Prozess in München Behörde ist zu langsam - und muss zahlen

Ein Bauunternehmer bekommt 29.000 Euro Schadensersatz aus der Staatskasse - weil die Stadt zu langsam war. Mindestens fünf Monate lang lag sein Bauantrag bei der Behörde. Unbearbeitet. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

App der heute-Nachrichten des ZDF Streit um "heute"-Fanfare Piep, piep

Ist die aktuelle Erkennungsmelodie der "heute"-Nachrichten vom Original aus den sechziger Jahren abgekupfert oder eine Neuschöpfung? Der 91-jährige Komponist ist verärgert - und der juristische Streit um die Fanfare noch nicht beendet. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Patientin klagt gegen psychiatrische Klinik 114 Tage in der Isolierzelle

Freiwillig lässt sich eine junge Frau für zwei, drei Wochen im Max-Planck-Institut unterbringen. Letztlich verbringt sie 114 Tage in einer Isolierzelle und erträgt 17 Elektro-Behandlungen. Ob sie das freiwillig über sich ergehen ließ, wie die Klinik behauptet, muss nun das Landgericht München I klären. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Brotherstellung bei der "Hofpfisterei" in München, 2013 Prozess um Brotmarke Sonne gehört weiter der Hofpfisterei

Darf nur die Hofpfisterei ihr Brot als "Sonne" verkaufen? Eine Bäckerei aus Oberfranken hat Pfister verklagt, um die Marke löschen zu lassen. Jetzt hat das Gericht für die Münchner "Sonne" entschieden. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Aldi-Logo zur Euro-Umstellung Gerichtsurteil gegen Aldi Drin, aber nicht drauf

Aldis "Champagner-Sorbet" darf nicht mehr Champagner-Sorbet heißen - obwohl es Champagner enthält. Das Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne fürchtete um den guten Ruf des edlen Schaumweins. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Beginn Steuerprozess gegen Sepp Krätz Wiesnwirt Krätz Mildes Urteil, harte Folgen

Gefängnis bleibt Steuerhinterzieher Sepp Krätz erspart. Dennoch hat das Urteil harte Folgen: Die Stadt München will dem Gastronomen die Schanklizenz entziehen. Damit muss er auch sein Hippodromzelt auf dem Oktoberfest aufgeben. Doch womöglich gibt es schon einen Plan B. Von Christian Rost, Katja Riedel und Anna Fischhaber mehr...

VfB Stuttgart v FC Augsburg - Bundesliga Offensivspieler vom FC Augsbrug Gladbach will André Hahn

Der Wechsel von André Hahn von Augsburg nach Gladbach wird wahrscheinlicher. Zwei Monate vor Beginn der Fußball-WM sind die Gruppenspiele der deutschen Mannschaft ausverkauft. Tennisspieler Novak Djokovic steht im Finale von Miami, weil sein Kontrahent, der Japaner Kei Nishikori, wegen Leistenproblemen nicht antreten kann. mehr... Sporticker

'Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!' Die Geissens gegen die Klatschpresse Eine schrecklich private Familie

"Wir haben auch noch ein privates Privatleben - wir zeigen nicht alles": Die Geissens, bekannt von RTL 2, ziehen vor Gericht gegen Klatschblätter, die dunkle Seiten in der Glamour-Welt entdeckt haben wollen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

1. FC Nürnberg - Werder Bremen 1. FC Nürnberg Club-Trainer Verbeek sucht mit Fans sein Auto

Die Stadt Nürnberg schleppt das Auto von Gertjan Verbeek ab, und der startet eine Suchaktion. Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu wird in Shanghai auch Weltmeister. Claudia Pechstein legt Berufung gegen das Urteil des Landgerichts München ein. mehr... Sporticker

Prozess in München Patientin klagt gegen "Monsterärzte"

Sie war betrunken, erinnert sich aber daran, eingesperrt und mit Valium-Spritzen ruhiggestellt worden zu sein: Eine Münchner Patientin hat 10.000 Euro Schmerzensgeld vom Schwabinger Krankenhaus verlangt. Doch vor Gericht verhält sich die Künstlerin ähnlich aggressiv wie in der Klinik. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Steuerbescheid nicht zustellbar Postbote kapituliert vor der Zauntür

Einem Ehepaar aus München bleibt es erspart, 27.000 Euro Steuern zu zahlen. Grund dafür ist ein Postbote. Er sah keine Möglichkeit, den Steuerbescheid förmlich zuzustellen. Jetzt verlangt die bayerische Finanzbehörde das Geld von der Post. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Beginn Steuerprozess gegen Sepp Krätz Prozess gegen Wiesnwirt Krätz gesteht Steuerhinterziehung

Betrug am Bierausschank und an der Champagnerbar: Wiesnwirt Sepp Krätz gesteht vor Gericht, dass er etwa 1,1 Millionen Euro Steuern hinterzogen hat. Mit einer Haftstrafe muss er wohl nicht rechnen - dafür ist seine Existenz als Gastronom bedroht. Von Christian Rost und Katja Riedel mehr...

