexporte Export mit Kollateralschäden

Der Autor Markus Bickel beschreibt, wie Deutschland mit seinen Waffenexporten einen Kreislauf aus Korruption und Gewalt fördert. Insbesondere die arabische Welt ist davon betroffen. Von Rudolf Walther mehr...