Gilching Glühend und lichterloh

Die Gruppe "Emoción" zeigt im Tango die Lage der Welt Von Reinhard Palmer mehr...

Krieg in Syrien Libanon Libanon Die staatenlosen Kinder des Krieges

In Libanon wächst eine Generation syrischer Flüchtlingskinder ohne Staatsangehörigkeit heran - und damit ohne grundlegende Rechte. Reportage von Dunja Ramadan mehr...

Die staatenlosen Kinder des Krieges Syrer im Libanon Die staatenlosen Kinder des Krieges

In Libanon wächst eine Generation syrischer Flüchtlingskinder ohne Staatsangehörigkeit heran - und damit ohne grundlegende Rechte. mehr...

Libanon Libanon Libanon Tripoli im Top

Mira Minkara zeigt Gästen ihre Heimatstadt im Norden des Libanons. Die liberale, kosmopolitische Frau hat sich mit der konservativen Gesellschaft arrangiert. Von Mounia Meiborg mehr...

Nach einem mutmaßlichen Luftangriff syrischer Flugzeuge auf Douma bei Damaskus Chronologie Der syrische Bürgerkrieg im Überblick

Wie in Syrien aus friedlichen Protesten im Jahr 2011 ein tödlicher Konflikt wurde, der mittlerweile sechs Jahre andauert. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer EU-Gipfel So will die EU Flüchtlinge aus Afrika abschrecken

Bei ihrem Gipfeltreffen auf Malta entwerfen die EU-Staats- und Regierungschefs eine Nachbarschaftspolitik, die auf harte Grenzen setzt. Von Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Libanon Neues Kabinett in Beirut

Nach zwei Jahren politischen Stillstands hat der Libanon eine neue Regierung - der sunnitische Politiker Saad al-Hariri wird Regierungschef. Er gilt als Vertrauter der Saudis. Von Dunja Ramadan mehr...

Oper Verliebt ins Verliebtsein

Robert Lepage inszeniert Kaija Saariahos "L'Amour de Loin" an der New Yorker Metropolitan Opera. Von Peter Richter mehr...

Krieg in Syrien Syrien Bilder
Syrien Der Krieg zieht weiter - von Aleppo nach Idlib

Bewohner und Rebellen verlassen das zerstörte Ost-Aleppo. 50 000 Menschen warten auf Busse, die sie nach Idlib bringen sollen. Dorthin dürfte sich auch die Front verlagern. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Assad-Truppen kontrollieren Aleppo

Nach jahrelangen Kämpfen geben die Rebellen ihren Widerstand auf. Die syrische Armee hat die Stadt zurückerobert, bestätigt der russische UN-Botschafter. mehr...

Krieg in Syrien Syrien-Krieg Syrien-Krieg Die Sieger jubeln, die Eingeschlossenen bangen

In den zurückeroberten Teilen der Stadt posieren Regierungssoldaten für Selfies. Für die Zivilisten in Ost-Aleppo ist die Zeit der Angst noch nicht vorbei. mehr...

Assam Hadhad Flüchtlinge in Kanada "Peace by Chocolate"

Familie Hadhad ist vor dem Krieg in Syrien geflohen - nicht nach Europa, sondern nach Kanada. Dort sorgen sie für eine geradezu märchenhafte Geschichte, die das ganze Land bewegt. Von Thomas Hahn mehr...

Belgien Sinnvoll und menschlich

Ein belgisches Gericht hat mit einem Urteil grundsätzliche Fragen zur europäischen Asylpolitik aufgeworfen. Nun streitet das Land über sogenannte humanitäre Kurzzeit-Visa für in Not geratene Syrer. Von Thomas Kirchner mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Blutiges Finale

Die Strategie Baschar al-Assads, Rebellengebiete zu zerbomben und die Menschen auszuhungern, ist aufgegangen. Konsequenzen für sein menschenverachtendes Vorgehen muss er nicht befürchten. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Geflüchtet und angekommen? Journalist Jaafar Abdul Karim Für ihn gibt es kein Tabuthema

Jaafar Abdul Karim moderiert den bei jungen Arabern beliebten "Shababtalk" der Deutschen Welle. Einer seiner größten Quotenerfolge war eine Sendung über Homosexualität in muslimischen Gesellschaften. Porträt von Thorsten Schmitz mehr...

