Miesbach Abschied vom Masterplan Unterfranke tätowiert sich Schliersee-Panorama auf die Wade

Das ehrgeizige Tourismuskonzept des ehemaligen Miesbacher Landrats Kreidl wird abgewickelt Von Matthias Köpf mehr...

Prozess Der Dreck muss weg

Ein Landwirt soll zum Bau eines Weges verunreinigten Schutt verwendet haben mehr...

Schweinebraten mit Kartoffelknödel, 2011 Kochgeschichte Das Buch, das die bayerische Küche populär machte

Das Bayerische Kochbuch spiegelt Küchen- und Technikgeschichte, Sprache und Zeitgeist der letzten 100 Jahre wider. Von Hans Kratzer mehr...

Eishockey Lachner kommt

Erding Gladiators verpflichten Stürmer mehr...

Stricken für den Frieden Kopf hoch!

Frauen aus der ganzen Welt stricken Wintersachen für Flüchtlinge im Landkreis Miesbach. Fast tausend Freundschaftsgaben sind inzwischen zusammengekommen Von Matthias Köpf mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Mit dem Heuwagen über die Grenze Mit dem Heuwagen über die Grenze Schnorrer aus dem Tschuschenland

Ilsa Oberbauer war als Flüchtlingskind mit Anfeindungen und Vorurteilen konfrontiert Protokoll: Gregor Schiegl mehr...

Kloster Benediktbeuern Photovoltaik Solaranlage Stromgewinnung Auf dem Weg nach Utopia

Bis 2035 soll der Landkreis energieautark sein. Die Bürgerstiftung Energiewende Oberland hat in zehn Jahren erreicht, dass mehr Solar- und Biogasanlagen errichtet wurden, doch jetzt wird nicht mehr so viel investiert Von Pia Ratzesberger mehr...

Taekwon-Do Bundeslehrgang Gürtelprüfung Koreanische Kampfkunst Partner, nicht Gegner

Seit 25 Jahren trainiert Hans Kaiser in seiner Taekwon-Do-Schule in Bad Tölz Kampfsportler. Das Jubiläum ist ein großes Spektakel: Sieben Großmeister und 300 Teilnehmer zeigen ihre Kunst Von Barbara Irl mehr...

Einigung mit Versicherung Glimpfliches Ende für Sparkasse in Kreidl-Affäre

Zwei Millionen Euro Ausgleichszahlungen und die Affäre ist zumindest für das Geldinstitut beendet. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen Kreidl und Bromme laufen aber weiter. Von Christian Sebald mehr...

Miesbach: Füchtlings-Unterkunft Flüchtlinge in Bayern Was die vielen Zufluchtsuchenden für die Behörden bedeuten

Bayerns Behörden schuften am Limit: Täglich müssen neuankommende Flüchtlinge untergebracht und versorgt werden. Ein Besuch im Landkreis Miesbach. Von Christian Sebald mehr... Report

20 Jahre Muffatwerk in München, 2013 Als München ein Licht aufging Mehr Licht!

Erst im 20. Jahrhundert verdrängten in München elektrische Glühlampen Kerzen und Gasbeleuchtung Von Erich C. Setzwein mehr...

Wolf aus dem Freigelände im Nationalpark Bayerischer Wald Gerissene Schafe Wolf als Täter überführt

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat ein Wolf in Bayern Schafe getötet. Nun wird in Miesbach diskutiert, was mit dem seltenen Tier geschehen soll. Von Lisa Schnell mehr...

Miesbach Zerkarien-Warnung an Tegernsee und Schliersee

Badegästen droht ein juckender Ausschlag. Wie Sie sich vor den Saugwürmer-Larven schützen können. mehr...

Süddeutsche Zeitung München Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Münchens Wirtschaftsgeschichte: Die Bierstadt Der Kampf um die Bierfestung

Im 19. Jahrhundert setzen die Münchner Brau-Barone Pschorr, Brey und Sedlmayr auf Expansion: Sie kaufen kleinere Sudstätten auf. Beliebt macht sie das ebenso wenig wie die Preiserhöhungen, regelrechte Krawalle sind die Folge. Den Konzentrationsprozess hält das aber nicht auf Von Andreas Schubert mehr...

Miesbach Flüchtlinge erkranken in Unterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft im oberbayerischen Miesbach erkranken Dutzende Menschen und klagen über Übelkeit oder erbrechen sich. Einen Tag später hat sich die Lage entspannt. mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Bad Tölz-Wolfratshausen Bad Tölz-Wolfratshausen Mehr Platz für junge Flüchtlinge

Jetzt baut der Landkreis die frühere Landwirtschaftsschule in Wolfratshausen um. Zudem soll die ehemalige Polizeiinspektion im Untermarkt als Unterkunft dienen. Das schafft 28 neue Schlafstätten - und wird nicht reichen Von Matthias Köpf und Benjamin Engel mehr...

Flüchtlinge in Bayern Flüchtlingspolitik in Bayern Flüchtlingspolitik in Bayern "Wir stoßen überall an unsere Grenzen"

Der grüne Landrat Wolfgang Rzehak ermahnt seine Parteifreunde, nicht immer nur eine herzlichere Willkommenskultur zu fordern - und findet auch manchen CSU-Vorschlag zur Lösung des Flüchtlingsproblems nicht verkehrt. Interview von Daniela Kuhr mehr...

Dachau Verwaltung leistet Amtshilfe

Landkreis nimmt minderjährige Flüchtlinge aus München auf mehr...