Forderung nach Entschädigung Nicht ohne meinen Ferrari

Weil sein Ferrari irrtümlicherweise beschlagnahmt wurde, musste ein tschechischer Geschäftsmann elf Tage lang auf seine Karosse verzichten. Um nicht im Kleinwagen beim Geschäftstermin vorzufahren, fasste er einen kostspieligen Plan. Jetzt fordert der Mann 8000 Euro Entschädigung. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Gema will Gebuehren fuer eingebettete YouTube Videos Rechtsstreit um Sperrhinweise Gema gewinnt gegen Youtube

"Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar": Dieser Satz ärgert nicht nur viele Youtube-Nutzer, sondern auch die Gema. Denn für viele klingt das so, als sperre die Verwertungsgesellschaft selbst die Videos. Die Gema hat sich dagegen gewehrt - und einen wichtigen Etappensieg errungen. mehr...

Sotschi 2014 - Eisschnelllauf Niederlage für Eisschnellläuferin Gericht bremst Claudia Pechstein

In Sotschi lief es nicht gut für Claudia Pechstein, vor Gericht ebenso wenig: Die Athletin scheitert mit ihrer Schadenersatzklage. Das Landgericht München erkennt das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs an - stellt allerdings das gesamte System der Sportgerichtsbarkeit infrage. mehr...

Berufungsprozess im Fall Teresa Z. Polizist bleibt bei Notwehr

Mit einem Faustschlag brach er Teresa Z. Nasenbein und Augenhöhle und wurde dafür zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Nun treffen der Polizist und die junge Frau erneut in München vor Gericht aufeinander - ein Urteil fällt erst im März. Von Anna Fischhaber mehr...

Formula One Chief Executive Bernie Ecclestone arrives at the High Court in central London Formel-1-Rennstrecke Ecclestone bietet für Nürburgring

Eigentlich hatte er einen Kauf schon ausgeschlossen, doch nun ist Bernie Ecclestone doch interessiert: In einem Interview verkündet der Formel-1-Chef, dass er ein Angebot für die Rennstrecke in der Eifel abgegeben hat. Ob der Verkauf wie geplant im Frühjahr stattfinden kann, ist allerdings fraglich. mehr...

Bernie Ecclestone Schmiergeldprozess gegen Formel-1-Chef Warum ein Deal teuer für Ecclestone wäre

Der Münchner Prozess gegen Bernie Ecclestone könnte mit einem Deal schnell zu Ende gehen. Der könnte den Formel-1-Boss zwar 300 Millionen Euro kosten - der Angeschmierte wäre jedoch der ehemalige BayernLB-Banker Gribkowsky. Von Klaus Ott mehr...

Jahresrückblick 2013 - Formel 1 Schmiergeld-Prozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone kommt vor Gericht

Der Fall des BayernLB-Bankers Gribkowsky wird ernst für Bernie Ecclestone. Der mächtige Chef der Formel 1 muss sich der deutschen Justiz stellen. Das Landgericht München I hat jetzt einen Schmiergeld-Prozess gegen ihn angesetzt, der Ende April beginnen soll. Von Klaus Ott mehr...

Prozess um Otti Fischers Sex-Video Landgericht München Fast vier Jahre Haft für Erpresser von Ottfried Fischer

Er erpresste Ottfried Fischer mit einem Video, das den Kabarettisten mit zwei Prostituierten zeigen soll. Jetzt hat das Landgericht München Fernando S. zu einer Haftstrafe verurteilt. Dennoch wird der Mann nun aus dem Gefängnis entlassen. mehr...

Münchner verklagt Freistaat Geleast, gemietet, geklaut

Ein Münchner Gastronom verklagt den Freistaat auf Schadenersatz, weil sein geliehenes Luxusauto nach Syrien verschoben wurde. Die Polizei war der Diebesbande auf der Spur - doch das Auto verschwand trotzdem. Hätte sie einschreiten können? Fragen wirft aber auch die ungewöhnliche Taktik des Klägers auf. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Sepp Krätz bei der Eröffnung Frühlingsfest in München, 2013. Anklage gegen Wiesnwirt zugelassen Sepp Krätz muss vor Gericht

Es geht um Steuerhinterziehung: Das Landgericht München I hat die Anklage gegen Sepp Krätz zugelassen, im März soll der Prozess beginnen. Damit ist auch die Zulassung des Wiesnwirts für das Oktoberfest gefährdet. mehr...

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz spendet Blut Klage gegen das Rote Kreuz Blutspende mit Folgen

Seit einer Blutspende leidet eine 69-jährige Münchnerin an Lähmungserscheinungen und Schmerzen im rechten Arm. Nun verklagt sie das Rote Kreuz - auch wenn ihre Chancen nicht gut stehen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Taxifahrer Prozess in München Taxler Nase abgeschnitten

Ercan Ö. hat einem Münchner Taxifahrer bei einem Raubüberfall Teile der Nase abgeschnitten. Jetzt wurde der 35-jährige türkische Koch zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. Bei seiner Überführung spielte eine Gebetskette eine entscheidende Rolle. Von Christian Rost mehr...

Spritzen gegen Furchen - Mit Botox in den Faltenfeldzug Prozess gegen Ärztin Botox-Flatrate zum Schleuderpreis

Faltenfreiheit zu Billigpreisen: Das hielt eine Münchner Ärztin für eine gute Geschäftsidee. Weil sie mit Flatrate-Gutscheinen Patienten angelockt und damit gegen die ärztliche Berufsordnung verstoßen hat, musste sie sich jetzt vor Gericht verantworten. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...