Landwirtschaft Astronautennahrung für das liebe Vieh Kühe benötigen für die Haltung viel Ackerland

Eiweiß aus Bakterien soll künftig die Tröge von Rindern, Schweinen und Hühnern füllen. Forscher zeigen jetzt: Die Technologie kann Agrarflächen schonen. Von Kathrin Zinkant mehr...

BESTPIX  The Championships - Wimbledon 2013: Day Two Großbritannien Beeren-Hunger wegen Brexit

Der bevorstehende EU-Austritt macht sich auf den britischen Äckern bemerkbar. Viele Erntehelfer aus Rumänien und Bulgarien bleiben lieber in der Heimat oder pflücken auf Höfen in Euro-Ländern. Von Björn Finke mehr...

Ein Traktor versprüht Gülle in Schleswig-Holstein Europäischer Gerichtshof EuGH verurteilt Deutschland wegen zu viel Nitrat im Grundwasser

Die Bundesregierung habe zu wenig dagegen unternommen. Ein Übermaß an Nitraten, die meist aus Düngern der Landwirtschaft stammen, gefährdet Umwelt und Gesundheit. mehr...

Ein Bauer mit Traktor bring Guelle auf einer Bergwiese aus Brandenberg 24 07 2016 Brandenberg Oest Bauernpräsident im Interview "Das Land wird abgehängt"

Bauernpräsident Joachim Rukwied über das Problem mit der Gülle, drohende Milliardenstrafen der EU und warum er befürchtet, dass noch mehr Menschen als bisher aus den Dörfern wegziehen könnten. Interview Von Markus Balser mehr...

Landwirtschaft Jungbauernkalender 2018: So sexy kann Landwirtschaft sein

Erotik zwischen Kuhstall und Traktor: Für den diesjährigen Kalender der Jungbauern posieren leicht bekleidete Bäuerinnen in Hotpants und Gummistiefeln. Sie wollen den Alltag der Landwirtschaft mal von einer ganz anderen Seite zeigen. mehr...

Der Stall von Martin Huber in Sonnenham Landwirtschaft Ställe, so weit das Auge reicht

Bayern ist geprägt von der Agrarwirtschaft mit ihren bäuerlichen Betrieben. Die sind heute größer denn je und stehen oft unvermittelt in der Gegend. Doch es gibt Beispiele, wie es schöner geht - und bezahlbar. Von Matthias Köpf mehr...

Wildtiere und Landwirtschaft Gefährliche Maschinen

Jährlich werden Tausende Rehkitze getötet oder verstümmelt. Die Lösung könnten Wärmebildkameras und Drohnen sein. Weil sie teuer sind, hoffen die Jäger bei ihrem Symposium auf Zuschüsse für Bauern Von Katharina Aurich mehr...

Mit Fipronil belastete Eier gelangen immer wieder in den Handel. Lebensmittel 73 000 Fipronil-Eier im Verkauf

Erneut ist in Eiern aus den Niederlanden das Insektengift Fipronil nachgewiesen worden. Jetzt müssen Eier aus sechs Bundesländern zurückgerufen werden. mehr...

Pestizide in der Landwirtschaft Pestizide in der Landwirtschaft Verbote allein bringen die Insekten nicht zurück

Dafür, dass es kaum noch summt und brummt, machen Agrarwissenschaftler und Biologen den übermäßigen Einsatz von Pestiziden verantwortlich. Was jetzt passieren muss, damit am Ende Natur und Bauern profitieren. Von Kathrin Zinkant und Sandra Sperling mehr...

Activists protest against transgenic corn in Costa Rica Monsanto Auf Wiedersehen, Hassobjekt

Monsanto steht weltweit für vieles, was Menschen an der Globalisierung schlecht finden. Nun kauft Bayer den Konzern und der Name verschwindet. Ein Nachruf. Von Kathrin Werner mehr...

Monsanto und Bayer Leserdiskussion Monsanto - aus den Augen, aus dem Sinn?

Bayer kauft Monsanto und lässt den Namen des Chemie- und Agrarkonzerns verschwinden. Denn der hat ein schlechtes Image und steht für Skandale, Rechtsstreits, Gesundheitsgefahren und sogar Todesopfer. Wird das Veränderung bringen? mehr...

207948 B Neyman Starface 2016 05 21 Paris France Marche mondiale contre Monsanto Une gigantesque Übernahme Bayer wird den Namen Monsanto los, aber nicht den Hass

Der US-Konzern verkörpert das Böse schlechthin, Kritiker gaben ihm Namen wie "Monsatan" oder "Mutanto". Ihre Wut wird sich nun mit voller Wucht gegen Bayer richten. Kommentar von Elisabeth Dostert mehr...

