Ihr Forum Markus Söder, Serienstar: Darf der BR Politik und Unterhaltung vermischen? IhreSZ Flexi-Modul Header

Nach seinem Gastauftritt in der BR-Seifenoper "Dahoam is dahoam" steht CSU-Minister Markus Söder in der Kritik. Die Landtags-Grünen sprechen von "billiger Werbung für die Seehofer-Administration." Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Markus Söder in "Dahoam is Dahoam" "Nicht immer nur das Negative sehen"

Wie Markus Söder in der Lansing-Saga sich selbst spielt und für seine Politik wirbt. Auszüge mehr... Bilder

Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder BR-Soap "Dahoam is Dahoam" mit Markus Söder "Das ist dreistestes Politiker-Placement"

Er habe nur die Wahrheit gesagt, verteidigt Bayerns Heimatminister Markus Söder seine Gastrolle in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam". Für die Grünen ist es damit nicht getan. Sie fordern vom Sender eine Stellungnahme - und der reagiert prompt. mehr...

Reaktionen auf griechisches Wahlergebnis EU-Kommission sichert neuer Regierung Unterstützung zu

Der Wahlsieg von Syriza in Griechenland wird europaweit kritisch beäugt. Neben vielen anderen Stimmen warnt der Bundesverband der deutschen Industrie eindringlich vor einem Reformstau. Positive Signale kommen indes aus Brüssel. mehr...

Bayerischer Landtag Stromtrassen in Bayern Aigner im Energiestress

Im Streit um die Energiewende steht Wirtschaftsministerin Ilse Aigner am Scheideweg: Wenn sie mit ihrem Konzept scheitert, dann scheitert auch ihre Karriere. Von Frank Müller mehr... Analyse

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Bayerischer Rundfunk Intendant Wilhelm kritisiert Söder-Auftritt

Hätte er Bescheid gewusst, er hätte "deutlich zu Zurückhaltung geraten": BR-Intendant Wilhelm übt Kritik am "problematischen" Auftritt von Bayerns Finanzminister Söder in der Soap "Dahoam is Dahoam". Die Folge verschwindet aus der Mediathek. Von Claudia Tieschky mehr...

BR Dahoam is Dahoam Bilder
TV-Seifenoper "Dahoam is Dahoam" Söder versteht die Aufregung nicht

Bayerns Heimatminister Söder bekommt in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam" einen exklusiven Auftritt. Im Sender heißt es, das sei kein Problem, sondern Konzept. Der Minister selbst findet: "800 000 Zuschauer - dafür müssen Sie 800 Bierzelte füllen." Von Claudia Fromme und Frank Müller mehr... Report

Gastrolle im Bayerischen Rundfunk Herrn Söder zu Diensten

Bayerns Finanzminister Söder breitet sich in der BR-Soap "Dahoam is Dahoam" aus. Dass Politiker nun auch noch in Serien mitlabern, ist peinlich - besonders, weil sich der BR von CSU und anderen Einflüsterern emanzipiert hatte. Von Sebastian Beck mehr... Kommentar

Winterklausur der bayerischen SPD-Landtagsfraktion Videokolumne "Becks Bayern" "Wie soll man denn so einen ins Drehbuch schreiben?"

Die Opposition in Bayern ist beleidigt. Natürlich wegen Söders Auftritt in der Serie "Dahoam is Dahoam". Aber mal ganz ehrlich, Markus Rinderspacher vor der Kamera? Wenn schon, dann müsste Hubert Aiwanger mitspielen. Von Sebastian Beck mehr... Video

Markus Söder Seehofer-Nachfolge Söder, der Unaufhaltsame

Obwohl er viele Gegner hat, steuert Finanzminister Markus Söder auf das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten zu: 41 Prozent der Bayern wollen ihn als Seehofer-Nachfolger. Doch die CSU-Fraktion könnte Söders Aufstieg noch verhindern. Von Frank Müller mehr...

Griechen raus aus Eurozone? Angst um den Euro Europa muss den Griechen nicht entgegenkommen

Griechen raus aus der Euro-Zone? Die Panik über den möglichen Wahlsieg der Linken in Griechenland ist übertrieben: Weder die Finanzmärkte noch das Euro-System sind gefährdet. Die Zukunft der Währung entscheidet sich anderswo. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Griechenland Euro fällt auf Neun-Jahres-Tief

Absturz auf den niedrigsten Stand seit Frühjahr 2006: Angesichts der unsicheren Lage in Griechenland und der lockeren EZB-Geldpolitik fällt der Eurokurs auf ein neues Tief. Wirtschaftsminister Gabriel fordert von Griechenland die Einhaltung seiner Sparzusagen. mehr...

