Saisonfinale im Ski alpin Meister des ersten Laufs Süddeutsche Zeitung Sport Saisonfinale im Ski alpin

Rebensburg siegt zum Abschluss im Riesenslalom. Aber das Team muss noch einiges verbessern. Von Johannes Knuth mehr...

Sander from Germany speeds down during the last men's downhill training run of the Alpine Skiing World Cup in Garmisch-Partenkirchen Ski alpin Der beste deutsche Abfahrer kommt aus Nordrhein-Westfalen

Andreas Sander hat das Skifahren auf einem 300 Meter hohen Hügel gelernt. Jetzt tastet er sich an die Weltklasse heran. Von Matthias Schmid mehr...

Ski alpin Wieder Pilot statt Passagier

Felix Neureuther gewinnt in Japan seinen ersten Slalom des Winters und wähnt sich nach einer Saison voller lehrreicher Momente zurück im Kreis der Besten. Fritz Dopfer wird Vierter. Von Johannes Knuth mehr...

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Downhill Ski alpin Der nächste Norweger

Aleksander Aamodt Kilde gewinnt die in diesem Jahr besonders schwierige Abfahrt auf der Kandahar in Garmisch - sein Aufstieg zeigt, warum in seiner Heimat besonders viele Talente reifen. Von Johannes Knuth mehr...

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Downhill Bester Deutscher Jammern auf sehr hohem Niveau

Es ist das beste Ergebnis seiner Karriere - aber Andreas Sander klopft sogar Rang acht bei der Abfahrt in Garmisch noch auf Fahrfehler und technische Unfeinheiten ab. Das ist wohl ein gutes Zeichen. Von Johannes Knuth mehr...

Ski Der Mann von der Teufelswiese

Ein Westfale ist derzeit der beste deutsche Abfahrer: Andreas Sander, 26, aus Ennepetal ist ruhiger und professioneller geworden. Von Johannes Knuth mehr...

Nachtslalom in Schladming Rückkehr über die Furchen

Beim Aus von Felix Neureuther in Schladming überrascht ein anderer Deutscher: Dominik Stehle wird Vierter - und steht als 29-Jähriger vor einer zweiten Karriere im Weltcup. Von Johannes Knuth mehr...

ALPINE SKIING FIS WC Schladming SCHLADMING AUSTRIA 26 JAN 16 ALPINE SKIING FIS World Cup nigh Ski alpin  "Domi" gehört plötzlich zu den Schnellsten 

Vor zwei Jahren musste sich Dominik Stehle die Liftkarte zum Training selbst kaufen. Jetzt steht er vor mehr als 40 000 Zuschauern in Schladming fast auf dem Podest. Sogar Felix Neureuther staunt. Von Matthias Schmid mehr...

Deutsches Team Last Man Standing

Ein Westfale ist der beste deutsche Abfahrer: Andreas Sander kommt in Kitz auf Platz 17. Er sagt: "Nach den ganzen Stürzen ist mir das echt egal." Von Johannes Knuth mehr...

Downhill Men Ski Alpin: Männer Resignation am Lauberhorn

Aksel Lund Svindal gewinnt die Männer-Abfahrt in Wengen, die Konkurrenz gratuliert ehrfürchtig. Von Johannes Knuth mehr...

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Men's Slalom Ski alpin Endlich im Flow

Der deutsche Slalomfahrer Dominik Stehle fährt seit mittlerweile neun Jahren Weltcup-Slaloms - in dieser Saison belohnt er sich selbst für seine Ausdauer mit seinen besten Resultaten: Drei Mal schon in diesem Winter fuhr er in die Punkteränge. Von Marius Buhl mehr...

Ski alpin in Adelboden Vernebelter Mythos

Die Schweizer trifft die Absage des Riesenslaloms in Adelboden hart - denn das Chuenisbärgli, auf dem die Rennpiste liegt, ist ein Nationalheiligtum. Von Marius Buhl mehr...

Ski alpin Ski alpin Ski alpin Wechselnde Winde

Fritz Dopfer und Felix Neureuther werden im Slalom von Santa Caterina zeitgleich Vierte - und gehen mit unterschiedlichen Gemütslagen ins neue Jahr. Von Johannes Knuth mehr...