IS in Palmyra Syrien IS-Erfolg in Palmyra zeigt Assads Schwäche

Die Terrormiliz erobert die Oasenstadt zurück und offenbart den schwindenden Einfluss von Assads Kräften. Auch das Unesco-Welterbe Palmyras ist in Gefahr. Von Moritz Baumstieger mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Um jeden Zentimeter

In der Schlacht um Aleppo steht Diktator Assad kurz vor dem Sieg. Nun verkündet Russland, die syrische Armee habe ihre Angriffe gestoppt, damit Zivilisten fliehen können. Von Moritz Baumstieger und Paul-Anton Krüger mehr...

Krieg in Syrien Syrien Syrien Assads Truppen erobern große Teile Aleppos zurück

Zehntausende Zivilisten stehen vor einer unmöglichen Wahl: Entweder flüchten sie in Rebellengebiete, die bombardiert werden. Oder in die Arme der Regierung, wo Verhaftung droht, Zwangsrekrutierung oder der Tod. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Prozess Alles auf Schmidbauer

Der ehemalige Kanzleramts-Chef Bernd Schmidbauer darf im Steuerverfahren gegen Werner Mauss aussagen. Er gilt als wichtiger Kontaktmann des Ex-Agenten und soll die Existenz eines verdeckten Geld-Depots bestätigen können. Von Ralf Wiegand mehr...

Syrien Aufgabe oder Tod

Das Regime in Damaskus gibt den Rebellen in Ost-Aleppo Gelegenheit zum Abzug - wer sie nicht nutzt, muss laut einem Armeesprecher mit dem sicheren Tod rechnen. mehr...

Syrien-Konflikt Zorn und Verzweiflung

Es war sein letzter Besuch als Außenminister in der Krisen-Region: Steinmeier besuchte ein Flüchtlingscamp im Libanon. Von Stefan Braun mehr...

CDU-Regionalkonferenz Flüchtlingspolitik der CDU Na, dann übt mal schön weiter

Ein Tipp, eine Umarmung - und wieder weint ein Flüchtlingskind wegen Angela Merkel. In Heidelberg zeigt sich, wie heikel die Asylpolitik noch immer für die CDU ist. Von Nico Fried mehr...

Syrians walk over rubble of damaged buildings, while carrying their belongings, as they flee clashes between government forces and rebels in Tariq al-Bab and al-Sakhour neighborhoods of eastern Aleppo towards other rebel held besieged areas of Aleppo Syrien Assads Truppen rücken in den Osten von Aleppo ein

Die Rebellen stehen vor der Niederlage, Zehntausende Menschen fliehen vor den heftigen Angriffen, aber auch vor den Soldaten des Regimes. Von Moritz Baumstieger mehr...

Werner Mauss, Former Secret Agent, Goes On Trial For Tax Evasion Prozess um Geheimagent Mauss nennt den "Vater des Geheimfonds" beim Namen

Werner Mauss hat das Gericht auf die Folter gespannt: Erst hatte der frühere Top-Agent angedeutet, der Urheber seines Geheimfonds könne als Zeuge auftreten. Nun stellt sich heraus: Er ist längst tot. Von Ralf Wiegand mehr...

Wissen Geschichte Die unbekannte Weltmacht

Vor 3000 Jahren brachten ominöse Seevölker die Hochkulturen des Mittelmeers zu Fall, die Welt versank im Krieg. Jetzt hat man mit den Luwiern die Schuldigen ausgemacht - sie könnten der Schlüssel zu einem der größten archäologischen Rätsel sein. Von Werner Siefer mehr...