Eingangsschild von Monsanto in St. Louis - nach der Übernahme kündigt der deutsche Chemiekonzern Bayer an, den Namen des Unternehmens zukünftig nicht mehr zu verwenden. Landwirtschaft Bayer streicht den Namen Monsanto

Übernahme ja, aber bitte ohne die belastete Vorgeschichte: Der deutsche Konzern will nach der Fusion den Namen des früheren Konkurrenten loswerden. mehr...

Entblutung lebender Schafe - Sachkundekurs Grub Schlachten Acht Sekunden für den tödlichen Schnitt

In einem Kurs lernen Teilnehmer, wie man einem Schaf die Kehle so durchschneidet, dass es nicht unnötig leidet. Wichtigste Lektion: Nach dem Betäuben muss es schnell gehen. Von Jakob Wetzel mehr...

Frühjahrsarbeiten in der Landwirtschaft Landwirtschaft Weniger, aber lokaler

Der EU-Agrarhaushalt schrumpft. Deutschland muss auf Geld verzichten. Dafür sollen die Mitgliedsstaaten mehr Rechte erhalten. Von Markus Balser und Thomas Kirchner mehr...

Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft Pestizide in der Landwirtschaft Ran ans Gift

Die Auswirkungen des Pestizideinsatzes auf die Artenvielfalt seien verheerend, warnt eine Forschergruppe. Sie macht Vorschläge, wie sich die Lage bessern könnte. Von Kathrin Zinkant mehr...

Landwirtschaft Der grüne Hebel

Vorschläge, wie in der Landwirtschaft naturnah und ökologisch gearbeitet werden könnte, gibt es Tausende. Zum Beispiel den, Pestizide einfach zu verbieten. Leider ist die Realität wesentlich komplexer - und die Lösung leider auch. Von Kathrin Zinkant mehr...

Landwirtschaft Ermittlungen gegen LKV Ermittlungen gegen LKV Finanzskandal in der Landwirtschaft

Die Bauernorganisation LKV soll Beratungen abgerechnet haben, die sie nicht nachweisen kann. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft - angeblich geht es um Millionen. Von Christian Sebald mehr...

Italian honey bees hover around the suit of beekeeper Robert Harvey as he transfers bee colonies from a blueberry field near Columbia Falls, Maine Bienensterben EU-Richter bestätigen Teil-Verbot für umstrittenes Insektizid

Neonics sind für Chemiekonzerne ein lukratives Geschäft. Doch sie werden auch für das massenhafte Bienensterben mitverantwortlich gemacht. mehr...

Landwirtschaft Imkermeister Thomas Radetzki Imkermeister Thomas Radetzki "Bienen sind rücksichtsvolle Geschöpfe"

Thomas Radetzki arbeitet seit 40 Jahren mit Honigbienen. Der Imker kämpft auch auf politischer Ebene für den Schutz gegen Pestizide - denn den Bauern, erklärt er, kann man keinen großen Vorwurf machen. Von Silvia Liebrich mehr...

Clinton Global Initiative Biotech-Konzern Monsanto-Chef kündigt Rücktritt an

Sobald die Übernahme durch Bayer fix ist, will Hugh Grant gehen. Bayer wäre einen Manager los, der so etwas wie das personifizierte schlechte Image des US-Saatgutherstellers ist. Von Elisabeth Dostert mehr...

Zoologie Landwirtschaft Landwirtschaft Kühe ohne Kindheit

In Zeiten der Massentierhaltung dürfen Kälber nicht bei der Mutter aufwachsen - angeblich viel zu teuer. Doch Landwirte könnten davon profitieren, wenn sich der Nachwuchs auf der Weide wohlfühlt. Von Kathrin Burger mehr...

Neonikotinoide sorgen für Bienensterben Neonikotinoide Bauern und Chemiebranche kritisieren Verbot bienenschädlicher Pestizide

Umweltschützer sehen im Neonikotinoid-Verbot einen wichtigen Schritt, Landwirte und Industrie eine wirtschaftliche Katastrophe. Von Markus Balser und Thomas Kirchner mehr...

Biene Pestizide EU-Staaten verbieten bienenschädliche Neonicotinoide

Unter freiem Himmel dürfen die Mittel künftig nicht mehr eingesetzt werden. Umweltschützer erhoffen sich davon einen Schritt nach vorne im Kampf gegen das Bienensterben. mehr...

Messe BioFach Landwirtschaft Alles öko

Das EU-Parlament legt nun fest, wie biologische Lebensmittel innerhalb der Union produziert werden dürfen. Von Thomas Kirchner mehr...