Ermittlungen am Tegernsee Tatverdächtige eines brutalen Raubüberfalls gefasst Überfall in Rottach-Egern

Sie sollen ein Ehepaar überfallen, geschlagen und gefesselt haben: Zehn Monate nach einem brutalem Raub im oberbayerischen Rottach-Egern hat die Polizei zwei Männer geschnappt. Auch ein Teil der millionenschweren Beute wurde sichergestellt. mehr...

Tegernsee Musikvideo Musikvideo Der Kini und der Narr

Der Sänger Luky Zappatta hat mit seiner neuen Band "Da boanad" ein skurriles Musikvideo gedreht. Die Botschaft: Rettet das Tegernseer Tal. Von Heiner Effern mehr...

Jakob Kreidl Affäre um Ex-Landrat Kreidl Sparkasse Miesbach fordert Millionenbeträge zurück

Knapp 300.000 Euro für die Renovierung eines Büros, gut 1,65 Millionen für eine Alm: Nach der Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl fordert die Sparkasse nun Geld zurück. Doch nicht nur der ehemalige Miesbacher Landrat soll zahlen. mehr...

Miesbach Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Landrat Kreidl

Verwandtenaffäre, Plagiatsaffäre, Sparkassenaffäre, Schwarzbauten und geheime Absprachen: Die Liste der Vergehen von Jakob Kreidl wächst noch immer. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den früheren Landrat von Miesbach. mehr...

Landkreis Kleiner und schwärzer

Wenn, wie es aktuell diskutiert wird, ein neuer Bundestagswahlkreis nur noch aus den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach bestünde, würde die CSU noch besser abschneiden Von Matthias Köpf mehr...

Jakob Kreidl Elbach Ex-Landrat aus Miesbach Kreidl korrigiert Schwarzbauten

Als bekannt wurde, dass Jakob Kreidls Haus ein Schwarzbau ist, explodierte die Verärgerung über ihn. Nun reagiert der frühere Miesbacher Landrat. Bis Ende August hat er Zeit, seinen Neubau den eingereichten Plänen anzupassen. Von Christian Sebald mehr...

Jakob Kreidl, 2014 Sponsoring der Sparkasse Schwarzbuch Miesbach

Exklusiv Das bayerische Innenministerium prangert widerrechtliche Sponsoring-Aktivitäten der Kreissparkasse in Miesbach an. In der Amtszeit des Affären-Landrats Jakob Kreidl, sagt ein Insider, da "ging's erst richtig los". Von Christian Sebald mehr...

Kreissparkasse Miesbach Teure Folgen einer Affäre Sparkasse Miesbach will Geld zurück

Für Ex-Landrat Kreidl ist die Sponsoring-Affäre womöglich noch nicht vorbei: Die Sparkasse Miesbach will alle Summen geltend machen, bei denen eine Chance auf Durchsetzung besteht. Auch der frühere Bankchef Bromme muss mit Regressforderungen rechnen. Von Christian Sebald mehr...

Themenpaket Kommunalwahlen Nach dem Rückzug von Landrat Kreidl Schattenwahlkampf in Miesbach

In Miesbach könnte es am Wahltag skurrile Ergebnisse geben. Der von Affären gebeutelte CSU-Landrat Kreidl ist zwar zurückgetreten, steht aber weiter auf dem Stimmzettel. Welche Konsequenzen das für die übrigen Kandidaten hat. Von Heiner Effern mehr...

Uli Hoeness Geldsegen für Fiskus Hoeneß bezahlt Steuerschulden

Exklusiv Erst hat er 30 Millionen Euro an das Finanzamt bezahlt, dann bekam er zum ersten Mal Ausgang: Uli Hoeneß hat seine Steuerschuld beglichen. Für die Behörde in Miesbach ist das ein Geldsegen. Sie dürfte in diesem Jahr Rekordzahlen verzeichnen. Von Ulrich Schäfer mehr...

Giftmüll am Schliersee "Eine Umwelt-Sauerei sondergleichen"

PVC-Reste, Batterien, Stromkabel: Am Schliersee wurde ein Weg mit schadstoffhaltigem Restmüll gebaut. Die Genehmigung kam vom Landratsamt Miesbach. Dort wurde wurde zunächst alles abgewiegelt - nun räumt die Behörde Fehler ein. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Kreissparkasse Miesbach Kleine Gaben unter Jagdfreunden

Zur Not fand sich auch noch ein Banketat, um eine neue Kaffeemaschine zu bezahlen: Bei der Überprüfung des Sponsorings der Kreissparkasse Miesbach tauchen weitere dubiose Sonderposten auf. Der frühere Chef Bromme muss sich noch einigen Fragen stellen. Von Heiner Effern mehr...