Bayerische Kabinettssitzung Bayerische Landtagswahl 2018 Seehofer verzichtet auf weitere Kandidatur als Ministerpräsident

Keine dritte Amtszeit: Horst Seehofer kündigt an, 2018 nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antreten zu wollen. Die Nachfolgefrage lässt er offen. mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg CSU-Spitzenkandidaten Wer auf Seehofer folgen könnte

Wer folgt ihm nach, wenn Horst Seehofer 2018 nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antritt? Ein Überblick über die Kandidaten. mehr... Bilder

Auftakt Winterklausur CSU-Landesgruppe Seehofer-Nachfolge in CSU Irgendwie, irgendwer, irgendwann

Horst Seehofers Ankündigung hört sich klar an: Er will 2018 als CSU-Chef und Ministerpräsident aufhören. Dasselbe sagte er schon vor einem Jahr, dazwischen klang er aber auch schon anders. Ob sein Mix aus klarer Ansage und Verwirrung ans Ziel führt? Sicher ist da nur eines. Von Frank Müller mehr... Kommentar

Auftakt Winterklausur CSU-Landesgruppe Video
CSU-Parteiklausur Sämann Seehofer

CSU-Chef Horst Seehofer erklärt, dass er bei der nächsten Landtagswahl 2018 nicht mehr kandidieren will - und wundert sich über die Reaktionen. In der Partei rätselt man, warum er gerade jetzt die Nachfolgedebatte erneut anheizt. Von Mike Szymanski mehr...

Fußballerstreik in Württemberg Mindestlohn im Amateurfußball Bis es knallt im Vereinsheim

Wer beruflich kickt, muss entsprechend entlohnt werden: Auch im Amateurfußball gilt nun der gesetzliche Mindestlohn. Doch Vereine fühlen sich vom Verband allein gelassen - und äußern Existenzängste. Von Matthias Schmid mehr... Report

Münchner Sicherheitskonferenz Nach Anschlägen in Paris 100 zusätzliche Polizeibeamte für Bayern

Innenminister Herrmann plant, hundert neue Stellen bei der Polizei zu schaffen. Es ist eine Reaktion auf die Anschläge in Paris. Die Beamten sollen dabei helfen, potentielle Gewalttäter besser zu überwachen - bevor sie aktiv werden. Von Frank Müller mehr...

Neuer Name mit Logo des Flughafens Nürnberg Seehofer-Nachfolge in Bayern Söder hängt Aigner in Umfrage ab

Markus Söder führt überraschend im Rennen um die Nachfolge von Horst Seehofer: 41 Prozent der Bayern wollen ihn als neuen Ministerpräsidenten, seine Konkurrentin Ilse Aigner kommt nur auf 24 Prozent. Doch eine Politikerin ist in Bayern noch beliebter als der Finanzminister. Von Frank Müller mehr...

CSU-Parteitag CSU-Parteitag Merkel ist Seehofers Zukunft

Als die CSU noch besser dastand, hatte sie stets einen eigenen Kanzlerkandidaten in der Hinterhand. Nun versucht Parteichef Seehofer, seine Leute hinter Angela Merkel zu scharen - und so seine eigene Position zu stärken. Kommentar von Mike Szymanski mehr... Kommentar

Flughafen München Umzugspläne von Ryanair Umzugspläne von Ryanair München-West kämpft ums Überleben

Dass Ryanair auf den Münchner Flughafen umziehen will, könnte den Allgäu Airport in Memmingen alias "München-West" hart treffen. Schon jetzt kämpft er ums Überleben. Ein Grünen-Politiker wirft dem Chef der irischen Fluglinie Erpressung vor. Von Stefan Mayr und Marco Völklein mehr...

Schwurgerichtssaal nach dem Umbau Saal der Nürnberger Prozesse "Wie viel Disney brauchen wir?"

Der Saal 600 wurde bekannt durch die Nürnberger Prozesse und soll zum Museum werden. Bayerns Finanzminister Söder will die historische Gestalt teils wiederherstellen. Wissenschaftler kritisieren das als Geschichtsklitterung und "Disney". Von Olaf Przybilla mehr...

Neue Fluglinie in Memmingen Rettungsflieger aus Österreich

Die österreichische Fluglinie Intersky wird ab März von Memmingen aus Hamburg und Berlin anfliegen. Zuvor hatte Germanwings angekündigt, diese Verbindungen einzustellen. Die Probleme des Regionalflughafens bleiben. Von Stefan Mayr mehr...

Markus Söder. CSU vor der Landtagswahl Internetminister Markus Söder

Die Landtagswahl ist noch nicht entschieden, doch Finanzminister Söder plant schon mal voraus. Der CSU-Politiker will sein Ressort erweitern und zum Digitalministerium ausbauen - mit sich selbst als Internetminister an der Spitze. Von Mike Szymanski mehr...

Markus Söder eröffnet Schifffahrtssaison Finanzminister Markus Söder Der Chef auf dem Bolzplatz

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Seehofer-Nachfolge? Das war einmal. Markus Söder hat auch in diesem Jahr beim Maibockanstich bewiesen, dass er vor Kraft kaum laufen kann. Ilse Aigner kommt dagegen nicht in die Gänge. Von Frank Müller mehr...