Groeden 19 12 2015 Saslong Groeden ITA FIS Ski Weltcup Herren Abfahrt Siegerehrung im Bild T; Thomas Dreßen Ski alpin Harte Schule

Der Gilchinger Thomas Dreßen, 22, hat sich im deutschen Speed-Team etabliert und bereits seine ersten Weltcup-Punkte gesammelt. Dennoch ist jeder Start eine Herausforderung: Ihn begleitet die Erinnerung an seinen Vater, der bei einem Seilbahn-Unglück starb Von Johannes Knuth mehr...

Santa Caterina 26 12 2015 Deborah Compagnoni Rennstrecke Santa Caterina ITA FIS Ski Weltcup San Ski alpin Traurige Tradition

Wieder erwischt es einen deutschen Abfahrer: Josef Ferstl fällt nach einem Kreuzbandriss die gesamte Saison aus. Von Gerald Kleffmann mehr...

Ski alpin Der Zweifler und die coole Sau

Die Deutschen Skirennfahrer bestätigen auch in den Dolomiten ihre Form - Felix Neureuther überzeugt, obwohl er kaum auf Schnee trainiert hat. Nur Fritz Dopfer, der WM-Zweite von Vail, hadert mit seinen Resultaten. Von Johannes Knuth mehr...

Josef Ferstl Der Kopf fährt mit

Die deutschen Abfahrer erleben in Gröden ein passables Wochenende. Ein Mentaltrainer hilft Josef Ferstl jetzt beim Warten auf den Wow-Effekt. Von Johannes Knuth mehr...

Ski alpin Direkter Vergleich

Waghalsige Abfahrten oder artistische Tänze zwischen Slalomstangen - das reicht nicht mehr. Mit neuen Wettbewerben will die Ski-Branche neue Fans erobern. Von Johannes Knuth mehr...

- Ski-Rennläufer Marcel Hirscher "Abartig, schräg, wahnsinn"

Für seine Kollegen klingt es wie Hohn: Marcel Hirschers Riesenvorsprung von 3,28 Sekunden beim Riesenslalom in Garmisch erinnert an die Fabeltaten des legendären Ingemar Stenmark. Dabei kann Hirscher, wie er sagt, noch besser fahren. Von Matthias Schmid mehr... Report

Weltcup ski alpin Weltcup-Abfahrt in Garmisch Bis die Oberschenkel brennen

Enge Kurven, der Freie Fall und 4000 Zuschauer im Zielraum: Die Kandahar in Garmisch ist Deutschlands einzige Weltcup-Abfahrt. Die Wettkämpfe am Wochenende sollen ihr zu neuem Glanz verhelfen. Von Gerald Kleffmann mehr... Report

532515135 Dopfers Silbermedaille "Komm Fritz, dieses Mal"

Erstmals zwei deutsche WM-Medaillen in einem Rennen seit 28 Jahren: Während sich Draufgänger Felix Neureuther über sein Glück erst spät freuen kann, erlebt der sonst brave Fritz Dopfer im Slalom von Beaver Creek das Rennen seines Lebens. Von Matthias Schmid mehr... Report

Men's Slalom at the FIS Alpine Skiing World Cup in Schladming Felix Neureuther vor dem WM-Slalom "Es zählt nur der eine Tag"

Es ist das vielleicht wichtigste Rennen seiner Karriere: Zum Abschluss der Ski-WM steht für Deutschlands Gold-Hoffnung Felix Neureuther der Slalom an. Vorbereitet hat er sich in ungewohnter Umgebung. Von Johannes Knuth mehr... Report

SKI-WORLD-MEN-SLALOM Technik-Team bei der Ski-WM Zeit für Heldengeschichten

Einst belächelt, jetzt sollen sie für Medaillen sorgen: Auf die deutschen Männer um Felix Neureuther und Fritz Dopfer warten bei der Ski-WM in den USA die größten Rennen der Saison. Von Johannes Knuth mehr... Analyse

Strasser of Germany reacts after men's Alpine Skiing World Cup night slalom in Schaldming Deutsche Slalom-Fahrer "Beiß die Arschbacken zusammen"

Drei Deutsche unter den besten Fünf: Beim Nachtslalom von Schladming wecken Felix Neureuther und Fritz Dopfer vor der WM Begehrlichkeiten. Die größte Konkurrenz kommt aber womöglich aus dem eigenen Land. Von Matthias Schmid mehr... Analyse