Norddeutschland Gefährdete Landwirtschaft Überschwemmte Wiesen

Seit Monaten leidet der Norden Deutschlands unter durchnässten Feldern, Ernteausfälle sind die Folge. Der Grund ist hausgemacht: Intensive Bewirtschaftung hat die Böden so verdichtet, dass der Regen nicht abfließen kann. Von Thomas Hahn mehr...

A sign for the U.S. fast food restaurant chain McDonald's is seen outside one of their restaurants in Sint-Pieters-Leeuw Verstöße gegen Tierschutz McDonald's und Tierschützer zeigen Schlachthof an

Die Fastfood-Kette spricht von "gravierenden Verfehlungen". Der Schlachthof wurde bereits von den Behörden geschlossen. mehr...

Wohlfühlschweinestall Landwirtschaft Der Tag, an dem es Herrn Gelb reichte

Der Landwirt Josef Gelb hat seine Schweinezucht umgestellt - und besitzt jetzt einen bayernweit einzigartigen Wohlfühlstall. Von Julia Bergmann mehr...

Landwirtschaft Landwirtschaft Landwirtschaft Regional? Total egal!

Bio-Obstbauern in Deutschland bieten jede Menge Früchte an. Doch die Lebensmittelindustrie kauft lieber im Ausland. Von Tanja Busse und Silvia Liebrich mehr...

Landwirtschaft Sauviele Wildschweine

Immer mehr Tiere bevölkern die deutschen Wälder, so dass sie beinahe zur Plage werden. Aber die Jagd lohnt sich kaum mehr...

Eine italienische Wissenschaftlerin möchte Disteln als Glyphosat-Ersatz etablieren. Landwirtschaft So kann die Distel das Glyphosat ersetzen

Kompostierbaren Kunststoff hat eine preisgekrönte Chemikerin bereits entwickelt. Nun forscht sie an einer Alternative zum umstrittenen Pflanzengift. Von Ulrike Sauer mehr...

Ernährung Viehwirtschaft Viehwirtschaft Ein Stück von Lisa

Beim Cowfunding wählt der Kunde ein Tier im Internet aus und sagt, welches Teil er haben möchte. Ist alles verkauft, macht der Bauer einen Termin beim Schlachter. Weggeschmissen werden soll so wenig wie möglich. Von Isabella Hafner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie muss die Landwirtschaft der Zukunft aussehen?

Glyphosat, Rückgang der Artenvielfalt, verschmutztes Grundwasser, miserable Tierhaltung: In Deutschland vollzieht sich ein ökologisches Desaster, analysiert SZ-Autor Markus Balser. Die Herstellung von Lebensmitteln beruhe auf eklatantem Versagen beim Tier- und Umweltschutz. mehr...

Schweinemastanlage Landwirtschaft im Wandel Ein ökologisches Desaster vor unseren Augen

Die glücklichen Ferkel auf der Grünen Woche täuschen über eine fatale Entwicklung hinweg: Die Landwirtschaft hat mit Land nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit Wirtschaft. Kommentar von Markus Balser mehr...

Ökologische Landwirtschaft Biobäuerin Sabine Obermaier Biobäuerin Sabine Obermaier Wenn Essen politisch wird

Wie wir uns ernähren und wie es unserer Umwelt geht, hängt unmittelbar zusammen, sagt Öko-Bäuerin Sabine Obermaier. Ein Gespräch über den Unterschied zwischen billigen und ökologischen Produkten. Interview von Martina Scherf mehr...

Joachim Rukwied Bauernpräsident Joachim Rukwied "Wir werden gerne zum Sündenbock gemacht"

Joachim Rukwied spricht über Zweifel an einem raschen Glyphosat-Aus und die Entfremdung von Landwirten und Verbrauchern. Interview von Markus Balser mehr...

Berghof von Katharina Kern, Schweinsteig 2, 83080 Oberaudorf (Zwischen Sudelfeld und Oberaudorf). Ein Leben auf dem Bergbauernhof "Manchmal kommt man eben nicht weg"

Katharina Kern lebt seit Jahrzehnten auf einem entlegenen Berghof. Zum Schulbus laufen die Kinder kilometerweit durch den Wald, bei zu viel Schnee kommt man nicht aus dem Haus. Über ein Leben in Abgeschiedenheit. Von Julia Huber mehr...

Landwirtschaft Halb so viel Fleisch

Wenn es die Regierung nicht schafft, dann müssen die Verbraucher ran: wer die Klimaziele erreichen will und wem am Tierschutz etwas liegt, soll auf seine Ernährung achten. Von Markus Balser mehr...

Wildschweine Afrikanische Schweinepest Deutschland bereitet sich auf neue Tierseuche vor

Die Afrikanische Schweinepest, die von Wildschweinen übertragen wird, kommt immer näher. Ein Ausbruch hätte dramatische Folgen für die Landwirtschaft. Von Markus Balser mehr...

Wildschweine Jagd im Landkreis Starnberg Halali auf die Wildsau

Die Jäger wollen nun doch mehr Schwarzwild schießen. Eine Arbeitsgruppe soll zusammen mit den Bauern Brennpunkte erfassen. Eine Drückjagd im Kerschlacher Forst steht bereits an. Von Christian Deussing mehr...

Glyphosat entzweit Bauern und Naturschützer Umstrittenes Gift Der Streit um Glyphosat schadet Bauern und Verbrauchern

Landwirte müssen endlich das Image der Giftmischer loswerden. Sie sollten eine sachliche Debatte über ihre Zukunft einfordern. Gastkommentar von Carl Dohme mehr...

Landwirtschaft Blamable Bilanz

Beim Tier- und Umweltschutz geht nichts voran. Von Markus Balser mehr...

Umwelt und Energie Landwirtschaft Landwirtschaft Die Politik versagt beim Tier- und Umweltschutz

Viele Bürger wünschen sich, dass sie beim Kauf von Lebensmitteln besser informiert werden. Passiert aber ist in vier Jahren Regierungszeit: nichts. Kommentar von Markus Balser mehr...

Milchwirtschaft Ernährung Deutsche wollen Tierwohl und regionale Lebensmittel

90 Prozent wären sogar bereit, mehr Geld für Lebensmittel zu bezahlen, wenn es Tieren besser ginge. Das zeigt der aktuelle Ernährungsreport des Landwirtschaftsministeriums. Von Markus Balser mehr...

Ernährung Tierhaltung Tierhaltung Rettung für das Wollschwein

Wollschweine frieren selbst im Winter nicht und liefern hervorragendes Fleisch. Doch die zutraulichen Tiere sind vom Aussterben bedroht. Einige Züchter wollen der Rasse zum Comeback verhelfen, ganz ohne Massentierhaltung. Von Kathrin Zinkant, Dresden mehr...

Das Jahr in Bildern - Zwölf Monate in Baden-Württemberg Landwirtschaft Weizen, roste nicht

Im Kampf gegen Getreideschädlinge ist Forschern ein wichtiger Schritt gelungen: Sie wissen jetzt, wie der Schwarzrost die Abwehr der Pflanzen überwindet. Von Kathrin Zinkant mehr...