Landgericht München I Prozess um Vergewaltigung im Blumenbeet

Zwei Männer fallen über eine Frau im Alten Botanischen Garten her, einer vergewaltigt sie. An den genauen Tathergang wollen sich beide nicht mehr erinnern. Von Christian Rost mehr...

Landgericht Wiesn-Messerstecherei: Jens Lehmann muss in den Zeugenstand

Drogenpilze, Detektive und eine weinende Angeklagte: Der erste Prozesstag bot einige skurrile Details. Nun wird die Aussage eines weiteren Promis erwartet. Von Andreas Salch mehr...

Landgericht München I Taschendiebe im Festzelt

Eine Bande gesteht, auf der Wiesn gezielt Frauen bestohlen zu haben Von Andreas Salch mehr...

Landgericht München I Zu Unrecht eingesperrt

Mann läuft mit Aschenbecher durch die Straße und landet in einer Zelle Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Landgericht München I Mann läuft mit Aschenbecher durch die Straße - und landet in Zelle

Weil die Beamten glauben, dass der Student den ein Meter hohen Aschenbecher geklaut hat, nahmen sie ihn fest - und unterzogen ihn einer Analschau. Nun fordert sein Anwalt vom Freistaat Schmerzensgeld. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Landgericht München I 59-jähriger Drogenkurier schleust flüssiges Kokain ein

6000 Euro hätte er bekommen - wenn ihm die Polizei nicht dazwischengekommen wäre. Von Christian Rost mehr...

Prozess Freundin verbrüht - 32-Jähriger gesteht Tat vor Gericht

Der Mann hat seine Lebensgefährtin mit kochendem Wasser übergossen und der flüchtenden Frau noch ein Messer in den Oberkörper gestoßen. Die Anklage lautet auf versuchten Mord. Von Christian Rost mehr...

Prozess Frau bleibt in Gully stecken und verklagt die Stadt

Der Deckel des Kanalschachts war nicht richtig befestigt. Die Frau fordert 1500 Euro Schmerzensgeld. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Klinikum Großhadern Mädchen stirbt nach Routine-Untersuchung - Eltern erstatten Anzeige

Sie machen den Arzt im Münchner Klinikum Großhadern dafür verantwortlich, der Zweijährigen eine Überdosis Schlafmittel gegeben zu haben. Die Klinik weist die Vorwürfe zurück. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess Mann wird vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen

Das mutmaßliche Opfer behauptet, den Mann einen Monat nach der Tat auf der Straße wiedererkannt zu haben. Doch vor Gericht macht die Frau widersprüchliche Aussagen. Von Christian Rost mehr...

Prozess Mann soll Prostituierte im Wald bedroht haben

Er wollte ihr Rehe zeigen, sagt der Mann mit der schizoaffektiven Störung. Er habe sie mit dem Tod bedroht, lautet die Anklage. Von Christian Rost mehr...

Prozess Landgericht München Landgericht München 50.000 Euro für ein Auge

Ein Mann erblindet, weil sich seine Ärzte nicht die Zeit nehmen, ihn gründlich zu untersuchen. Trotzdem will er weiter an der Klinik behandelt werden. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess Wie sich ein Autohändler am Erfolg berauschte

Ein Autohändler ist angeklagt, weil er dieselben Luxuswagen mehrfach verkauft haben soll - und das Geld in die eigene Tasche steckte. Von Christian Rost mehr...

Prozess Mörder will sich das Erbe seines Opfers holen

Ujal R. brachte 2011 seine Adoptivmutter im Schlaf um - nun will er einen Anteil an ihrem Nachlass. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Landgericht München I Vorläufiges Ende einer Freundschaft

Medienanwalt Scheele soll an Angela Wepper 60 000 Euro zahlen Von Ekkehard Müller-jentsch mehr...

Landgericht München I Betrunkener Radler darf Führerschein behalten

Es war eine sonderbare Verhandlung um eine Alkoholfahrt vor einem Jahr: Damals stoppte die Polizei einen Mann mit 1,76 Promille. Um weiter Auto fahren zu können, zögert er ein rechtskräftiges Urteil hinaus. Von Christian Rost mehr...

Landgericht München I Prozess um BMW Z 1 Prozess um BMW Z 1 Vom Getäuschten zum Täuscher

Ein Hingucker mit elektrisch versenkbaren Türen und 170 PS: Als sich ein Mann vor etwa zehn Jahren einen BMW Z 1 kaufte, verschwieg ihm der Vorbesitzer einen schweren Schaden. Als er das Auto nun weiterverkaufte, machte er es genauso - und landete vor Gericht. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozessbeginn Anwalt soll Sprengstoffe gehortet haben

Um sich gegen Polizisten wehren zu können, soll ein Münchner Anwalt Chemikalien zur Herstellung von Sprengstoff gelagert haben. Und das nicht nicht das einzige Vergehen, das nun vor Gericht verhandelt wird. Von Christian Rost mehr...

Prozess in München Mordversuch auf Klassenfahrt

Die Mahnung ihrer Lehrer, während eines Ausflugs nach München nicht mehr als zwei Bier zu trinken, ignorieren zwei Schüler aus Niedersachsen - mit fatalen Folgen: Sturzbetrunken greift der eine seinen Freund mit einer Bierflasche an. Vor Gericht wirkt der Angeklagte schüchtern. Von Christian Rost mehr...

Prozess in München Hände hoch und Hinkebein

Er soll gemeinsam mit einem Komplizen einen Sexshop überfallen und den Angestellten mit Kabelbinder gefesselt haben. Vor Gericht kommt heraus, dass der Angeklagte hinkt. Für den Prozess könnte das wichtig werden. Von Andreas Salch mehr...

Rauchen Gerichtsstreit ums Rauchen Dicke Luft im Knast

Ein Häftling hat den Freistaat auf Schmerzensgeld verklagt. Der Münchner wirft dem bayerischen Strafvollzug einen Verstoß gegen die Menschenwürde vor, weil er mit einem Kettenraucher in die Zelle gesperrt wurde. Das Problem: Der Kläger ist selbst starker Raucher. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Misslungene Operation Immer wieder abgerutscht

Beim Skifahren bricht sich ein Mann Oberarm und Oberschenkel. Drei Jahre nach der Operation sollen in einer Münchner Uni-Klinik die Schrauben entfernt werden. Doch die Ärzte scheitern. Das Gericht weist die Klage des Patienten nun ab. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess Landgericht München Landgericht München Beinbruch in den Stachus-Passagen

Hell und freundlich sollte der Boden werden, doch er ist auch ziemlich rutschig: Nach Unfällen mit schweren Verletzungen in den Stachus-Passagen gibt es mehrere Klagen. Eine Frau aus Starnberg verlangt nun 21.000 Euro Schmerzensgeld. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Prozess in München Filmreife Flucht im Wahn

Ein psychisch kranker Mann fühlt sich verfolgt. Er bewaffnet sich mit einem Schraubenzieher, kapert zwei Autos und löst einen Feueralarm aus. Vor Gericht ist schnell klar, dass der 33-Jährige nicht bestraft werden kann. Von Christian Rost mehr...