Sudelfeld Streit um Skigebiet Streit um Skigebiet Schwere Schlappe am Sudelfeld

Ein Speicherteich, 250 Schneekanonen, ein neuer Sessellift: Die Aufrüstung des Skigebiets Sudelfeld läuft auf Hochtouren - mit gerichtlicher Genehmigung. Eine erneute Klage haben Naturschützer nun mangels Chancen zurückgezogen. Akzeptieren wollen sie die Pläne trotzdem nicht. Von Heiner Effern mehr...

Eishockey-Oberliga Neulinge im Land der Namenlosen

Von klugen Köpfen, Überraschungsmenüs und robuster Verteilungsgerechtigkeit: Bad Tölz, Klostersee und Erding vor dem Saisonstart Von Johannes Schnitzler mehr...

Ex-Landrat Kreidl 240.000 Euro im Vier-Augen-Gespräch

Er ist schon längst nicht mehr im Amt und noch immer kommen neue Affären hinzu: In einem Vier-Augen-Gespräch hat der frühere Miesbacher Landrat Jakob Kreidl einem Schulleiter 240.000 Euro für Baumaßnahmen versprochen. Ohne den Kreistag zu informieren, Von Hans Kratzer mehr...

Jakob Kreidl Miesbach Affären-Landrat Kreidl abgewählt

In Miesbach stand ein Landrat zur Wahl, der gar nicht gewählt werden wollte. Auch ins Wahllokal wollte Jakob Kreidl nicht persönlich kommen - er wählte per Briefwahl. Nun wurde Kreidl abgewählt, doch damit ist die Wahl noch nicht entscheiden. Von Heiner Effern mehr...

Affären in Miesbach Freie Wähler fordern "klaren Schnitt" von Färber

Gerade hat Arnfried Färber als amtierender Landrat die Geschäfte in Miesbach übernommen, doch auch seine Geburtstagsparty wurde von der Sparkasse bezahlt. Nun fordern die Freien Wähler von ihrem Parteikollegen, dass er alle Ämter niederlegt. Gleichzeitig werden weitere Vorwürfe laut. Von Christian Sebald mehr...

Affären in Miesbach Kreidls Stellvertreter in Bedrängnis

Er hat die Geburtstagsparty für Jakob Kreidl mitorganisiert und sich selbst eine ordentliche Feier von der Sparkasse spendieren lassen: Miesbachs Vize-Landrat Arnfried Färber. Selbst seine eigene Partei, die Freien Wähler, fordert Konsequenzen. Doch Färber zeigt sich ähnlich einsichtig wie zuvor Kreidl. Von Heiner Effern und Christian Sebald mehr...

Jakob Kreidl Affäre um CSU-Landrat in Miesbach 120.000 Euro für Kreidls Geburtstag

Die Geburtstagsparty des Miesbacher CSU-Landrats war teurer als bisher bekannt. Etwa 120.000 Euro soll die Feier von Jakob Kreidl gekostet haben - einen Großteil davon bezahlte die Miesbacher Sparkasse. Auch bei anderen Anlässen zeigte sich das Geldinstitut äußerst großzügig. Von Heiner Effern, Frank Müller und Christian Sebald mehr...

Marktplatz in Miesbach Wohnen um München Miesbach

Oberbayerische Häuser, Maibaum, Gässchen und Brunnen - wer einmal über den Marktplatz geschlendert ist, ahnt, dass hier Gemütlichkeit nicht nur ein Wort ist, sondern gelebter Alltag. Von Nicole Graner mehr...

Kochel am See Völkerverständigung im Bergwald

Bei einem internationalen Workcamp zwischen Miesbach und Kochel pflanzen junge Leute 6000 Tannen. Akute politische Konflikte spielen zwischen Teilnehmern aus Russland und der Ukraine keine Rolle Von Klaus Schieder mehr...

Affären in Miesbach Vize-Landrat Färber lässt Amt bei Kreissparkasse ruhen

Für seine Geburtstagsparty hat der Miesbacher Vize-Landrat Arnfried Färber 55.000 Euro von der Kreissparkasse bekommen. Nun lässt er seinen Posten als Verwaltungsrat ruhen. Als stellvertretender Landrat will Färber aber nicht zurücktreten. mehr...

Brauerei Expansion einer Kultbrauerei Expansion einer Kultbrauerei Es gärt im Tegernseer Tal

Weil so viele Menschen ihr Bier wollen, expandiert die Tegernseer Brauerei. Die Anwohner sagen: rücksichtslos. Rundreise um einen See, an dem man fürchtet, dass der Erfolg eines Kultgetränks die Heimat zerstört. Von Jan Stremmel mehr...

Bayern Munich's former president Hoeness reacts during an extraordinary general meeting of the German Bundesliga first division soccer club in Munich Fall Hoeneß Es war einmal das Steuergeheimnis

Mehr als tausend Beamte hatten Zugang zu den Akten im Fall Hoeneß: Das Steuergeheimnis ist wohl kein Geheimnis mehr. Das ist fatal - der Staat muss mit den Daten seiner Bürger sorgfältiger umgehen. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr... Meinung